Lade Login-Box.
Corona Newsletter
Topthemen: Coronavirus in ThüringenCorona-HilfsbörseFreies Wort hilftFolgen Sie uns auf Instagram

Lokalsport Ilmenau

Master-haft in Gera

Mit einer kleinen, aber schlagkräftigen Truppe starteten die Masters-Schwimmer vom SV 02 Arnstadt unlängst bei den 24. Internationalen Gera-Masterswettkämpfen - und waren dort so erfolgreich wie schon lange nicht mehr.



Sieger über 50 m Schmetterling: Martin Schönberger. Foto: SV 02 Arnstadt
Sieger über 50 m Schmetterling: Martin Schönberger. Foto: SV 02 Arnstadt  

Arnstadt - Dieser erste Traditionswettkampf des Jahres 2020 vereinte rund 400 Schwimmer ab der Altersklasse 35 aus Deutschland sowie Österreich, Tschechien, der Slowakei und Ägypten. Die Arnstädter bildeten dabei mit ihren Kollegen aus Gotha eine Startgemeinschaft. Innerhalb dieser wurden durch fast jeden Schwimmer, der dort kämpferisch sein Bestes gab, Bestzeiten und eine Vielzahl von Podestplätzen in den verschiedenen Altersklassen erreicht.

Den Sieg erkämpften Frank March, Hans-Günther Schlieter, Jochen Thiel und Hans-Georg Nowak in der 4 x 50 m Brust-Staffel der AK 280+. Jochen Thiel, Monika Breyer, Hans-Günther Schlieter und Astrid Siebert gewannen die 4 x 50 m Freistil-Staffel der AK 280+/Mix. Astrid Siebert, Monika Breyer, Erika Hühn und O. Ehrlich schafften den Triumph in der 4 x 50 m Freistil-Staffel der Frauen-Altersklasse 240+. In der AK 35 gewann zudem Martin Schönberger das Rennen über 50 m Schmetterling.

Lagen-Triumph

Gegen eine starke Konkurrenz erreichten Kornelia Plenge, Petra Hötzel, Martin Schönberger und Matthias Klein einen hervorragenden zweiten Platz in der 4 x 50 m Freistil-Mixstaffel. In der hart umkämpften
4 x 100 m Lagen-Mixstaffel der AK 200+ gewannen überraschend Martin Schönberger, Kornelia Plenge, Matthias Klein und Carola Finke vor der SG Westthüringen und Blau-Weiß Gersdorf.

Starke Einzelergebnisse trugen zudem Astrid Siebert (AK 70, erste Plätze über 50 m Rücken und 50 m Freistil), Cornelia Plenge (AK 50, zweiter Platz 200 m Freistil und erster Platz 400 m Freistil), Jochen Thiel (AK 75, jeweils zweite Plätze über 50 m Brust, 50 m Rücken und 50 m Freistil) sowie Hans-Günther Schlieter (AK 65, dritter Platz über 50 m Brust) zum Mannschaftsergebnis bei. Die Männer der SG Gotha/Arnstadt etwa sammelten 319 Punkte und belegten damit einen ausgezeichneten fünften Platz bei 67 teilnehmenden Teams. hgs

Autor

Berit Richter
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 03. 2020
15:26 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
200 m Freistil 400 m Freistil 50 m Freistil 50 m Rücken 50 m Schmetterling 50m Brustschwimmen Erfolge Freistil Hans Günther Siege und Triumphe
Arnstadt
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Kurz vor dem Abschied: Benny Linse (Nr. 6), der jetzt länger ins Ausland geht, beobachtet hier einen Zweikampf von Marcus Kellner. Foto: Norbert Scheidler

17.02.2020

Arnstädter Paukenschlag am Heine-Park

Beide Fußball-Thüringenligisten des Ilm-Kreises gewinnen ihre Wochenend-Testspiele. Dabei fertigt der SV 09 Arnstadt den Oberligisten Einheit Rudolstadt 4:1 (2:0) ab. » mehr

Starke Ilmenauer Abwehrarbeit im einstigen Kali-Revier: Die Ilmenauer Junginger, Oppermann und Herglotz (von links) hindern hier den Merkerser Mauermann erfolgreich am Wurf und zwingen ihn zum Abspiel. Foto: Heiko Matz

11.02.2020

Ilmenau auswärts bärenstark

Sehr unterschiedliche Auswärtsauftritte in unterschiedlichen Spielklassen lieferten die Handballer des Ilm-Kreises am Wochenende ab. » mehr

Dreifach Siegerin: Anja Gottschalk vom SV Arnstadt 02 erschwimmt sich im heimischen Becken drei Streckensiege. Foto: Richter

13.11.2018

Mit 85 noch auf dem Sprung ins Wasser

Bei den Arnstadts Masters gehört das Schwimmbecken den flotten Seniorensportlern. Der Pokal geht wieder an die SG Westthüringen. » mehr

Radfahrnachwuchs: Schon die Kleinsten der "Zukunftsklasse" sind mit Begeisterung dabei.

01.10.2019

Treppe runter, Rampe rauf

Beim bewegungsWelten Mountainbiking des RSV Adler Arnstadt zeigen sich die Radsportler von ihrer vielfältigen Seite. Erstmals überwinden auch Läufer die Hindernisse. » mehr

Kapitän Kreisel lässt kreisen - nämlich den soeben erhaltenen Staffelsieger-Pokal unter seinen Mitspielern. Im Hintergrund rechts beglückwünscht Mayk Rehtanz, Vorsitzender des HV Ilmenau 55, Trainer Jens Rocktäschel zum Erfolg. Foto: Andreas Heckel

23.04.2019

Aber der Aufstieg bleibt vorerst vertagt

Kurzzeitig ist die Thüringenliga ein realistisches Szenario bei der SG Handball Ilmenau. Aber eben nur kurzzeitig. » mehr

Freudentanz: Nach dem 2:1-Finalsieg kann die SG Großbreitenbach/Neustadt jubeln. Trainer Marco Seifert (rechts) ist stolz auf sein Team. Fotos (3): Andreas Heckel

27.01.2020

"Der Pokal ist wieder da, wo er hingehört"

Tolle Ausbeute für den Ilm-Kreis beim Futsal-Finale am Sonntag in Ilmenau: Die SG Großbreitenbach/Neustadt wird zum dritten Male Kreismeister; der FSV 97 Stützerbach erreicht das Halbfinale. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Sperrung vor Neustadt am Rennsteig Neustadt am Rennsteig

Sperrung Neustadt am Rennsteig | 23.03.2020 Neustadt am Rennsteig
» 4 Bilder ansehen

Brand in Katzhütte Katzhütte

Brand Katzhütte | 23.03.2020 Katzhütte
» 4 Bilder ansehen

inbound3887575027251749210

#Ichbleibdaheim |
» 8 Bilder ansehen

Autor

Berit Richter

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
20. 03. 2020
15:26 Uhr



^