Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagt#GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-Hilfsbörse

Sport

BBL hofft auf Okay der Politik: «Alles Mögliche getan»

Die Basketball-Bundesliga will mit einem Turnier in München ihren sportlichen Meister küren. Die Politik muss aber noch ihre Zustimmung für das Hygienekonzept geben. Die Bedingungen wären außergewöhnlich.



BBL
Nach der Fußball-Bundesliga will auch Deutschlands Basketball-Eliteliga wieder den Spielbetrieb aufnehmen.   Foto: picture alliance / dpa

Nach dem geglückten Re-Start der Fußball-Bundesliga hoffen auch die Basketballer auf die Zustimmung aus der Politik für ihr geplantes Meisterturnier.

Die BBL will ihre Saison im Juni mit zehn Teams im Münchner Audi Dome zu Ende bringen. Das Kabinett der bayerischen Landesregierung soll am Dienstag über das umfangreiche Hygiene- und Sicherheitskonzept der Basketball-Bundesliga (BBL) beraten - am ersten Juni-Wochenende könnte es dann losgehen.

«Ich denke, dass wir alles Mögliche getan und dabei ein gutes und umfangreiches Sicherheits- und Hygienekonzept unter der Mitwirkung von Experten erarbeitet haben», sagte zuletzt BBL-Präsident Alexander Reil, zugleich auch Vorsitzender der MHP Riesen Ludwigsburg. «Mit der Entscheidung für lediglich einen Spielort und die Trennung aller Mannschaften von der Außenwelt über den gesamten Turnierzeitraum hinweg können wir eine sehr hohe Sicherheit gewährleisten.»

Auf 42 Seiten hat die BBL ein «Konzept für den Sonderspielbetrieb zur Wiederaufnahme der Saison 2019/20» entworfen, das der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Anders als in den Fußball-Bundesligen, die am vergangenen Wochenende wieder loslegen durften, sollen die Aktiven während des Turniers von der Öffentlichkeit komplett abgeschottet und in einem Hotel untergebracht werden. Damit soll verhindert werden, dass Spieler und Verantwortliche mit anderen Personen in Kontakt kommen und die Gefahr einer Ansteckung mit dem Coronavirus steigt.

«Trotz - oder besser wegen aller Abwägungen sind wir uns der Risiken und Ungewissheiten dieses Schrittes bewusst», schrieb Marco Baldi, Geschäftsführer von Alba Berlin auf der Internetseite des Hauptstadtclubs. «Gleichwohl sind wir voller Hoffnung und Zuversicht, dass Spieler, Trainer, Betreuer und alle anderen Mitwirkenden den Basketball-Fans ein sportlich aufregendes Finalturnier bieten können. Das wäre, bei allen Widrigkeiten, immerhin das: eine filigrane Brücke in die nächste Saison.»

An dem Turnier sollen neben Ausrichter und Titelverteidiger FC Bayern noch die MHP Riesen Ludwigsburg, die Hakro Merlins Crailsheim, Alba Berlin, die EWE Baskets Oldenburg, Rasta Vechta, Brose Bamberg, BG Göttingen, ratiopharm Ulm und die Fraport Skyliners aus Frankfurt teilnehmen. Einer Vorrunde mit zwei Fünfer-Gruppen würden sich Playoffs mit Viertel- und Halbfinale sowie dem Finale anschließen. Die K.o.-Runde ist jeweils mit Hin- und Rückspiel geplant, die Ergebnisse sollen addiert werden.

Bevor das Turnier beginnt, würden die zehn Teams an ihren jeweiligen Standorten eine rund dreiwöchige Vorbereitung absolvieren. Für die Rückkehr ins Mannschaftstraining benötigen sie die Zustimmung der jeweiligen Gesundheitsämter. Während dieser Phase dürfen die Profis und Trainer noch Kontakt zu ihren Familien haben, werden aber engmaschig getestet.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 05. 2020
15:49 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
ALBA Berlin Audi Basketball-Bundesliga Basketballfans Deutsche Presseagentur EWE AG EWE Baskets Oldenburg FC Bayern München Fraport AG Fraport Skyliners Fußball-Bundesliga Marco Baldi Ratiopharm Turniere
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
BBL

19.05.2020

«Vertrauensvorschuss»: BBL darf «Quarantäne-Turnier» spielen

Wie die Fußball-Bundesliga setzen die Basketballer ihre Saison fort. Mit einem Turnier in München wird der Meister gekürt. Die bayerische Staatsregierung stimmt dem Hygienekonzept zu. Zehn Teams sollen nun antreten - unt... » mehr

BBL-Turnier

19.06.2020

BBL-Viertelfinale: Bayern zittert, Alba entspannt

Zwei Kantersiege, zwei enge Duelle: Zumindest eine Hälfte der Viertelfinal-Rückspiele beim Meisterturnier der Basketball-Bundesliga verspricht noch Spannung. Der Titelverteidiger ist dabei besonders gefordert. » mehr

Stefan Holz

28.04.2020

Quarantäne, Hygiene und Modus: Das Wichtigste zum BBL-Plan

Nach dem Entschluss zur Fortsetzung der Saison geht die Arbeit für die Basketball-Bundesliga erst richtig los. Viele Fragen sind für die erhoffte Rückkehr in den Spielbetrieb offen. Ein Vereinsvertreter verspricht: Die H... » mehr

BBL

27.04.2020

«Gutes Ergebnis»: BBL will Saison zu Ende spielen

Die Basketball-Bundesliga hat sich gegen einen Saison-Abbruch entschieden. Das Konzept für die erhoffte Fortsetzung der Spielzeit ist außergewöhnlich: Zehn Teams wollen in Turnierform an nur einem Standort binnen drei Wo... » mehr

Titelverteidiger

01.06.2020

Favoriten, Hygiene und TV - Das Quarantäne-Turnier der BBL

Als zweiter großer Team-Sport nach dem Fußball legt der Basketball diese Woche trotz der Corona-Krise wieder los. In einem außergewöhnlichen Turnier soll in München der Meister gekürt werden. «Eine gute Chance» - aber au... » mehr

ratiopharm Ulm - MHP Riesen Ludwigsburg

22.06.2020

Staunen über Basketball-Unentschieden: «Niemals gedacht»

Das ungewöhnliche Unentschieden im Halbfinal-Hinspiel zwischen Ludwigsburg und Ulm ist auch für Trainer und Spieler etwas Besonderes. Die Ausgangslage könnte nun nicht spannender sein - klarer sind die Rollen im anderen ... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Autokino Konzert mit der Band Die Letze Rettung Meiningen

Autokino Konzert | 27.06.2020 Meiningen
» 24 Bilder ansehen

AfD Treffen in Suhl Suhl

AfD Treffen in Suhl | 26.06.2020 Suhl
» 27 Bilder ansehen

Brand in Schmalkalden Schmalkalden

Brand Carport Schmalkalden | 24.06.2020 Schmalkalden
» 5 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
18. 05. 2020
15:49 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.