Lade Login-Box.
Gemeinsam handeln zum Digital-Abo
Topthemen: #GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilft

Regionalsport

Zwei Neuzugänge beim VfB Suhl mit internationalem Flair

Suhl - Volleyball-Bundesligist VfB Suhl vermeldet zwei Zugänge mit internationalem Flair. Neu mit dabei sind eine 26-jährige Ungarin und eine 24-jährige US-Amerikanerin, die zuletzt in der Schweiz und Italien spielte.



Suhl - Volleyball-Bundesligist VfB Suhl vermeldet zwei Zugänge mit internationalem Flair. Aus Ungarn, dem Heimatland des neuen Trainers Laszlo Hollosy, kommt Nationalspielerin Agnes Pallag. Die 26-jährige Außenangreiferin stand zuletzt vier Jahre beim französischen Spitzenklub RC Cannes unter Vertrag. Zuvor war sie in Finnland beim Verein Oriveden Ponnistus im Einsatz, dort arbeitete sie schon einmal mit Hollosy zusammen. "Ich war schon immer interessiert, in der 1. Bundesliga aktiv zu sein, freue mich daher auf Suhl und die neue Herausforderung", sagte die 1,78 Meter große Ungarin.

Im Diagonalangriff des VfB wird künftig Danielle Harbin das Zepter schwingen. Die Stärken der 24 Jahre alten US-Amerikanerin liegen in ih-rer Angriffswucht und der enormen Athletik. "Ich komme nach Suhl, um mich weiterzuentwickeln und eine neue große Herausforderung anzunehmen. Auf diese und die leidenschaftlichen Fans freue ich mich bereits jetzt überaus", sagte Harbin, die 2017 aus den USA über den großen Teich zum TSV Düdingen (Schweiz) gewechselt war und dort als Top-Scorerin geglänzt hatte. Zuletzt war die 1,85 Meter große Spielerin in der zweiten italienischen Liga aktiv. rd

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 05. 2020
13:27 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Personen aus Ungarn VfB Suhl
Suhl
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Zeit des Bangens und des Wartens: Wann Trainer Mateusz Zarczynski und seine Spielerinnen wieder aufschlagen, steht in den Sternen.	Fotos (2): frankphoto.de

23.03.2020

"Kurzarbeit ist alternativlos"

Verrückte, ja schwere Zeiten: Was in diesen Tagen für alle Gesellschaftsbereiche gilt, trifft auch die beiden Thüringer Volleyball-Bundesligisten in Suhl und in Erfurt. » mehr

Hätte sich wohl lieber den Sieg als die Auszeichnung zur besten Spielerin im Suhler Trikot gewünscht: VfB-Libera Sophie Tauchert. Am Ende zeigt sie sich aber vor allem über eines glücklich, die Unterstützung der Zuschauer.	Fotos: frankphoto.de

03.02.2020

Im Kampf mit den Dämonen

Sie kämpfen, sie beißen, sie zeigen Emotionen. Doch am Ende verliert Volleyball-Bundesligist VfB Suhl in einer nervenaufreibenden Partie mit 2:3 gegen NawaRo Straubing. Trainer Zarczynski ist angefressen. » mehr

Seltener Block: McKenzie Jacobson (links) und Tereza Patockova versuchen gemeinsam, den Angriff von Münsters Ivana Vanjak zu vereiteln.	Foto: frankphoto.de

26.01.2020

Seriennummer elf

Die Pleitenserie von Volleyball-Bundesligist VfB Suhl geht unaufhaltsam weiter. Gegen den USC Münster setzt es eine 0:3-Niederlage. » mehr

Ball kommt: Der Abwehr- beziehungsweise Annahmeverbund des VfB Suhl schiebt Extraschichten.	Foto: frankphoto.de

24.01.2020

"Irgendwas ist immer" beim VfB Suhl

Volleyball-Bundesligist VfB Suhl erwartet den USC Münster. Einen Gegner, der es dem Tabellenletzten aktuell vormacht, was es heißt, sein Herz auf dem Feld zu lassen. » mehr

Suhler Angriff: Simona Ciganikova beim Versuch, den Dresdner Block zu überwinden.

11.12.2019

Aus der Traum

Wieder einmal ist mehr drin, wieder einmal müssen sich die Volleyballerinnen des VfB Suhl geschlagen geben und ihren Traum vom Pokalfinale beerdigen. Eine gute Leistung in Dresden zeigen sie dennoch. » mehr

Hester, die jüngste der Jasper-Schwestern: Mit dem VfB Suhl trifft die Außenangreiferin am Samstag in Aachen auf ihre Schwester Marrit.	Foto: frankphoto.de

06.12.2019

Eine Jasper auf jeder Seite

Suhl - Schwesternduell der Familie Jasper: Wenn Volleyball-Bundesligist VfB Suhl Lotto Thüringen am Samstag, 18 Uhr, bei den Ladies in Black Aachen antritt, werden zumindest die Eltern von Suhls Außenangreiferin Hester J... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Auto-Party in Meiningen

Party im Autokino Meiningen | 30.05.2020 Meiningen
» 60 Bilder ansehen

Brand Gartenhütte Zella-Mehlis Zella-Mehlis

Brand Gartenhütte Zella-Mehlis | 27.05.2020 Zella-Mehlis
» 12 Bilder ansehen

Brennender Lkw A73 Eisfeld-Nord

Lkw-Brand A73 Eisfeld | 26.05.2020 Eisfeld-Nord
» 28 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
23. 05. 2020
13:27 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.