Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagt#GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-Hilfsbörse

Sport

FIFA: Viele Länderspiele erst 2021 - Nations League fraglich

Ein großer Teil der geplanten Länderspiele des Fußball-Jahres wird möglicherweise erst 2021 ausgetragen werden können.



Nations League
Die Austragung der Nations League im Jahr 2020 ist mehr als fraglich.   Foto: Federico Gambarini/dpa

Diese Meinung vertritt der Vizepräsident des Weltverbandes FIFA, Victor Montagliani, weil damit zu rechnen sei, dass die Reisebeschränkungen wegen der Coronavirus-Pandemie länger ausdauern würden.

Betroffen davon wären dann auch die ab 3. September 2020 geplanten Spiele der Nations League. Sogar die Qualifikation für die Weltmeisterschaft in Katar müsse nach seiner Auffassung möglicherweise verkürzt werden, da der Zeitrahmen für das im November 2022 beginnende Turnier enger werde.

Der Kanadier Montagliani, der zugleich Präsident des Verbandes für Nord- und Mittelamerika sowie die Karibik (Concacaf) ist, leitet eine FIFA-Arbeitsgruppe, die Pläne formuliert, um die Herausforderungen des Sars-CoV-2-Virus zu meistern. Seit dem vergangenen Monat ruht in nahezu allen Teilen der Welt der Spielbetrieb.

Die FIFA hatte schon alle für März und Juni angesetzten Länderspiele abgesagt. Montagliani glaubt nun, dass auch die vorgesehenen Fenster für Spiele der Nationalmannschaften im Herbst gestrichen werden müssten. «Ich persönlich denke, dass dies eine Herausforderung sein könnte, sowohl wegen der Gesundheitsprobleme auf der ganzen Welt, als auch wegen internationaler Reisen», sagte Montagliani in einem Interview der Nachrichtenagentur AP.

Der nationale Fußball habe jetzt Priorität. Die Ländervergleiche im September stünden noch im Kalender, «aber ich möchte sagen, dass ich da nicht sicher bin, wie sich die Dinge derzeit entwickeln.» Die Rückkehr der Zuschauer in die Stadien könnte davon abhängen, dass ein Impfstoff gegen die Covid-19-Krankheit gefunden werde - und das sei möglicherweise erst 2021. Eine vollständige Wiederaufnahme des Fußballs im Jahr 2020 ist in Teilen der von der Pandemie am stärksten betroffenen Welt, einschließlich Europa und Nordamerika, möglicherweise nicht möglich, befürchtet der FIFA-Funktionär.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 04. 2020
14:30 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
FIFA Fußball Internationalität und Globalität Länderspiele Mittelamerika und Karibik Nationalmannschaften Nations League Nordamerika Pandemien Turniere Twitter Weltmeisterschaften
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
DFL

14.04.2020

DFL verschiebt Mitgliederversammlung auf 23. April

Die schwierige Entscheidung, ob Geisterspiele in der Bundesliga stattfinden können, hängt an der Politik. Die DFL-Mitgliederversammlung findet nun eine Woche später statt. » mehr

UEFA

16.03.2020

Fußball-EM vor der Verlegung: UEFA sucht Weg aus der Krise

Die UEFA ruft zur Krisensitzung. Alle, die im europäischen Fußball mitreden, konferieren am Dienstag per Videoschalte. Es geht um die EM. Die geplante Ausrichtung im Sommer erscheint illusorisch. » mehr

Neustart

19.06.2020

Löw verspricht Lösung für September-Problem

Die Coronavirus-Krise verschärft auch den uralten Konflikt um die Terminierung von Länderspielen. Nach Bayern-Chef Rummenigge fordert auch Trainer Flick eine Ruhephase statt Einsätzen in der Nations League. Bundestrainer... » mehr

Vorbildfunktion

19.03.2020

Löws Aufruf an die Welt: «Wir müssen uns hinterfragen»

Joachim Löw wechselt in der Coronavirus-Krise ausnahmsweise aus der Rolle des Bundestrainers in die eines Staatsmannes ohne Amt: Er ruft die Menschen zum Umdenken auf, geißelt Gier und Profitstreben auf Kosten der Natur.... » mehr

EM 2020

17.03.2020

UEFA verlegt EM 2020 ins kommende Jahr

Die EM 2020 wird wegen des Coronavirus in den Sommer 2021 verschoben. Betroffen sind zwölf Gastgebernationen, 24 Teilnehmer und Millionen Fans. Der Europapokal steht weiter still. » mehr

Joachim Löw

15.03.2020

Spanien abgesagt: Lange Pause für Löw-Team - EM im Dezember?

Auch der DFB ist in Zeiten der Coronavirus-Gefahr gefordert. Krisenmanager Curtius muss die Ligen genauso im Blick haben wie die Nationalelf. Die EM steht vor der Verlegung oder einem Ausfall. Den Test in Spanien sagen d... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall Motorrad Waffenrod Waffenrod

Motorradunfall Waffenrod | 13.07.2020 Waffenrod
» 6 Bilder ansehen

Bad Salzungen

Gesuchte Männer | 13.07.2020 Bad Salzungen
» 5 Bilder ansehen

city skyliner weimar Weimar

City Skyliner in Weimar | 12.07.2020 Weimar
» 12 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 04. 2020
14:30 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.