Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Podcast: Offen gesagtCoronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFolgen Sie uns auf Instagram

Lokalsport Suhl

Wenig erwartet, viel erreicht

Ein junger Teamsportausrüster aus Suhl ist dabei, einen Vertrag mit dem Deutschen Skiverband zu schließen. Stars wie Felix Neureuther oder Viktoria Rebensburg würden dann ab kommendem Sommer Trainingsbekleidung mit Südthüringer Bezug tragen.



Einmal umziehen, bitte: Alpin-Ass Viktoria Rebensburg könnte bald Südthüringer Trainingsbekleidung tragen.	Foto: dpa
Einmal umziehen, bitte: Alpin-Ass Viktoria Rebensburg könnte bald Südthüringer Trainingsbekleidung tragen. Foto: dpa   » zu den Bildern

Suhl - Selbst die allergrößten Lokalpatrioten aus der roten Stadt im grünen Wald werden zugeben, dass Suhl nicht unbedingt zu den Weltmetropolen gehört. Dennoch gibt es Produkte und Menschen, die auch jenseits des Rennsteigs oder sogar im Ausland mit der Stadt in Zusammenhang gebracht werden - angefangen von Simson-Mopeds über die legendären Jagdwaffen bis hin zu Sport-Assen wie Rennrodler Sascha Benecken oder dem viel zu früh verstorbenen Reinhard Heß. In Kürze wird nun auch ein lokal ansässiges Unternehmen den Namen der Stadt überregional ins Gespräch bringen. Die Rede ist von "deinTeam24", einem im April des vergangenen Jahres gegründeten Teamsportausrüster, dessen Ruf inzwischen weit über die heimatliche Region hinausreicht.

Vor Kurzem lud das Unternehmen in den Vampirkeller des Suhler CCS zu einer Veranstaltung ein, die man neudeutsch als Netzwerktreffen bezeichnet. Viele Vertreter von Vereinen, die von "deinTeam24" ausgerüstet werden, fanden sich im Suhler Stadtzentrum zusammen. Hinzu kamen leitende Mitarbeiter von renommierten Sportartikelherstellern. "Es sind um die 90 Gäste gewesen, die der Einladung zu unserem ersten Teamsportabend gefolgt sind", berichtete Stefan Heß, neben Alexander Mantlik und Jens Mantlik einer von drei Geschäftsführern der Firma. "Wir haben derzeit knapp 100 Vereine unter Vertrag, darunter die beiden Thüringer Volleyball-Bundesligisten sowie Clubs aus der Schweiz und Österreich. Viele von ihnen sind beim Treffen vor Ort gewesen. Auch vom FC Rot-Weiß Erfurt und von Frauenfußball-Bundesligist FF USV Jena wurden Vertreter nach Suhl entsandt - ebenso wie von mehreren kleineren Vereinen aus unserer unmittelbaren Region." Ein Anliegen sei es gewesen, den Vereinen für ihr Vertrauen zu danken und sie zusammenzubringen. "Austausch ist immer wichtig, das gilt im Sport wie in der Wirtschaft", sagte Frank Dressel, der im Unternehmen für den Vertrieb zuständig ist. "Manche haben sich zum ersten Mal ohne die sonst übliche Spieltagshektik getroffen. Es war eine sehr interessante Runde."

Deutsch-dänisches Projekt

Während des Teamsportabends ist ein Geheimnis gelüftet worden, das man ohne Übertreibung als Paukenschlag werten darf. Ab dem 1. Mai 2018 will "deinTeam24" offizieller Lieferant des Deutschen Skiverbandes sein und in Kooperation mit einem im dänischen Aarhus ansässigen Sportartikelhersteller (Hummel) zunächst für zwei Jahre die Sommertrainingsbekleidung für die Disziplinen Ski alpin und Skicross bereitstellen. "Da sind auch sämtliche Kaderathleten und die Trainer darunter. Ich nenne stellvertretend die Namen von Felix Neureuther oder Viktoria Rebensburg", führte Heß aus. In den anderen Disziplinen wie Biathlon, Skilanglauf oder Skispringen bleiben die bisherigen Ausrüster zunächst im Boot. Allerdings gibt es hier in einigen Jahren Neuausschreibungen, an denen sich das Suhler Unternehmen möglicherweise beteiligen wird.

Offen reden, mutig sein

"Zu unseren Gesprächen mit dem Deutschen Skiverband sind wir ohne größere Erwartungen hingefahren", ließ Alexander Mantlik durchblicken. "Wir sind ja keine Weltfirma und bestehen noch nicht einmal seit zwei Jahren. Umso schöner war es, als der DSV auf uns zukam und uns als den passenden Partner für seine Sportler und Vereine ausgewählt hat. Es zahlt sich eben aus, wenn man offen redet und mutig ist." Die Kooperation mit dem Deutschen Skiverband bedeutet laut Heß übrigens nicht, dass man zukünftig die bisherige Basis vernachlässigt: "Wir sind das Partnerunternehmen vor Ort mit einem einmaligen Online-Shopsystem - und das wollen wir auch bleiben. Unser Ziel ist es, die Arbeit für die vielen fleißigen Ehrenamtlichen in den Vereinen ein ganzes Stück zu erleichtern, indem wir ihnen Komplettlösungen beim Thema individuelle Teamausrüstung anbieten."

Autor
Ulrich Klemm

Ulrich Klemm

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
07. 12. 2017
13:42 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Deutscher Skiverband Felix Neureuther Mut Reinhard Heß Rot-Weiß Erfurt Sascha Benecken Skicross Skiverbände Sommer Sportartikelhersteller Stars Vereine Verträge und Abkommen Viktoria Rebensburg
Suhl
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Laufen einstellen? Wegen des Corona-Virus steht der 42. Lange-Bahn-Lauf auf der Kippe. Die Bambini- und Schülerläufe sind bereits abgesagt.	Archivfoto: frankphoto.de

12.03.2020

Corona-Virus und das Wetter sorgen für Absagen

Der Corona-Virus ist im hiesigen Sport angekommen. Es gibt erste Absagen, weitere könnten folgen. Manchen Verantwortlichen bringt das auf kreative Ideen, andere nehmen es mit Galgenhumor. » mehr

Über Nacht aus der Erde gestampft: Alle Betriebe, die freie Kapazitäten hatten, halfen beim Umbau des Sportparks der Freundschaft mit. Foto: FW-Archiv

31.07.2020

"Fußball in Suhl hat niemand gewollt"

Sie tanzten nur ein Jahr im Fußball-Oberhaus der DDR: die BSG Motor Suhl. Im Juni 1985 stieg der Club wieder ab und kam nie wieder zurück. Hier erzählen die, die damals mit dabei waren, wie es war, ganz oben zu sein. » mehr

"Ich halte es in Ehren": Das Auswärtstrikot mit der Nummer 10, das einst Uwe Büchel für Motor Suhl getragen hat, hat bei Uwe Troemel, heute 55 Jahre alt, ein Zuhause gefunden. Foto: frankphoto.de

17.07.2020

Und unten die Stars

Sie tanzten nur ein Jahr im Fußball-Oberhaus der DDR: die BSG Motor Suhl. Im Juni 1985 stieg der Club wieder ab und kam nie wieder zurück. Hier erzählen die, die damals mit dabei waren, wie es war, ganz oben zu sein. » mehr

Endlich zeigen, was man kann: Am 6. Oktober 1984 darf Lutz Küpper (Mitte) das erste Mal für Motor Suhl in der DDR-Oberliga auflaufen. Das Aufeinandertreffen zwischen dem Tabellenletzten und -vorletzten endet 2:0 für Rot-Weiß Erfurt. 9500 Zuschauer verfolgen die Partie im Sportpark der Freundschaft.	Foto: frankphoto.de

10.07.2020

"Ich hatte mich sozusagen leer gelaufen"

Sie tanzten nur ein Jahr im Fußball-Oberhaus der DDR: die BSG Motor Suhl. Im Juni 1985 stieg der Club wieder ab und kam nie wieder zurück. Hier erzählen die, die damals mit dabei waren, wie es war, ganz oben zu sein. » mehr

Nach seinem Sieg im Vorjahr wird Julian Hollandt (rechts) mit Partnerin Sabrina Braun beim Biathlon auf Schalke Dritter im Nachwuchswettbewerb. Es gewinnen Camille Bened und Sebastien Mahon aus Frankreich vor den beiden Deutschen Lisa Maria Spark und Philipp Lipowitz. Fotos: Imago/Bettina Strenske, Friso Gentsch/dpa

30.12.2019

Mach’s gut, "schleimiges" Schalke

Nicht nur Laura Dahlmeier lief am Samstag zum letzten Mal beim Biathlon auf Schalke. Auch Nachwuchsmann Julian Hollandt vom SWV Goldlauter-Heidersbach nahm Abschied von der königsblauen Skijagd. Jedenfalls fürs Erste. » mehr

Die Jury hat getagt: Schirmherrin Dajana Eitberger (Mitte) und die Vorstände der vr-Bank Südthüringen, Peter Neuhaus und Martina Kopietz, sowie die übrigen Mitglieder der "Sterne des Sports"-Jury haben ihre Punkte vergeben. Der Sieger wird am 3. September verraten.	Foto: frankphoto.de

16.08.2019

Und der Oscar geht an ...

... Das darf an dieser Stelle noch nicht verraten werden. Was man jedoch aus der Jurysitzung des Vereinswettbewerbs "Sterne des Sports" lernen kann: Selbst totgeglaubte Vereinen haben eine Chance auf ein neues Leben. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Brand in Meiningen Meiningen

Brand Spartenheim Meiningen | 04.08.2020 Meiningen
» 17 Bilder ansehen

Brand Muellverbrennung

Brand Müllverbrennung Zella-Mehlis | 02.08.2020 Zella-Mehlis
» 25 Bilder ansehen

Waldbrand Lauscha

Waldbrand Lauscha | 02.08.2020 Lauscha
» 7 Bilder ansehen

Autor
Ulrich Klemm

Ulrich Klemm

Kontakt zum Autor

Autor zu »Meine Themen« hinzufügen

Veröffentlicht am:
07. 12. 2017
13:42 Uhr



^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.