Lade Login-Box.
Topthemen: Ministerpräsidentenwahl ThüringenFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Sport

Darüber spricht die Liga: Chaos bei Hertha

Mit seinem völlig überraschenden Rücktritt als Trainer hat Jürgen Klinsmann Hertha BSC ins Chaos gestürzt - und das vor den vier folgenden Duellen mit Konkurrenten im Abstiegskampf. Am Samstag wartet auf die Berliner das Auswärtsspiel beim Tabellenletzten SC Paderborn.



Hertha-Pk
Der Klinsmann-Rücktritt ist das beherrschende Thema in Fußball-Deutschland.   Foto: Andreas Gora/dpa

Unter Druck steht beim Vorletzten Werder Bremen vor dem Spiel in Leipzig Trainer Florian Kohfeldt. Unruhig ist es auch bei Borussia Dortmund, wo Sportdirektor Michael Zorc fehlende Härte beklagt.

HERTHA-CHAOS: Vor dem richtungweisenden Spiel bei Schlusslicht SC Paderborn sollte bei Hertha BSC eigentlich der Fußball im Mittelpunkt stehen. Doch der Klinsmann-Rücktritt ist seit Dienstag das beherrschende Thema in Fußball-Deutschland. Dabei stehen im Abstiegskampf für die Hertha nun gleich vier direkte Duelle mit Konkurrenten im Abstiegskampf an: Nach dem Spiel in Ostwestfalen geht es gegen Köln, Düsseldorf und Bremen. Interimstrainer Alexander Nouri, dem Manager Michael Preetz für die kommenden Wochen das Vertrauen aussprach, soll für sportliche Positiv-Schlagzeilen sorgen. Allerdings war er zuletzt als Chefcoach von Ingolstadt und Werder zuletzt 21 Spiele ohne Sieg.

DORTMUND-PATZER: Sieben Gegentore binnen vier Tagen - die vergangene Woche war mit dem 2:3 im Pokal in Bremen und dem 3:4 in Leverkusen ein empfindlicher Rückschlag für die Titelhoffnungen von Borussia Dortmund. Vor dem Heimspiel am Freitag gegen Eintracht Frankfurt forderte Sportdirektor Michael Zorc mehr Härte von seinen Profis: «Wir führen die Fairplay-Tabelle an. Aber dafür gibt es keine Punkte.» Nach dem Leverkusen-Spiel regte auch Neuzugang Emre Can eine «dreckigere» Spielweise an. Um den Trend zu stoppen gibt es derzeit aber dankbarere Gegner als die wiedererstarkte Eintracht.

REPORTER-COMEBACK: Nach über zehn Jahren ist Kult-Reporter Werner Hansch wieder am Mikrofon zu hören. Der 81-Jährige kommentiert das Spiel zwischen Dortmund und Frankfurt beim Streamingdienst DAZN. Zuletzt hatten bereits Ex-Reporter Manni Breuckmann und Fritz von Thurn und Taxis bei DAZN kommentiert. In die Schlagzeilen geriet Hansch kurz vor dem Spiel durch eine Betrugsanzeige des CDU-Politikers Wolfgang Bosbach, von dem er sich Geld geliehen hatte. Der Anwalt von Hansch wies eine Betrugsabsicht zurück.

WERDER-KRISE: Auf den 17. Tabellenplatz ist Werder Bremen nach der 0:2-Heimpleite gegen Union Berlin abgerutscht - der Schwung nach der 3:2-Pokalgala gegen Dortmund ist wieder verflogen. Nun geht es für den angezählten Trainer Florian Kohfeldt zu RB Leipzig. Für ein Mini-Trainingslager fuhr Werder schon am Mittwoch nach Leipzig. «Es gibt nur noch Endspiele. Die Situation ist sehr ernst», sagte der Coach, der Mitleid von seinem morgigen Gegenüber Julian Nagelsmann erhält: «Ich schätze Flo als einen der fähigsten Trainer. Es ist nie schön, wenn Trainerkollegen den eigenen Erwartungen hinterherhinken.» Leipzig kann mit einem Sieg zumindest für eine Nacht die Tabellenspitze übernehmen.

WEST-DERBY: Nach dem abgesagten Rhein-Derby zwischen Borussia Mönchengladbach und dem 1. FC Köln, das am 11. März nachgeholt wird, steht für die Gladbacher am Samstagabend nun das «kleine» Derby gegen Fortuna Düsseldorf an. Im Titelrennen haben die Borussen weiter Außenseiterchancen, Fortuna wartet auch unter Neu-Trainer Uwe Rösler noch auf den ersten Liga-Sieg des Jahres.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 02. 2020
13:20 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
1.FC Köln Borussia Dortmund Borussia Mönchengladbach Eintracht Frankfurt Emre Can Fortuna Düsseldorf Hertha BSC Julian Nagelsmann Jürgen Klinsmann Michael Preetz Michael Zorc RB Leipzig SC Paderborn 07 Sportdirektoren Union Berlin Uwe Rösler Werder Bremen Wolfgang Bosbach
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
RB Leipzig

13.01.2020

Liga-Rivalen sehen RB Leipzig als Titelfavorit

Der FC Bayern München ist nicht mehr der Top-Favorit auf die Fußball-Meisterschaft. Gerade bei den aktuellen Titelkonkurrenten gilt Herbstmeister RB Leipzig als erster Anwärter auf das Championat. » mehr

Derby-Sieg

15.02.2020

Leipzig verschärft Werder-Krise - Hertha siegt in Paderborn

Die Bayern sind Platz eins der Fußball-Bundesliga vorerst wieder los. RB Leipzig zieht wieder vorbei. Hertha BSC hat nach dem Schock des Rücktritts von Trainer Jürgen Klinsmann wieder Grund zum Jubeln. » mehr

Emre Can

28.01.2020

Transfer-Schlussspurt: Das planen die Bundesliga-Clubs

Kurz vor dem Ende der Winter-Transferperiode haben mehrere Clubs der Fußball-Bundesliga ihre Planungen noch nicht abgeschlossen. Bis zum Freitag um 18.00 Uhr bleibt noch Zeit zum Einkaufen, Ausleihen und Verkaufen. » mehr

Klares Statement

22.02.2020

Trio auf Bayern-Jagd - Fußball setzt Zeichen gegen Hass

Der FC Bayern hat im Titelrennen recht mühsam vorgelegt. Nun müssen die drei Verfolger aus Leipzig, Dortmund und Mönchengladbach nachziehen. In Berlin könnte die Hertha den Lokalrivalen wieder überholen. » mehr

Alexander Nouri

15.02.2020

Bundesliga-Samstag: Hertha ohne Klinsmann - RB unter Druck

Die Bayern spielen erst am Sonntag in Köln - RB Leipzig kann also mit einem Heimsieg gegen Bremen vorlegen. Nach dem Chaos rund um den Rücktritt von Jürgen Klinsmann steht Hertha BSC in Paderborn unter Druck. In Düsseldo... » mehr

Bayer Leverkusen - Borussia Dortmund

09.02.2020

BVB verliert Verfolgerduell - Bremen enttäuscht

Das müssen der FC Bayern und RB Leipzig erst einmal toppen. Borussia Dortmund verliert ein am Ende spektakuläres Spiel in Leverkusen. Der Abstiegskampf der Bundesliga bleibt zudem spannend - in Bremen sieht es düster aus... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall auf der A73 zwischen Schleusingen und Eisfeld

Unfall zwischen Schleusingen und Eisfeld |
» 10 Bilder ansehen

Politischer Aschermittwoch Suhl Suhl

Politischer Aschermittwoch in Suhl | 25.02.2020 Suhl
» 65 Bilder ansehen

Faschingsumzug Sonneberg

Faschingsumzug in Sonneberg |
» 29 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
14. 02. 2020
13:20 Uhr



^