Lade Login-Box.
Topthemen: Südthüringen kocht 2020Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Sport

Atlético Madrid und Bergamo erreichen Achtelfinale

Das Achtelfinale der Champions League ist komplett. Als letztes Team qualifizierte sich Atlético Madrid. Atalanta Bergamo gelang Ungewöhnliches.



Atletico Madrid - Lokomotive Moskau
Angel Correa (r) von Atlético Madrid behauptet den Ball gegen Rifat Zhemaletdinov von Lokomotive Moskau.   Foto: Manu Fernandez/AP/dpa » zu den Bildern

Atlético Madrid und Atalanta Bergamo haben als letzte Teams das Achtelfinale in der Fußball-Champions-League erreicht. Atlético gewann gegen den bereits ausgeschiedenen russischen Vertreter Lokomotive Moskau mit 2:0 (1:0).

Joao Felix (17./Handelfmeter) und Felipe (54.) erzielten die Treffer, Kieran Trippier (2.) scheiterte in der Anfangsphase noch vom Elfmeterpunkt. Bayer Leverkusen, das im Parallelspiel mit 0:2 (0:0) gegen Juventus Turin verlor, muss sich mit der Zwischenrunde der Europa League begnügen.

Champions-League-Debütant Atalanta Bergamo gelang bereits am frühen Abend eine große Überraschung. Die Italiener sprangen dank eines 3:0 (0:0)-Sieges bei Schachtjor Donezk noch von Platz vier auf zwei der Gruppe C. Timothy Castagne (66.) erzielte nach Videobeweis die Führung für den Tabellensechsten der Serie A. Mario Pasalic (80.) und der Deutsche Robin Gosens (90.+4) entschieden die Partie.

Bergamo profitierte zudem von einer 1:4 (1:1)-Niederlage von Dinamo Zagreb gegen Gruppensieger Manchester City. Die Italiener sind erst die zweite Mannschaft in der Champions-League-Geschichte, die nach drei Niederlagen zum Auftakt noch die Gruppenphase überstand. Donezk qualifizierte sich als Gruppendritter zumindest für die Zwischenrunde der Europa League.

In den beiden anderen Gruppen standen die Gruppensieger und -zweiten bereits vor den abschließenden Spielen fest. Im direkten Duell um Platz drei in der Bayern-Gruppe B siegte Olympiakos Piräus gegen Roter Stern Belgrad mit 1:0 (0:0), womit die Griechen noch die Europa League erreichen. Bayern München gewann das bedeutungslose Spiel gegen Tottenham Hotspur mit 3:1 (2:1).

In Gruppe A gewann Gruppensieger Paris Saint-Germain deutlich mit 5:0 (2:0) gegen Galatasaray Istanbul. Der FC Brügge wurde trotz eines 1:3 (0:0) gegen Real Madrid Gruppendritter und darf im neuen Jahr in der Europa League weitermachen.

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 12. 2019
23:11 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Atlético Madrid Bayer Leverkusen Champions League FC Bayern München FC Paris St. Germain Galatasaray Istanbul Juventus Turin Manchester City Real Madrid Serie A UEFA UEFA Europa League
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Champions League

29.08.2019

Die Lose für das Bundesliga-Quartett: Bayern im besten Topf

Nach dem schlechten Abschneiden in der Vorsaison bekommt das deutsche Champions-League-Quartett die Gruppengegner für die nächste Spielzeit zugelost. Nur der FC Bayern München ist in Monaco im besten Topf - eine Garantie... » mehr

Appell

28.08.2019

Rummenigge: In Königsklasse «Muskeln spielen lassen»

Das kollektive Achtelfinal-Aus ist noch nicht vergessen. Vor der Auslosung für die nächste Gruppenphase der Champions League kommen aus München und Dortmund warnende, aber auch fordernde Töne. Schwere Kontrahenten wie Li... » mehr

Auslosung

16.12.2019

«Knallerlos»: BVB gegen Tuchel - Attraktive Gegner

Große Fußball-Abende warten in der Champions League auf Dortmund, Bayern und Leipzig. Die Kraftprobe des BVB mit Paris überstrahlt dabei noch das Münchner Wiedersehen mit Chelsea. Leipzig fordert Tottenham. Auch das deut... » mehr

Juventus Turin - Atletico Madrid

26.11.2019

Tottenham zieht ins Achtelfinale ein - Real vergibt Sieg

«The Special One» gewinnt mit Tottenham in seinem ersten Champions League-Spiel mit viel Mühe gegen einen auf dem Papier deutlich unterlegenen Gegner. Madrid gibt im Topspiel gegen Paris den Sieg aus der Hand. » mehr

RB Salzburg - FC Liverpool

10.12.2019

Klopp mit FC Liverpool im Achtelfinale - auch Chelsea weiter

Jürgen Klopp kann in der Champions League weiter auf den erneuten Triumph hoffen. Mit dem FC Liverpool gewinnt er das Gruppenfinale beim Herausforderer RB Salzburg nach einem eiskalten Doppelschlag. » mehr

Atletico Madrid - Juventus Turin

18.09.2019

Sieg gegen Real: Di Maria und Meunier lassen PSG jubeln

Auch ohne seine drei Topstars und dank eines ehemaligen Real-Profis ist Paris Saint-Germain mit Trainer Thomas Tuchel zum Auftakt der Fußball-Königsklasse für die Königlichen aus Madrid eine Nummer zu groß. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Eisrettungsübung Sonneberg Sonneberg

Eisrettung Feuerwehr Sonneberg | 24.01.2020 Sonneberg
» 18 Bilder ansehen

Gefahrguteinsatz Polizei Meiningen Meiningen

Verdächtiges Päckchen Meiningen | 27.01.2020 Meiningen
» 27 Bilder ansehen

Prinzenkürung Geisa

Prinzenkürung Geisa |
» 35 Bilder ansehen

Autor
dpa

dpa

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
11. 12. 2019
23:11 Uhr



^