Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Regionalsport

Auch der LSB unterstützt Kristina Vogel

Erfurt - Auch der Landessportbund (LSB) Thüringen ist von der Nachricht um Kristina Vogel tief getroffen.



Erfurt - Auch der Landessportbund (LSB) Thüringen ist von der Nachricht um Kristina Vogel tief getroffen. Dass die zweifache Bahnrad-Olympiasiegerin und elfmalige Weltmeisterin nach ihrem Trainingsunfall auf der Cottbuser Radrennbahn querschnittgelähmt ist, macht fassungslos. Die Thüringer Sportfamilie steht auch in schwierigen Zeiten an der Seite dieser absoluten Ausnahmepersönlichkeit. Sofort hat der Landessportbund das Gespräch mit seinem Sportversicherer aufgenommen, um gemeinsam nach einer finanziellen Unterstützung zu suchen.

"Wir freuen uns sehr darüber, dass es uns im Rahmen des Sportversicherungsvertrages gelungen ist, Kristina zeitnah und unbürokratisch den Höchstbetrag von 150 000 Euro im Fall einer Invalidität gewähren zu können", sagte LSB-Hauptgeschäftsführer Rolf Beilschmidt. Zugleich bedankte er sich beim Sportversicherer für das beschleunigte Verfahren, welches im Normalfall bis zu einem Jahr dauert und viele Nachweise verlangt.

Der LSB hofft, Vogel weitere Zuversicht vermitteln zu können. "Gerne stehen wir ihr beim Aufbau neuer Perspektiven zur Seite", erklärte Beilschmidt: "Kristina ist eine starke Frau und beeindruckende Kämpferin mit ganz viel Herz. Es ist bewundernswert und einzigartig, wie sie die tragische Situation akzeptiert und aktiv in Angriff nimmt." Vogel will am heutigen Mittwoch auf einer Pressekonferenz in Berlin über den Fortgang der Behandlung berichten.

Automatisch versichert

Sämtliche Mitglieder der Thüringer Sportvereine sind durch ihre Mitgliedschaft im LSB automatisch versichert. Der Sportversicherungsvertrag gewährt den Vereinen und deren Mitgliedern, den Sportfachverbänden, Kreis- und Stadtsportbünden sowie Anschlussorganisationen Versicherungsschutz bei sportbezogenen satzungsgemäßen Tätigkei-ten - unter anderem bei Unfällen in Training und Wettkampf. rd

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 09. 2018
07:33 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Finanzhilfe Invalidität Landessportbünde Nachrichten Querschnittlähmung Versicherungsschutz Weltmeisterin
Erfurt
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
"Sportler des Jahres" in Thüringen: Marcel Kittel aus Erfurt. Fotos: dpa

19.12.2017

Rad-Duo und Rodel-Doppel

Seriensieger und Premierengewinner: Kristina Vogel und Marcel Kittel sowie Sascha Benecken/Toni Eggert sind die "Sportler des Jahres" 2017 in Thüringen. » mehr

Gratulation: Preisträger Theo Schwabe bekommt Blumen von Karin Bache, Ehefrau des 2014 verstorbenen Sportjournalisten Werner Bache, nachdem der Medienpreis benannt ist.	Foto: König

28.09.2017

Theo Schwabe hat viel Herzblut für den Breitensport

Theo Schwabe hat den Werner-Bache-Sportmedienpreis gewonnen. Der 72-Jährige aus Dietzhausen wird am Mittwochabend für sein langjähriges Wirken zugunsten des Thüringer Sports ausgezeichnet. » mehr

Steh-Auf-Volleyballerinnen: In dieser Saison wollen die Erfurterinnen den Klassenerhalt aus eigener Kraft schaffen - und nicht nur, weil kein anderer Verein den Aufstieg wagt.

29.10.2018

In jedem Ende liegt ein neuer Anfang

Schwarz-Weiß Erfurt möchte nicht mehr auf andere angewiesen sein, um dauerhaft erstklassig zu spielen. » mehr

Sensations-Olympiagold im Zweierbob in Pyeongchang: Lisa Buckwitz und Mariama Jamanka. Fotos: dpa (2), Imago

24.10.2018

Die "Sportler des Jahres" können gewählt werden

Auch Thüringen wählt. Keinen neuen Landtag wie Bayern und Hessen, dafür wie jedes Jahr im Herbst die "Sportler des Jahres". Bis zum 6. Dezember läuft die Abstimmung. Die kann gleich hier online erfolgen. Allen Teilnehmer... » mehr

Schandfleck: Der Sozialtrakt im Suhler Auestadion sieht zwar optisch gut aus, doch der Eindruck täuscht. Noch beschämender als das Innere des Gebäudes sind die riesigen Pfützen, die sich oft hinter den Toren und auf der Aschenbahn (!) bilden. Foto: frankphoto.de

23.03.2017

"Sportanlagen werden auf Verschleiß gefahren"

Der organisierte Thüringer Sport wächst - 370 646 Thüringer sind 2017 Mitglied in einem Sportverein. Zugleich bedarf es dringend ausreichend funktionsfähiger Sportstätten - hier kommt der Sport zunehmend an seine Grenzen... » mehr

Zusammenarbeit: Eisschnellläufer Patrick Beckert und Lotto-Geschäftsführer Jochen Staschewski bei der Vertragsunterzeichnung. Foto: Jacob Schröter

16.10.2018

Buntes Portfolio

Lotto Thüringen weitet sein Sportsponsoring aus und vereinbart eine Kooperation mit Kufenflitzer Patrick Beckert im fünfstelligen Bereich. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Kita Sachsenbrunn Sachsenbrunn

Bewegungsfreundliche Kita | 14.11.2018 Sachsenbrunn
» 25 Bilder ansehen

US-Airforce in Erfurt gelandet Erfurt

Airforce-Flieger landet in Erfurt | 13.11.2018 Erfurt
» 8 Bilder ansehen

Konzert Julia Engelmann in Erfurt Erfurt

Julia Engelmann in Erfurt | 12.11.2018 Erfurt
» 16 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
12. 09. 2018
07:33 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".