Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Regionalsport

Deutsch-deutscher Vergleich auf internationalem Parkett

Bad Langensalza - 31:15 auswärts im DHB-Pokal, 39:26 am Mittwochabend daheim in der Bundesliga: Die beiden Pflichtspiel-Kantersiege gegen Frisch Auf Göppingen können die Handballerinnen des Thüringer HC unter der Rubrik "Stärkung des



Bad Langensalza - 31:15 auswärts im DHB-Pokal, 39:26 am Mittwochabend daheim in der Bundesliga: Die beiden Pflichtspiel-Kantersiege gegen Frisch Auf Göppingen können die Handballerinnen des Thüringer HC unter der Rubrik "Stärkung des Selbstvertauens" verbuchen. Denn Entschlossenheit und Überzeugung sind in den drei anstehenden schweren Spielen binnen einer Woche bis zur EM-Pause unabdingbar.

Dabei geht es in der 3. Qualifikationsrunde der European League gegen den Bundesliga-Rivalen HSG Blomberg-Lippe. Das Hinspiel steigt an diesem Samstag in Bad Langensalza. Eine Woche später entscheidet sich in Ostwestfalen, wer in die Gruppenphase des zweithöchsten europäischen Vereinswettbewerbs nach der Champions League einzieht. Dazu wartet am kommenden Mittwoch auf den THC noch das Bundesliga-Auswärtsspiel in Metzingen.

Nationale Duelle auf internationalem Parkett sind eher unbeliebt, in Corona-Zeiten dagegen willkommen. Blombergs Geschäftsführer Torben Kietsch: "Natürlich hätten wir uns lieber einen anderen Gegner gewünscht. In diesen Zeiten ist es jedoch mit Blick auf die Gesundheit unserer Spielerinnen, und auch was den organisatorischen Aufwand betrifft, nicht von Nachteil, zwei Spiele im eigenen Land zu bestreiten."

Fakt ist: Trotz des 36:28-Sieges Anfang Oktober in der Bundesliga stehen die Chancen 50:50. Damals erwischte der THC einen Sahnetag. Doch nicht umsonst steht Blomberg in der Liga-Tabelle als Dritter direkt vor dem THC. ts

Thüringer HC - Frisch Auf Göppingen 39:26

Thüringer HC: Davidsen, Blazek; Ekenman-Fernis 3, Scheffknecht 5, Iskit 2, Großmann, Rühl, Kündig 7, Jakubisova, Huhnstock, Neidhart 3, Jerabkova 13/5, Huber 6

Frisch Auf Göppingen: Bocka, Kaminska; Brugger 4, Ioneac 4, Hrbkova 5/3, Morf-Bachmann, Tinti, Marcikova 3, Wyder 4, Krhlikar 2, Welter 5/1

Schiedsrichter: Fedtke/Wienrich (Berlin); Zuschauer: 0; 7-Meter: 5/6 - 4/5; Zeitstrafen: 2 - 5

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 11. 2020
08:32 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Thüringer HC
Bad Langensalza
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Ernüchtert ob der schwachen Leistung: Die THC-Aufbau-Crew, während des Spiels mit Abstand und Maske als Trommel-Kommando aktiv. Fotos (4): Gerhard König

15.11.2020

Die Hoffnung stirbt zuletzt

Diese Hypothek wiegt schwer und wirft Fragen auf. Mit einer 27:31- Heimniederlage geht der Thüringer HC ins Rückspiel der Qualifikation zur European-League-Hauptrunde gegen Blomberg. » mehr

Gelungene Premiere als Cheftrainer: "Hexer" Andreas Thiel. Foto: Imago

25.10.2020

Kompletter Systemausfall

Nur ein einmaliger Einbruch oder eine Frage der Qualität? Die 28:33-Heimniederlage des Thüringer HC gegen Bayer Leverkusen wirft Fragen auf. » mehr

Außen knallrot, wie die Trikotfarbe des Thüringer HC: Die modernisierte Salzahalle in Bad Langensalza, Heimspielstätte der Bundesliga-Handballerinnen.

24.09.2020

Neues Schmuckstück soll wieder zur THC-Festung werden

Der Thüringer HC, erfolgreichster Verein des Freistaates im vergangenen Jahrzehnt, hat mit der für 13 Millionen Euro umgebauten Salzahalle nun eine moderne Spielstätte. » mehr

Seit vielen Jahren der Macher hinter den Kulissen beim Thüringer HC: Manager und Geschäftsführer Maik Schenk. Foto: Gerhard König

10.07.2020

Ein Stück Normalität, viele Unwägbarkeiten

In Corona-Zeiten sind besonnene Köpfe hinter den Kulissen wie Maik Schenk gefragt. Der Manager des Thüringer HC muss an vielen Brennpunkten die Stellschrauben drehen. » mehr

Mit Seltenheitswert: THC-Linksaußen Nina Neidhart überwindet Buxtehudes Torfrau Lea Rüther. Foto: Imago

02.11.2020

Nur noch Mittelmaß?

Nach einer offensiv enttäuschenden Vorstellung haben die Handballerinnen des Thüringer HC beim 19:20 in Buxtehude überraschend die zweite Bundesliga-Niederlage in Folge kassiert. » mehr

Nicht zu stoppen, auch nicht von Bietigheims Nationalspielerin Luisa Schulze: Marketa Jerabkova setzt zum Wurf an und trifft. Foto: Marco Wolf/Imago

10.09.2020

Marketa ist die neue Iveta

Eine bessere Duftmarke kann man kaum setzen: In ihrem zweiten Bundesligaspiel für den Thüringer HC gelingen Marketa Jerabkova zwölf Tore, und das im Auswärtsspiel beim Titelfavoriten Bietigheim. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Unfall_Lkw_Oberhof Oberhof

Lkw-Unfall Oberhof | 24.11.2020 Oberhof
» 11 Bilder ansehen

Schnee Steinhied

Der erste Schnee in der Region |
» 7 Bilder ansehen

Unfall Meiningen Meiningen

Unfall Meiningen | 22.11.2020 Meiningen
» 6 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
13. 11. 2020
08:32 Uhr



^