Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Regionalsport

Schlüsselspiel für Drittligist Carl Zeiss Jena

Jena - Beim Kellerduell der 3. Fußball-Liga zwischen dem FC Carl Zeiss Jena (17.) und Fortuna Köln (16.



Jena - Beim Kellerduell der 3. Fußball-Liga zwischen dem FC Carl Zeiss Jena (17.) und Fortuna Köln (16.) am Samstag ab 14 Uhr im Ernst-Abbe-Sportfeld müssen die Thüringer zwei Stammkräfte ersetzen. Stürmer Juli-an Günther-Schmidt fällt wegen einer Schambeinentzündung weiter aus. Auch Mittelfeldspieler Maximilian Wolfram, der sich beim 0:2 am Sonntag in Zwickau eine Bänderdehnung im Knie zuzog, ist nicht einsatzfähig. Somit stehen dem abstiegsbedrohten Klub, der seit Dezember sieglos ist, inklusive der Torhüter nur 18 Profis zur Verfügung.

"Unser Kader stellt sich von alleine auf", sagte Trainer Lukas Kwasniok, betonte jedoch: "Es ist trotzdem unser Anspruch, Köln im eigenen Stadion zu besiegen. Die Fortuna hat viele große Spieler in ihren Reihen, die bei Standards gefährlich sind. Aber sie sind auch verwundbar und haben Probleme in der Arbeit gegen den Ball." Sollte Jena gewinnen, würde man die Abstiegsplätze verlassen. Im Falle einer Niederlage könnte der Rückstand zum rettenden Ufer auf bis zu fünf Zähler anwachsen. ulk

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
22. 02. 2019
18:34 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
3. Fußball-Liga Carl Zeiss Gruppe Carl Zeiss Jena FC Carl Zeiss Jena Günther Schmidt Happy smiley Mittelfeldspieler Sportstadien Standards Torhüter
07751 Jena
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Wird schmerzlich vermisst: Stürmer Julian Günther-Schmidt (links), der wegen diverser Verletzungen in dieser Saison erst neunmal gespielt hat.	Foto: Peter Poser

21.03.2019

Ist Jena noch zu retten ?

Der Thüringer Fußball droht komplett von der Drittliga-Landkarte zu verschwinden. Nachdem der FC Rot-Weiß Erfurt im vorigen Jahr abgestiegen ist, könnte nun auch der FC Carl Zeiss an der Mission Klassenerhalt scheitern. » mehr

Neu beim FC Carl Zeiss: Mittelfeldspieler Jannis Kübler (links), hier im Testspiel gegen Erzgebirge Aue am Sonntag.	Fotos (2): Gabor Krieg/Picture Point

21.01.2019

Ernst, aber nicht hoffnungslos

Jetzt geht es um die Wurst für den FC Carl Zeiss Jena. Mit dem Heimspiel gegen Preußen Münster endet am Samstag die Winterpause - und der abstiegsbedrohte Fußball-Drittligist muss sich im Vergleich zur Hinrunde gehörig s... » mehr

Jede Menge Kampf und Krampf: Der Jenaer Manfred Starke (links) im Duell mit Eintracht-Verteidiger Bernd Nehrig.	Foto: Karina Heßland-Wissel

03.03.2019

Nicht Fisch, nicht Fleisch

Der FC Carl Zeiss Jena holt im Kellerduell der 3. Fußball-Liga gegen Braunschweig nur ein 0:0. Die Spieler sind enttäuscht, Trainer Lukas Kwasniok sieht positive Aspekte. » mehr

Glücksritter: Dominik Bock beschert Jena durch seinen späten Siegtreffer einen Auftakt nach Maß.	Foto: Gerhard König

30.07.2018

Schrei der Erlösung - Traumstart für Jena

Traumstart für den FC Carl Zeiss Jena: Durch ein Tor in allerletzter Sekunde gewinnt der Fußball-Drittligist das erste Saisonspiel gegen Großaspach mit » mehr

Auf Tuchfühlung gegangen: Der Unterhachinger Markus Schwabl (links) und Jena-Stürmer Phillip Tietz.	Foto: Frank Steinhorst

25.11.2018

Die Schießbude hat wieder geöffnet

Was für ein Spiel! Der FC Carl Zeiss Jena trifft in der 3. Fußball-Liga gegen Unterhaching nach Lust und Laune, doch am Ende geht die Partie mit 4:5 verloren. » mehr

Derbyheld: Florian Dietz wird von Guillaume Cros fast umgerissen. Auch Julian Günther-Schmidt und Manfred Starke feiern kräftig mit.	Foto: Poser

26.02.2018

Dietz schickt Erfurt ins Tränental

Im Thüringenderby der 3. Fußball-Liga hat der FC Carl Zeiss gegen den FC Rot-Weiß das bessere Ende für sich. Das Goldene Tor für die Jenaer Glücksritter fällt in der Nachspielzeit. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Klima-Demonstration in Hildburghausen Hildburghausen

Klima-Demo in Hildburghausen | 22.03.2019 Hildburghausen
» 29 Bilder ansehen

Klima-Demo in Ilmenau

Klima-Demo in Ilmenau | 22.03.2019 Ilmenau
» 20 Bilder ansehen

Das große Schlagerfest

Das große Schlagerfest | 22.03.2019 Erfurt
» 91 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
22. 02. 2019
18:34 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".