Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Spielberichte

Nullnummer in Wolfsburg: Leverkusen ohne Havertz zu harmlos

Es war die einzige Nullnummer zum Bundesliga-Auftakt. Das Leverkusener Gastspiel in Wolfsburg zeigte vor allem: Für Bayer wird es nicht leicht den abgewanderten Kai Havertz zu ersetzen. Auch wenn ein 17-Jähriger auffällig aufspielt.



VfL Wolfsburg - Bayer Leverkusen
Wolfsburgs Neuzugang Maxence Lacroix (l) setzt gegen Leverkusens Talent Florian Wirtz zur Grätsche an.   Foto: Peter Steffen/dpa

Die Spieler von Bayer Leverkusen schleppten sich nach dem Schlusspfiff sichtbar unzufrieden in die Kabine.

Im ersten Bundesliga-Spiel ohne ihren bisherigen Topstar Kai Havertz holten sie zwar ein 0:0 beim VfL Wolfsburg. Die Leistung und insbesondere die Harmlosigkeit in der arg geschwächten Offensive passten jedoch nicht zu den hohen Ansprüchen des Clubs.

«Wir haben uns das anders vorgestellt. Wir sind hierher gefahren, um zu gewinnen. Aber wenn man das Spiel sieht, ist das 0:0 in Ordnung», sagte Trainer Peter Bosz. Torhüter Lukas Hradecky meinte: «Das war leider zu wenig.» Man müsse sich daran gewöhnen, dass nicht nur Havertz, sondern auch der ebenfalls abgewanderte Kevin Volland fehlten. «Wir haben noch Luft nach oben, das werden wir zeigen und bald ganz sicher sehr viele Tore schießen», sagte Hradecky.

Die Wolfsburger dagegen trauerten ein wenig der verpassten Chance hinterher. «Über das ganze Spiel betrachtet ist das ein faires Resultat für beide Mannschaften», sagte Kapitän Koen Casteels. «Aber es hätte auch durchaus ein Sieg für uns drin sein können.» Renato Steffen stellte fest: «Mit ein bisschen mehr Glück hätten wir als Sieger vom Platz gehen können.»

Trainer Oliver Glasner machte seiner Mannschaft ein «großes Kompliment». Er sei «sehr zufrieden mit dem Auftritt, gerade weil er nur drei Tage nach unserem Spiel in Albanien lag». Beim FK Kukesi hatten die Niedersachsen am Donnerstag mit 4:0 gewonnen.

Von den Leverkusener Diskussionen bekam Nationalspieler Havertz nichts mit, weil er parallel dazu mit seinem neuen Club FC Chelsea das Spitzenspiel der englischen Premier League gegen den FC Liverpool mit 0:2 verlor. Bayer 04 hatte den 21-Jährigen in diesem Sommer für viel Geld an den Londoner Club verkauft.

Das Spiel in Wolfsburg zeigte auf, welche Lücke der offensive Mittelfeldmann im Leverkusener Spiel hinterlassen hat - und wie Trainer Bosz sie langfristig zu schließen gedenkt. Der Niederländer vertraut im Mittelfeld dem erst 17-Jährigen Florian Wirtz, der seit Anfang Juni der jüngste Torschütze der Bundesliga-Geschichte ist und der in der 25. Minute nach einem Doppelpass mit Moussa Diaby auch die erste Chance der Partie hatte.

Wirtz stand bereits eine Woche zuvor im DFB-Pokal gegen Eintracht Norderstedt (7:0) in der Startelf und verdrängte mit Nadiem Amiri und dem Argentinier Exequil Palacios zwei Spieler auf die Bank, die in der vergangenen Saison in Erwartung eines Havertz-Verkaufs für zusammen knapp 30 Millionen Euro verpflichtet worden waren. Doch so auffällig der 17-Jährige am Sonntag auch spielte: Mit Havertz und Volland (AS Monaco) verlor die Offensive des Vorjahresfünften enorm an Wirkung. Die besseren Chancen hatte jedenfalls der VfL.

Da die bundesweit einheitlichen Regeln zur Fan-Rückkehr in die Stadien in Niedersachsen erst mit einer Woche Verspätung gelten, saßen gegen Leverkusen nur 500 Zuschauer in der Volkswagen Arena. Sie sahen in der zweiten Halbzeit zwar erneut eine optisch überlegene Bayer-Elf. Doch bissiger waren die «Wölfe», auch wenn es am Ende nicht zum Sieg reichte.

© dpa-infocom, dpa:200920-99-640549/5

Veröffentlicht am:
20. 09. 2020
21:02 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
AS Monaco Bayer Leverkusen Chelsea DFB-Pokal FC Chelsea London FC Liverpool Kai Havertz Kevin Volland Lukas Hradecky Nadiem Amiri Premier League Renato Sven Bender VW VfL Wolfsburg Volkswagen AG
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Bayer 04 Leverkusen - 1. FSV Mainz 05

27.06.2020

Champions League verpasst - Leverkusen schaut nach vorn

Die Chance war im Vorfeld sehr gering, und deshalb hielt sich die Enttäuschung bei Bayer Leverkusen nach dem Verpassen der Champions League auch im Rahmen. Zumal ein ganz großes Spiel bevorsteht. » mehr

Bayer Leverkusen - VfL Wolfsburg

26.05.2020

Heimpleite: Leverkusen gegen Wolfsburg erlebt böses Erwachen

Das war enttäuschend. Leverkusens Serien reißen bei der klaren Heimniederlage gegen den VfL Wolfsburg. Pongracic feiert seine ersten beiden Bundesliga-Tore. » mehr

FC Schalke 04 - Bayer Leverkusen

14.06.2020

Bayer auf Champions-League-Kurs - Schalke mit Negativrekord

Schalke verdient sich den zweiten Punktgewinn hintereinander, doch die längste Negativserie der Vereinsgeschichte können die Königsblauen gegen schwache Leverkusener nicht verhindern. » mehr

Bayer Leverkusen - Eintracht Frankfurt

07.03.2020

Bayer demontiert Frankfurt - Havertz und Paulinho überragen

Im Sommer 2018 war Paulinho für 18,5 Millionen Euro mit großen Hoffnungen nach Leverkusen gekommen. In den anderthalb Jahren seitdem war der Brasilianer Ergänzungsspieler. Und oft nicht einmal das. Das Spiel am Samstag k... » mehr

Bayer Leverkusen - FC Augsburg

23.02.2020

Starker Diaby führt Bayer zum 2:0-Sieg gegen Augsburg

Pflichtsieg für Bayer, Tor-Debüt von Amiri und Sorgen um Torjäger Volland. Der Sieg gegen Augsburg war schnell abgehakt. Nun geht es in der Europa League zum FC Porto. » mehr

Bayer Leverkusen - FC Bayern München

06.06.2020

Bayern weiter auf Titelkurs - Lewandowski gefrustet

Der FC Bayern siegt und siegt und siegt. Schon am kommenden, dem viertletzten Spieltag, könnte er im Idealfall den achten Titel in Folge perfekt machen. Allerdings fehlen den Münchnern dann der beste Torjäger und der bes... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Verkehrsbehinderungen A73 Suhl A 73/Suhl

Verunreinigung A73 | 26.11.2020 A 73/Suhl
» 3 Bilder ansehen

Verkehrsunfall Hildburghausen 26.11.20 1 Hildburghausen

Unfall Hildburghausen | 26.11.2020 Hildburghausen
» 4 Bilder ansehen

Demo Corona HBN Hildburghausen

Anti-Corona-Demo Hildburghausen | 25.11.2020 Hildburghausen
» 23 Bilder ansehen

Autor

dpa

Kontakt zur Redaktion

Veröffentlicht am:
20. 09. 2020
21:02 Uhr



^