Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Regionalsport

Aus für Biathlon-Landestrainer nach nur drei Monaten

Erst im Sommer übernahm Ex-Biathlet Jay Hakkinen den Posten des Landestrainers in Oberhof. Nach nur gut drei Monaten wurde die Zusammenarbeit beendet.



Die symbolische Staffelstabübergabe im September 2019: Jay Hakkinen (Mitte) übernimmt von Hartmut Gollhardt (links) und Stephan Seidel.
Die symbolische Staffelstabübergabe im September 2019: Jay Hakkinen (Mitte) übernimmt von Hartmut Gollhardt (links) und Stephan Seidel.   Foto: Gerhard König

Oberhof - Im August dieses Jahres hat Jay Hakkinen seine Stelle als Landestrainer Biathlon in Oberhof angetreten. Nur wenige Wochen später ist die Zusammenarbeit beendet worden. „Es gab unterschiedliche Auffassungen der sportlichen Ausrichtung“, bestätigt der Präsident des Thüringer Skiverbands, Frank Eismann, die Beendigung des Arbeitsverhältnisses noch in der Probezeit. Welche Unterschiede im Raum standen, wollte Frank Eismann nicht sagen: „Über weitere arbeitsrechtliche Details gebe ich keine Auskünfte.“ Auch Jay Hakkinen will sich zur jüngsten Entwicklung nicht äußern.

Der 42-Jährige aus Alaska (USA) war mehr als 20 Jahre als Biathlet aktiv. 1992 hat er mit der Sportart, die Ausdauer in der Loipe und Präzession am Schießstand verbindet, begonnen. Von 1997 bis 2014 startete er für das amerikanische Biathlon-Nationalteam, war unter anderem Starter bei den Olympischen Winterspielen in Nagano 1998, Salt Lake City 2002, Turin 2006 und Vancouver 2010. Seit 2008 hat er seinen Lebensmittelpunkt mit Familie und Thüringen.

Das Ende der gemeinsamen Arbeit habe laut TSV-Präsident Frank Eismann keine negativen Auswirkungen für die jungen Athleten. „Es gibt keine Einschränkungen im Trainings- und Wettkampfbetrieb“, betonte er.  ebe

Lesen Sie dazu auch:

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 11. 2019
14:59 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Biathlon Olympische Winterspiele
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Einst für die USA am Start, seit 2008 in Thüringen daheim: Jay Hakkinen.

16.11.2019

Aus in der Probezeit

Im August dieses Jahres hatte Ex-Biathlet Jay Hakkinen seine Stelle als Landestrainer Biathlon in Oberhof angetreten. Nur wenige Wochen später ist die Zusammenarbeit beendet worden. » mehr

Augenblick: Andre Lange verfolgt einen chinesischen Schlitten beim Training in Oberhof.

31.10.2019

Andre Lange und Pionierarbeit im Reich der Mitte

"Chinesisch lerne ich in diesem Leben nicht mehr", stellt Andre Lange mit gewohnt süffisanter Betonung fest und lächelt dabei verschmitzt. Dabei dreht sich im Leben der Bob-Legende aus Thüringen mittlerweile vieles um da... » mehr

Kraftakt: Paralympics-Sieger Martin Fleig beim Aufrichten nach dem Schießen. Er gewinnt sowohl das Langlauf- als auch das Biathlonrennen in Oberhof.

28.10.2019

Erstes Mal Oberhof, erstes Mal Indoor

Oberhof leistet Pionierarbeit: Zum ersten Mal ist im Wintersportort eine Deutsche Meisterschaft im Para-Skilanglauf und -Biathlon ausgetragen worden. Die Wettkämpfe sind gleich eine doppelte Premiere. » mehr

Biathlon Oberhof

21.10.2019

Schneedepot in Oberhof soll eingehaust werden

Antholz/Oberhof - Für den nahenden Biathlon-Weltcup im Januar 2020 erhoffen sich die Oberhofer Organisatoren wieder rund 65 000 Zuschauer, die auch in diesem Jahr Augenzeuge der Wettkampfwoche am Rennsteig waren. » mehr

In Reih und Glied

01.10.2019

Schon mehr als 32.000 Tickets für Biathlon-Weltcup verkauft

Bereits seit drei Monaten läuft nun schon der Kartenvorverkauf für den BMW IBU Weltcup Biathlon 2020 in Oberhof. Bisher wurden 32.000 Tickets verkauft. Mit diesen Verkaufszahlen sind die Organisatoren sehr zufrieden. » mehr

Kleiner Gruß an den Fotografen: MTB-Freak Erik Lesser beim Rennsteigride vor zwei Jahren. Foto: Gerhard König

12.09.2019

Der Bums fehlt noch

Nach monatelanger Pause wegen eines Schlüsselbeinbruchs greift Biathlet Erik Lesser wieder ins Wettkampfgeschehen ein. Die Rückkehr ist kein Zuckerschlecken. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Hubschrauber-Säge Baumbeschneidung Sonneberg Sonneberg

Baumfällarbeiten Sonneberg | 09.12.2019 Sonneberg
» 37 Bilder ansehen

Meiningen Mallorca Party

Meiningen Mallorca Party | 08.12.2019 Meiningen
» 138 Bilder ansehen

Weihnachtsmarkt in Eisfeld Eisfeld

Weihnachtsmarkt Eisfeld | 08.12.2019 Eisfeld
» 89 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
15. 11. 2019
14:59 Uhr



^