Lade Login-Box.
Topthemen: Gebietsreform: Das ändert sich in SüdthüringenMobilität und EnergieFußball-Tabellen

Lokalsport Hildburghausen

45 Minuten, um 630 Minuten vergessen zu machen

In der Fußball-Kreisliga fährt Spitzenreiter Schleusingen den sechsten Sieg im sechsten Spiel der Rückrunde ein. In den Genuss eines Sieges kommt auch mal wieder die SG Bedheim, die den Punktlos-Fluch nach sieben Spielen beendet.



SG Steinach II -

SC 07 Schleusingen 1:3 (0:2)

Der Sportclub marschiert. Auch im sechsten Spiel der Rückrunde sichern sich die Schleusinger drei Punkte. Bereits in der 4. Minute bringt Christian Günther den SC mit einem gefühlvollen Heber auf die Siegerstraße. In der Folge kombinieren sich die Gäste sicher durch die Reihen der Steinacher. Allerdings geht der Spitzenreiter mit seinen Möglichkeiten etwas verschwenderisch um. Erst nach gut einer Stunde legt die Mannschaft von Trainer Markus Lauth durch Modou Dmapha mit dem zweiten Tor nach. In der 72. Minute ist es Pino Heun, der die Führung ausbaut. Kurz vor Ende der regulären Spielzeit können die Gastgeber, die sich in Durchgang zwei ein paar Eckbälle erspielen konnten, etwas Ergebniskosmetik betreiben. Tkalec hat nur wenig Mühe, den Ehrentreffer zu erzielen. leom

SG Lauscha -

SG Streufdorf 3:2 (2:1)

Die SG machte dem Tabellendritten das Leben im heimischen Wohnzimmer durchaus schwer. Dabei lagen die Gastgeber nach gut 40 Minuten bereits mit 2:0 vorn. Vier Minuten vor Ende der ersten Hälfte staubte jedoch Grill per Kopf zum 2:1-Anschlusstreffer ab (41.). Nach der Pause setzten die Gäste die ersten Akzente. Allerdings waren es erneut die Hausherren, die das Tor machten. Seels Eingabe von der Grundlinie verwertete Töpfer (55.). In der Folge plätscherte die Partie vor sich hin und die Gäste kamen erneut zum Anschlusstreffer. Keyser konnte den Ball aus 35 Metern ungehindert im leeren Tor unterbringen (65.), da ein Abwehrversuch von Greiner-Hupp gründlich misslang. Die Gäste drängten nun auf den Ausgleich. Der war auch drin. In der 88. Minute. Doch der Ball landete nur am Querbalken. So blieb es am Ende beim nicht unverdienten Arbeitssieg der SG Lauscha. khs

SG Bedheim -

1. FC Köppelsdorf 4:0 (3:0)

Im Grunde stand der erste Sieg der SG Bedheim in diesem Kalenderjahr bereits nach 45 Minuten fest. Stefan Göhring erzielte mit feiner Einzelleistung den Führungstreffer (12.). Gegen eifrige Gäste konnte die SG nachlegen, als Sebastian Baumbach erst mit dem Kopf eine Henry-Malsch-Ecke nutzte (26.) und nur wenig später mit sattem Schuss aus Nahdistanz das 2:0 markierte (29.). In der Folge ließen die Hausherren einige Chancen ungenutzt. Ein Treffer sollte aber noch fallen. In der 72. Minute trug sich Falco Knauer in die Torschützenliste ein. bh

Blau-Weiß Heubisch -

SG Sachsenbrunn II 1:0 (1:0)

In einem Spiel ohne große Höhepunkte fuhren die Blau-Weißen ungefährdet drei Punkte ein. In der 38. Minute wurde Toni Büchner am linken Flügel auf die Reise geschickt. Er spielte sich bis zur Grundlinie durch und passte anschließend mustergültig hinter die Abwehr. Dort fand er Anemüller, der per Direktschuss die Führung markierte (1:0). Unmittelbar vor der Halbzeit fabrizierte Größl ein überflüssiges Foulspiel kurz vor dem Strafraum. Doch die Ausführung des Freistoßes war Beleg für die Harmlosigkeit der Gäste.

Im zweiten Durchgang beorderten die Gäste Abwehrspieler Martin Lehmann in die Offensive, doch auch diese Maßnahme fruchtete nicht. Zwar bekleckerten sich die Hausherren auch nicht gerade mit Ruhm, doch, wenn es mal etwas brenzliger wurde, hielten Erik Holland und Christian Schwesinger den Laden hinten sicher zusammen. mil

Autor

Redaktion
Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 04. 2019
00:00 Uhr

Für »Meine Themen« verfügbare Schlagworte

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Schlagwort zu
Meine Themen

zu Meine Themen hinzufügen

Hinzufügen

Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten

Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen

Für die Nutzung von "Meine Themen" ist ihr Einverständnis zur Datenspeicherung nötig.

Weiter
Bedheim Falco Köppelsdorf Streufdorf
Hildburghausen
Diesen Artikel teilen / ausdrucken


 
Mehr zum Thema
Eisig: Im vergangenen Jahr war der Veilsdorfer Waldlauf von einem Frühlingslauf weit entfernt.	Foto: frankphoto.de

14.03.2019

Frühlings-Läufer?

Viel Tradition, Generalprobe und Premiere: All das steht am Samstag beim Veilsdorfer Waldlauf an. » mehr

Entschädigt für die Strapazen auf dem Weg nach oben: Der Ausblick über Straufhain.	Fotos: frankphoto.de

31.03.2019

15, 25 und 45:36

Jede Menge Teilnehmer und wunderbares Frühlingswetter sind eigentlich Freude genug. Doch Til Leipziger hat beim 15. Straufhainlauf ein ganz besonderes Geschenk im Gepäck. » mehr

Mehr als im Durchschnitt: Bei über 130 Anmeldungen können die Organisatoren bislang nicht meckern. Der Durchschnitt liegt bei rund 120.	Foto: frankphoto.de

28.03.2019

Adieu Sabbat-Jahr

Der Werra-Rennsteig-Cup hat seinen Straufhainlauf wieder. Nach der Absage im vergangenen Jahr heißt es am Samstag in und um Streufdorf: Hoch und runter. Und das bereits zum 15. oder 25. Mal. Je nachdem. » mehr

So macht die Arbeit Spaß: Hildburghausens Offensivspieler William Simon (links) und Sandro Eichhorn.	Fotos: frankphoto.de

19.05.2019

Ein Festspiel

Mit 9:0 nimmt Eintracht Hildburghausen den FVI Brotterode am 26. Spieltag der Fußball-Landesklasse auseinander. Bereits zur Pause steht es 6:0 für die Eintracht. » mehr

Letzter Feinschliff: Am Donnerstag wird der Kunstrasenplatz in Hildburghausen besandet. Insgesamt 27 Tonnen Sand werden verteilt.	Foto: frankphoto.de

16.05.2019

Lust auf ein Heimspiel

Für die Hildburghäuser Eintracht geht es am 26. Spieltag der Fußball-Landesklasse wieder in den so geliebten Käfig. Und das viel früher als erwartet. » mehr

Konnte seine Stärken am ersten Spieltag nicht ausspielen: Marcus Börner sowie der Rest des M40-Bezirksligateams des TC Slusia Schleusingen mussten die Partie gegen Ohrdruf absagen.	Foto: Gerhard König

07.05.2019

Das übliche Chaos

In den Tennis-Ligen Thüringens läuft es zum Saisonauftakt drunter und drüber. Auch beim TC Slusia Schleusingen sowie beim TC Rot-Weiß Hildburghausen hat man sich das Ganze anders vorgestellt. » mehr

Bildergalerie » zur Übersicht

David Garrett in Leipzig Leipzig

David Garrett in Leipzig | 19.05.2019 Leipzig
» 35 Bilder ansehen

Unfall nach Verfolgungsjagd Schleusingen Schleusingen

Unfall nach Verfolgungsjagd | 19.05.2019 Schleusingen
» 16 Bilder ansehen

Impressionen Supermarathon ab Eisenach Eisenach

Rennsteiglauf Impressionen Supermarathon | 18.05.2019 Eisenach
» 65 Bilder ansehen

Autor

Redaktion

Kontakt zum Autor

Veröffentlicht am:
10. 04. 2019
00:00 Uhr



^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".