Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Regionalsport

Schiedsrichter mit Stuhl attackiert - Anzeige gegen Jena-Fan

Niederlagen tuen weh. Das musste nun auch der Schiedsrichter der Partie Jena gegen Würzburg erfahren. Er wurde nach der Niederlage der Jenaer angegriffen.



Jena -  Der Schiedsrichter des Drittliga-Spiels zwischen dem abstiegsbedrohten FC Carl Zeiss Jena und den Würzburger Kickers ist bei einer Fan-Attacke leicht verletzt worden. Wie die Thüringer Polizei in der Nacht zum Sonntag mitteilte, sei Markus Wollenweber nach der 3:4-Niederlage der Gastgeber von einem Fan mit einem Stuhl beworfen worden. Der mutmaßliche Täter wurde nach der Partie ausfindig gemacht. Gegen ihn und weitere Fans sei Anzeige erstattet worden.

Der FC Carl Zeiss Jena äußerte sich am Sonntag in einer längeren Presseerklärung zu den Vorkommnissen. «Für unseren FC Carl Zeiss Jena und seine treuen Fans geht es um nicht weniger als den Klassenerhalt in der 3. Liga. Dass da die Nerven manchmal blank liegen und unglückliche beziehungsweise falsche  Schiedsrichterentscheidungen ihr Übriges tun, darf dennoch keine Entschuldigung dafür sein, was sich nach Abpfiff der Partie in Jena zugetragen hat», schrieb der Club.

Das Überschreiten der Zäune und Betreten des Innenraumes sei tabu, hieß es weiter. «Das gilt insbesondere für tätliche Angriffe. Und dabei ist es völlig egal, ob sich diese gegen Anhänger anderer Vereine, Ordnungskräfte oder wie am gestrigen Samstag die Schiedsrichter richtet.» Wie der FCC zudem mitteilte, hatte sich Geschäftsführer Chris Förster nach der Begegnung bei Schiedsrichter Wollenweber persönlich entschuldigt. 
dpa

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 05. 2019
08:14 Uhr

Aktualisiert am:
05. 05. 2019
13:25 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Carl Zeiss Gruppe Carl Zeiss Jena Deutsche Presseagentur FC Würzburger Kickers Polizei
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
bereitschaftspolizei

19.05.2019

Nach Krawallen bei Drittligaspiel: Verdächtiger in U-Haft

Nach Ausschreitungen vor dem Fußball-Drittligaspiel zwischen Carl Zeiss Jena und München 1860 sitzt ein 26 Jahre alter Mann in Untersuchungshaft. » mehr

07.04.2019

Polizei setzt Wasserwerfer gegen randalierende Jena-Fans ein

Jena/Cottbus - Nach dem Fußball-Drittligaspiel zwischen dem FC Carl Zeiss Jena und dem FC Energie Cottbus hat die Polizei in Jena einen Wasserwerfer gegen randalierende Fans eingesetzt. » mehr

FC Carl Zeiss Jena

06.04.2019

Lebenszeichen im Abstiegskampf: Jena gewinnt 2:1 gegen Cottbus

Jena - Der FC Carl Zeiss Jena hat ein Lebenszeichen im Abstiegskampf gesendet und den ersten Heimsieg seit dem August 2018 gefeiert. » mehr

FC Carl Zeiss Jena

16.03.2019

Fußball: Jena verliert in Osnabrück mit 1:3

Osnabrück - Fußball-Drittligist FC Carl Zeiss Jena bleibt weiter in akuter Abstiegsgefahr. Die Saalestädter mussten sich am Samstag beim Tabellenführer VfL Osnabrück mit 1:3 (1:1) geschlagen geben. » mehr

Fußball

10.03.2019

Carl Zeiss Jena kassiert 1:4 in Kaiserslautern

Der FC Carl Zeiss Jena hat eine Überraschung beim 1. FC Kaiserslautern klar verpasst. » mehr

Unterschiedsspieler: Maximilian Wolfram.	Foto: Frank Steinhorst

19.05.2019

Reif für die Insel

Durch einen sensationellen Endspurt schafft Fußball-Drittligist FC Carl Zeiss Jena den Klassenerhalt. Die Mannschaft feiert auf Mallorca, hinter den Kulissen beginnt die Planung für die neue Saison. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Schmalkaldener PrachtParade Schmalkalden

Prachtparade Schmalkaden Samstag | 25.05.2019 Schmalkalden
» 31 Bilder ansehen

25. Feuerwehr-Jugendleistungsmarsch in Eisfeld Eisfeld

25. Jugendleistungsmarsch | 25.05.2019 Eisfeld
» 11 Bilder ansehen

Schmalkalden feiert „Am Walperloh“ - Mit dem Schweizer Star-DJ Antoine Schmalkalden

Prachtparade Schmalkalden Freitag | 24.05.2019 Schmalkalden
» 20 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
05. 05. 2019
08:14 Uhr

Aktualisiert am:
05. 05. 2019
13:25 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".