Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Sport

Das bringt der Tag bei den US Open in New York

Am ersten Tag der US Open sind gleich vier deutsche Herren und vier deutsche Damen gefordert. Vor allem auf die Auftritte der beiden Spitzenspieler darf man gespannt sein.



Alexander Zverev
Schlägt bei den US Open in New York auf: Alexander Zverev.   Foto: Dave Hunt/AAP/dpa

Es geht in New York gleich richtig in die Vollen für die deutschen Tennisprofis. Am ersten Tag der US Open sind an diesem Montag gleich acht Deutsche im Einsatz. Vor allem die Partien der beiden Spitzenspieler Alexander Zverev und Angelique Kerber werden mit Spannung erwartet.

ALEXANDER ZVEREV: Obwohl die Generalprobe mit der Auftaktniederlage gegen Andy Murray misslang, sieht sich der Weltranglisten-Siebte gut vorbereitet. «Natürlich hätte ich mir ein paar mehr Matches gewünscht, aber ich habe gut trainiert», sagte Zverev am Sonntag. Allerdings hat es sein erster Gegner Kevin Anderson aus Südafrika in sich. «Das ist natürlich schon die schwerste erste Runde, die man als gesetzter Spieler bekommen kann», sagte der 23-Jährige vor der Partie gegen den US-Open-Finalisten von 2017 (ca. 19.30 Uhr MESZ/Eurosport).

ANGELIQUE KERBER: Die 32 Jahre alte Kielerin ist die große Wundertüte des Turniers. Für Kerber ist es das erste Match seit den Australian Open im Januar. «Ich habe daher auch keine großen Erwartungen», sagte die deutsche Nummer eins vor der Partie gegen Ajla Tomljanovic aus Australien. Allerdings habe sie zuletzt hart mit ihrem alten und neuen Trainer Torben Beltz trainiert und fühle sich bereit, sagte die Linkshänderin. An New York hat sie insgesamt gute Erinnerungen. 2016 gewann sie in Flushing Meadows und wurde zur Nummer eins der Welt.

CORONA: Kurz vor Beginn der US Open gaben die Veranstalter einen positiven Corona-Fall bekannt. Der Name des Spielers wurde nicht genannt. Spekulationen, der Betroffene könne sich infiziert haben, weil er die sogenannte Blase verlassen habe, wies Alexander Zverev zurück. «Du hast gar keine Chance, hier raus zu kommen. An jeder Ecke steht Security», sagte die deutsche Nummer eins. Er ist indirekt selbst von dem Virus betroffen. Sein Vater ist an Corona erkrankt und deshalb nicht mit in New York, wie Zverev am Sonntag bestätigte.

© dpa-infocom, dpa:200830-99-362700/6

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
31. 08. 2020
07:39 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Andy Murray Angelique Kerber Australian Open Boris Becker David Ferrer Dominic Thiem Kevin Anderson Novak Djokovic Profi-Tennisspieler Rafael Nadal Roger Federer Serena Williams US Open
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Große Chance

11.09.2020

Die große Chance in New York: Folgt Zverev auf Stich?

Es wird ein Spieler die US Open der Tennisprofis gewinnen, der noch nie ein Grand-Slam-Turnier gewonnen hat. So viel steht schon vor den Halbfinals fest. Alexander Zverev ist einer von nur noch vier Kandidaten auf den Tr... » mehr

Gut gebrüllt

09.09.2020

«Reifeprüfung» bestanden - Zverev will ins US-Open-Finale

1989 gewann zuletzt ein deutscher Tennisspieler die US Open. Nach dem Aus von Djokovic und den Absagen von Federer und Nadal ist die Chance in diesem Jahr so groß wie lange nicht: Alexander Zverev will die Nachfolge von ... » mehr

Alexander Zverev

12.09.2020

Zverev fordert Kumpel Thiem in New York

Zum ersten Mal seit 1994 steht wieder ein männlicher deutscher Tennisprofi im Finale der US Open. Beim letzten deutschen Sieg in New York stand sogar noch die Berliner Mauer. Der Hamburger Alexander Zverev fordert seinen... » mehr

Alexander Zverev

10.09.2020

«Noch nicht fertig»: Krönt Zverev sein turbulentes Jahr?

Ein katastrophaler Start, ein Halbfinale bei den Australian Open, suboptimales Verhalten in der Coronavirus-Krise - das Jahr des Alexander Zverev ist von Anfang an turbulent. Nun kann er es mit dem Finaleinzug bei den US... » mehr

Alexander Zverev

28.08.2020

Neustart mit Fragezeichen: Zverev und Kerber als Wundertüten

Endlich wieder Grand-Slam-Tennis! Rund sieben Monate nach Melbourne findet in New York wieder eines der Highlights im Kalender statt. Doch wegen Corona ist alles anders. Die Umstände, die Aussichten - und auch die Favori... » mehr

US Open

29.08.2020

In der Tennis-Blase: Die wohl ungewöhnlichsten US Open

Rafael Nadal und Roger Federer fehlen. Bei den Damen verzichten sogar sechs Spielerinnen aus den Top Ten. Trotz der Corona-Pandemie soll wieder ein Grand-Slam-Tennis-Turnier stattfinden. Am Montag beginnen in New York di... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Güllelaster Rudolstadt

Umgekippter Güllelaster Rudolstadt |
» 2 Bilder ansehen

Flugzeugabsturz Kühndorf Dolmar

Flugzeugabsturz Dolmar | 19.10.2020 Dolmar
» 17 Bilder ansehen

Unfall Tunnel Hochwald

Unfall A71 Tunnel Hochwald |
» 25 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
31. 08. 2020
07:39 Uhr



^