Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Sport

DFB-Team gegen Nordirland: Punkte für Platz 1 und die Moral

Der Anreiz im Gruppenfinale ist groß: Mit einem Sieg gegen Nordirland würde die deutsche Fußball-Nationalmannschaft die Qualifikationsrunde für die EM vor Holland abschließen. Das wäre ein großer moralischer Schub für das junge Team von Bundestrainer Joachim Löw für 2020.



DFB-Team
Das DFB-Team beim Abschlusstraining in Frankfurt/Main.   Foto: Uwe Anspach/dpa

Sechs Siege, zwei Remis und nur eine Niederlage. Trotz aller Widrigkeiten blickt Bundestrainer Joachim Löw auf ein ergebnistechnisch recht erfolgreiches Jahr 2019 zurück.

Ein weiterer Sieg heute (20.45 Uhr/RTL) gegen Nordirland in Frankfurt würde der Fußball-Nationalmannschaft Platz 1 in der EM-Qualifikationsgruppe und einen Platz im besten Lostopf für die Endrunde 2020 sichern.

AUSGANGSLAGE: Deutschland und die Niederlande sind für die EM qualifiziert. Mit einem Sieg wäre die DFB-Elf definitiv auch Erster in der Gruppe C. Bei einem Remis oder einer deutschen Niederlage gegen Nordirland würde Holland mit einem Sieg in Estland wieder vorbeiziehen. Nordirland und Weißrussland dürfen aufgrund ihrer Platzierungen in der Nations League in den Playoffs im März noch um ein EM-Ticket spielen. Nur Estland ist 2020 definitiv nicht dabei.

ZIEL: Zum Abschluss des sogenannten Umbruchjahres 2019 mit einigen Höhe- aber auch mehreren Tiefpunkten will Löw unbedingt noch einmal ein Erfolgserlebnis feiern. Dabei geht es dem Bundestrainer weniger um die Möglichkeit, mit einem Sieg gegen Nordirland den Sprung in Topf 1 für die EM-Auslosung zu schaffen. «Das ist mir Wurst», sagte Löw etwas flapsig. Wichtiger wäre ihm ein weiterer Reifeprozess seines jungen Teams und der moralische Bonus, die Qualifikationsrunde vor Holland zu beenden. Der ewige Rivale ist nach zwei verpassten Turnieren (EM 2016, WM 2018) laut Löw in der Entwicklung weiter.

PERSONAL: Verletzungen zogen sich speziell durch die gesamte zweite Jahreshälfte. Nach Leroy Sané, Niklas Süle, Julian Draxler, Thilo Kehrer und Kevin Trapp erwischte es nun auch noch Luca Waldschmidt mit einer vermutlich langen Zwangspause. Gegen Nordirland will Löw einerseits dem Team die Möglichkeit geben, sich einzuspielen, aber auch «den einen oder anderen Spieler noch mal sehen». Marc-André ter Stegen bekommt eine weitere Bewährungschance im Tor, Jonas Hector kommt nach einem Jahr wieder als Linksverteidiger zum Einsatz. In der Schaltzentrale sollen wieder Toni Kroos, Joshua Kimmich und Ilkay Gündogan die Geschicke lenken.

GEGNER: Vor genau 36 Jahren überraschte Nordirland die deutsche Auswahl in der EM-Qualifikation. In Hamburg schoss Norman Whiteside die Nordiren zu einem sensationellen 1:0. Schon im Hinspiel hatten die «grün-weiße Armee» mit 1:0 in Belfast gesiegt. Auswirkungen auf die Endrunde 1984 hatte das nicht. Deutschland war dabei, Nordirland nicht. Auch in der laufenden Qualifikation war das Team von Trainer Michael O'Neill für Löw ein überraschend starker Kontrahent. Beim deutschen 2:0 im Hinspiel im Windsor Park im September wurde lange gezittert. Mit dem 0:0 gegen die Niederlande verhalfen die Nordiren der DFB-Elf am Samstag zu Platz eins in der Gruppe C.

PERSPEKTIVE: Das Länderspieljahr ist mit der Nordirland-Partie vorbei. Für Löw steht der nächste wichtige Termin schon Ende der kommenden Woche an. In Bukarest werden am 30. November die EM-Gruppen ausgelost. Deutschland wird in Topf 1 oder 2 sein. Das EM-Jahr 2020 beginnt mit zwei Testspielen Ende März, eines davon in Madrids Estadio Santiago Bernabeu gegen Spanien. Das knapp zweiwöchige Trainingslager findet Ende Mai/Anfang Juni in Seefeld in Tirol statt - inklusive eines Abstechers zu einem Testspiel in Basel gegen die Schweiz. Die EM beginnt für die DFB-Elf mit dem ersten Gruppenspiel am 16. Juni.

Veröffentlicht am:
19. 11. 2019
19:58 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bundestrainer Deutsche Fußballnationalmannschaft EM-Qualifikation Fußballnationalmannschaften Ilkay Gündogan Joachim Löw Joshua Kimmich Julian Draxler Nations League Niklas Süle Thilo Kehrer Toni Kroos Weltmeisterschaften
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Bundestrainer

18.11.2019

Löw fordert Platz eins vor Holland

Der letzte Kraftakt heißt Nordirland. Joachim Löw will ein kompliziertes Jahr positiv zu Ende bringen. Der Gruppensieg vor dem ewigen Rivalen Niederlande wäre ein starkes Signal vor der EM 2020. Fan-Debatten oder Los-Reg... » mehr

Löw und Hummels

08.11.2019

Löw öffnet Hintertür für Hummels: «Über Tellerrand schauen»

Vor dem Endspurt um das EM-Ticket weist der Bundestrainer auf fehlende Kontinuität im Nationalteam hin. Gegen Weißrussland und Nordirland kehren immerhin mehrere Spieler zurück. Der Name Hummels spielt für Löw noch keine... » mehr

Bundestrainer Joachim Löw

08.11.2019

Löw setzt für EM-Ticket auf sein Umbruch-Personal

Joachim Löw hadert. Vor dem Endspurt um das EM-Ticket weist der Bundestrainer erneut auf fehlende Kontinuität beim Neuaufbau des Nationalteams hin. Gegen Weißrussland und Nordirland kehren immerhin mehrere Spieler zurück... » mehr

Neuling

29.08.2019

Löw nominiert Neuling Waldschmidt für Start der EM-Saison

Joachim Löw «brennt» auf den Saisonstart mit der Nationalmannschaft. Für die richtungsweisenden Partien gegen die Niederlande und Nordirland holt der Bundestrainer einen Neuling aus Freiburg. Die Lücke durch den Ausfall ... » mehr

Spektakel

12.06.2019

DFB-Team: Sorg übergibt «optimale» EM-Aussichten

Sané, Gnabry, Reus und Co. ist der Stimmungsumschwung gelungen. Der zurückkehrende Bundestrainer Löw findet eine ideale Ausgangsposition für die EM-Saison vor. Doch sowohl Aushilfschef Sorg als auch die Nationalspieler w... » mehr

Joachim Löw

15.11.2019

Löw: Neuer beginnt, ter Stegen erst gegen Nordiren

Joachim Löw lässt an einem erfolgreichen Jahresabschluss und der EM-Qualifikation keine Zweifel aufkommen. Entgegen aller Gewohnheiten verrät er vor dem Weißrussland-Duell sogar fast seine ganze Startelf. Für den Sommer ... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Hubschrauber-Säge Baumbeschneidung Sonneberg Sonneberg

Baumfällarbeiten Sonneberg | 09.12.2019 Sonneberg
» 37 Bilder ansehen

Meiningen Mallorca Party

Meiningen Mallorca Party | 08.12.2019 Meiningen
» 138 Bilder ansehen

Weihnachtsmarkt in Eisfeld Eisfeld

Weihnachtsmarkt Eisfeld | 08.12.2019 Eisfeld
» 53 Bilder ansehen

Autor

dpa

Kontakt zur Redaktion

Veröffentlicht am:
19. 11. 2019
19:58 Uhr



^