Lade Login-Box.
Gemeinsam handeln zum Digital-Abo
Topthemen: #GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilft

Sport

Beckenbauer gibt Stadion-Comeback - Auch Hoeneß eingeladen

Der FC Bayern darf sich auf besonderen Besuch beim Geister-Heimspiel gegen Frankfurt freuen. Die Ehrenpräsidenten Franz Beckenbauer und Uli Hoeneß sollen kommen. Der «Kaiser» sieht für einige Spieler eine besondere Chance.



Beckenbauer und Hoeneß
Wollen Bayerns Geisterspiel gegen Frankfurt live im Stadion verfolgen: Uli Hoeneß (l) und Franz Beckenbauer.   Foto: picture alliance / dpa

Franz Beckenbauer gibt sein Stadion-Comeback. Der 74-Jährige darf sich wie Uli Hoeneß das erste Heimspiel des FC Bayern nach dem Re-Start der Bundesliga vor Ort anschauen.

Nach Angaben der «Bild» gehören die beiden Ehrenpräsidenten des deutschen Fußball-Rekordmeisters dem auserwählten Personenkreis für das erste Geister-Heimspiel der Münchner gegen Eintracht Frankfurt am Samstag (18.30 Uhr/Sky) an.

«Ich werde das Geisterspiel genießen und mich ganz auf die Aktionen auf dem Platz konzentrieren», sagte Beckenbauer vor seinem ersten Stadionbesuch seit langem. «Sonst werde ich immer wieder gefragt: «Franz, wie hast du das gesehen?» Dabei mag ich es viel mehr, Fußball zu schauen, ohne viel reden zu müssen.» Laut Bericht wird er von Sohn Noel (19) zur Arena gefahren. Dieser darf aber wegen der strengen Corona-Regularien nicht hinein.

Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge hat den beiden Club-Legenden öffentlich das Angebot unterbreitet. «Darüber hinaus würde ich mich freuen, wenn auch noch Uli Hoeneß und Franz Beckenbauer dabei wären. Beide sind ja Ehrenpräsidenten und haben sehr große Verdienste um den FC Bayern», sagte der 64-Jährige zuletzt in der «Sport Bild».

Wegen der Corona-Pandemie durfte die Bundesliga nur unter Einhaltung eines strengen Hygienekonzepts die Spielzeit fortsetzen. Zuschauer sind in den Stadien nicht erlaubt. Gastgebende Mannschaften dürfen eine Delegation von insgesamt acht Personen auf der Tribüne haben. Den Gäste-Clubs ist eine Gruppe von vier Personen gestattet. Bei den Auswärtsspielen rotieren die Münchner laut Rummenigge, bei den Heimspielen können alle Vorstände und Präsident Herbert Hainer im Stadion sein - und eben die Ehrenpräsidenten Hoeneß und Beckenbauer.

«Kalle hat mich angerufen und eingeladen. Nach längerer Zeit verlasse ich mal wieder die häusliche Umgebung», berichtete Beckenbauer nun. «Ich muss vorher einige Fragebögen ausfüllen, um überhaupt das Stadion betreten zu dürfen.» Zuletzt hatte Beckenbauer die Geisterspiele als «Chance der Trainings-Weltmeister» gesehen. «Ich habe selber viele Spieler erlebt, die auf dem Trainingsplatz geglänzt haben und denen samstags im vollen Stadion die Nerven flatterten», hatte der 74-Jährige gesagt. «Die profitieren von leeren Rängen, können wie im Training aufdrehen. Da kann es einige Überraschungen geben.»

Während der frühere Präsident und Aufsichtsratsvorsitzende Hoeneß nach der Amtsübergabe an Hainer im vergangenen Jahr weiter regelmäßiger Stadion-Besucher ist, kommt Beckenbauer nur noch zu seltenen Anlässen. Im September schaute er sich an der Seite von Hoffenheims Mäzen Dietmar Hopp das Bundesliga-Spiel zwischen der TSG 1899 und Borussia Mönchengladbach in Sinsheim an. In der Allianz Arena war er etwa vor Ort, als er vor einem Jahr anlässlich des 50. Jahrestages der ersten Double-Gewinner des Vereins geehrt wurde. Bayern siegte damals 3:1 gegen Hannover.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 05. 2020
15:10 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Allianz Arena Borussia Mönchengladbach Dietmar Hopp Eintracht Frankfurt FC Bayern München Franz Beckenbauer Karl Heinz Karl-Heinz Rummenigge Sportbild Sportstadien Stadionbesuch Stadionbesucher Uli Hoeneß
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Revanche?

23.05.2020

Bayern ohne Revanchegelüste - Kohfeldts Dauerdruck

Drei Tage vor dem Liga-Gipfel zwischen dem BVB und dem FC Bayern steht das zweite Geisterspiel-Wochenende an. Die Münchner hegen gegen Frankfurt keine Revanchegelüste. In Mönchengladbach sind besondere «Fans» dabei. » mehr

DFL

13.05.2020

Heikles Experiment: Bundesliga-Notbetrieb startet mit Streit

Die Bundesliga stellt die letzten Weichen für ihren Notbetrieb - und geht damit ins Risiko. Der erhofften Rettung von Millionen-Summen stehen Kritik am Wiederanpfiff und viele Zweifel entgegen. Die Pläne für den Fall ein... » mehr

Miroslav Klose

07.05.2020

«Wunschkandidat» Klose neuer Co. von Bayern-Coach Flick

Der Rekordtorschütze steigt beim Rekordmeister auf. Miroslav Klose wird Assistent von Hansi Flick, der sich auch über die Vertragsverlängerung eines anderen Co-Trainers freut. Spekuliert wird über den Preisverfall eines ... » mehr

Beleidigungen

29.02.2020

Wieder gegen Hopp: Bayern-Fans sorgen für Skandal

Ein denkwürdiges Spiel in Sinsheim: Nach Beleidigungen gegen Hoffenheims Mäzen Dietmar Hopp wird der klare Bayern-Sieg zur Nebensache. Die Partie wird zweimal unterbrochen, die Mannschaften setzen ein Zeichen. » mehr

Niko Kovac

03.11.2019

Kovac soll vorerst bleiben - Zwiespalt bei Bayern-Bossen

Niko Kovac bekommt wohl seine Endspielwoche. Trotz der Blamage in Frankfurt soll er den FC Bayern auch gegen Olympiakos Piräus und Borussia Dortmund betreuen. Schafft er wieder die Wende? Die Personalie Kovac spaltet. » mehr

Robert Lewandowski

18.05.2020

FC Bayern noch im zahmen Attacke-Modus

Man spürte die Erleichterung. Auch die großen Bayern wussten nicht, wo sie stehen. Nach dem Routine-Sieg bei Union Berlin weiß der Rekordchampion, dass alte Mechanismen greifen. Ob die aber auch für das bevorstehende Tit... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Auto-Party in Meiningen

Party im Autokino Meiningen | 30.05.2020 Meiningen
» 60 Bilder ansehen

Brand Gartenhütte Zella-Mehlis Zella-Mehlis

Brand Gartenhütte Zella-Mehlis | 27.05.2020 Zella-Mehlis
» 12 Bilder ansehen

Brennender Lkw A73 Eisfeld-Nord

Lkw-Brand A73 Eisfeld | 26.05.2020 Eisfeld-Nord
» 28 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
22. 05. 2020
15:10 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.