Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Lokalsport Sonneberg

Isra zaubert: 25 Aufschläge am Stück

Sonneberg - Einen nicht alltäglichen Auftritt hatten die blutjungen Volleyballerinnen des 1. Sonneberger VC 2004 III bei ihrem ersten Heimspieltag in der Frauen-Bezirksliga Südost.



Isra Aljoudeh.
Isra Aljoudeh.  

Sonneberg - Einen nicht alltäglichen Auftritt hatten die blutjungen Volleyballerinnen des 1. Sonneberger VC 2004 III bei ihrem ersten Heimspieltag in der Frauen-Bezirksliga Südost. Nach einem 3:0-Erfolg über Steinach schaffte es der Sechser vom Trainer-Duo Peter Höhn/Peter Reißenweber, die zweite Mannschaft des SV 03 Eisfeld mit 3:0 zu besiegen. Nichts Ungewöhnliches, könnte man meinen. Doch! Denn Isra Aljoudeh gelang dabei im ersten Satz eine Wahnsinns-Aufschlagserie für die Gastgeberinnen. Bevor sich der Gegner versah, war der Satz ohne einen einzigen Eisfelder Punkt gelaufen. Isra hatte tatsächlich 25 Mal hintereinander aufgeschlagen und dabei noch mit vier Assen geglänzt. Die Eisfelderinnen ergaben sich aber nicht ohne Gegenwehr, sondern erkämpften sich in den zwei folgenden Sätzen noch drei beziehungsweise sechs Punkte.

Sonneberg III führt die Bezirksliga nach sec hs Spielen mit 17 Punkten und 18:2 Sätzen an. rd

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
26. 11. 2019
08:48 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Sonneberg
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Die Mauer hinter sich: Vor gut 500 Fans versucht Sonnebergs Oleksandr Pedan (links), den Suhler Nenad Mirkovic (12) ins Leere laufen zu lassen.

17.11.2019

500 Menschen sind aus dem Häuschen

9 Spieltage, 17:1 Punkte - Sonnebergs Thüringenliga-Handballer untermauern mit dem 40:25 (20:12)-Sieg gegen die SG Suhl/Goldlauter die aktuelle Vormachtstellung in Südthüringen und bauen gleichzeitig den Vorsprung an der... » mehr

Er verhext den Ball: Auch Marius Constantin Ignat begeistert am Samstag das Sonneberger Publikum.

03.11.2019

Über 300 erheben sich

Handball-Thüringenligist Sonneberger HV bleibt unbesiegt: Auch die Gäste vom SV T&C Behringen/Sonneborn unterliegen dem Spitzenreiter 22:35. » mehr

Schier endlos viele Fans auf der "Fichte": Was Zuschauer zum Kirmes-Spiel in Judenbach sehen wollen, ist klar - viele Tore, Heimsieg.	Foto: Archiv

24.10.2019

Fichten-Nadelstiche

Gut 650 Meter hoch liegt der Sportplatz "Fichte" in Judenbach, der erstmals am Samstag ein Verbandsliga-Fußballspiel erlebt. "Schuld" daran hat die SG 1. FC Sonneberg 2004/SV Germania Judenbach. » mehr

Eine Etage höher: Sonnebergs Muskelpaket Oleg Kumogorodskyy springt am Kreis nicht selten auch mal eine Etage höher als seine Bewacher.	Fotos: Carl-Heinz Zitzmann (2), frankphoto.de (1)

17.10.2019

Nur Wunschdenken?

Wenn am Samstag die beiden Südthüringer Handball-Thüringenligisten aus Sonneberg und Breitungen aufeinandertreffen, wird am Ende definitiv eines der beiden Teams Tabellenführer sein oder bleiben. So viel steht fest. » mehr

Verdirbt auch Goldbach/Hochheim gleich von Anfang an die Laune: Anatoli Bulov - hier im Spiel gegen Hermsdorf - erzielt gegen den Tabellenvierten die meisten Sonneberger Tore - zehn an der Zahl.

13.10.2019

Die Mauer ist gelb und schwarz

Weniger Drama als gedacht, dafür umso mehr Plus auf dem Torekonto: Der Sonneberger HV überfährt Goldbach/Hochheim zu Hause, siegt 31:16 und bleibt Spitzenreiter in der Handball-Thüringenliga. » mehr

Weiter so: Nach dem Sieg in Eisenach (Foto) und dem Sprung an die Spitzenposition soll am Samstag der Vorsprung ausgebaut werden.

10.10.2019

Herztropfen nicht vergessen

Verteidigt der Sonneberger HV Platz eins in der Handball-Thüringenliga? Die Aufgabe Goldbach/Hochheim scheint machbar. Respekt hat der SHV trotzdem - auch, weil die beiden bisherigen Heimspiele Drama pur waren. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Bad Salzungen Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmärkte Region |
» 49 Bilder ansehen

Razzia Bad Liebenstein Bad Liebenstein

Razzia Bad Liebenstein | 05.12.2019 Bad Liebenstein
» 13 Bilder ansehen

Glasbläser Reuß Gräfenroda Gräfenroda

Glasbläser Reuß | 04.12.2019 Gräfenroda
» 29 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
26. 11. 2019
08:48 Uhr



^