Lade Login-Box.
Topthemen: Ministerpräsidentenwahl ThüringenFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Regionalsport

Keine Medaille in Antholz: Biathletin Denise Herrmann WM-Fünfte

Antholz - Auch im zweiten Rennen sind die deutschen Biathleten bei der WM im italienischen Antholz ohne Medaille geblieben.



Denise Herrmann
Patzte am Schießstand: Denise Herrmann.   Foto: Hendrik Schmidt/dpa

Im Frauen-Sprint am Freitag kam Denise Herrmann als beste deutsche Skijägerin auf Platz fünf. Dank einer überragenden Laufleistung durfte die 31-Jährige trotz dreier Strafrunden am Freitag im Sprint-Wettkampf noch lange von Bronze träumen. Doch die spätere Bronzegewinnerin Lucie Charvátová aus Tschechien und die Ukrainerin Olena Pidhruschna verdrängten die Sächsin am Ende noch auf Rang fünf.

Herrmann lag nach den 7,5 Kilometern 30,5 Sekunden hinter der neuen Weltmeisterin Marte Olsbu Roeiseland aus Norwegen, die eine Strafrunde laufen musste. Zweite in der Südtirol-Arena wurde die Amerikanerin Susan Dunklee, die fehlerfrei blieb. Zu Bronze fehlten am Ende nur 9,2 Sekunden. Herrmann zeigte in der Loipe die stärkste Leistung aller Starterinnen.

Eine starke Leistung zeigte Franziska Preuß, die als zweitbeste Deutsche mit zwei Strafrunden Achte wurde. Vanessa Hinz (2 Fehler) belegte Platz 14, Karolin Horchler (1) schaffte es auf Rang 23 und Janina Hettich (5) verpasste als 65. die Verfolgung am Sonntag.

In Antholz geht es am Samstag (14.45 Uhr/ZDF und Eurosport) mit dem Männersprint weiter. Dabei gehört Ex-Weltmeister Benedikt Doll zum Favoritenkreis. Der Schwarzwälder will die Dominatoren Johannes Thingnes Bö aus Norwegen und Martin Fourcade aus Frankreich herausfordern. Außenseiterchancen hat Arnd Peiffer, der 2018 in Pyeongchang über zehn Kilometer Olympiasieger wurde. dpa
 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 02. 2020
16:05 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Arnd Peiffer Benedikt Doll Biathleten Biathletinnen Deutsche Biathleten Deutsche Presseagentur Lucie Charvátová Marte Olsbu Martin Fourcade Olena Pidhruschna Susan Dunklee Weltmeisterin Weltmeisterschaften
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Selber Wölfe - Blue Devils Weiden Läuferisch die Schnellste, aber drei Fehler am Schießstand: Denise Herrmann muss sich im Sprint mit Platz fünf begnügen. Fotos:Hendrik Schmidt/dpa

14.02.2020

Horror am Handy

Im Überraschungs-Sprint der Biathlon-WM in Antholz bleibt Mitfavoritin Denise Herrmann als Fünfte ohne Medaille. Andere Mitfavoritinnen erwischt es noch ärger. Marte Olsbu Röiseland holt ihr zweites Gold. » mehr

Benedikt Doll

Aktualisiert am 15.02.2020

Keine Medaille für deutsche Biathleten im Männer-Sprint

Antholz - Die deutschen Biathleten haben bei den Weltmeisterschaften im italienischen Antholz im Männer-Sprint keine Medaille gewonnen. » mehr

Mit einer Energieleistung zum fünften WM-Gold: Marte Olsbu Röeiseland liegt völlig erschöpft kurz hinter der Ziellinie, nachdem sie im Massenstart am Sonntag die klar Führende Dorothea Wierer auf der Schlussrunde noch überholt.	Fotos: Hendrick Schmidt/dpa (6), Kevin Voigt

25.02.2020

Göttin und Königin

Nach Entscheidungen in zwölf Wettbewerben ist die Biathlon-WM in Antholz Geschichte. Wir blicken auf die Tops und Flops der Wettkämpfe in Südtirol zurück. » mehr

Abklatschen im Ziel: Benedikt Doll (links) und Arnd Peiffer nach dem Einzel-Rennen. Foto: Hendrik Schmidt/dpa

20.02.2020

Peiffer: "Ein gebrauchter Tag"

Die deutschen Biathleten haben bei der WM in Antholz im Klassiker über 20 km enttäuscht. Der Thüringer Philipp Horn kommt auf Platz 21 und hat ein Startrecht für den Massenstart. » mehr

Denise Herrmann

16.02.2020

Biathletin Herrmann holt Silber - Wierer Verfolgungsweltmeisterin

Antholz - Denise Herrmann hat die Medaillen-Flaute der deutschen Biathleten bei der Weltmeisterschaft in Antholz beendet. » mehr

Selber Wölfe - Blue Devils Weiden WM-Premiere: Philipp Horn fiebert dem Sprint entgegen.

14.02.2020

Horn: "Die WM ist für mich nur Zugabe"

Antholz - Philipp Horn (25) und Johannes Kühn (28), hier der ruhige Thüringer, dort der entspannte Bayer. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall auf der A73 zwischen Schleusingen und Eisfeld

Unfall zwischen Schleusingen und Eisfeld |
» 10 Bilder ansehen

Politischer Aschermittwoch Suhl Suhl

Politischer Aschermittwoch in Suhl | 25.02.2020 Suhl
» 65 Bilder ansehen

Faschingsumzug Sonneberg

Faschingsumzug in Sonneberg |
» 29 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 02. 2020
16:05 Uhr



^