Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Regionalsport

3:1 gegen Rostock: Jena feiert ersten Saison-Sieg

Jena - Fußball-Drittligist FC Carl Zeiss Jena hat mit dem ersten Saisonsieg ein Lebenszeichen gesendet. Am 14. Spieltag gewann das Team von Trainer Rico Schmitt mit 3:1-Sieg (1:0) gegen Hansa Rostock



Hansa hatte zuletzt acht Spiele hintereinander nicht verloren. Vor 7335 Zuschauern hatte Anton Donkor die Hausherren in der 43. Minute in Führung gebracht. In der zweiten Hälfte konnte Sven Sonnenberg (54.) für Hansa ausgleichen. Kurz darauf trafen Ole Käuper (61.) und Dominik Bock (69.) zum Sieg.

Nach einer kurzen Abtastphase übernahmen die Gäste die Regie, erspielten sich durch Korbinian Vollmann und Aaron Opoku erste Möglichkeiten. Auf der anderen Seite testeten René Eckardt und Bock Hansa-Torhüter Markus Kolke. Mit der Zeit kam Jena besser ins Spiel und belohnte sich kurz vor der Halbzeitpause. Donkor sprintete vom Mittelkreis bis in den Strafraum, ließ sich nicht von Max Reinthaler aufhalten und traf zum 1:0.

Mit dem Wiederanpfiff hatte Eckardt den nächsten Treffer auf den Fuß, stand aber im Abseits. Rostock machte es auf der anderen Seite besser, glich durch den freistehenden Sonnenberg aus. Doch die Hausherren steckten nicht auf, erarbeiteten sich weiter Chancen und gingen durch einen Distanzschuss von Käuper wieder in Führung. Nur wenige Minuten später landete der Ball beim völlig freien Bock, der ins lange Eck traf.

Rostock zeigte sich in der Schlussphase um den Anschluss bemüht, aber bis auf eine Möglichkeit durch John Verhoek zu harmlos. dpa
 

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
03. 11. 2019
16:25 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Carl Zeiss Gruppe Carl Zeiss Jena Deutsche Presseagentur FC Carl Zeiss Jena FC Hansa Rostock Rico Schmitt
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Erlösender Treffer: Kilian Pagliuca (links) erzielt in der 81. Minute den Jenaer Ausgleich.	Foto: Gerhard König

21.10.2019

Lebenszeichen aus dem Saaletal

1:1 gegen die Würzburger Kickers: Beim Debüt von Rico Schmitt auf der Trainerbank des FC Carl Zeiss Jena sorgt das Ergebnis zwar nicht für Jubelstürme, doch die Leistung lässt auf bessere Zeiten hoffen. » mehr

Kaum Zeit zur Rettung: Cheftrainer Rico Schmitt (links) und sein Assistent René Klingbeil.	Foto: Karina Heßland-Wissel

17.10.2019

Wo bleibt der Ruck ?

Stunde Null beim FC Carl Zeiss Jena: Nach dem Trainerwechsel trifft das sieglose Schlusslicht der 3. Fußball-Liga am Sonntag auf die Würzburger Kickers und hofft auf den Rico-Schmitt-Effekt. » mehr

Starker Auftritt: Marc Fernando (rechts) trifft und bereitet ein Tor vor.	Foto: Andreas Heckel

14.10.2019

Favoritensieg im Ilm-Kreis-Derby

Der FSV Martinroda ist im Fußball-Landespokal der Männer die einzige verbliebene Mannschaft aus Südthüringen. Im Achtelfinale gewinnt der Oberligist mit 2:0 bei der SpVgg. Geratal. » mehr

Ja, wo laufen sie denn? Rico Schmitt (links) und sein Assistent René Klingbeil während der ersten Trainingseinheit in Jena.	Foto: Karina Heßland-Wissel

08.10.2019

Brust raus, Ärmel hoch

Drittliga-Schlusslicht FC Carl Zeiss Jena braucht ein sportliches Wunder, um nach dem verkorksten Saisonstart noch die Klasse zu halten. Rico Schmitt und René Klingbeil sollen der taumelnden Fußballmannschaft Leben einha... » mehr

Klare Ansage: Die mitgereisten Jenaer Fans nehmen die Mannschaft in die Pflicht.	Foto: Alexander Neis/Eibner-Pressefoto

10.10.2019

Neuer Trainer am Dienstag ?

Wunschkandidat Timo Rost sagt ab, die Drittliga-Mannschaft kassiert die zehnte Niederlage im elften Saisonspiel: Beim FC Carl Zeiss Jena brennt der Baum seit Samstag noch heftiger als zuvor. » mehr

Betzenberg statt Oberliga: Christian Fröhlich betreut das Drittliga-Schlusslicht aus Jena im Spiel beim 1. FC Kaiserslautern.	Foto: Peter Poser

05.10.2019

Trainersuche in Jena vor dem Abschluss

Ex-Bundesligaprofi Timo Rost soll in den nächsten Tagen einen Vertrag bei Fußball-Drittligist FC Carl Zeiss Jena unterschreiben. Am Samstag auf dem Betzenberg trägt Christian Fröhlich als Interimscoach die Verantwortung. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Narrenzug Bad Salzungen Bad Salzungen

Narren regieren Bad Salzungen | 11.11.2019 Bad Salzungen
» 37 Bilder ansehen

Rathaussturm Suhl Suhl

Narren stürmen Rathaus Suhl | 11.11.2019 Suhl
» 61 Bilder ansehen

Unfall A71 Berg Bock Suhl A71

Tödlicher Unfall A71 Berg Bock | 11.11.2019 Suhl A71
» 15 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
03. 11. 2019
16:25 Uhr



^