Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Regionalsport

Rennsteiglauf als Ankerpunkt

Mit mehr als 250 Veranstaltungen im Freistaat wird den Thüringer Laufsport-Enthusiasten auch in diesem Jahr wieder ein üppiger Wettkampfkalender geboten.



Massenbewegung: Thüringen ist ein Land der Läufer - nicht nur beim Rennsteiglauf (Foto), sondern fast das gesamte Jahr über.	Foto: Gerhard König
Massenbewegung: Thüringen ist ein Land der Läufer - nicht nur beim Rennsteiglauf (Foto), sondern fast das gesamte Jahr über. Foto: Gerhard König  

Suhl - Es gibt kaum noch Gegenden in Thüringen, in denen nicht Vereine, Interessengemeinschaften oder engagierte Lauf-Teams eine breitensportliche Laufveranstaltung über Berg und Tal, auf der Bahn oder über Stock und Stein auf die Beine stellen würden. Unter dem immer populäreren Motto "Laufen verbindet" oder - wie die Macher der Südthüringer Werra-Rennsteig-Cup-Laufserie - mit dem Slogan "Kinder stark machen gegen Drogen" werden erlebnisreiche Wettbewerbe für Teilnehmer jeden Alters organisiert. Ankerpunkt dieser immer intensiver vollzogenen Weiterentwicklung des Laufsports aus den unterschiedlichsten Motivationen heraus ist zweifelsohne der GutsMuths-Rennsteiglauf, der zu seiner 47. Auflage am 18. Mai wieder Tausende Aktive anlocken wird.

Info

Werra-Rennsteig-Cup

13. April: Gleichberglauf, Gleichamberg

5. Mai: Slusialauf, Schleusingen

5. Juni: Abendsportfest, Veilsdorf

15. Juni: Kreisjugendspiele, Schleusingen

31. August: Hildburghäuser Stadtlauf, Häselrieth

7. September: Werraquell-Lauf, Fehrenbach

21. September: Eichberglauf, Eisfeld

20. Oktober: Herbstcross, Masserberg/Wertung für 2020

 

Thüringer Klassiker-Cup

14. April: Drei-Türme-Lauf, Bad Langensalza

12. Mai: Gothaer Schlosspark-Lauf

2. Juni: Erfurter Waldlauf/Thüringer Frauenlauf

18. August: Zweitalsperrenlauf, Tambach-Dietharz

25. August: Königseer Stadtwaldlauf

7. September: Treffurter Stadtlauf

29. September: Nordhäuser Citylauf

12. Oktober: Weimarer Stadtlauf

 

Thüringer Meisterschafts-Cup

20. April: Landesmeisterschaft Straßenlauf, Dingelstädt

22./23. Juni: Landesmeisterschaft 3000 m, Arnstadt

25. August: Beerberg-Berglauf/Thüringer Berglauf-Meisterschaft, Goldlauter-Heidersbach

31. August: Landesmeisterschaft 5000 m, Neustadt/Orla

14. September: Landesmeisterschaft Bahnlauf 10 000 m, Ohrdruf

26. Oktober: Landesmeisterschaft Cross, Ohrdruf

 

TLV-Cup

28. April: Pleßberglauf, Breitungen

1. Mai: Hainichlauf, Mihla

3. Mai: Abend-Berg-Lauf, Friedrichroda

1. Juni: Bergbahnlauf, Lichtenhain

16. Juni: Kirschlauf, Kleinfahner

23.Juni: Famberglauf, Fambach

29. Juni: Schwarzatallauf, Bad Blankenburg

28. Juli: Frankenwaldlauf, Oßla

3. August: Glasmacherlauf, Piesau

7. September: Elstertal-Marathon, Gera

29. September: Lauf durch das Thüringer Schiefergebirge, Schmiedefeld bei Neuhaus

6. Oktober: Rennsteig-Herbstlauf, Neuhaus/Masserberg

10. November: Herbstlauf, Meuselwitz

 

Landschaftscup

Rhön-Thüringer Wald-Werra

14. April: Rhöner Volkslauf, Kaltennordheim

23. Juni: Famberglauf, Fambach

30. Juni: Rennsteigquerung, Bad Salzungen

18. August: Pleßlauf, Breitungen

1. September: Mommelsteinlauf, Hohleborn

 

Sparkassencup Ilm-Kreis

20. April: Rund um die Talsperre Heyda

27. April: Arnstädter Citylauf

3. Mai: Alteburglauf, Arnstadt

11. Mai: Silberberglauf, Möhrenbach

29. Mai: Kickelhahn-Berglauf, Ilmenau

6. Juli: Ichtershäuser Stundenlaufserie

14. September: Flößgrabenlauf, Gräfenroda

21. September: Hohe Buchen-Lauf, Arnstadt

29. September: Kienberglauf, Oehrenstock

 

Weitere Läufe in Südthüringen

28. April: Breitunger Pleßberglauf

18. Mai: Rennsteiglauf, Schmiedefeld

8. Juni: Marathoncross, Bad Liebenstein

6. Juli: Thüringen-Ultra, Fröttstädt

6. Juli: Schneekopflauf, Schmiedefeld

7. Juli: Rund um die Veste Coburg

21. Juli: Turm-Lauf, Königsee

16. August: Sonneberger Spielzeuglauf

30. Juni: Black Head Trail, Suhl-Albrechts

6. Juli: Schneekopflauf, Schmiedefeld

3. August: Dolmarlauf, Metzels

24. August: Herzog-Georg-Nachtlauf, Meiningen

25. August: Natur-Erlebnislauf, Frauensee

1. September: Hermann-Pistor-Lauf, Sonneberg

7. September: Südthüringen-Trail, Suhl-Heinrichs

8. September: Gebaberglauf, Hohe Geba

15. September: Steinachtallauf, Blechhammer

3. Oktober: Meininger Citylauf

29. Dezember: Meininger Silvesterlauf

 

Der Rennsteiglauf strahlt weit über die Region hinaus, aber auch nachhaltig in das heimische Territorium hinein. Immer mehr Thüringer Organisatoren haben ihre Veranstaltungen in den vergangenen Jahren so angelegt, dass sie der Vorbereitung auf den einmaligen und ewig jungen Laufklassiker mit dem legendären Ziel in Schmiedefeld dienen. Ob es die Läufe der Eisenacher Winterserie sind, die regelmäßig den Auftakt zur Cup-Serie des Thüringer Leichtathletik-Verbandes (TLV) bilden, oder ob es der Sondershäuser Possenlauf am 16. März war, der die diesjährige Wettkampfreihe des Thüringer Klassiker-Cups einläutete - sie alle standen unter dem Motto "Vorbereitung auf den 47. Rennsteiglauf". Gleiches galt für den Lange-Bahn-Lauf, Südthüringens ältesten und traditionsreichsten Volkssportlauf, der am vorigen Wochenende in Suhl auf eine ansehnliche Resonanz stieß. Mittlerweile gibt es auch den sogenannten Dreier - bestehend aus dem Rennsteiglauf, dem Schneekopflauf sowie dem Rennsteig-Herbstlauf.

 

Am Schloss und in der City

"Thüringen läuft", das ist die Überschrift über der Cup-Serie des TLV mit insgesamt 15 Wettbewerben, die sich geografisch auf den gesamten Freistaat verteilen - sozusagen von Eisenach bis Meuselwitz. Auf dem Programm des bereits zum 22. Mal angebotenen Klassiker-Cups stehen neun Laufwettbewerbe. Darunter befindet sich der Gothaer Schlosspark-Lauf am 12. Mai, der bislang unter dem Namen Citylauf firmierte und in diesem Jahr mit einer veränderten Streckenführung aufwartet. Mitten im Zentrum der Klassikerstadt an der Ilm bewegen sich die Aktiven beim Weimarer Stadtlauf, der ebenfalls zum Klassiker-Cup gehört und traditionsgemäß im Rahmen des Zwiebelmarktes stattfindet, der Jahr für Jahr Hunderttausende Gäste in die Goethe- und Schiller-Metropole lockt.

Nicht sechs-, aber stets dreistellig waren in jüngerer Vergangenheit die Starterzahlen beim Meisterschafts-Cup des TLV mit Wettbewerben auf der Straße, im Cross- und Berglauf, auf der Bahn oder über die Halbmarathondistanz. In diesem Jahr steht Südthüringen ganz besonders im Fokus der Berglaufspezialisten, wenn zunächst am 25. August im Rahmen des Beerberg-Berglaufes die Thüringer Berglaufmeisterschaften ausgerichtet werden, ehe sich nur vier Wochen später am 22. September in Breitungen die Deutschen Berglaufmeisterschaften anschließen. Schon jetzt befinden sich die Organisatoren vom Breitunger Lauftreff-Verein im Meisterschafts-Fieber, die Vorbereitungen laufen auf vollen Touren.

Testweise den Berg hinauf

In Vorbereitung auf die nationalen Berglauf-Titelkämpfe finden im Rahmen des Pleßberglaufes am 28. April gleich zwei Bergläufe nacheinander statt. Ab 9 Uhr startet der erste offizielle Testlauf für die Deutsche Meisterschaft. Er führt über 13,5 Kilometer, dabei sind knapp 800 Höhenmeter zu bewältigen. Zwei Stunden später geht es auf die 7,3 Kilometer lange Strecke mit 410 Höhenmetern.

Einen interessanten Ansatz verfolgt man bei der Landschaftscup-Serie Rhön-Thüringer Wald-Werra. Um noch mehr Interessenten für das sportliche Laufen zu begeistern, steht nicht mehr der Leistungsgedanke im Vordergrund. Stattdessen werden - nach Altersklassen aufgeteilt - die Läuferinnen und Läufer mit den meisten Teilnahmen geehrt.

Autor

Theo Schwabe
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 04. 2019
16:23 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Gebaberg Goldlauter-Heidersbach Heinrichs (Suhl) Häselrieth Johann Wolfgang von Goethe Kleinfahner Laufsport Laufveranstaltungen Leichtathletik-Verbände Oehrenstock Veste Coburg
Suhl
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Volle Kraft voraus: Die Läufer am Sonntag beim Start des 42. Rennsteig-Skilaufes in der Lotto-Arena in Oberhof. Foto: Michael Bauroth

11.02.2019

Rennsteig-Skilauf: Lob von allen Seiten

Weit über 500 Langlauf-Enthusiasten von der Ostseeküste bis zum Königssee, vom Erzgebirge bis nach Holland zieht es trotz Dauerregens und Sturm hinauf auf Thüringens Kammweg zum Start zur 42. Auflage des Rennsteig-Skilau... » mehr

Hoffnungsträger: Dreispringer Colin Sauerbrei aus Frauensee wird deutscher U20-Meister.	Foto: Görlitz

30.07.2018

Dreisprung-Gold nach Frauensee

Bei den Deutschen Meisterschaften der U18 und U20 setzen sich die Nachwuchsathleten des Thüringer Leichtathletik-Verbandes (TLV) mit vier Titel, zehn Silbermedaillen und drei Bronzeplaketten erfolgreich in Szene. » mehr

Purer Frust: Stürmer Phillip Tietz liegt nach dem Jenaer Gastspiel in Aalen enttäuscht auf dem Rasen.	Fotos: Florian Schust/Eibner-Pressefoto

31.03.2019

Gefühlter Abstieg

Kein Sieger im Kellerduell der 3. Fußball-Liga: Der FC Carl Zeiss Jena spielt 1:1 in Aalen und besitzt nur noch theoretische Chancen auf den Klassenerhalt. » mehr

Abschluss mit Übersicht: Jovana Sazdovska trifft für den THC. Foto/Archiv: Gerhard König

31.03.2019

Warmschießen für den Gipfel

Kantersieg für den Thüringer HC: Der deutsche Frauenhandball-Meister hat mit 34:19 (20:11) in Neckarsulm gewonnen. » mehr

Szenario II, Wiesbadener Angriff: Die zur wertvollsten Spielerin des Abends gewählte Jennifer Hamson (hinten) überwindet den Suhler Block. Fotos: Jan Huebner

25.03.2019

Zwei Spiele in einem

Kein Happy End für den VfB Suhl. Der Volleyball-Bundesligist verliert sein letztes Saisonspiel beim VC Wiesbaden mit 1:3. Das und das Playoff-Aus müssen nun verarbeitet werden. » mehr

Schreibtisch statt freier Tag: Suhls Trainer Mateusz Zarczynski.	Foto: frankphoto.de

15.03.2019

Noch ist Suhl nicht verloren

Noch ist Suhl nicht verloren. Nach der Niederlage in Potsdam muss sich der VfB gegen Vizemeister Stuttgart bewähren. Machbar, sagt der Trainer. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

MDR Jump Dance Night Dermbach Dermbach

MDR Jump Dermbach | 21.04.2019 Dermbach
» 79 Bilder ansehen

Wikinger-Leben Stausee Hohenfelden

Wikinger am Stausee | 21.04.2019 Stausee Hohenfelden
» 35 Bilder ansehen

Brand Schuppen Sonneberg Sonneberg

Brand Schuppen Sonneberg | 22.04.2019 Sonneberg
» 13 Bilder ansehen

Autor

Theo Schwabe

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 04. 2019
16:23 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".