Lade Login-Box.
Corona Newsletter
Topthemen: Coronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf Instagram

Lokalsport Suhl

Brüder-Duell verloren, aber Derby gewonnen

Suhl/Goldlauter gegen Zella-Mehlis, Burkhard Lehmann gegen Bruder Konrad Lehmann. Das Handball-Derby am Wochenende hatte viele Geschichten zu erzählen.



Brüder-Duell verloren, aber Derby gewonnen
Brüder-Duell verloren, aber Derby gewonnen  

Eine Viertelstunde durfte der TSV Zella-Mehlis vom Derbysieg gegen Suhl/Goldlauter III träumen, führte man doch bereits mit 6:3. Doch dann stellten die Routiniers von Suhls Dritter um und zogen davon zum 24:17 (13:8)-Erfolg. Mit dem Sieg eroberte der Favorit die Tabellenführung in der Handball-Verbandsklasse mit jetzt 17:1 Punkten von der JSG Hainich/Nessetal zurück. Die Ruppbergstädter bleiben mit ausgeglichenem Punktekonto Vierte (10:10). Das Lokalderby am Samstag in der Wolfsgrube war auch das Duell zweier Brüder: Konrad Lehmann auf der Seite von Zella-Mehlis und Burkhard Lehmann im Suhler Dress (Foto/links). Spielerisch punktete der große Bruder mehr. Der 19-jährige Konrad Lehmann traf in der Anfangsphase gleich doppelt aus dem Rückraum und entschied so das Bruderduell - zumindest, was die Anzahl der erzielten Tore angeht. Vor rund zwei Jahren sammelte Konrad Lehmann seine ersten Erfahrungen im Männerbereich bei der SG Suhl/Goldlauter, bevor er für mehr Spielpraxis zum TSV wechselte. Im Derby am Samstag vor 100 Zuschauern war es auch der große Bruder, der mit seinem dritten Treffer für den 24:17-Endstand sorgte. Bruder Burkhards Torekonto blieb dagegen leer. Ein Sieg seiner Mannschaft wäre Konrad Lehmann an diesem Tag aber sicher lieber gewesen. Foto: frankphoto.de

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
18. 02. 2020
21:32 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Brüder Burkhards
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Interview: Mario Lochmann und Bernd Eckert , Trainer Eintracht Hildburghausen und 1. Suhler SV

07.11.2019

Zeit, die Serie zu brechen

Vier Jahre ist es her, dass Eintracht Hildburghausen gegen den 1. Suhler SV ein Sieg gelungen ist. Am Samstag gibt es das nächste Wiedersehen. » mehr

Mit diesen Männern will die SG Suhl/Goldlauter in der neuen Thüringenliga-Saison angreifen: Jan Pindej, Nenad Mirkovic, Nebojsa Raljic, Atilla Prunner, Maciej Sieczka, Daniel Szenteski, Betreuer Laszlo Buncsik (hintere Reihe, von links); Trainer Daniel Hellwig, Vladimir Dimic, Nichita Savcenco, Kapitän Dawid Biskup, Janko Pesic, Burkhard Lehmann, Tamás Pámer, Co-Trainer Maik Gerstenberg (mittlere Reihe); Alex Hollo, Borisa Eskic, Jakub Pala, Frank Hornschuch und Jakob Neumann (vordere Reihe). Es fehlt: Sonneberg-Rückkehrer Tizian Bittermann. Neuzugang Petar Panic hat sich überraschend abgemeldet. Foto: frankphoto.de

20.08.2019

"Wir sind eine Familie"

Sechs Spieler verloren, neun dazugewonnen: Die SG Suhl/Goldlauter muss sich neu finden. Das klappe erstaunlich gut, sagt der Trainer der Thüringenliga-Handballer und berichtet von Dingen, die er so noch nicht erlebt hat. » mehr

Interview: Andreas Richter, Reinhold Nordmann und Ben Förste (1. Suhler SV)

13.08.2019

Am schönsten war’s bei Jogi Löw

Andreas Richter, Reinhold Nordmann, Ben Förste: Die drei Fußball-Urgesteine sagen Servus Suhler SV. Jedenfalls fürs Erste. » mehr

Starkes Duo: Die Zwillinge Tom und Marc Jasper.	Fotos: Wenke Thron

30.05.2018

Ein guter Feinmess-Frühling

Die vergangenen Monate werden den Nachwuchsfederballern der SG Feinmess Suhl im Gedächtnis bleiben. Gleich bei mehreren Wettkämpfen gelingt der Sprung aufs Podium. » mehr

Spielmacher und einer der Gunslingers-Gründer: Quarterback Christoph Lohfink (links) aus Suhl. Ab April könnte er seine Pässe auch in der Liga werfen.

29.12.2017

Hausaufgaben fürs neue Jahr

2018 ist es soweit: Das erste Südthüringer Football-Team startet in den Ligabetrieb. Die Vorfreude bei den Suhl Gunslingers ist gigantisch. Doch noch gibt es ein paar Sorgen, die den großen Traum platzen lassen könnten. » mehr

uli-loofen_210910

21.09.2010

Streckenrekord beim Bärenfanglauf hat Bestand

Annette Lehmann und Wolf Jurkschat haben die Hauptwettbewerbe beim 32. Bärenfanglauf rund um den Friedberg gewonnen. Doch der Streckenrekord hat weiterhin Bestand. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Sperrung vor Neustadt am Rennsteig Neustadt am Rennsteig

Sperrung Neustadt am Rennsteig | 23.03.2020 Neustadt am Rennsteig
» 4 Bilder ansehen

Brand in Katzhütte Katzhütte

Brand Katzhütte | 23.03.2020 Katzhütte
» 4 Bilder ansehen

inbound3887575027251749210

#Ichbleibdaheim |
» 8 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
18. 02. 2020
21:32 Uhr



^