Topthemen: Der NSU-ProzessMobilität und EnergieGebietsreformFußball-Tabellen

Lokalsport Meiningen

Zweiter Anlauf für den Nachtlauf

Am morgigen Samstag wird der im Juni abgesagte Herzog-Georg-Nachtlauf nachgeholt. Mehr als 500 Aktive werden mit Start und Ziel auf dem Marktplatz in Meiningen um den Sieg und die Plätze auf dem Podest ringen.



Auf die Plätze, fertig, los: Der Kinderlauf ist seit Jahren fester Bestandteil des Herzog-Georg-Nachtlaufs.	Foto: privat
Auf die Plätze, fertig, los: Der Kinderlauf ist seit Jahren fester Bestandteil des Herzog-Georg-Nachtlaufs. Foto: privat  

Meiningen - Am 9. Juni 2018 fielen laut der Wetteraufzeichnung des Onlineportals wetter.com in Meiningen 106,8 l/m2 Niederschlag und diese fast ausschließlich in den späten Nachmittagsstunden. Leider fiel damit auch der für den Abend geplante Herzog-Georg-Nachtlauf im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser. Unvergessen sind die Bilder, als innerhalb von 60 Minuten die Meininger Innenstadt und damit die Laufstrecke unter Wasser stand oder Meininger sich mit Schlauchbooten auf der Bundesstraße bewegten. Auch wenn der Regen zur regulären Startzeit des Herzog-Georg-Nachtlaufes aufgehört hatte, musste der Lauf abgesagt werden. Die Hilfskräfte waren bis tief in die Nacht damit beschäftigt, die Auswirkungen des Unwetters zu bekämpfen.

Es gibt keinen Ausfall

Die Organisatoren des Herzog-Georg-Nachtlaufes hätten es sich einfach machen und die 7. Auflage der Veranstaltung als "Ausfall wegen Unwetter" in die Annalen eingehen lassen können. Aber das wollten sie nicht. Zu viel Herzblut und Vorbereitungszeit stecken in dieser komplett ehrenamtlich organisierten Non-Profit-Veranstaltung, die ausschließlich zur Förderung des Sports dient und möglichst viele zum Mitmachen motivieren will. Aus diesem Grund gibt es am morgigen Samstag den zweiten Startversuch für den Herzog-Georg-Nachtlauf in Meiningen. Und die Wetteraussichten passen.

Der Kinderlauf (800 Meter und kostenfrei) beginnt um 20 Uhr, der Jedermannlauf (vier Kilometer) um 21 Uhr und der Hauptlauf (zwölf Kilometer) um 22 Uhr. Start und Ziel ist auf dem Meininger Marktplatz und gelaufen wird durch die schönsten Ecken der Innenstadt sowie durch die zwei Meininger Parkanlagen am Schloss und dem Englischen Garten. Auf dem Marktplatz und auch auf der Strecke gibt es optische und akustische Überraschungen für die Teilnehmer. Kurzentschlossene können sich noch am Samstag bis eine Stunde vor den Starts einschreiben. Die Anmeldungen vom 9. Juni behalten ihre Gültigkeit.

Bereits heute liegen über 500 Anmeldungen vor. Jeder weitere Teilnehmer trägt am Samstag dazu bei, die Verluste aus der Unwetterabsage vom Juni zu minimieren. Deshalb freuen sich die Organisatoren auf ganz viele weitere große und kleine Aktive und versprechen eine bewegende Sommernacht in Meiningen.

Ein Problem bringt der späte Termin aber mit sich. Es ist die sich früher einstellende Dunkelheit. Die Strecke kann nicht einhundertprozentig ausgeleuchtet werden. Es wird vom Veranstalter daher die Verwendung von Stirn- oder Brustlampen empfohlen. Diese können am Samstag auch kurzfristig erworben werden.

Autor

Dirk Bratschetl
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 08. 2018
10:02 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Innenstädte Marktplätze Unwetter Webportale Ziele
Meiningen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Land unter auf dem Markt: Während des Aufbaus für den Herzog-Georg-Nachtlauf bricht das Unwetter über die Organisatoren herein.	Foto: Verein

12.06.2018

Läufer stehen wieder auf

Das Unwetter am Samstag sorgt in seiner Konsequenz für die Absage des für den Abend geplanten 7. Herzog-Georg-Nachtlaufes in Meiningen. Ein schwerer Schlag für die Organisatoren, die aber schon einen Plan haben, den Lauf... » mehr

Duell an der Auslinie: Meiningens Benjamin Pyterke (rechts) versucht, sich gegen den Viernauer Martin Hofmann durchzusetzen.	Foto: Norbert Scheidler

07.05.2018

Ein wichtiger Schritt zum Ziel

Der VfL Meiningen hat in der Fußball-Landesklasse mit einem verdienten 4:2-Erfolg gegen den FSV Viernau seine Tabellenführung behauptet. » mehr

Früh übt sich: Beim Bogensport und bei Lichtwaffen gelten keine Altersbeschränkungen. So können auch die Jüngsten in diesen interessanten Sport hinein schnuppern. Foto: Rüdiger Paura

10.10.2017

Mit Pfeilen und Licht sicher ins Ziel treffen

Die Meininger Multihalle ist der Schauplatz für die Kreisjugendspiele der Lichtschützen und Bogensportler. » mehr

Geschafft: Kristin Hopf und Georg Brachmann begrüßen Frank Machatschek mit einem Konfettiregen als 500. Teilnehmer im Zieleinlauf des Herzog-Georg-Nachtlaufes in Meiningen. Damit ist die Stadtwette gewonnen. Foto: Rüdiger Paura

12.06.2017

Dieses Mal öffnet sich der Banktresor

In diesem Falle sind aller guten Dinge wirklich drei. Dem Team vom Herzog-Georg-Nachtlauf ist es im dritten Anlauf gelungen, die Stadtwette gegen die Rhön-Rennsteig-Sparkasse zu gewinnen. » mehr

Mit Wucht: Jane Hoffmann findet mit ihrem Angriffsball den Weg am Block vorbei ins Lichtensteiner Feld.	Foto: Norbert Scheidler

12.11.2018

Da war nichts drin

Die Mädels vom VV 70 Meiningen kassieren in der Volleyball-Regionalliga gegen den Tabellendritten Fortschritt Lichtenstein stark ersatzgeschwächt eine klare » mehr

En garde! Auch die Aktiven der Abteilung Fechten des KSZU zeigten ihr Können und beantworteten gerne die Fragen nach Technik und Ausrüstung für ihren Sport.

30.10.2018

Die ganze Welt in einer Turnhalle

Das Jubiläum 20 Jahre Kampfsportzentrum (KSZU) Universum bringt in der Meininger Multihalle Menschen aller Herren Länder und vieler Kulturen zusammen. Und es zeigt, wie Integration gelebt wird und gelingen kann. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Kita Sachsenbrunn Sachsenbrunn

Bewegungsfreundliche Kita | 14.11.2018 Sachsenbrunn
» 25 Bilder ansehen

US-Airforce in Erfurt gelandet Erfurt

Airforce-Flieger landet in Erfurt | 13.11.2018 Erfurt
» 8 Bilder ansehen

Konzert Julia Engelmann in Erfurt Erfurt

Julia Engelmann in Erfurt | 12.11.2018 Erfurt
» 16 Bilder ansehen

Autor

Dirk Bratschetl

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
17. 08. 2018
10:02 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".