Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Regionalsport

VfB Suhl holt ersten Punktspielsieg gegen Vilsbiburg seit 2011

Volleyball-Bundesligist VfB Suhl hat mit dem 3:1-Erfolg (17:25, 25:21, 25:19, 25:16) im Auswärtsspiel bei den Roten Raben Vilsbiburg den ersten Sieg unter dem neuen Trainer Laszlo Hollosy geholt.



Selbstbewusste Haltung: Der geballte VfB Suhl Lotto Thüringen im Dampflokwerk Meiningen. Von links: Tim Berks, Lukasz Marciniak, Jens Haferkorn, Agnes Pallag, Claudia Steger, Vedrana Jaksetic, Blake Mohler, Laura De Zwart, Sabrina Müller, Dagmar Boom, Danielle Harbin, Elisa Lohmann, Lisanne Meis, Fabrice Spieker und Laszlo Hollosy.	Foto: Frank Melech
Selbstbewusste Haltung: Der geballte VfB Suhl Lotto Thüringen im Dampflokwerk Meiningen. Von links: Tim Berks, Lukasz Marciniak, Jens Haferkorn, Agnes Pallag, Claudia Steger, Vedrana Jaksetic, Blake Mohler, Laura De Zwart, Sabrina Müller, Dagmar Boom, Danielle Harbin, Elisa Lohmann, Lisanne Meis, Fabrice Spieker und Laszlo Hollosy. Foto: Frank Melech  

Vilsbiburg -  Mit diesem Erfolg konnten die Suhlerinnen auch eine lange Negativserie beenden, datiert ihr letzter Punktspielerfolg gegen die Roten Raben doch aus der Saison 2010/11, als Suhl Dritter der Meisterschaft wurde.

Zwar mussten sich die Gäste im ersten Satz noch den Niederbayerinnen beugen, zogen danach aber ein ruhiges und konzentriertes Spiel auf. Der Plan des ungarischen VfB-Coaches, den Gegner zu Fehlern zu zwingen und diese dann für sich zu nutzen, ging ab dem zweiten Satz über weite Strecken auf. Vor allem Diagonalangreiferin Danielle Harbin, die in der vergangenen Woche gegen den Schweriner SC schon Suhls Top-Scorerin war, und die zur wertvollsten Spielerin gewählte Agnes Pallag im Außenangriff setzten in der Ballsporthalle Vilsbiburg wieder die Akzente.

"Wir wollten dem Gegner unsere Spielweise aufdrücken und ab dem zweiten Satz auch das schnelle, aggressive Spiel von Vilsbiburg so weit wie möglich unterbinden", sagte Laszlo Hollosy nach der 106 Minuten währenden Partie, die 250 Zuschauer verfolgten. "Hoffentlich konnten wir mit diesem Sieg, der ja auch ein kleines bisschen historisch ist, die Suhler Fans ein wenig stolz machen." Aufgrund der Corona-Beschränkungen war für Auswärtsfans der Zutritt nicht möglich. clf

>>> Suhl tanzt in Vilsbiburg

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 10. 2020
21:54 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Schweriner SC VfB Suhl
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Suhl tanzt in Vilsbiburg

12.10.2020

Suhl tanzt in Vilsbiburg

Erstmals seit der Saison 2010/11 gelingt den Suhler Bundesliga-Volleyballerinnen ein Hauptrundensieg bei den Roten Raben Vilsbiburg. Das Team von Trainer Hollosy ist stolz. » mehr

Selbstbewusste Haltung: Der geballte VfB Suhl Lotto Thüringen im Dampflokwerk Meiningen. Von links: Tim Berks, Lukasz Marciniak, Jens Haferkorn, Agnes Pallag, Claudia Steger, Vedrana Jaksetic, Blake Mohler, Laura De Zwart, Sabrina Müller, Dagmar Boom, Danielle Harbin, Elisa Lohmann, Lisanne Meis, Fabrice Spieker und Laszlo Hollosy.	Foto: Frank Melech

04.10.2020

VfB Suhl kämpft, muss sich aber gegen Schwerin geschlagen geben

Die Bundesliga-Volleyballerinnen des VfB Suhl Lotto Thüringen haben ihr erstes Spiel der neuen Saison mit 1:3 (25:18, 18:25, 22:25,21:25) gegen den frischgebackenen Supercup-Gewinner Schweriner SC verloren. » mehr

Selbstbewusste Haltung: Der geballte VfB Suhl Lotto Thüringen im Dampflokwerk Meiningen. Von links: Tim Berks, Lukasz Marciniak, Jens Haferkorn, Agnes Pallag, Claudia Steger, Vedrana Jaksetic, Blake Mohler, Laura De Zwart, Sabrina Müller, Dagmar Boom, Danielle Harbin, Elisa Lohmann, Lisanne Meis, Fabrice Spieker und Laszlo Hollosy.	Foto: Frank Melech

01.10.2020

Der Name bleibt

Alles neu beim VfB Suhl Lotto Thüringen. Angefangen beim neuen Trainer, über die Mannschaft, den Betreuerstab und einer veränderten Außendarstellung hat sich beim einzigen Südthüringer Bundesligisten extrem viel getan. » mehr

Volleyball

17.09.2020

VfB Suhl testet den Ernstfall - auf dem Parkett und den Rängen

An diesem Wochenende starten die Volleyballerinnen des VfB Suhl Lotto Thüringen in die heiße Phase der Vorbereitung. » mehr

Baggern mit Stöckchen: Dagmar Boom, eine von acht neuen Spielerinnen beim VfB Suhl. Fotos: frankphoto.de

03.08.2020

Domberg-Spaziergang und Michael Jordan zur Einstimmung

Volleyball-Erstligist VfB Suhl Lotto Thüringen ist am Montagnachmittag in die Vorbereitung auf die neue Spielzeit 2020/2021 gestartet. » mehr

Seit Freitagnacht in Suhl: Die vom Schweriner SC ausgeliehene Romy Jatzko.

03.02.2020

Im Kampf mit den Dämonen

Sie kämpfen, sie beißen, sie zeigen Emotionen. Doch am Ende verliert Volleyball-Bundesligist VfB Suhl in einer nervenaufreibenden Partie mit 2:3 gegen NawaRo Straubing. Trainer Zarczynski ist angefressen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Brand Halle Lengfeld

Brand Halle Lengfeld | 25.10.2020
» 6 Bilder ansehen

Keramikmarkt Römhild

Keramikmarkt Römhild |
» 45 Bilder ansehen

201025_Unfall_Viernau_1.jpg

Unfall Viernau |
» 8 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 10. 2020
21:54 Uhr



^