Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Regionalsport

Vermarktungspartner für Biathlon-WM 2023 in Oberhof steht fest

Der Deutsche Skiverband (DSV) und Infront, ein Unternehmen der Wanda Sports Group, erweitern ihre bereits zwölfjährige Kooperation um eine neue Vermarktungspartnerschaft für die IBU Biathlon-Weltmeisterschaften 2023 in Oberhof.



Zug/Planegg/Oberhof - Die Partnerschaft ergänzt Infront's aktuelle Zusammenarbeit mit dem DSV als exklusiver Vermarktungspartner für die Vierschanzentournee und alle IBU Weltcups, sowie als Vermarktungspartner der internationalen Medienrechte aller FIS-Weltcup-Veranstaltungen in Deutschland.

DSV-Vorstand Kommunikation Stefan Schwarzbach: "Es ist für uns ein logischer Schritt, bei der Vermarktung der IBU Biathlon-Weltmeisterschaften 2023 in Oberhof erneut auf die Expertise und das bewährte Netzwerk von Infront zu vertrauen. Wir sind uns sicher, dass wir mit Infront den richtigen Partner an unserer Seite haben, damit die Weltmeisterschaften in vier Jahren nicht nur aus sportlicher, sondern auch aus wirtschaftlicher Sicht ein Erfolg werden."

Stefan Krauß, Vice President Winter Sports und Managing Director Infront Austria: "Die IBU Biathlon-Weltmeisterschaften in Oberhof stellen ein absolutes Highlight innerhalb des Wintersports dar. Sie sind deshalb eine herausragende Plattform für unsere Sponsoren, denen bei diesen Weltmeisterschaften eine umfassende Medienpräsenz, besonders im so wichtigen Kernmarkt Deutschland, geboten werden wird. Ich freue mich schon heute auf dieses einzigartige Event."

Die Thüringer Biathlon-Hochburg Oberhof gehört seit vielen Jahren zu den wichtigsten und traditionsreichsten Veranstaltungsorten im Biathlon-Weltcup. Die letzte Weltmeisterschaft in der Arena am Rennsteig fand allerdings bereits vor 15 Jahren statt. Entsprechend groß ist im biathlonbegeisterten Deutschland der Stellenwert dieser knapp zweiwöchigen Veranstaltung.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
03. 12. 2019
16:33 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Biathlon-Weltcup Biathlonweltmeisterschaften Deutscher Skiverband Skiverbände Vierschanzentournee Weltmeisterschaften
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Biathlon in Oberhof

05.12.2019

Oberhof: Arena-Umbau und Weltcup-Vorbeitungen laufen gut an

Spitzensportler aus 30 Nationen werden zur Biathlon-Weltmeisterschaft in Oberhof erwartet. Die Vorbereitungen laufen gut an. Auch der Umbau der Ski-Arena schreitet voran. Pendelbusse sollen Zuschauer bereits im Januar an... » mehr

Einst für die USA am Start, seit 2008 in Thüringen daheim: Jay Hakkinen.

16.11.2019

Aus in der Probezeit

Im August dieses Jahres hatte Ex-Biathlet Jay Hakkinen seine Stelle als Landestrainer Biathlon in Oberhof angetreten. Nur wenige Wochen später ist die Zusammenarbeit beendet worden. » mehr

Biathlon Weltcup Oberhof

30.10.2019

Oberhof meldet 36.500 verkaufte Weltcup-Tickets

In Oberhof laufen die Vorbereitungen für den Biathlon-Weltcup (9. bis 12. Januar 2020) auf vollen Touren. Und auch der Ticket-Verkauf läuft gut. » mehr

Biathlon Oberhof

21.10.2019

Schneedepot in Oberhof soll eingehaust werden

Antholz/Oberhof - Für den nahenden Biathlon-Weltcup im Januar 2020 erhoffen sich die Oberhofer Organisatoren wieder rund 65 000 Zuschauer, die auch in diesem Jahr Augenzeuge der Wettkampfwoche am Rennsteig waren. » mehr

Sichtbare Erdbewegungen: In der letzten Kurve vor dem Schießstand wird die Tribünenkapazität deutlich erhöht.

18.09.2019

Spatenstich und Schulterschluss

Die Thüringer Politikprominenz vollzieht den symbolischen Baustart für den Umbau des Oberhofer Biathlon-Stadions mit Blick auf die Weltmeisterschaft 2023. » mehr

2019-09-17

17.09.2019

WM 2023: Ministerpräsident startet Umbau der Biathlon-Arena

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow hat persönlich den symbolischen Spatenstich für die Umbau- und Modernisierungsarbeiten an der Biathlon-Arena am Rennsteig vorgenommen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Neues Löschfahrzeug in Crock Crock

Neues Löschfahrzeug Crock | 11.12.2019 Crock
» 5 Bilder ansehen

Unfall Schnee Laster Bedheim Bedheim

Laster-Unfall Bedheim | 11.12.2019 Bedheim
» 31 Bilder ansehen

Hubschrauber-Säge Baumbeschneidung Sonneberg Sonneberg

Baumfällarbeiten Sonneberg | 09.12.2019 Sonneberg
» 37 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
03. 12. 2019
16:33 Uhr



^