Lade Login-Box.
Topthemen: Südthüringen kocht 2020Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Regionalsport

Sechs Strafanzeigen und kleinere Schäden - Polizei zieht Bilanz zum Weltcup

Sechs Strafanzeigen hat die Polizei an den vier Weltcup-Tagen in Oberhof ausgefertigt und zweimal Ordnungswidrigkeiten geahndet. Insgesamt kann Polizeisprecherin Julia Kohl aber von einer ruhigen polizeilichen Lage sprechen.



Oberhof – Am Samstagnachmittag hielt ein 22-jähriger Autofahrer die Polizisten in der Tambacher Straße in Atem, als er mit seinem Fahrzeug durch die Sperrung fuhr. Die Verfolgung wurde aufgenommen und der Fahrer kurz darauf angehalten, schildert Julia Kohl. Der Mann stand unter Drogen und war außerdem mit einem nicht gültigen Saisonkennzeichen unterwegs.

Weiterhin mussten die Polizisten den Streit zwischen zwei Männern im Besucherzelt schlichten. Einer der beiden wurde bei dem Streit handgreiflich und schlug zu, woraufhin sein Gegenüber mit einer Glocke ausholte und dem anderen so eine Schnittverletzung zufügte.

Ein Mann muss sich nun verantworten, weil er im alkoholisierten Zustand gegen einen Streifenwagen schlug und diesen beschädigte.

Die Polizei wurde in Oberhof auch aktiv, weil der Diebstahl von Werbemitteln im Wert von mehr als 2000 Euro gemeldet wurde. Bei ihren Streifen auf den Parkplätzen fanden sie außerdem ein Fahrzeug, bei dem das Fenster offen stand sowie ein Auto, dessen Motor noch lief. In beiden Fällen gelang es, die Besitzer ausfindig zu machen und die Autos ordnungsgemäß zu verschließen. Außerdem passierten drei Verkehrsunfälle mit leichten Blechschäden, so Julia Kohl abschließend. lmü

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 01. 2020
16:08 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Auto Autofahrer Biathlon-Weltcup Oberhof Blechschäden Fahrer Fahrzeuge und Verkehrsmittel Polizei Schäden und Verluste Strafanzeigen Verkehrsunfälle
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Deutsch-kasachische Freundschaft: Frank Wiegand (2. von links) und sein Sohn Paul (Mitte) mit drei Mitgliedern der kasachischen Mannschaft, darunter Team-Manager Maksat Sharanov (rechts) vor dem Teambus der Asiaten. Fotos: Gerhard König

07.01.2020

Biathlon verbindet

Für einen Teil der vielen Helfer hat der Weltcup schon begonnen. So haben Fahrer Frank Wiegand oder die Damen in der Akkreditierung ihre Arbeit längst aufgenommen. » mehr

Handkuss für die tollen Oberhofer Zuschauer: Doppelsieger Martin Fourcade bedankt sich für die Unterstützung. Fotos: Gerhard König

14.01.2020

472 000 Euro Preisgeld

42 Blumensträuße, 65 Busse, 10 000 Liter Glühwein, 100 000 Mehrwegbecher: Der 29. Oberhofer Biathlon-Weltcup in Zahlen. » mehr

Nervenstark: Die 23-jährige Janina Hettich muss nicht einmal in die Strafrunde und verhilft der deutschen Staffel zum vierten Platz. Foto: Martin Schutt/dpa

13.01.2020

Die Kleine aus dem Schwarzwald

Die deutschen Biathletinnen sind weiter auf der Suche nach alter Stärke. Einzig Denise Herrmann landet beim Heim-Weltcup einen Einzelerfolg. Doch auch eine 23-Jährige gibt Anlass zur Hoffnung. » mehr

Vor den Augen des Siegers: Martin Fourcade verfolgt, zusammen mit 20 000 Fans, den Zielsprint um Platz zwei zwischen Arnd Peiffer (rechts) und seinem Landsmann Simon Desthieux.	Foto: Sascha Bühner

Aktualisiert am 13.01.2020

Auf der letzten Rille

Finale furioso: Arnd Peiffer bringt am Sonntag den Oberhofer Hexenkessel zum Kochen. Mit einem packenden Schlussspurt holt er sich Platz zwei im Massenstart. Dabei kränkelt der Routinier vor dem Heimspiel. » mehr

Biathlon Weltcup Sonntag Oberhof

12.01.2020

Bergwacht hilft in Oberhof bei Durchfall und Schnittwunden

Mehr als 58 Männer und Frauen von Bergwacht, Rettungsdienst, Einsatzleitung, Notarzt und Katastrophenschutz waren am Wochenende beim Biathlon-Weltcup in Oberhof im Einsatz. » mehr

Podestplätze Oberhof

Aktualisiert am 12.01.2020

Peiffer wird Zweiter - Herrmann Fünfte im Massenstart von Oberhof

Oberhof - Sprint-Olympiasieger Arnd Peiffer hat sich zum Abschluss des Biathlon-Weltcups in Oberhof Platz zwei im Massenstart erkämpft. Biathletin Denise Herrmann belegte Rang fünf. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Platz 8: Abendstimmung von Maik Weiland

Blende 2020 "In Bewegung" |
» 10 Bilder ansehen

Polizeieinsatz Asylheim Suhl Suhl

Polizeieinsatz Suhl | 20.01.2020 Suhl
» 13 Bilder ansehen

Max Raabe in der Erfurter Messehalle Erfurt

Max Raabe in Erfurt | 19.01.2020 Erfurt
» 18 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 01. 2020
16:08 Uhr



^