Lade Login-Box.
Corona Newsletter
Topthemen: Coronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf Instagram

Sport

Das bringt der Wintersport am Donnerstag

Antholz (dpa) - In Antholz beginnen die Biathlon-Weltmeisterschaften mit der Mixed-Staffel. Im US-Bundesstaat Utah kämpfen die Eisschnellläufer um Edelmetall. Bei der Weltcup-Abfahrt in Saalbach-Hinterglemm gehört ein Deutscher zu den Favoriten.



Biathlon-WM
In Antholz beginnt die Biathlon-WM mit der Mixed-Staffel: Biathleten trainieren am Schießstand.   Foto: Hendrik Schmidt/dpa

BIATHLON:

Weltmeisterschaften Antholz, Italien

Mixed-Staffel

14.45 Uhr (ZDF und Eurosport)

Mit viel Selbstvertrauen gehen Franziska Preuß, Denise Herrmann, Arnd Peiffer und Benedikt Doll heute in die Mixed-Staffel Das Quartett will bei der ersten von zwölf WM-Chancen für die Auftaktplakette sorgen. «Der Minimalanspruch ist ja immer eine Medaille, das ist auch unserer. Ein positiver Einstieg wäre wünschenswert, damit das ganze Team davon zehren kann», sagte die 31-Jährige.

Im Vorjahr schafften in Östersund die diesmal nicht eingesetzte Vanessa Hinz, Herrmann, Peiffer und Doll mit Silber hinter Norwegen einen fast perfekten Einstand. Und sorgten damit für den immer wieder beschworenen Flow, an dessen Ende zweimal Gold durch Herrmann und Peiffer sowie eine weitere Silber- und drei Bronzemedaillen standen.

EISSCHNELLLAUF:

Weltmeisterschaft Salt Lake City, USA

3000 m Damen, 5000 m Herren, Teamsprint Damen und Herren

20.30 Uhr

Zum 19. Mal startet Claudia Pechstein bei Einzelstrecken-WM, als einzige Läuferin war Berlinerin schon bei der Premiere 1996 in Hamar dabei. Über 3000 Meter wäre eine Platzierung in den Top 10 für die 47-Jährige schon ein großer Erfolg. Der Erfurter Patrick Beckert will sich auf den schnellen Eis im Utah Olympic Oval mit einer Top-Platzierung über 5000 Meter Selbstbewusstsein für die schon am Freitag anstehenden 10 000 Meter holen. Für die Teamsprints sind die Deutschen nicht qualifiziert.

SKI ALPIN

Weltcup in Saalbach-Hinterglemm, Österreich

Abfahrt, Herren

12.45 Uhr (ZDF und Eurosport)

Nach seinem Heimtriumph von Garmisch-Partenkirchen will Thomas Dreßen auch in Österreich jubeln. Just in Saalbach-Hinterglemm bestritt der beste deutsche Abfahrer vor fünf Jahre seinen ersten Weltcup, die Rückkehr «finde ich cool», sagte er. Neben dem zweimaligen Saisonsieger gehen fünf weitere Deutsche an den Start. Die Abfahrt und der für Freitag geplante Super-G sind Ersatzrennen für Yanqing, nachdem die China-Rennen wegen des Coronavirus gestrichen wurden.

SNOWBOARD

Weltcup in Calgary, Kanada

Halfpipe, Qualifikation, Damen und Herren

18.00 Uhr/Damen, 20.30 Uhr/Herren

Freestyle-Snowboarder André Höflich zeigt einen famosen Winter und schaffte es in bislang allen Halfpipe-Weltcups ins Finale. Diese Serie will er in Kanada fortsetzen. Neben ihm treten noch Benedikt Bockstaller, Christoph Lechner und Leilani Ettel an.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 02. 2020
04:05 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Arnd Peiffer Benedikt Doll Biathlon-Weltcup Biathlonweltmeisterschaften Bronzemedaillen Claudia Pechstein Deutsche Presseagentur Deutsche Skispringer Deutscher Skiverband Eiskunstläufer Eisschnellläufer Franziska Preuß Ski Alpin Skiverbände Thomas Dreßen Vanessa Hinz Weltcup-Abfahrt Weltmeisterschaften ZDF
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Karl Geiger

08.03.2020

Das bringt der Wintersport am Sonntag

Die Biathleten beenden ihren Geister-Weltcup in Tschechien mit den Massenstarts. Vor allem die Damen haben gute Chancen. Beim Skispringen in Oslo - auch ohne Zuschauer - hofft Karl Geiger im Kampf um das Gelbe Trikot auf... » mehr

Thomas Dreßen

07.03.2020

Das bringt der Wintersport am Samstag

Weltcups im Biathlon, Skispringen, Langlauf und in der nordischen Kombination vor Geisterkulissen: Der Coronavirus hat den Wintersport fest im Griff. » mehr

Thomas Dreßen

14.02.2020

Das bringt der Wintersport am Freitag

In Italien geht es bei den Biathlon-WW mit dem Damen-Sprint weiter. In den USA kämpfen die Eisschnellläufer um WM-Edelmetall, im russischen Sotschi die Rodler. In Lettland geht es um EM-Titel im Bob. Beim Weltcup-Super-G... » mehr

Skeleton-WM

28.02.2020

Das bringt der Wintersport am Freitag

Bei der WM in Altenberg gehen die drei deutschen Skeleton-Piloten aussichtsreich in den Medaillenkampf. In Hamar steigen die Eissprinter in ihre WM ein, die Skispringer bestreiten gleich zwei Wettkämpfe. Die Skirennfahre... » mehr

Benedikt Doll

15.02.2020

Das bringt der Wintersport am Samstag

Bei der Biathlon-WM in Antholz kommt es im Männer-Sprint zum ersten Giganten-Treffen. Auch die Rodler und die Eisschnellläufer kämpfen um WM-Titel. Im Bob und Skeleton stehen Europameisterschaft an. Bei den Alpinen geht ... » mehr

Stefan Luitz

02.02.2020

Das bringt der Wintersport am Sonntag

Thomas Dreßen schreibt mit seinem Abfahrtssieg in Garmisch-Partenkirchen Geschichte, im Super-G sind die Siegaussichten der deutschen Skirennfahrer heute aber gering. Im Viererbob will Rekordweltmeister Francesco Friedri... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Sperrung vor Neustadt am Rennsteig Neustadt am Rennsteig

Sperrung Neustadt am Rennsteig | 23.03.2020 Neustadt am Rennsteig
» 4 Bilder ansehen

Brand in Katzhütte Katzhütte

Brand Katzhütte | 23.03.2020 Katzhütte
» 4 Bilder ansehen

inbound3887575027251749210

#Ichbleibdaheim |
» 8 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
13. 02. 2020
04:05 Uhr



^