Lade Login-Box.
Topthemen: Landtagswahl 2019Freies Wort hilftFolgen Sie uns auf InstagramSport-Tabellen

Lokalsport Ilmenau

Die Null muss stehen, die Scheibe nicht

Schießprüfungen für (fast) alle - auch in diesem Jahr ist das der spezielle Reiz der in Frankenhain ausgetragenen Kreisjugendspiele im Biathlon.



Max Kühnert von Eintracht Frankenhain blieb in der M 9 fehlerfrei und gewann so auch in seiner Altersklasse. Foto: Berit Richter
Max Kühnert von Eintracht Frankenhain blieb in der M 9 fehlerfrei und gewann so auch in seiner Altersklasse. Foto: Berit Richter  

Frankenhain - Die Null muss stehen. Die alte Fußballerweisheit trifft auch auf den Biathlon-Nachwuchs zu, der bei seinen alljährlich im Sommer ausgetragenen Kreisjugendspielen um eben jene Null kämpfte. Und zwar für die Großen auf Skirollern und für die Kleinen mit Crosslauf. Und treffen müssen bei den Kreisjugendspielen auch nicht nur die Altersklassen 12 bis 15 mit dem Luftgewehr am Schießstand. Traditionell wird hier für die Jüngeren, die noch nicht mit dem Gewehr schießen dürfen, alternativ das Ballzielwerfen eingebaut. Konkret galt es hier, mit drei Bällen zwei Klappscheiben zu Fall zu bringen - wenn nicht, drohte auch hier die Strafrunde.

Wie jedes Jahr hatten sich zu den beiden Biathlon-Vereinen des Ilm-Kreises, Eintracht Frankenhain und der Großbreitenbacher SV, auch wieder junge Sportler aus Oberhof, Luisenthal und Crawinkel gesellt. Insgesamt waren am Mittwochabend 59 Jungen und Mädchen am Start.

In der M 8 setzte sich Emil Herrling vom Gastgeber SV Eintracht Frankenhain (SVE) trotz zweier Fehler im Endspurt gegen Marvin Ros (Crawinkel) durch. Bei Max Kühnert in der M 9 stand hingegen die Null, sodass er gegen Magnus Hirschmann (beide SVE) erfolgreich Revanche für die Vorjahresniederlage an gleicher Stelle nehmen konnte.

Thalia Cordas (W 9) und Paul Ebert (M 10), beide vom Großbreitenbacher Skiverein (GSV), wiederholten ihre Siege aus dem letzten Jahr, Thalia mit einer Null. Dass schnelles Laufen (Schieß)-Fehler ausmerzen kann, zeigte Franz Domhardt bei seinem knappen Sieg gegen Kurt Beetz (beide GSV, M 11) mit sechs Sekunden Vorsprung.

Die ganz Kleinen absolvierten nur eine Laufrunde. Hier gewannen Hannes Apel und Henriette Preuße (beide SVE) für den Ilm-Kreis.

Erstmals am Schießstand mussten sich die Zwölfjährigen bewähren. Trotz jeweils vier Schießfehlern setzten sich Tabea Rebstock (GSV) und Hannes Lipfert (SVE) durch. Ungewohnte zwei Fehler leistete sich

Leon-Maurice Eberhardt (GSV, M 13) beim Liegendschießen. Der Führende der Thüringer Rangliste siegte aber trotzdem souverän und zeigte sich mit seinem Wettkampf zufrieden. "Hauptsache, am Samstag steht die Null", meinte er. Denn dann geht die Serie der Landesranglistenwettkämpfe im Sommer und Herbst mit dem Rolf-Schumann-Lauf an gleicher Stelle weiter. Und der Modus - 20 Schuss aus dem Stand und danach ein Verfolgungslauf - betont besonders das Schießen.

Nur einen Fehler leistete sich Lena Siegmund (GSV) in der W 14. In der W 13 kosteten Fenja Kahl (GSV), trotz einer starken Laufleistung, fünf Schießfehler den Sieg. Auch Luca Tizian Eberhardt (SVE), M 15) vergab den Erfolg am Schießstand. Doch bei der letzten Starterin des Tages, Joyce Reichmann (GSV, W 15), stand dann doch noch die Null wieder ...

Autor

Berit Richter
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
24. 08. 2019
00:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Biathlon Erfolge Skivereine Tizian Zufriedenheit
Frankenhain
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Auf die Plätze: Mit den Cross-Skates kann ebenso im Doppelstockschub wie in der Skating-Technik gelaufen werden, Fotos: Richter

21.08.2019

Fit auf Rollen

Biathlon für Jedermann. Cross-Skating macht es möglich. Auf breiten Reifen geht es über die Strecke, geschossen wird mit Lasergewehren. » mehr

Kopf und Faust zur Stelle: Gästetorwart Patrick Busse pariert auch diesen Kopfball von Geratals Torjäger Davis Thorwarth (links). Foto: Vanessa Greßler

23.09.2019

Teistunger Tor total vernagelt

Fußball-Thüringenligist SpVgg Geratal schafft es leider nicht, zu Hause einen dichten Abwehrriegel zu knacken. » mehr

Hoch das Bein: Das Ilm-Kreis-Derby wird zu einem "Tanz" mit dramatischem Ende. Foto: Greßler

26.05.2019

Tore in der Nachspielzeit

Als sich im Verbandsliga-Derby schon alles auf ein torloses Remis einzupendeln scheint, überschlagen sich die Ereignisse. Am Ende lässt Geratal wieder Punkte liegen. » mehr

Spitzengruppe: Schon kurz nach dem Start führt Roman Freitag das Feld vor Sebastian Schlott an. Fotos (2): Berit Richter

23.04.2019

"Gewonnen?" Manchmal sind auch die Sieger überrascht

Die Osterläufer finden in Heyda beste Bedingungen vor. Während auf der langen Strecke die Siege nach Bayern und Sachsen gehen, gewinnen auf der kurzen die Thüringer. » mehr

Geschafft: Nach längerer Krankheitspause hat die schwere Oberhofer Strecke der Großbreitenbacherin Marie Heinrich alles abgefordert. Fotos: König

05.02.2018

In den Oberhofer "Alpen"

Der SV Eintracht Frankenhain richtete erstmals in der Oberhofer Skiarena den Alpencup im Biathlon aus. Die Großbreitenbacherin Marie Heinrich lief zweimal aufs Podest. » mehr

Gerataler Torjubel: Tom Barchewitz dreht jubelnd ab. Gerade hat Bastian Bischof Gästetorwart Christoph Haase keine Chance gelassen udn es steht nach einer halben Stunde 2:0 für die Gerataler. Foto: Heckel

06.10.2019

Der Höhenflug der Gerataler geht weiter

Der (fast) unheimliche Höhenflug der Gerataler Spielgemeinschaft in der Fußball-Thüringenliga geht weiter. Den Grundstein dafür legte man schon in Halbzeit Eins. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

Baumesse Suhl

Baumesse Suhl | 19.10.2019 Suhl
» 18 Bilder ansehen

Gegenveranstaltungen Ilmenau Ilmenau

Protest Ilmenau | 20.10.2019 Ilmenau
» 9 Bilder ansehen

Einsatzübung Hildburghausen Hildburghausen

Einsatzübung Helios Hildburghausen | 18.10.2019 Hildburghausen
» 14 Bilder ansehen

Autor

Berit Richter

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
24. 08. 2019
00:00 Uhr



^