Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Regionalsport

Griebel bestätigt Weltcup-Nominierung

Altenberg - Skeleton-Pilotin Sophia Griebel hat am Sonntag mit Rang drei beim dritten Selektionsrennen für die anstehenden internationalen Aufgaben ihre bereits feststehende Weltcup-Nominierung bestätigt.



Dreifach-Erfolg bei der WM: Siegerin Tina Hermann (Mitte), die Zweitplatzierte Jacqueline Lölling (links) und die Drittplatzierte Sophia Griebel.
Dreifach-Erfolg bei der WM: Siegerin Tina Hermann (Mitte), die Zweitplatzierte Jacqueline Lölling (links) und die Drittplatzierte Sophia Griebel.  

Altenberg - Die 29-Jährige vom Rodelteam Suhl raste in den bisherigen drei von vier Ausscheidungsrennen zweimal auf Rang drei sowie zu einem vierten Platz. Wie Griebel standen Tina Hermann (Königssee) und Jacqeline Lölling von der RSG Hochsauerland bereits vor der Selektion als Starterinnen bei den ersten beiden Weltcups fest.

Dagegen muss Christopher Grotheer (Oberhof) noch um einen Weltcup-Startplatz bangen. Der 27-Jährige wurde am Sonntag wie in den beiden Rennen zuvor Vierter. Als letzte Ausscheidung werden die deutschen Meisterschaften am 9. November in Königssee gewertet, wobei es unter den vier Selektions-Resultaten ein Streichergebnis gibt. "Um den Weltcupplatz zu ergattern, sollte er in Königssee den Tagessieg anpeilen. Das ist schwer, aber nicht unmöglich", sagte der Thüringer Stützpunkt-Trainer Christian Baude. Nach drei ersten Plätzen ist Alexander Gassner (Winterberg) bereits qualifiziert. Dies gilt auch für Axel Jungk (Oberbärenburg), der zweimal Zweiter und am Sonntag Vierter wurde. Felix Keisinger (Königssee) ist bisher auf die Plätze zwei, drei und fünf gefahren.

Fabian Küchler (RT Suhl) ist leicht erkältet und wird in Königssee nicht starten. In der Selektion wurde er einmal Dritter und zweimal Sechster. "Das sollte für den Start beim Intercontinental-Cup reichen, der bereits am 23. November in Sotschi beginnt", erläuterte Baude. Für den Intercontinental-Cup kann sich auch noch die Friedrichrodaerin Luisa Hornung qualifizieren. Verletzungsbedingt ganz aussetzen muss in dieser Saison Corinna Leipold vom BRC Thüringen Oberhof. uj/rd

Veröffentlicht am:
04. 11. 2019
11:10 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutsche Meisterschaften Meisterschaften Rennen
Altenberg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Eisschnelllauf-WM

11.11.2019

Vier Erfurter stehen im Weltcup-Team

Rekordmeisterin Claudia Pechstein führt das zwölfköpfige deutsche Aufgebot für den Auftakt der Weltcup-Saison der Eisschnellläufer am Wochenende in Minsk an. » mehr

Erlauchter Kreis: Marcel Bräutigam dürfte auch auf dem Pleß zum Kreis der Favoriten gehören.	Foto: Gerhard König

18.09.2019

Bergan mit viel Herzblut

Am Sonntag will der Breitunger Lauftreff Deutschlands besten Bergläuferinnen und -läufern im Areal des 644 Meter hohen Pleßbergs mit den deutschen Meisterschaften einen fairen und gut organisierten Wettkampf bieten. » mehr

... vollendet Philipp Horn als Schlussläufer zum Thüringer Staffelsieg. Fotos: Kevin Voigt

16.09.2019

Horn glänzt: Weltcup-Ticket und Staffelsieg

Erfolgreich kehren Thüringens Biathleten von den Deutschen Meisterschaften aus Ruhpolding zurück. » mehr

Im Konzert der Großen zweimal als Fünfte gut dabei: Juliane Frühwirt.

08.09.2019

Ein Platz zu wenig

Philipp Horn und Lucas Fratzscher haben mit guten Ergebnissen beim ersten Teil der deutschen Biathlon-Meisterschaften ihre Weltcup-Ambitionen untermauert. Bei den Frauen rückt Juliane Frühwirth ins Blickfeld. » mehr

Herrliche Kulisse: Die Target-Sprinter während der WM-Premiere vor zwei Jahren in Suhl. Auf dem Platz der deutschen Einheit wurde damals geschossen, rund um den anliegenden Herrenteich gelaufen. Foto/Archiv: Gerhard König

11.07.2019

Weltmeister-Parade der Target-Sprinter in Suhl

Suhl bleibt für die junge Schießsport-Disziplin Target-Sprint ein Magnet. Nach der WM-Premiere im Jahr 2017 ist die Waffenstadt am Wochenende Gastgeber für die World Tour des Weltverbandes. » mehr

Lieblingsgerät Pauschenpferd: Nils Dunkel bei einer Showeinlage jüngst im Festzelt in Vacha.	Foto: Frank Arnold

09.07.2019

Über Stuttgart nach Tokio

Er ist eine der wenigen Thüringer Hoffnungen auf einen Olympiastart in einem Jahr in Tokio: Turner Nils Dunkel vom MTV Erfurt. Seine Großeltern leben in Südthüringen. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall zwei Verletzte Schleusingen 19.11.19 Schleusingen/Hildburghausen

Unfall Schleusingen/Hildburghausen | 19.11.2019 Schleusingen/Hildburghausen
» 12 Bilder ansehen

Ilmenauer IKK-Klimawandel Ilmenau

Ilmenauer IKK-Klimawandel | 16.11.2019 Ilmenau
» 12 Bilder ansehen

Goldene Ziege Kids 2019 Suhl

Goldene Ziege für Kinder | 16.11.2019 Suhl
» 100 Bilder ansehen

Autor

uj/rd

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
04. 11. 2019
11:10 Uhr



^