Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Spielberichte

RB Leipzig wird von Schalke überrumpelt

Das erste Aufeinandertreffen der beiden Top-Trainer Julian Nagelsmann und David Wagner endet mit einer Überraschung. Schalke schlägt und stürzt damit Spitzenreiter RB Leipzig.



RB Leipzig - FC Schalke 04
Schalkes Rabbi Matondo (r) trifft zum 0:3.   Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild

Julian Nagelsmann stapfte nach seiner ersten Niederlage als Trainer von RB Leipzig mit finsterer Miene über den Platz. Kollege David Wagner schwärmte von seiner siegreichen Schalker Mannschaft.

Die Königsblauen überrumpelten die Leipziger in bester RB-Manier und fügten der Nagelsmann-Truppe eine empfindliche 1:3 (0:2)-Niederlage in der Red Bull Arena zu. Die Sachsen sind damit auch die Tabellenführung in der Fußball-Bundesliga am sechsten Spieltag los.

«Ich bin keiner, der sich in Ausreden verflüchtigt», sagte Nagelsmann: «Deswegen zählt mehr die eigene Leistung.» Und die reichte diesmal nicht aus gegen eine Gäste-Mannschaft, die nun punktgleich mit den Leipzigern ist. «Wir haben heute ein richtig gutes Fußballspiel gesehen mit extremst viel Intensität, Tempo und Zweikämpfen von zwei guten Mannschaften», sagte Wagner: «In den letzten Minuten kam meinen Jungs das Laktat aus den Augen. Das macht mich stolz als Trainer. Deswegen ist morgen aber trotzdem Training.».

Das taktisch brillant eingestellte Wagner-Team spielte die bislang beste Abwehr der Liga immer wieder aus. Vor 42.164 Zuschauern gingen die Gäste durch einen Kopfball von Salif Sané (29.) und einen Foulelfmeter von Amine Harit (43.) in Führung. Nach dem Wechsel erhöhte Rabbi Matondo (59.) auf 3:0. Leipzig verkürzte durch Emil Forsberg (83.) in der Schlussphase. Es war die erste Heimniederlage der Sachsen seit acht Monaten, als RB in der Red Bull Arena gegen Borussia Dortmund am 19. Januar 0:1 verloren hatte.

Die Schalker setzten gleich das erste Signal: Guido Burgstaller (4.) traf den Ball von der Strafraumkante aber nicht voll. Die Gäste pressten im RB-Stil. Die Leipziger kamen erst langsam ins Spiel, kombinierten dann aber besser. Nach einer Viertelstunde scheiterte Marcel Sabitzer mit einem Schuss an der Lattenunterkante, eine Minute später rettete Schalkes Keeper Alexander Nübel gleich zweimal: Erst parierte er den Ball von Forsberg, dann den Nachschuss aus Nahdistanz von Sabitzer. «Der erste Ball ist sehr wichtig, der zweite ist etwas Spielglück, doch das nimmst du gerne mit», meinte Nübel.

Es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. In diesem war die RB-Abwehr nicht immer auf der Höhe. «Es gibt Tage, wo man sein Niveau nicht erreicht. Für uns war heute so ein Tag», meinte Leipzigs Angreifer Yussuf Poulsen. Nach einem Foul an Willi Orban ließ Schiedsrichter Manuel Gräfe weiterspielen, in der folgenden Situation traf Haidara im Strafraum Harit am Fuß. Erst nach Intervention des Videoschiedsrichters entschied Gräfe auf Foulelfmeter. Der gefoulte Harit (43.) schoss selbst und erhöhte mit seinem vierten Bundesligatreffer auf 2:0.

Nach dem Wechsel boten beide Teams weiter hohes Tempo und sehenswerte Aktionen. RB drückte, spielte aber zu ungenau. Schalke konterte über wenige Stationen. So wie nach einem Fehlpass von Nordi Mukiele: Mit schnellem Umschaltspiel schaffte Schalke eine Überzahl. Matondo - zuletzt noch in der 2. Mannschaft in der Regionalliga - konnte halblinks frei auf Gulacsi zulaufen und das 3:0 erzielen.

Leipzig war von der Rolle, gab aber nicht auf. Nationalspieler Marcel Halstenberg (65.) traf die Latte und Haidara (79.) prüfte Nübel mit einem Schuss. Erst Forsberg knackte mit seinem Schuss aus 20 Metern die Schalker Abwehr, allerdings unter ordentlicher Mithilfe von Nübel. Das störte Schalkes Nummer eins nur kurz: «Mentalität schlägt manchmal auch Qualität. Und die haben wir heute auf den Platz gebracht.»

Veröffentlicht am:
28. 09. 2019
19:25 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Alexander Nübel Amine Harit Bastian Oczipka Borussia Dortmund Daniel Caligiuri Diego Demme Emil Forsberg Facebook Fußball-Bundesliga Guido Burgstaller Ibrahima Konaté Julian Nagelsmann Konrad Laimer Marcel Halstenberg Marcel Sabitzer Matheus Cunha Nordi Mukiele Péter Gulácsi RB Leipzig Salif Sané Schalke 04 Twitter Willi Orban Yussuf Poulsen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Bayer Leverkusen - RB Leipzig

05.10.2019

Nkunku rettet Leipzig 1:1 - Nagelsmann: «Ein geiles Spiel»

Ein Spiel, das Trainern und Fans Laune machte. Leipzig hätte früh deutlich führen müssen und kann am Ende mit einem Punkt zufrieden sein. Bayer zeigt, dass man auch gegen Top-Teams mithalten kann. » mehr

RB Leipzig - FC Bayern München

14.09.2019

Bayern verpasst Sieg und Tabellenführung

Das heiß ersehnte Duell zwischen Tabellenführer Leipzig und Rekordmeister München wurde erst in der zweiten Halbzeit allen Erwartungen gerecht. Die Tore waren da aber schon längst gefallen. » mehr

RB Leipzig - FSV Mainz 05

02.11.2019

Historische Tor-Party: Leipzig gegen Mainz wie im Rausch

Nach dem höchsten Pokalsieg seiner Geschichte legt RB Leipzig in der Bundesliga nach. Schon zur Halbzeit steht es gegen Mainz 5:0, am Ende begnügt sich RB mit acht Toren und hat in Timo Werner den überragenden Spieler. » mehr

SC Paderborn 07 - FC Schalke 04

15.09.2019

Schalke schlägt Aufsteiger Paderborn deutlich

Für den FC Schalke 04 geht es aufwärts. Nach dem zweiten Saisonsieg liegt Königsblau auf dem sechsten Platz der Fußball-Bundesliga. Aufsteiger SC Paderborn muss hingegen weiter auf ein Erfolgserlebnis warten und steht na... » mehr

FC Schalke 04 - Fortuna Düsseldorf

09.11.2019

Dreimal Hennings: Düsseldorf bremst Schalke aus

Dreimal geht Schalke gegen Düsseldorf in Führung. Dennoch reicht es nicht zum Heimsieg - weil Fortuna-Stürmer Hennings seinen ersten Dreierpack in der Bundesliga bejubelt. » mehr

Werder Bremen - RB Leipzig

21.09.2019

Leipzig mit Auswärtssieg bei Werder Bremen

RB Leipzig bleibt Tabellenführer der Fußball-Bundesliga. Bei Werder Bremen gewinnt das Nagelsmann-Team in beeindruckender Manier. Die Gastgeber können die vielen Verletzten nicht adäquat ersetzen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Bombenblindgänger in Meiningen

Bombe in Meiningen |
» 10 Bilder ansehen

Narrenzug Bad Salzungen Bad Salzungen

Narren regieren Bad Salzungen | 11.11.2019 Bad Salzungen
» 31 Bilder ansehen

Rathaussturm Suhl Suhl

Narren stürmen Rathaus Suhl | 11.11.2019 Suhl
» 58 Bilder ansehen

Autor

dpa

Kontakt zur Redaktion

Veröffentlicht am:
28. 09. 2019
19:25 Uhr



^