Lade Login-Box.
Gemeinsam handeln zum Digital-Abo
Topthemen: #GemeinsamHandelnCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilft

Regionalsport

Ungar Hollosy ist neuer Trainer beim VfB Suhl

Volleyball-Bundesligist VfB Suhl Lotto Thüringen hat einen neuen Trainer. Ab dem 1. Juli dieses Jahres wird der ehemalige ungarische Nationaltrainer Laszlo Hollosy das Amt des bisherigen Coaches Mateusz Zarczynski übernehmen, dessen Vertrag nicht verlängert wurde.



Suhl - Volleyball-Bundesligist VfB Suhl Lotto Thüringen hat einen neuen Trainer. Ab dem 1. Juli dieses Jahres wird der ehemalige ungarische Nationaltrainer Laszlo Hollosy das Amt des bisherigen Coaches Mateusz Zarczynski übernehmen, dessen Vertrag nicht verlängert wurde.

Der 43-jährige Hollosy wurde im Jahr 2019 als bester ungarischer Trainer ausgezeichnet, mit der Mannschaft von Fatum-Nyiregyhaza wurde er im Jahr 2019 ungarischer Meister, im Jahr darauf belegte er den zweiten Platz und holte den ungarischen Pokal. Davor arbeitete Hollosy als Cheftrainer beim zypriotischen Erstligisten AEK Larnaca, mit dem er ebenfalls Vizemeister und Pokalsieger wurde.

"Das Management des VfB Suhl hat mir ein langfristiges Projekt präsentiert, auf das ich mich freue", sagte Hollosy in einer ersten Reaktion. Die beiden Gesellschafter der VfB Suhl Sport- und Marketing GmbH, Alexander Mantlik und Jens Roß, hatten Hollosy mit einem Drei-Jahres-Vertrag ausgestattet. Neben seiner Tätigkeit als Trainer der Bundesliga-Frauen soll der Ungar auch versuchen, junge Talente nach Suhl zu holen, sie in der Bundesliga zu etablieren und sie somit längerfristig an den VfB zu binden. "Wir wollen dahin kommen, auch wieder ein Ausbildungsverein zu sein", sagte Roß.

Der VfB Suhl, Südthüringens einziger Erstligist, stand zum Zeitpunkt des Saisonabbruchs auf dem elften und letzten Tabellenplatz, hätte mit einem klaren Sieg am letzten Spieltag bei Schwarz-Weiß Erfurt den Abstiegsrang aber noch verlassen und am Thüringer Konkurrenten vorbeiziehen können. clf

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 05. 2020
19:06 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Nationaltrainer Trainer und Trainerinnen VfB Suhl
Suhl
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Suhler Angriff: Simona Ciganikova beim Versuch, den Dresdner Block zu überwinden.

11.12.2019

Aus der Traum

Wieder einmal ist mehr drin, wieder einmal müssen sich die Volleyballerinnen des VfB Suhl geschlagen geben und ihren Traum vom Pokalfinale beerdigen. Eine gute Leistung in Dresden zeigen sie dennoch. » mehr

VfB Suhl - Stuttgart Stuttgart

23.05.2020

Zwei Neuzugänge beim VfB Suhl mit internationalem Flair

Suhl - Volleyball-Bundesligist VfB Suhl vermeldet zwei Zugänge mit internationalem Flair. Neu mit dabei sind eine 26-jährige Ungarin und eine 24-jährige US-Amerikanerin, die zuletzt in der Schweiz und Italien spielte. » mehr

Zeit des Bangens und des Wartens: Wann Trainer Mateusz Zarczynski und seine Spielerinnen wieder aufschlagen, steht in den Sternen.	Fotos (2): frankphoto.de

23.03.2020

"Kurzarbeit ist alternativlos"

Verrückte, ja schwere Zeiten: Was in diesen Tagen für alle Gesellschaftsbereiche gilt, trifft auch die beiden Thüringer Volleyball-Bundesligisten in Suhl und in Erfurt. » mehr

09.05.2020

„Teuer, reich, sehr grün, sehr sicher“

Jürgen Raab hat als Fußballer und Trainer Spuren hinterlassen – in Jena und anderswo. Unsere Zeitung sprach mit dem 61-Jährigen über den FC Carl Zeiss, den FC Rot-Weiß und seine Zeit in Singapur. » mehr

Hätte sich wohl lieber den Sieg als die Auszeichnung zur besten Spielerin im Suhler Trikot gewünscht: VfB-Libera Sophie Tauchert. Am Ende zeigt sie sich aber vor allem über eines glücklich, die Unterstützung der Zuschauer.	Fotos: frankphoto.de

03.02.2020

Im Kampf mit den Dämonen

Sie kämpfen, sie beißen, sie zeigen Emotionen. Doch am Ende verliert Volleyball-Bundesligist VfB Suhl in einer nervenaufreibenden Partie mit 2:3 gegen NawaRo Straubing. Trainer Zarczynski ist angefressen. » mehr

Seltener Block: McKenzie Jacobson (links) und Tereza Patockova versuchen gemeinsam, den Angriff von Münsters Ivana Vanjak zu vereiteln.	Foto: frankphoto.de

26.01.2020

Seriennummer elf

Die Pleitenserie von Volleyball-Bundesligist VfB Suhl geht unaufhaltsam weiter. Gegen den USC Münster setzt es eine 0:3-Niederlage. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Auto-Party in Meiningen

Party im Autokino Meiningen | 30.05.2020 Meiningen
» 60 Bilder ansehen

Brand Gartenhütte Zella-Mehlis Zella-Mehlis

Brand Gartenhütte Zella-Mehlis | 27.05.2020 Zella-Mehlis
» 12 Bilder ansehen

Brennender Lkw A73 Eisfeld-Nord

Lkw-Brand A73 Eisfeld | 26.05.2020 Eisfeld-Nord
» 28 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 05. 2020
19:06 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.