Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Regionalsport

Zitterpartie für Jamanka um das Weltcup-Ticket

Königssee - Für Bob-Olympiasiegerin Mariama Jamanka ist das Rennen um die deutsche Meisterschaft und die Nominierung für die Weltcup-Mannschaft zu einer Zitterpartie geworden.



Königssee - Für Bob-Olympiasiegerin Mariama Jamanka ist das Rennen um die deutsche Meisterschaft und die Nominierung für die Weltcup-Mannschaft zu einer Zitterpartie geworden. Die 30-jährige Oberhofer Sportsoldatin vom BRC Thüringen fand am Donnerstag wie in der Vorwoche beim Qualifikations-Rennen in Altenberg auch in Königssee nicht die Idealspur. Mit jeweils nur der viertbesten Zeit in beiden Durchgängen raste sie mit Anschieberin Annika Drazek (Gladbeck) als Vierte der Meisterschaftswertung um 48 Hundertstelsekunden am Podest vorbei. Glück im Unglück: Da Stephanie Schneider (Oberwiesenthal) nur auf Platz drei des Siegertreppchens fahren konnte, dürfte Jamanka trotzdem den dritten Weltcup-Startplatz geschafft haben. In der Punktewertung der Selektionsrennen liegt sie zwar hinter den "Startraketen" Kalicki und Nolte, aber einen Punkt vor Schneider. Meisterschafts-Gold sicherte sich Titelverteidigerin Laura Nolte mit Deborah Levi (beide Winterberg) vor der diesjährigen WM-Zweiten Kim Kalicki (Wiesbaden) mit Anschieberin Ann-Christin Strack (Stuttgart). Das Thüringer Nachwuchs-Duo Anne Lobenstein/Madlin Dossow fuhr auf Platz fünf.

Silber und Bronze

Zu Meisterschafts-Silber rasten bei den Männern Hans-Peter Hannighofer vom BRC Thüringen mit dem früheren Dreispringer Marcel Kornhardt vom ESC Erfurt an der Bremse. Das BRC-Duo Philipp Zielasko/Alexander Rödiger landete auf Platz drei. Ihre Vereins-Kollegen Jonas Jannusch/Christian Ebert wurden Sechste.

Die Nominierung der deutschen Weltcup-Mannschaft will Bundestrainer René Spies am heutigen Freitag nach den deutschen Viererbob-Meisterschaften bekannt geben. uj

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 11. 2020
08:32 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bundestrainer
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Kirchner liebäugelt mit 2026

11.11.2020

Kirchner liebäugelt mit 2026

Seit einem Jahrzehnt führt Mark Kirchner sehr erfolgreich die Geschicke der Biathlon-Sparte als Bundestrainer. Geht es nach dem 50-Jährigen aus Scheibe-Alsbach, soll dies über die Heim-WM 2023 in Oberhof hinaus so bleibe... » mehr

Biathlon Weltcup Oberhof

05.11.2020

Kirchner: "Froh, dass die Rennen stattfinden"

Biathlon in Oberhof ohne Zuschauer: Das Geister-Szenario für den Doppel-Weltcup vom 7. bis 17. Januar sorgt am Tag nach der Verkündung für reichlich Diskussionsstoff. » mehr

Selbstbewusste Haltung: Der geballte VfB Suhl Lotto Thüringen im Dampflokwerk Meiningen. Von links: Tim Berks, Lukasz Marciniak, Jens Haferkorn, Agnes Pallag, Claudia Steger, Vedrana Jaksetic, Blake Mohler, Laura De Zwart, Sabrina Müller, Dagmar Boom, Danielle Harbin, Elisa Lohmann, Lisanne Meis, Fabrice Spieker und Laszlo Hollosy.	Foto: Frank Melech

04.10.2020

VfB Suhl kämpft, muss sich aber gegen Schwerin geschlagen geben

Die Bundesliga-Volleyballerinnen des VfB Suhl Lotto Thüringen haben ihr erstes Spiel der neuen Saison mit 1:3 (25:18, 18:25, 22:25,21:25) gegen den frischgebackenen Supercup-Gewinner Schweriner SC verloren. » mehr

Klare Sache: Victoria Carl aus Zella-Mehlis gewinnt den Skihallen-Sprint in Oberhof vor Laura Gimmler (rechts) und Sofie Krehl. Fotos: Gerhard König

18.09.2020

Ein Quereinsteiger überrascht

Mit Lokalmatadorin Victoria Carl aus Zella-Mehlis gewinnt die Favoritin beim Oberhofer Skihallen-Sprint. Bei den Männern wird Jacob Walther vom SSV Erfurt Zweiter. » mehr

Dritter im Sprint und Dritter in der Verfolgung: Philipp Horn untermauert mit zwei Medaillen bei den Deutschen Meisterschaften seine Zugehörigkeit zur Nationalmannschaft. Fotos: Kevin Vogt

06.09.2020

Die doppelte Drei

Zwei neue Gesichter und die Etablierten drücken den Deutschen Meisterschaften der Biathleten in Altenberg den Stempel auf. Philipp Horn gewinnt Bronze in Sprint und Verfolgung. » mehr

Siegerfaust: Bei den Titelkämpfen vor einem Jahr im Bayerischen Wald sichert Philipp Horn, sehr zur Freude von Trainer Marco Danz, der Thüringer Männer-Staffel den Meistertitel. Staffel-Rennen stehen am Wochenende in Altenberg allerdings nicht auf dem Programm. Foto: Kevin Voigt

03.09.2020

Horn ist heiß

Endlich wieder Wettkämpfe: Nachdem die Sommer-WM im August wegen Corona abgesagt wurde, freuen sich Deutschlands Biathleten nun auf die deutschen Meisterschaften in Altenberg. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall_Lkw_Oberhof Oberhof

Lkw-Unfall Oberhof | 24.11.2020 Oberhof
» 11 Bilder ansehen

Schnee Steinhied

Der erste Schnee in der Region |
» 7 Bilder ansehen

Unfall Meiningen Meiningen

Unfall Meiningen | 22.11.2020 Meiningen
» 6 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 11. 2020
08:32 Uhr



^