Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Lokalsport Schmalkalden

Neuer Struther Torhüter

Struth-Helmershof - Der 19-jährige Pascal Holland-Moritz wird künftig das Tor des Fußball-Kreisoberligisten SV Struth-Helmershof hüten. Der Torhüter wechselt vom Aufsteiger in die Landesklasse FC Steinbach-Hallenberg in die Struth.



Struth-Helmershof - Der 19-jährige Pascal Holland-Moritz wird künftig das Tor des Fußball-Kreisoberligisten SV Struth-Helmershof hüten. Der Torhüter wechselt vom Aufsteiger in die Landesklasse FC Steinbach-Hallenberg in die Struth.

Die Verantwortlichen der Struth-Helmershofer reagieren mit der Verpflichtung von Holland-Moritz auf den entstandenen personellen Engpass auf der Torhüterposition der ersten Männermannschaft.

Bereits seit Mitte der vergangenen Saison steht mit Philipp Anding der Stammtorhüter wegen einer Verletzung nicht mehr im Aufgebot der Struther. Zu Beginn der Punktspielserie, so auch beim ersten Saisonspiel am vergangenen Samstag in Dreißigacker, fehlte Torhüter Nummer zwei, Pascal Kehrmann, der sich im Urlaub befindet. Die Struther reaktivierten den 42-jährigen Jens Rothamel, der seine Bereitschaft erklärte, vier Jahre nach seinem letzten Einsatz bei seinem ehemaligen Verein auszuhelfen. In Dreißigacker geschah genau das, was nicht passieren durfte. Jens Rothamel brach sich den Arm und steht somit seinem Verein in nächster Zeit nicht mehr zur Verfügung. In Dreißigacker kam mit dem gerade
18 Jahre alten Nils Pfannstiel der letzte verbliebene Mann, der in der Struth im Männerbereich zwischen den Pfosten eingesetzt werden kann, zum Einsatz. Neben den Spielen in der ersten Männermannschaft absolviert Nils Pfannstiel auch die Punktspiele der zweiter Vertretung der Struther.

Da sich die Situation mit einem Torhüter für zwei Mannschaft als nicht lösbar darstellt, wurden die Verantwortlichen in der Struth nach der bedauerlichen Verletzung von Jens Rothamel aktiv und erzielten mit Pascal Holland-Moritz Einigkeit über ein Engagement in der Struth. Holland-Moritz erhält einen Amateurvertrag, da die Wechselfrist abgelaufen ist und nur so ein Wechsel möglich gewesen ist.

Bereits am kommenden Freitag besteht für Pascal Holland-Moritz die Möglichkeit, bei seinem neuen Verein sein Können unter Beweis zu stellen. Die Struther empfangen um 18.30 Uhr in der Kreisoberliga den SV Trusetal, Absteiger aus der Landesklasse. tge

Autor

Thomas Dröge
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 08. 2018
00:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Dreißigacker Torhüter
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Engagiert kämpfen der Fambacher William Heß (l.) und Trusetals Torsten Häfner um den Ball. Mit dem Ausgang des Turniers hatten beide Mannschaften nichts zu tun.	Foto: Heiko Matz

01.01.2017

Verdienter und souveräner Sieger

Der FSV Floh-Seligenthal erobert sich in diesem Jahr den Wasserfallpokal im Hallenfußballturnier des SV Trusetal 05 vor Wacker Bad Salzungen und den hessischen Gäste von der SG Heinebach. » mehr

Der Brotteröder Kapitän Florian Dupke (in Blau, hier gegen den Bad Salzunger Adrian Hlawatschek) hat gemeinsam mit seinen Mannschaftskollegen an Pfingsten den Fußball fest im Blick. Foto: Heiko Matz

18.05.2018

Dreimal gegen Sonneberg

Schmalkalden - Einen Doppelspieltag an Pfingsten müssen die Fußballer aus Viernau und Brotterode in der Landesklasse bewältigen. Die Elf aus Trusetal ist nur am Montag gefordert. » mehr

Die beiden Struth-Helmershofer Spieler (r.) versuchen, vor ihren Gegnern aus Jüchsen an den Ball zu kommen.	Foto: Werner Engelhardt

02.12.2014

Zu siebt Gegenwehr geleistet

Am 15. Spieltag der Fußball-Kreisliga lösten die beiden führenden Teams, Dreißigacker und Walldorf, ihre Auswärtsaufgaben und konnten so den Vorsprung auf die Verfolger weiter ausbauen. » mehr

Interessiert beobachten die jungen Frauen den Zweikampf zwischen dem Mittelschmalkalder (in Rot) und Mäbendorfer Spieler.

14.10.2014

Abstand bleibt der alte

Im Aufeinandertreffen der beiden führenden Mannschaften in der Fußball-Kreisliga, Dreißigacker und SV Walldorf, gab es keinen Sieger. » mehr

Hoffnungsträger: Neuzugang Julian Rothämel deutete in den Vorbereitungsspielen, in dieser Szene gegen den HSV Apolda, an, dass den Kader der HSG nicht nur ergänzen, sondern auch verstärken kann. Foto: Heiko Matz

10.09.2018

Scharfer Auftakt für die Werrataler

Eine spannende Saison in der Thüringenliga wartet auf die Handballer der HSG Werratal. Die Männer aus Breitungen reisen am Sonntag zum Saisonstart nach Bad Blankenburg. » mehr

Der Kapitän des FVI Brotterode, Florian Dupke (links), versucht, den durchstartenden Viernauer Martin Hofmann vom Ball zu trennen. Foto: Sascha Bühner

02.09.2018

Magerkost auf Viernaus Rasenplatz

Mit einem mageren 1:0-Sieg für die Gastgeber endet das Fußball-Derby des Altkreises Schmalkalden zwischen dem FSV 04 Viernau und dem nach wie vor sieglosen FVI Brotterode in der Landesklasse. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Waldbrand bei Schalkau Schalkau

Waldbrand bei Schalkau | 19.09.2018 Schalkau
» 9 Bilder ansehen

Brand Henfstädt Henfstädt

Brand Henfstädt | 18.09.2018 Henfstädt
» 12 Bilder ansehen

Motorradunfall Hildburghausen

Motorradunfall Hildburghausen | 17.09.2018 Hildbvurghausen
» 9 Bilder ansehen

Autor

Thomas Dröge

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
14. 08. 2018
00:00 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".