Lade Login-Box.
Corona Newsletter
Topthemen: Coronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf Instagram

Sport

Europapokal, Abstiegskampf, City-Ärger

Nun wird auch wieder auf der großen europäischen Bühne Fußball gespielt. In der Champions League gibt es für den BVB ein Wiedersehen mit seinem Ex-Trainer, auf RB Leipzig wartet der Vorjahresfinalist. Die Bayern sind erst am Freitag in der Bundesliga wieder dran.



BVB-Stars Sancho und Haaland
Dortmunds Jadon Sancho (L) und Erling Haaland treffen im Champions-League-Achtelfinale auf Paris Saint Germain.   Foto: Guido Kirchner/dpa

Nach der Bundesliga ist vor dem Europapokal. In dieser Woche beginnt die heiße Phase in der Champions League und Europa League. Nur die Bayern können sich international noch entspannen. In der Bundesliga haben zwei Abstiegskandidaten schwere Aufgaben vor sich.

KÖNIGSKLASSE: Am Dienstag (21.00 Uhr/DAZN) trifft Vizemeister Borussia Dortmund im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League auf seinen einstigen Trainer Thomas Tuchel, der mit Paris Saint-Germain nach Deutschland reist. Es wird nicht unbedingt ein Wiedersehen unter Freunden - Tuchels Abschieds wurde 2017 von allerlei Nebengeräuschen begleitet. Am Mittwoch (21.00 Uhr/DAZN) empfängt RB Leipzig den englischen Vorjahresfinalisten Tottenham Hotspur - das bislang größte Spiel in der jungen Vereinsgeschichte der Sachsen. Titelverteidiger FC Liverpool mit Jürgen Klopp spielt am Dienstag zunächst auswärts bei Atlético Madrid, Atalanta Bergamo mit dem deutschen Profi Robin Gosens empfängt tags darauf den FC Valencia.

ZWEITE KLASSE: Eine Etage tiefer wollen am Donnerstag Eintracht Frankfurt gegen Red Bull Salzburg (18.55 Uhr/DAZN), der VfL Wolfsburg gegen Malmö FF (21.00 Uhr/DAZN) und Bayer Leverkusen gegen den FC Porto (21.00 Uhr/RTL und DAZN) im Hinspiel der Runde der letzten 32 eine gute Ausgangsposition schaffen. Den Favoriten Manchester United (in Brügge), Inter Mailand (in Rasgrad) oder auch AS Rom (gegen Gent) und FC Sevilla (in Cluj) war das Trio bei der Auslosung aus dem Weg gegangen.

ABSTIEGSKAMPF: Viel härter hätte es die beiden derzeit schlechtplatziertesten Mannschaften der Bundesliga kaum treffen können. Schlusslicht SC Paderborn muss am Freitag (20.30 Uhr/DAZN) beim FC Bayern antreten. Der Vorletzte Werder Bremen bekommt es am Samstag (15.30 Uhr/Sky) mit Borussia Dortmund zu tun. Fortuna Düsseldorf auf dem Relegationsplatz 16 könnte sich die Chance bieten, den Abstand zu vergrößern. Die Rheinländer spielen zeitgleich zu Werder beim SC Freiburg.

AUSSCHLUSS: Die UEFA hat den englischen Meister Manchester City, der am Mittwoch (20.30 Uhr) in der Premier League auf West Ham trifft, mit dem Ausschluss aus dem Europapokal für zwei Spielzeiten hart bestraft. Für diese Woche wird der offizielle Einspruch der Citizens beim Internationalen Sportgerichtshof Cas erwartet. Die weiteren Folgen der Sanktion sind kaum absehbar.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 02. 2020
07:11 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
AS Rom Atlético Madrid Bayer Leverkusen Borussia Dortmund Champions League Eintracht Frankfurt FC Bayern München FC Liverpool FC Paris St. Germain FC Sevilla FC Valencia Fortuna Düsseldorf Inter Mailand Internationaler Sportgerichtshof Jürgen Klopp Manchester City Manchester United Premier League RB Leipzig SC Freiburg SC Paderborn 07 Thomas Tuchel UEFA UEFA Europa League VfL Wolfsburg Werder Bremen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
«Clasico» in Spaniens La Liga

16.12.2019

Das bringt die Fußball-Woche: Europapokal-Lose und Club-WM

Sechs Fußball-Bundesligisten sind heute in den Lostöpfen für das Achtelfinale der Champions League und das Sechzehntelfinale der Europa League. » mehr

Auslosung

16.12.2019

Die Europapokal-Auslosung in Nyon in fünf Fakten

Hammer- oder Glückslos? Heute werden die K.o.-Spiele in Champions- und Europa League ausgelost. In der Königsklasse sind die großen Ligen diesmal unter sich - für Borussia Dortmund eine nur bedingt gute Nachricht. » mehr

Leere Ränge

12.03.2020

Coronavirus bringt den Sport fast zum Erliegen

Das Coronavirus löst Chaos im Sport aus. Reals erste Mannschaft ist in Quarantäne, im US-Sport steht die Zeit still, Südamerika will die WM-Quali verschieben, der Formel-1-Auftakt steht vor der Absage. Der DFB denkt über... » mehr

Auslosung

16.12.2019

«Knallerlos»: BVB gegen Tuchel - Attraktive Gegner

Große Fußball-Abende warten in der Champions League auf Dortmund, Bayern und Leipzig. Die Kraftprobe des BVB mit Paris überstrahlt dabei noch das Münchner Wiedersehen mit Chelsea. Leipzig fordert Tottenham. Auch das deut... » mehr

Bayern-Trainer

12.02.2020

Bundesliga-Bosse trauen Teams international Großes zu

Im Europapokal war für die deutschen Vereine in den vergangenen Jahren nichts zu holen. Nicht mal für den FC Bayern. Höchste Zeit, das zu ändern - meinen unter anderem Joachim Löw, Hansi Flick und Christian Seifert. » mehr

Auslosung

15.12.2019

Königsklassen-Trio drohen schwere Lose

Lyon oder Real? Valencia oder Liverpool? Das Champions-League-Los kann manchmal über eine ganze Saison entscheiden. Bayern und Leipzig drohen selbst nach ihren Gruppensiegen komplizierte Aufgaben. Die drei Europa-League-... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Sperrung vor Neustadt am Rennsteig Neustadt am Rennsteig

Sperrung Neustadt am Rennsteig | 23.03.2020 Neustadt am Rennsteig
» 4 Bilder ansehen

Brand in Katzhütte Katzhütte

Brand Katzhütte | 23.03.2020 Katzhütte
» 4 Bilder ansehen

inbound3887575027251749210

#Ichbleibdaheim |
» 8 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
17. 02. 2020
07:11 Uhr



^