Lade Login-Box.
Topthemen: Ministerpräsidentenwahl ThüringenFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Sport

Bayern entspannt ins Fernduell - Neuer wieder fit

Manuel Neuer ist nach kurzem Magen-Darm-Infekt wieder fit, die zuletzt pausierenden Joshua Kimmich und Alphonso Davies sind beim FC Bayern ebenfalls zurück. Entspannt können die Münchner vor dem Spiel beim 1. FC Köln zunächst das Fernduell verfolgen.



Manuel Neuer
Bayerns Torwart Manuel Neuer konnte wieder ins Training einsteigen.   Foto: Torsten Silz/dpa

Am Valentinstag führte Hansi Flick gerne seine Gedanken zur aktuellen Harmonie beim FC Bayern aus. Das Team um einen herum, die passende Kommunikation, eine gute Atmosphäre und ein offener Dialog seien wichtig, sagte der 54 Jahre alte Trainer des Tabellenführers.

Aber gerade beim deutschen Fußball-Rekordmeister eben auch die Erfolge. «So lange du genug gewinnst, ist eh alles in Ordnung. Deswegen hoffe ich, dass wir nicht das andere erleben», sagte Flick.

Im Fernduell um die Bundesliga-Spitze können die Münchner (43 Punkte) vor der Partie am Sonntag (15.30 Uhr/Sky) beim 1. FC Köln erstmal entspannt abwarten, was die Konkurrenz macht. Nach dem Spiel von Dortmund (39) am Freitagabend gegen Frankfurt sind am Samstag Leipzig (42) gegen Bremen und Gladbach (39 bei einem Spiel weniger) in Düsseldorf im Einsatz. «Wir schauen auf uns. Das Wichtigste ist, dass wir unsere Spiele gewinnen», sagte Sportdirektor Hasan Salihamidzic. «Ich schaue jetzt noch nicht auf die Tabelle.»

Personell haben die Bayern keine Sorgen. Nach kurzer Trainingspause trainierte Kapitän Manuel Neuer (Magen-Darm-Infekt) wieder. «Alle Wehwehchen vorbei», vermeldete Flick. Joshua Kimmich (Erkältung) und Alphonso Davies (Sprunggelenksprobleme) waren schon bei der Einheit am Donnerstag nach kleineren Einschränkungen zurück.

Der am Freitag wegen muskulärer Probleme kürzer tretende David Alaba sei auch einsatzbereit, signalisierte der Coach. «Wir haben bis auf Javi (Martínez) und Niklas (Süle) alle Mann an Bord.» Ob die nach ihren Verletzungen gegen Leipzig zurückgekehrten Lucas Hernández und Kingsley Coman diesmal länger oder gar von Beginn an zum Einsatz kommen könnten, ließ Flick offen. Zu Beginn der Englischen Wochen müssten alle bei «100 Prozent» sein und daran arbeite man gerade.

Flick blickt eine knappe Woche nach der verteidigten Tabellenspitze beim 0:0 gegen Leipzig «sehr positiv» der Aufgabe in Köln entgegen. Die Kritikpunkte vom Torlos-Topspiel wurden in der Woche aufgearbeitet. «Wir müssen wieder dahin kommen, wie wir gegen Schalke gespielt haben. Wir müssen versuchen, das dominante Spiel an den Tag zu legen. Wir müssen den Ball laufen lassen und uns in der gegnerischen Hälfte festsetzen», hatte Sportdirektor Hasan Salihamidzic in Erinnerung ans 5:0 gegen den FC Schalke gesagt.

Für Flick ist die Reise ins Rheinland eine an eine frühere Wirkungsstätte. Für Köln bestritt Flick in drei Spielzeiten 54 Partien (3 Tore) und erreichte 1991 das DFB-Pokalfinale. Zuletzt präsentierte sich sein Ex-Club sehr heimstark. Seit fünf Spielen sind die Kölner zu Hause ungeschlagen, die vergangenen vier Partien wurden sogar alle gewonnen. «Die Art und Weise, wie sie verteidigen, ist sehr mutig», meinte Flick über die Kölner. Der FC sei eine «Mannschaft, die sehr, sehr weh tun kann, wenn man zu nachlässig ist.»

Veröffentlicht am:
14. 02. 2020
14:47 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
1.FC Köln David Alaba FC Bayern München Hans-Dieter Flick Hasan Salihamidzic Javi Martínez Joshua Kimmich Kingsley Coman Manuel Neuer Niklas Süle
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
FCB-Coach

08.01.2020

Kahn erlebt Bayern-Not - Flick: «Personalsituation mau»

Hansi Flick setzt einen Notruf ab. Angreifer Gnabry kann in Katar nicht mit dem Team trainieren. Die Verletzungsmisere reißt bei den Bayern im neuen Jahr nicht ab. Der Trainer fordert Verstärkung. Ein prominenter Besuche... » mehr

1. FC Nürnberg - FC Bayern München

11.01.2020

Bayerns Personal-Engpass wird gegen Nürnberg bloßgelegt

Nach dem Trainingslager leisten sich die Bayern eine hohe Niederlage beim Zweitligisten 1. FC Nürnberg. Flick wechselt beim Stand von 1:1 komplett durch - und der Nachwuchs ist «überfordert». » mehr

Alexander Nübel

04.01.2020

Nübel-Wechsel ist fix - Salihamidzic: Leipzig «attackieren»

Auf dem Weg nach Katar bestätigt der FC Bayern seine zukünftige Torwart-Planung. Schalkes Nübel soll irgendwann die Nachfolge des Ex-Schalkers Neuer antreten. Das ist eine brisante Konstellation. Der Sportdirektor sendet... » mehr

Kingsley Coman

15.02.2020

FC Bayern: Coman und Hernández machen Flick happy

Nach ihren Comebacks hoffen Weltmeister Hernández und Flügelspieler Coman möglichst schnell auf Startelf-Einsätze. Trainer Flick lässt sich offen, wie viel Spielpraxis er den länger verletzten Franzosen gegen Köln geben ... » mehr

Daumen hoch

06.02.2020

Bayern-Warnschüsse vor Liga-Gipfel - Flick: «Ein Weckruf»

Der FC Bayern wackelt bei der nächsten Etappe Richtung Pokalendspiel kurz. Anders als Dortmund und Leipzig strauchelt der Rekordsieger aber nicht. Das wilde 4:3 gegen Hoffenheim wird als perfekte Warnung vor dem Liga-Gip... » mehr

Manuel Neuer

16.02.2020

Bayern in Köln mit Neuer, Kimmich und Coman

Die Nationalspieler Manuel Neuer und Joshua Kimmich stehen trotz krankheitsbedingter Trainingspausen unter der Woche in der Startelf des FC Bayern München im Auswärtsspiel beim 1. FC Köln. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall auf der A73 zwischen Schleusingen und Eisfeld

Unfall zwischen Schleusingen und Eisfeld |
» 10 Bilder ansehen

Politischer Aschermittwoch Suhl Suhl

Politischer Aschermittwoch in Suhl | 25.02.2020 Suhl
» 65 Bilder ansehen

Faschingsumzug Sonneberg

Faschingsumzug in Sonneberg |
» 29 Bilder ansehen

Autor

dpa

Kontakt zur Redaktion

Veröffentlicht am:
14. 02. 2020
14:47 Uhr



^