Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Spielberichte

Rose gewinnt mit Gladbach gegen Mainzer Kumpel Schwarz

Im Freunde-Duell der Bundesliga-Trainer hat Marco Rose mit Borussia Mönchengladbach den ersten Saisonsieg gefeiert und den Saison-Fehlstart seines besten Kumpels Sandro Schwarz besiegelt.



FSV Mainz 05 - Bor. Mönchengladbach
Der Mainzer Alexander Hack (l) im Kampf um den Ball gegen Gladbachs Nico Elvedi.   Foto: Torsten Silz

Marco Rose genoss die erfolgreiche Rückkehr an seine alte Wirkungsstätte und den Sieg gegen Trainer-Freund Sandro Schwarz eher im Stillen.

Nach dem 3:1 (1:1) beim FSV Mainz 05 verkniff sich der neue Coach von Borussia Mönchengladbach jegliches Triumphgeheul. «Was Sandro nicht braucht, ist Mitleid», sagte Rose. «Es war ein Duell auf Augenhöhe, in dem das Momentum auf unserer Seite war.»

Nach der Mainzer Führung durch Robin Quaison in der 18. Minute drehten Stefan Lainer (31.), Alassane Plea (77.) und Breel Emobolo (80.) vor 28.005 Zuschauern die Partie. Gladbach rückte dank des ersten Saisonsieges mit vier Punkten in die Spitzengruppe der Fußball-Bundesliga vor, die Mainzer finden sich nach zwei Spieltagen ohne Zähler im Tabellenkeller wieder. «Die Niederlage ist extrem ärgerlich», sagte Schwarz. «Wie in Freiburg sind wir nach dem Rückstand aus dem Spiel geflogen.»

Die früheren Mainz-Profis Schwarz und Rose, die einst in einer WG zusammen wohnten und seither dicke Freunde sind, sahen in einem intensiven Spiel zunächst einen schwungvollen Gastgeber, bei dem nach den bitteren Pleiten in Kaiserslautern (Pokal) und Freiburg (Bundesliga) keine Verunsicherung zu spüren war.

Zwar bot sich den Gästen die erste Chance, als FSV-Torwart Florian Müller einen Kopfball von Marcus Thuram (14.) über die Latte lenkte. Doch wenig später jubelten die Hausherren. Einen Freistoß von Daniel Brosinski verlängerte Quaison per Kopf ins lange Eck zum verdienten 1:0.

Auch nach der ersten Trinkpause Mitte der ersten Halbzeit kamen die Gladbacher weiter ins Schwitzen - und das nicht nur wegen der hochsommerlichen Temperaturen. Mainz agierte laufstark und bissig in den Zweikämpfen, so dass die Borussia kaum einmal zu gefälligen Kombinationen fand. Beim Ausgleich half eher der Zufall mit, als Lainer der Ball im Strafraum unvermittelt vor die Füße fiel.

Gladbach bekam danach etwas mehr Zugriff, ließ aber weiter den nötigen Zug zum Tor vermissen. Den zeigten kurz vor der Pause noch einmal die Gastgeber, doch Karim Onisiwo scheiterte völlig frei am gut reagierenden Gäste-Torwart Yann Sommer.

Nach einer Stunde mussten die 05er dem hohen Tempo dann Tribut zollen. Die Borussen hatten nun mehr Platz, sich spielerisch zu entfalten, und verlagerten das Geschehen zunehmend in die gegnerische Hälfte. Dennoch hätte Mainz erneut in Führung gehen können, aber ein Kopfball von Onisiwo (65.) strich knapp am Pfosten vorbei.

Das rächte sich in der Schlussphase. Zunächst traf Plea mit einem Freistoß aus knapp 20 Metern, wobei FSV-Keeper Müller keine gute Figur machte. «Das Tor geht ganz klar auf meine Kappe», räumte er zerknirscht ein. Kurz nach der Führung schloss der eingewechselte Embolo einen Konter eiskalt ab und sorgte damit für die Entscheidung. «Es war ein ganz schwieriges Spiel», bilanzierte Rose nach seinem ersten Sieg als Bundesliga-Trainer. «Wir sind glücklich, dass wir gewinnen konnten.»

Veröffentlicht am:
24. 08. 2019
19:23 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
1. FSV Mainz 05 Borussia Mönchengladbach Bundesligatrainer Bundesligen Florian Müller Fußball-Bundesliga Marco Rose
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Bayer Leverkusen - Borussia Mönchengladbach

02.11.2019

«Keine Eintagsfliege»: Gladbach baut Tabellenführung aus

In der Bundesliga stürmt Borussia Mönchengladbach von Erfolg zu Erfolg. Die Umstellung auf das neue System von Trainer Rose funktioniert schneller als gedacht. Durch das 2:1 in Leverkusen bauen die euphorisierten Borusse... » mehr

FSV Mainz 05 - 1. FC Union Berlin

09.11.2019

Union feiert weiter - FSV-Trainer Schwarz wackelt

Mainz 05 ist der derzeit beliebteste Gegner in der Bundesliga: Am elften Spieltag erzielte der Club erst sein zwöltes Tor - und hat jetzt bereits mehr als doppelt so viele Treffer kassiert. Union Berlin feiert den nächst... » mehr

SC Paderborn 07 - FC Augsburg

09.11.2019

Augsburg bejubelt Sieg - Paderborn ärgert sich

Der FC Augsburg feiert in Paderborn den ersten Sieg nach einer langen Negativserie. Entsprechend erleichtert sind die Gäste nach dem Spiel. Tabellenschlusslicht Paderborn ist dagegen wütend. Der Sport-Geschäftsführer erh... » mehr

FSV Mainz 05 - 1. FC Köln

26.10.2019

Sieg gegen Köln: Mainz 05 verlässt die Abstiegsränge

Das war ein hartes Stück Arbeit für die Mainzer. Trotz Rückstand kommen die Rheinhessen noch zum Sieg und verlassen damit die Abstiegsplätze. Köln scheitert auch an einem guten Mainzer Torhüter Zentner. » mehr

FSV Mainz 05 - VfL Wolfsburg

28.09.2019

Sieg in Mainz: Ungeschlagene Wolfsburger bleiben oben dran

Sandro Schwarz sieht als erster Fußball-Lehrer in der Bundesliga-Historie die Gelb-Rote Karte. Noch schwerer wiegt für den Trainer des FSV Mainz 05 die Niederlage gegen Wolfsburg. » mehr

1899 Hoffenheim - Borussia Mönchengladbach

28.09.2019

Gladbach klopft oben an: Souveräner Sieg in Hoffenheim

Die Stürmer treffen, Trainer Rose ist glücklich: Gladbach hat die verheerende Europapokal-Niederlage wieder gutgemacht und bleibt in der Liga oben dran. Hoffenheims Schreuder ist auch ohne Punkte stolz. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Hunde-Foto-Shooting mit Angelika Elendt

Hunde-Foto-Shooting Caruso |
» 12 Bilder ansehen

Kastanienkette Ilmenau

Längste Kastanien-Kette | 14.11.2019 Ilmenau
» 5 Bilder ansehen

Rauchentwicklung Tankstelle Waldau Waldau

Rauchentwicklung Tankstelle Waldau | 14.11.2019 Waldau
» 7 Bilder ansehen

Autor

dpa

Kontakt zur Redaktion

Veröffentlicht am:
24. 08. 2019
19:23 Uhr



^