Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Sport

Deutsche Alpin-Herren starten mit «Ambitionen»

Nachdem die deutschen Damen beim alpinen Weltcup-Auftakt in Sölden eine Nullnummer gedreht haben, wollen die Herren angreifen. Ein Duo weckt Hoffnungen auf einen Top-Ten-Platz.



Weltcup in Sölden
Die deutschen Herren wollen zum Auftakt in Sölden für die ersten Weltcup-Punkte sorgen.   Foto: Gian Ehrenzeller/KEYSTONE/dpa

Nach dem wenig berauschenden Weltcup-Auftakt der Damen wollen die Herren beim Riesenslalom in Sölden (10.00 und 13.15 Uhr/ZDF und Eurosport) für die ersten deutschen Punkte in diesem Winter sorgen.

«Da gehst du von Haus aus mit Ambitionen ran», sagte der Alpinchef des Deutschen Skiverbandes (DSV), Wolfgang Maier. «Man kann sich auf ein spannendes Rennen gefasst machen.»

Die Hoffnungsträger heißen Stefan Luitz und Alexander Schmid, die den Riesenslalom-Gesamtweltcup in der wegen der Coronavirus-Pandemie abgebrochenen Vorsaison auf den Plätzen 22 und 19 beendet hatten und Kandidaten für vordere Plätze sind. Komplettiert wird die deutsche Riege von Fabian Gratz, der sein zweites Weltcup-Rennen bestreitet.

«Wir haben uns sehr gewissenhaft vorbereitet», betonte Bundestrainer Christian Schwaiger. «Körperlich wird es eine richtige Challenge. Aber ich bin überzeugt, dass die Jungs das packen.» Vor allem Luitz will nach dem für ihn durchwachsenen letzten Winter angreifen und «bei den Rennen wieder eine andere Körpersprache zeigen.»

Die Favoriten sind aber andere. Einer ist der französische Vorjahressieger Alexis Pinturault. Ein anderer der erfolgreichste Riesentorläufer der letzten Saison und Weltmeister von 2019, Henrik Kristoffersen (Norwegen).

© dpa-infocom, dpa:201017-99-982037/4

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 10. 2020
07:05 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bundestrainer Deutscher Skiverband Skiverbände
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Stefan Luitz

18.10.2020

Ski-Duo gelingt «solider» Start in Corona-Winter

Mit den Podest-Entscheidungen hatten die deutschen Skirennfahrer beim Saisonstart in Sölden nichts zu tun. Nach einer Nullnummer der Damen gaben die Herren immerhin etwas Anlass zu Optimismus. Die Rahmenbedingungen des C... » mehr

Lena Dürr

17.10.2020

Keine DSV-Punkte bei Bassino-Sieg in Sölden

Nach einer extralangen Sommerpause ist der alpine Ski-Weltcup in die neue Saison gestartet. In Sölden ging das erste Event unter Corona-Bedingungen über die Bühne. Die Stimmung war sonderbar. Sportlich erlebte das DSV-Te... » mehr

Weltcup in Sölden

17.10.2020

DSV-Damen legen los: Alpin-Auftakt in der Corona-Krise

In Sölden geht der Ski-Weltcup in eine ungewisse Corona-Saison. Bei den Damen-Rennen sind die Deutschen nur Außenseiter - weil die jahrelange Siegfahrerin fehlt. Das kann aber auch eine Chance sein. » mehr

Stefan Luitz

16.10.2020

Ohne Rebensburg: Luitz und Co. in Sölden gefordert

Nachdem sich mit Viktoria Rebensburg auch der letzte ganz große Name aus dem deutschen Skisport zurückgezogen hat, sind andere gefordert. Beim Auftakt in Sölden ruhen die Hoffnungen auf Stefan Luitz. Generell aber rücken... » mehr

Stefan Luitz

14.10.2020

«Existenzfrage»: Der alpine Skisport vor dem Corona-Winter

Das Coronavirus stellt auch den alpinen Ski-Weltcup vor große Probleme. Mit umfangreichen Hygienemaßnahmen sollen der Winter und viel Geld für den Sport gerettet werden. Aus Sicht von Experten geht es «ums Überleben». » mehr

Arnd Peiffer

02.06.2020

Peiffer: Geisterrennen in Oberhof und Ruhpolding schwierig

Die Vorbereitung auf den Weltcup-Winter ist in vollem Gange, wenn auch anders als normal. Biathlon-Olympiasieger Arnd Peiffer glaubt trotz Corona-Krise an eine normale Saison. Doch vieles ist ungewiss. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Wohnungsbrand Oberhof

Brand Oberhof Schloßbergstraße |
» 23 Bilder ansehen

Brand Halle Lengfeld

Brand Halle Lengfeld | 25.10.2020
» 6 Bilder ansehen

Keramikmarkt Römhild

Keramikmarkt Römhild |
» 45 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 10. 2020
07:05 Uhr



^