Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Regionalsport

Stühlerücken beim FC Carl Zeiss Jena

Jena - Fußball-Drittligist FC Carl Zeiss Jena hat nach der schwachen Hinrunde weitere personelle Konsequenzen gezogen.



Jena - Fußball-Drittligist FC Carl Zeiss Jena hat nach der schwachen Hinrunde weitere personelle Konsequenzen gezogen. Nachdem bereits Trainer Mark Zimmermann gehen musste, enthob man Sportdirektor Kenny Verhoene seines Postens. Der Belgier wird U19-Trainer und soll mit den A-Junioren die Klasse in der Bundesliga halten. Einen neuen Sportdirektor gibt es nicht, die Aufgaben teilen sich Geschäftsführer Chris Förster und Cheftrainer Lukas Kwasniok.

Christian Fröhlich, bislang für die U19 zuständig, übernimmt das Oberliga-Team. Für die Drittliga-Mannschaft bekommt Kwasniok seinen Wunschkandidaten Lucca Strolz als Co-Trainer. Mit dem 25-Jährigen hat Kwasniok bereits früher im Nachwuchsleistungszentrum des Karlsruher SC zusammengearbeitet.

Derweil ist Zimmermann neben Thomas Doll und Jens Härtel als neuer Trainer bei Hansa Rostock im Gespräch. Der Drittligist hatte am Donnerstag den bisherigen Coach Pavel Dotchev entlassen. dpa/ulk

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
04. 01. 2019
19:57 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Carl Zeiss Gruppe Carl Zeiss Jena FC Carl Zeiss Jena FC Hansa Rostock Karlsruher SC Sportdirektoren Thomas Doll
07751 Jena
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Neu beim FC Carl Zeiss: Mittelfeldspieler Jannis Kübler (links), hier im Testspiel gegen Erzgebirge Aue am Sonntag.	Fotos (2): Gabor Krieg/Picture Point

21.01.2019

Ernst, aber nicht hoffnungslos

Jetzt geht es um die Wurst für den FC Carl Zeiss Jena. Mit dem Heimspiel gegen Preußen Münster endet am Samstag die Winterpause - und der abstiegsbedrohte Fußball-Drittligist muss sich im Vergleich zur Hinrunde gehörig s... » mehr

Emotionsgeladen: Lukas Kwasniok ist der Gegenentwurf zu Ex-Trainer Mark Zimmermann, der zu den ruhigen Vertretern seines Fachs zählt.	Foto: Thomas Eisenhuth/dpa

09.12.2018

Wie gut kehrt der neue Besen ?

Lukas Kwasniok soll den FC Carl Zeiss Jena vor dem Abstieg aus der 3. Fußball-Liga bewahren. Der 37-Jährige folgt auf Mark Zimmermann, dessen Uhr als Trainer beim Thüringer Traditionsverein am Samstag abgelaufen ist. » mehr

Wird schmerzlich vermisst: Stürmer Julian Günther-Schmidt (links), der wegen diverser Verletzungen in dieser Saison erst neunmal gespielt hat.	Foto: Peter Poser

vor 20 Stunden

Ist Jena noch zu retten ?

Der Thüringer Fußball droht komplett von der Drittliga-Landkarte zu verschwinden. Nachdem der FC Rot-Weiß Erfurt im vorigen Jahr abgestiegen ist, könnte nun auch der FC Carl Zeiss an der Mission Klassenerhalt scheitern. » mehr

Derbyheld: Florian Dietz wird von Guillaume Cros fast umgerissen. Auch Julian Günther-Schmidt und Manfred Starke feiern kräftig mit.	Foto: Poser

26.02.2018

Dietz schickt Erfurt ins Tränental

Im Thüringenderby der 3. Fußball-Liga hat der FC Carl Zeiss gegen den FC Rot-Weiß das bessere Ende für sich. Das Goldene Tor für die Jenaer Glücksritter fällt in der Nachspielzeit. » mehr

Mark Zimmermann

09.08.2018

Nach dem verlorenen Spiel: 45-minütiger Systemausfall bei Carl Zeiss

Jena - Die Fehler ansprechen, kurz schütteln und weitermachen: Beim FC Carl Zeiss Jena bleibt nach dem ernüchternden 0:3 vor 8024 Fans im Ernst-Abbe-Sportfeld gegen den Halleschen FC wenig Zeit, um die Wunden zu lecken. » mehr

Jede Menge Kampf und Krampf: Der Jenaer Manfred Starke (links) im Duell mit Eintracht-Verteidiger Bernd Nehrig.	Foto: Karina Heßland-Wissel

03.03.2019

Nicht Fisch, nicht Fleisch

Der FC Carl Zeiss Jena holt im Kellerduell der 3. Fußball-Liga gegen Braunschweig nur ein 0:0. Die Spieler sind enttäuscht, Trainer Lukas Kwasniok sieht positive Aspekte. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Klima-Demonstration in Hildburghausen Hildburghausen

Klima-Demo in Hildburghausen | 22.03.2019 Hildburghausen
» 29 Bilder ansehen

Klima-Demo in Ilmenau

Klima-Demo in Ilmenau | 22.03.2019 Ilmenau
» 20 Bilder ansehen

Das große Schlagerfest

Das große Schlagerfest | 22.03.2019 Erfurt
» 91 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
04. 01. 2019
19:57 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".