Lade Login-Box.
Fotowettbewerb 2020 zum Digital-Abo
Topthemen: Freies Wort hilftCoronavirus in ThüringenFolgen Sie uns auf Instagram

Lokalsport Ilmenau

Ilmtals Senioren trumpfen mächtig auf

In der Kegel-Thüringenliga der Senioren (120 Wurf) gewann die SG Ilmtal in der Staffel 1 beim KV Lobenstein 5:1 (2047:1970) und bleibt verlustpunktfrei.



Angesichts von zwei mit -3 bzw. -5 Kegeln verlorenen Sätze diesmal nicht gerade vom Glück verfolgt: Matthias Hoffmann. Foto: Andreas Heckel
Angesichts von zwei mit -3 bzw. -5 Kegeln verlorenen Sätze diesmal nicht gerade vom Glück verfolgt: Matthias Hoffmann. Foto: Andreas Heckel  

Ilmenau - Auf der nicht sehr fallträchtigen Bahn trafen die Gäste in ihren Duellen stets ein paar Kegel mehr als ihre Gegenspieler und holten so dreimal den Punkt trotz 2:2 Sätzen. Strauch begann mit einem Satzgewinn, doch erst nach dem 4. Satz war der Duellpunkt gesichert. Siegfried wurde daneben nach 53 Wurf durch Muth ersetzt, der sehr gut kegelte und so die zwei nötigen Satzgewinne zum Duellsieg holte. Schweinsberger traf zwar zwei Kegel mehr als sein Kontrahent, drei Satzverluste bedeuteten aber den Matchgewinn für Lobenstein. Nach Verlust des 1. Satzes holte sich Papenfuß die nachfolgenden drei Sätze zum Sieg.

Duelle: Grieser - Strauch 2:2 (501:509), Bohm - Siegfried/Muth 2:2 (461:518), Werner - Schweinsberger 3:1 (500:502), Busch - Papenfuß 1:3 (508:518)

In der Staffel 2 gewann auch die II. Seniorenmannschaft der SG Ilmtal: Auf eigener Bahn wurde der SV Mihla 4:2 (2084:2052) besiegt. Nach Satzgewinnen (7,5:8,5) hätten die Gäste gewonnen, aber ein für die Thüringenliga inakzeptables Ergebnis von 453 bei Mihla verhalf den Gastgebern zur höheren Gesamtkegelzahl, die dann, neben den zwei Duellgewinnen, zum Sieg und zu den ersten beiden Pluspunkten für die Tabelle reichte. Rose steigerte sich von Satz zu Satz und damit zum Gewinn. Gora, noch nicht ganz fit nach einer Verletzung, wurde durch Hartung ersetzt, der aber gegen den Tagesbesten O. Märten ebenfalls ohne Chance blieb. Günther rettete im letzten Satz den knappen Sieg und Hoffmann fehlten mal drei, mal fünf Kegel zu weiteren Satzgewinnen. rs

Duelle: Rose - Böhme 3:1 (516:453), Gora/Hartung - O. Märten 1:3 (516:550), Günther - Eisenhuth 2,5:1,5 (534:523), Hoffmann - M. Märten 1:3 (518:526)

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 10. 2020
00:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Rosen Senioren Senioren-Mannschaften Sträucher
Ilmenau
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Kehrt vom KSC 08 Ilmenau nach Langewiesen zurück: Thomas Höland. Archivfoto: Andreas Heckel

23.06.2020

"(Trainings-)Bahn frei!" im Altkreis

Die wichtigsten Kegelsport-Vereine des südlichen Ilm-Kreises konnten den Trainingsbetrieb auf ihren Bahnen inzwischen wieder aufnehmen. » mehr

Obwohl sie nur zwei Jahre in Ilmenau trainierte, blieb der Verein Anja Möllenbeck-Kölsch in bester Erinnerung. Mit diesem Diskus bedankte sie sich.

07.10.2020

Diese Scheibe ist ein Hit

Viele Vereine besitzen in ihrem Fundus Fotos oder sonstige Objekte, die für große sportliche Ereignisse oder ganz spezielle Athleten stehen. Beim LSV 1971 Ilmenau ist es ein Diskus. » mehr

Michael Rehtanz gelingt nicht nur das erste Tor für die SG Ilmenau, er ist im Match dann noch weitere vier Mal erfolgreich. Foto: Andreas Heckel

06.10.2020

Zu Hause läuft’s deutlich besser

Während der SG Handball Ilmenau in der Landesliga der erhoffte Heimsieg gelingt, landet die SG Arnstadt/Plaue in der Thüringenliga einen Coup. » mehr

Duell am Netz: Am E§nde behält die TU Ilmenau (in Schwarz) gegen die Volley Juniors da zu selten die Oberhand. Foto: Andreas Heckel

29.09.2020

Volleyball-Jugend übernimmt Verantwortung

Misslungener Saisonauftakt für die Volleyballer des SV TU Ilmenau. In der Thüringenliga gab es gegen zwei starke Gegener deutliche Niederlagen. Die Leistung macht aber auch Hoffnung. » mehr

Heimstark: Lennert Pompe (vorn) und Sina Otto, beide vom SV 1880 Unterpörlitz, erobern bei der Badminton-Landesmeisterschaft der U 17 am Samstag in der Ilmenauer Ilm-Sporthalle mehrere Podestplätze. Im Mixed (Foto) dringen sie bis ins Finale vor. Foto: Andreas Heckel

22.09.2020

Zweifache Herausforderung

Die Badminton-Cracks vom südlichen Ilm-Kreis hatten am Wochenende Großeinsatz: Als Spieler beim Saisonstart, aber auch als Turnier-Ausrichter. Beide Male mit Erfolg. » mehr

Kurs Verbandsliga: Michael Siegfried verlor bei den KSC-Senioren zwar sein Duell, spielte aber mit 561 den Mannschaftsbestwert. Archivfoto: Liebold

08.03.2017

Ilmenauer Mannschaftsbahnrekord und Fast-Aufstieg

In der Kegel-Landesliga stoßen Ilmenaus Senioren das Tor zum Verbandsliga-Aufstieg weit auf. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Flugzeugabsturz Kühndorf Dolmar

Flugzeugabsturz Dolmar | 19.10.2020 Dolmar
» 17 Bilder ansehen

Unfall Tunnel Hochwald

Unfall A71 Tunnel Hochwald |
» 25 Bilder ansehen

Unfall Reichmannsdorf

Unfall Reichmannsdorf |
» 9 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
07. 10. 2020
00:00 Uhr



^