Lade Login-Box.
Topthemen: Ministerpräsidentenwahl ThüringenFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Regionalsport

Inselbergschanze ist für Continentalcup weiß

Die Ampel für den 27. Continentalcup steht auf Grün und die Schanze ist weiß. Am Freitagabend wird das internationale Skisprung-Wochenende mit einem Feuerwerk ab 19 Uhr feierlich eröffnet.



Die Schanze in Brotterode ist fertig. Am Freitag wird der 27. Continentalcuperöffnet.   Foto: Michael Lauerwald

Brotterode - Die Organisatoren des Traditionsspringens haben alles auf eine Karte gesetzt. Wer am Montag aus dem Tal in Brotterode hinauf in die Werner-Lesser-Skiarena schaute, sah eine Inselbergschanze ohne Schnee. Es gehörte schon ziemlich viel Fantasie dazu, sich vorzustellen, dass fünf Tage später Skispringer über den Bakken gehen werden.

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 02. 2020
16:32 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Feuerwerk Internationalität und Globalität
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Felix Hoffmann. Foto: Liane Reißmüller

06.02.2020

Brotterode ist weiß

Die Ampel für den 27. Continentalcup steht auf Grün. Am heutigen Freitag wird das internationale Skisprung-Wochenende mit einem Feuerwerk ab 19 Uhr feierlich eröffnet. » mehr

Maß aller Dinge: Der Italiener Christian Merli gewinnt mit Streckenrekord. 1:58:39 Minuten benötigt er für die 5,5-Kilometer-Strecke. Fotos: Heiko Matz

11.06.2018

Bergdorf im Rennfieber

Mit der Verbesserung seines eigenen Streckenrekords auf 1:58:39 Minuten setzt der Italiener Christian Merli bei seinem zweiten Sieg auf der 5500 Meter langen Rennstrecke des 23. ADAC Glasbachrennens zwei fantastischen Re... » mehr

Interview: Marcus Malsch, Rennleiter des Glasbachrennens

31.05.2018

"Wir sind die Treiber im Ort"

Steinbach - In wenigen Tagen wird im Bad Liebensteiner Ortsteil Steinbach erneut internationales Flair herrschen. Das ansonsten eher beschauliche Dorf unterhalb des Rennsteigs wird vom 8. bis 10. » mehr

Vor dem ersten Test: Eisenachs Kreisspieler Marcel Niemeyer.	Archivfoto: pr

31.07.2017

Erster Härtetest für Eisenachs Handballer

Sparkassencup in Hessen und Thüringen: Vorrundengruppe C geht ab Mittwoch in der Wartburgstadt auf » mehr

Unaufhaltsam: Der Sieger des 22. Internationalen Glasbachbergrennens, der Italiener Christian Merli, lässt sich bei seiner Jagd nach neuen Rekorden auch von der eingebauten Schikane nicht aufhalten. Merli verbessert gleich zweimal den alten Rekord und führt die Liste der schnellsten Zeiten nunmehr mit phantastischen 1:58,444,0 Minuten souverän an. Foto: Liane Reißmüller

12.06.2017

Fabelrekord hinauf zum Glasbach

Viele Menschen und vor allem zahlreiche Rennfahrer-Kollegen beglückwünschen ihn herzlich. Christian Merli gewinnt zum ersten Mal das internationale Glasbachrennen und bricht gleich zweimal den Streckenrekord. Der liegt b... » mehr

Neuer Name und neues "Gelbes" für Thüringer Frauen-Rundfahrt

17.01.2017

Neuer Name und neues "Gelbes" für Thüringer Frauen-Rundfahrt

Theresa Senff, Gewinnerin der Thüringen-Rundfahrt der Frauen im Jahr 2005, präsentierte am Montag das neue Führungstrikot und damit zugleich den veränderten Namen des traditionsreichen Etappenrennens. Das international h... » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall auf der A73 zwischen Schleusingen und Eisfeld

Unfall zwischen Schleusingen und Eisfeld |
» 10 Bilder ansehen

Politischer Aschermittwoch Suhl Suhl

Politischer Aschermittwoch in Suhl | 25.02.2020 Suhl
» 65 Bilder ansehen

Faschingsumzug Sonneberg

Faschingsumzug in Sonneberg |
» 29 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 02. 2020
16:32 Uhr



^