Lade Login-Box.

SOZIOLOGIE

Wohnen in einer WG

05.08.2019

Bauen & Wohnen

Wie WG-Leben unter Älteren funktioniert

Nicht nur Studenten wohnen in einer WG. Die zunehmende Mobilität im Beruflichen und Privaten bringt immer häufiger auch ältere Erwachsene zusammen. Mit schriftlichen Regeln gelingt das besser. » mehr

Jürgen Habermas

17.06.2019

Deutschland & Welt

Der politische Intellektuelle - Jürgen Habermas wird 90

Jürgen Habermas macht sich zum runden Geburtstag rar. Verstummt ist der Philosoph und Soziologe aber keineswegs: Er arbeitet an einem gewichtigen Werk über Glauben und Wissen. » mehr

Heinrich Böll - Theodor W. Adorno - Siegfried Unseld

05.08.2019

Boulevard

Vor 50 Jahren starb Theodor W. Adorno

Er war der Stichwortgeber der 68er und ein Medienstar seiner Zeit: der Frankfurter Philosoph, Soziologe und Kunsttheoretiker Theodor W. Adorno. Heute fallen die Urteile über ihn uneinheitlich aus. » mehr

Poesiealben

01.05.2019

Boulevard

Was Poesiealben über Wertewandel in Ost und West erzählen

«In allen vier Ecken soll Liebe drin stecken» - Poesiealben sind langweilig? Von wegen! Die Büchlein bergen Erinnerungen und zeigen uns Einiges von der Entwicklung der deutschen Gesellschaft. » mehr

Santiago Abascal

29.04.2019

Hintergründe

Vox-Chef Abascal: Stierkampf-Fan, Ornithologe und Katholik

Die Corrida, der Stierkampf, ist die große Passion von Santiago Abascal. Gerade vor der Neuwahl in Spanien ließ sich der 43-jährige Chef der Newcomer-Partei Vox gerne mit seinem Lieblings-Torero Moran... » mehr

Anstoßen auf die Premiere: Renate Licht (Regionsgeschäftsführerin DGB Thüringen), Peter Hopf (Vorsitzender DGB Kreisverband Ilm-Kreis) und Judy Slivi (von links). Foto: Müller

07.04.2019

Ilmenau

An 100 Jahre Frauenwahlrecht erinnert

Die Gleichberechtigung der Frauen steht auf der Agenda einer Ausstellung, die am Samstag im "Hotel Tanne" zu sehen war. » mehr

Porzellan-Manufaktur Fürstenberg

03.04.2019

Wirtschaft

Tradition zu verkaufen: Porzellan-Manufaktur Fürstenberg

Die NordLB will sie nicht mehr, das Land Niedersachsen zögert noch: Deutschlands zweitälteste Porzellan-Manufaktur Fürstenberg blickt in eine ungewisse Zukunft. Damit ist sie nicht alleine. » mehr

Traditionelles Silvester-Geschenk

20.03.2019

Schlaglichter

Weltglückstag: Die Suche nach dem Glücksgefühl

Heute ist der internationale Tag des Glücks – und glücklich sein möchte doch wohl jeder. Aber wie erreicht man das? In manchen Bundesländern steht das Fach „Glück“ bereits auf dem Lehrplan. Auch eine ... » mehr

Leopoldina

01.03.2019

Wirtschaft

Wissenschaftler arbeiten an Votum zu Schadstoff-Grenzwerten

Wie fundiert sind Limits für dreckige Luft in deutschen Städten zum Schutz der Gesundheit? Darum gibt es heftigen Wirbel. Jetzt arbeitet ein Team von Wissenschaftlern an einer grundlegenden Klärung. » mehr

Umzug

01.02.2019

Familie

Zu mir oder zu dir? - Wenn Paare lieber getrennt wohnen

Bett, Kühlschrank und Klingelschild teilen: Die Idee, mit dem Partner zusammenzuziehen, finden viele schön. Doch es gibt auch Paare, die sich für getrennte Haushalte entscheiden. Zwei Wohnungen - unnö... » mehr

Jasmin Mittag

19.12.2018

Lifestyle & Mode

Das etwas andere Weihnachtspräsent: Ich schenk' dir Zeit

Weihnachten ohne gekaufte Geschenke ist für viele Menschen schwer vorstellbar. Doch bundesweit gibt es Frauen und Männer, die bewusst auf materielle Präsente verzichten. Nicht nur bei Minimalisten sin... » mehr

Alternative für Deutschland

13.12.2018

Deutschland & Welt

Wähler von AfD und Linke haben starken Hang zum Narzissmus

Selbstliebe und übersteigertes Selbstbewusstsein sind unter Politikern vermutlich ähnlich stark verbreitet wie bei Schauspielern. Den Narzissmus verschiedener Wählergruppen haben dieses Jahr Forscher ... » mehr

Manja Präkels las in Dermbach aus ihrem Buch "Als ich mit Hitler Schnapskirschen aß". Fotos (2): Heiko Matz

19.10.2018

Region

"Plötzlich waren aus Freunden Mörder geworden"

Horden von Glatzköpfen, die Menschen auflauern. Exzesse der Gewalt. Solche Szenen, wie im Buch von Manja Präkels beschrieben, kennt man in Dermbach und Umgebung nicht. Trotzdem war die Lesung für die ... » mehr

Zeina Nassar

09.10.2018

Überregional

Zeina Nassar: Mit Kopftuch zur deutschen Box-Meisterschaft

Ihr Kopftuch im Boxring fällt auf. Aber die 20 Jahre alte Zeina Nassar hat mehr zu bieten als Äußerlichkeiten: Sie kämpft gegen Vorurteile, ist deutsche Meisterin, Theater-Schauspielerin und angehende... » mehr

Auch das gehört zum Unterricht: Lehrerin Carola Adam trommelt mit ihren Schützlingen - das soll die Wahrnehmung der Kinder schulen.	Foto: Heiko Matz

17.08.2018

Region

Bewegung und Lernstoff verbinden

Seit 20 Jahren trägt das Förderzentrum in Dorndorf den Namen "Marianne Frostig". Das wurde nun gefeiert - ganz im Zeichen der Namensgeberin. » mehr

Kabarettist Frank Lüdecke kommt mit seinem Programm "Über die Verhältnisse" am Samstag, 4. August, ins Comödienhaus Bad Liebenstein. Foto: Urbschat

30.07.2018

Region

"Nicht nur reine Bespaßung"

Am 4. August kommt der Berliner Kabarettist Frank Lüdecke mit seinem Programm "Über die Verhältnisse" ins Comödienhaus Bad Liebenstein. Im Interview spricht er über zivilisationsgestresste Mitteleurop... » mehr

Sexuelle Belästigung

04.05.2018

dpa

Sexuelle Belästigung im Job: Männer müssen Männer stoppen

Die #MeToo-Debatte hat das Thema sexuelle Belästigung ein Stück weit ins Licht der Öffentlichkeit gerückt. Am Arbeitsplatz sind auch Unbeteiligte in der Pflicht zu helfen. Wer schweigt, macht sich mit... » mehr

Es geht um Elvis, vor allem aber geht es um jede Menge Spaß beim neuen Stück in Rudolstadt. Foto: Lisa Stern

26.03.2018

TH

Er ist wieder da!

Weltweit wissen und hoffen es die Fans seit 1977: Elvis lebt. In Rudolstadt heißt es, gegen Trump gerichtet, "Elvis First!" und wir sehen: Er ist nur gestorben, aber er ist nicht tot. » mehr

Bernhard Vogel, hier bei einem Festakt in Mainz zu seinem 80. Geburtstag vor fünf Jahren, hat sich zu seinem heutigen Geburtstag ins Ausland begeben. Foto: dpa

19.12.2017

Thüringen

"Tu es klug und bedenke das Ende"

Ein Ministerpräsident, zwei Bundesländer, noch dazu in West und Ost: Der einzige, der dies geschafft hat, feiert heute Geburtstag: Thüringens einstiger Landesvater Bernhard Vogel wird 85. » mehr

Caroline Kauert

06.11.2017

dpa

Der Blick von oben auf die Stadt: Das Studienfach Urbanistik

Sie heißen Urban Design, Urbanistik oder Stadtforschung ? Studiengänge rund um die Entwicklung des städtischen Raums gibt es an immer mehr Hochschulen in Deutschland. Doch was macht man da eigentlich?... » mehr

15.10.2017

TH

Alle Fragen offen

Den aktuellen Thüringen-Monitor kommentiert Christoph Witzel im "Klartext": "Es verhält sich also wie auch sonst so häufig im Leben: Gefühle obsiegen über rationale Erkenntnisse. Das erklärt auch den ... » mehr

Für Carola Sigg ist die Rolle der Madame Bovary in der neuen Inszenierung des Landestheaters Rudolstadt eine Bestrafung. Ihre Figur soll den Abend tragen, wozu sie schauspielerisch in der Lage wäre, allein es fehlt ihr an Material, an Konflikten und an Situationen dafür.	Foto: LTR / Lisa Stern

25.09.2017

TH

Kein Mensch. Nirgends

Das Theater Rudolstadt scheitert an einer schlechten Bearbeitung großer Literatur: Am Samstag war Premiere für "Madame Bovary" in der Regie von Frank Hänig. » mehr

21.09.2017

Region

Kultur- und Begegnungszentrum nimmt Stellung

Ein Bürgerhaushaltsvorschlag, der die Finanzierung des Kultur- und Begegnungszentrum (KBZ) infrage stellt, wurde erneut in Ilmenaus Sozialausschuss diskutiert. Lösungen erarbeitete der Ausschuss aber ... » mehr

Befristete Verträge, halbe Stellen und volle Arbeit, artfremde Tätigkeiten sind an den Hochschulen hierzulande allgegenwärtig. An der Friedrich-Schiller-Universität macht jetzt eine kleine linke Gewerkschaft dagegen mobil. Foto: FSU

25.07.2017

Thüringen

Weil Wissenschaft mehr ist als verwalten

Ausgerechnet eine ganz linke Gewerkschaft macht zurzeit massiv gegen die Arbeitsbedingungen von studentischen Hilfskräften an der Universität Jena mobil. Sie plant weitere Aktionen. Und zielt mit ihre... » mehr

Thomas Ley.

17.03.2017

Meiningen

Chef der Fachhochschule leitet jetzt auch Bildungszentrum

Meiningen - Die Leitung des Bildungszentrums der Thüringer Polizei und des Polizeifachhochschulbereichs liegen jetzt in einer Hand: Der Leitende Regierungsdirektor Thomas Ley steht jetzt an der Spitz... » mehr

Mareen Wieber, Peggy Schmidt und Klaus Bohl während der Unterzeichnung des Ehrenamtsvertrages (von links). Foto: Heiko Matz

02.02.2017

Region

Unterstützung für die Stadt- und Kreisbibliothek

Mareen Wieber liebt Bücher. In der Stadt- und Kreisbibliothek Bad Salzungen ehrenamtlich zu arbeiten, macht ihr Spaß. » mehr

Gespräche am Arbeitsplatz

30.01.2017

Karriere

Beim Netzwerken für den Job zählt Regelmäßigkeit

Wer die richtigen Leute kennt, kann davon profitieren. Trotzdem planen Berufsanfänger das Netzwerken selten strategisch. Für viele fühlt sich das berechnend an. Dabei gehört Netzwerken zum Berufsleben... » mehr

Der Pfeil auf dem Museumsschild zeigt aufwärts, in Richtung Zukunft. Die wird in den kommenden Jahren ganz entscheidend von der neuen Museumsdirektorin Dr. Uta Bretschneider gestaltet werden. Fotos (2): ari

24.01.2017

TH

"Das hat Glückspotenzial"

Seit dem 1. Dezember hat das Hennebergische Museum Kloster Veßra eine neue Direktorin. Für Uta Bretschneider, promovierte Historikerin und Volkskundlerin aus Dresden, ist es eine Rückkehr. » mehr

Social Media

19.01.2017

dpa

Facebook stellt unser Informations-Ökosystem auf den Kopf

Unterstützt der Papst Donald Trump? Bei Fake News lässt sich oft schwer nachvollziehen, wo sie eigentlich herkommen. Sie zu kennzeichnen, hält der Medienwissenschaftler Stephan Weichert für den richti... » mehr

Szene aus der musikalischen Revue "Nacht-Tankstelle" von Franz Wittenbrink, die heute Abend in den Kammerspielen Premiere hat. Foto: ED

15.09.2016

Meiningen

Es weihnachtet schon mal auf der Bühne

Johanne Hasse, geboren und aufgewachsen in Frankfurt/Main, studierte nach einer Buchhändlerlehre Theater- und Filmwissenschaft, Journalistik und Soziologie. Von 1998 bis 2003 gehörte sie dem Leitungst... » mehr

Lucie Zielinski. Foto: frankphoto.de

13.09.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Ideen koordinieren und unterstützen

Suhl - Seit einigen Monaten hat Lucie Zielinski ihr Büro in den Räumen des Jugendhilfevereins Fähre bezogen. » mehr

Christian Rombeck und Cornelia Klötzke betreuen das neue Integrationsprojekt der Meininger Volkshochschule "gemeinsam leben".	Foto: privat

01.06.2016

Meiningen

Integration - das heißt: gemeinsam leben

Ein neues dreijähriges Integrationsprojekt hat die Meininger Volkshochschule jetzt gestartet. Wo der Schwerpunkt liegen soll, verrät schon der Titel: "gemeinsam leben". » mehr

Hans Kempter.

31.05.2016

TH

OFFEN GESAGT ...

...gab mir zuletzt ein einziges Wort Rätsel auf. Und zwar gibt es doch bei Whatsapp die Möglichkeit, einen Status in seinem Profil anzugeben. Der wird dann den Chat-Partnern angezeigt. » mehr

Fardin aus Afghanistan (l.) und Farid aus Aserbaidshan beim Sprachunterricht.

13.08.2015

Meiningen

Wenn alle an einem Strang ziehen

Das Szenenbild steht als Symbol. Alle Kinder, egal welcher Nationalität, ziehen an einem Strang. Um eine Rübe herauszuziehen. Das Märchenspiel ist Teil eines zweiwöchigen talentCAMPus an der vhs. » mehr

25 Studenten der Thüringer Verwaltungsfachhochschule - Bereich Polizei - tauschten dieser Tage ihren Hörsaal auf dem Meininger Drachenberg mit der Bauerbacher Theaterscheune. Hier wurden sie nicht nur von Henriette von Wolzogen (Silvia Ansorg) empfangen, sondern auch von Musikern des Polizeimusikkorps. Fotos. K. Banz

22.07.2015

Meiningen

Künftige Kommissare" auf Kultur-Tour

25 Studenten der Thüringer Polizei-Verwaltungsfachhochschule waren dieser Tage auf kulturhistorischen Pfaden unterwegs. In Bauerbach trafen sie auf eine besondere Form von bürgerschaftlichem Engagemen... » mehr

Machen eine Erfahrung, die in Deutschland heutzutage nur noch wenigen beschert ist: Nicole Fleischmann (r.), ihre Söhne Vinzenz (l.) und Anton (r)., ihre Mutter Barbara Hüttner (l.) und ihre Oma Else Barnikol-Veit (Mitte) leben gemeinsam in einem Haus. Da ist ein turbulentes Familienleben garantiert.	 Fotos (2): camera900.de

24.06.2015

Region

Vier Generationen unter einem Dach

Im Zeitalter der Patchwork-Familien erscheint ein Familienleben wie das bei Nicole Fleischmann in Heinersdorf schon beinahe exotisch. Ihre Zwillinge, sie selbst, ihre Mutter und ihre Oma wohnen und le... » mehr

Abiturienten und Mitglieder des Seniorenbeirates schauen sich gemeinsam die Präsentation der Seminarfacharbeit an: Lukas Balzer, Ursula Seelig, Julia Popp und Dominik Luck (vorn, v.l.) sowie Rüdiger Müller und Rudi Eberl (hinten, v.l.). 	Foto: frankphoto.de

10.06.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Abiturienten: Suhl ist ein guter Ort zum Altwerden

Was hat es eigentlich mit dem Altwerden auf sich und wie leben Senioren in der Stadt Suhl? Mit diesen Fragen beschäftigten sich Abiturienten und stellten die Ergebnisse im Seniorenbeirat vor. » mehr

Hat sich vorgenommen, offen für Kritik und Anregungen zu sein: Thüringens Sozialministerin Heike Werner. 	Foto: ari

16.04.2015

Thüringen

Eine Sächsin fürs Soziale in Thüringen

Die frühere sächsische Abgeordnete Heike Werner ist seit vier Monaten Sozialministerin in Thüringen. Ihre Mission: Auf dem wichtigsten Politikfeld der Linkspartei punkten. » mehr

Lernlust statt Lernfrust: Der Spaß kam beim Zuschauen und Mitmachen. 	Foto: Sigrid Nordmeyer

05.03.2015

Region

Vom Kritiker zum Schatzsucher

Eltern wie Lehrer begeisterten sich für die Tipps von Jutta Wimmer während ihres Schulkabarett & Impulsvortrags in der Mehrzweckhalle zum Thema "Lernlust statt » mehr

Heike Werner (Die Linke)

22.02.2015

Thüringen

Ministerin: Arbeit aus Perspektive der Beschäftigten definieren

Soziales und Arbeit sind seit Dezember in einem Thüringer Ministerium vereint. Ein Statement, sagt Ressortleiterin Heike Werner (Linke) im Interview - und verrät Details zum geplanten öffentlich geför... » mehr

29.08.2014

Region

Eine Frau mit festen Überzeugungen

Astrid Rühle hat starke Prinzipien in ihrem politischen Wirken. Das demokratische Bewusstsein und Handeln sowie fleißige Arbeit zu verschiedenen Sachthemen sind ihre Maximen. » mehr

Mit 1 000 Euro ist der Thüringer Demokratiepreis dotiert, den Projektleiter Julius Kubisch - hier mit Ulrich Töpfert (2.v.l.) vom Bürgerbündnis Meiningen, Sonja Krug (r.) vom Jugendamt Meiningen (Koordinatorin für die Landesprogramm-Projekte im Landkreis Meiningen) und Angela Bauer (2.v.r.; Fachbereichsleiterin Jugend und Gesundheit, LRA Meiningen) aus den Händen von Staatssekretär Hartmut Schubert (l.) erhielt.

21.11.2013

Region

Ziel heißt, Zivilcourage zu stärken

Auf der Regionalkonferenz zum Landesprogramms für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit in Sonneberg wurde am Dienstag auch der Thüringer Demokratiepreis für Südwestthüringen verliehen. » mehr

04.10.2013

Region

Gemeinsam Ideen finden, Räume füllen

„Räume öffnen“ – unter dieses Thema soll das Reformationsjubiläum 2017 in Schmalkalden gestellt werden. Und alle Interessierten sind eingeladen, diese Räume mit Ideen zu füllen. » mehr

Die neue Leiterin Dr. Ramona Fiedler-Schäfer vor der Meininger Volkshochschule in der Klostergasse. 	Foto: M. Hildebrand-Schönherr

26.06.2013

Meiningen

Meiningerin leitet jetzt die Volkshochschule

Sie ist 40 Jahre jung, Meiningerin, besitzt einen Doktortitel und lacht offensichtlich gerne: Dr. Ramona Fiedler-Schäfer ist die neue Leiterin der Volkshochschule Schmalkalden-Meiningen. » mehr

21.12.2012

Region

Vogels Bankverbindung nach Sonneberg

Zu seinem 80. Geburtstag hat die CDU Thüringen Ministerpräsident a.D. Bernhard Vogel zwei Bänke geschenkt. Sie kommen aus Sonneberg. » mehr

Wild und frech: Wenn Jungs wie Maurice (links) und Edgar ihre Lebendigkeit ausleben können, wird aus einer Ausstellungseröffnung im Sonneberger Landratsamt ein fetziges Event. 	Fotos: ari

29.10.2012

Thüringen

Jungen brauchen Väter und Mentoren

In Sonneberg stellt die Evangelische Akademie Thüringen erstmals ihr Mentoren-Programm vor. Dort ist bereits ein Netzwerk mit einzigartigen Angeboten für Jungen entstanden. Es reicht über die Landesgr... » mehr

In seiner Freizeit hilft Christian Gesang gern im Garten in Waldfisch. Allerdings ist er da mehr für das Grobe zuständig. So mäht er, wenn es seine Zeit erlaubt, den Rasen und macht mit seinem Vater Holz für den Kamin. 	 Foto: Heiko Matz

14.04.2012

Region

Von der Musik in die Politik

Christian Gesang (SPD) aus Waldfisch im Moorgrund will die Ära der CDU-Landräte beenden und der erste sozialdemokratische Landrat im Wartburgkreis werden. » mehr

Das BiZ-Team steht für die Schüler parat: Gisela Stürmer (l.) sowie Michael Streck, Thea Ehrlein und Gudrun Heim sowie die Auszubildenden Elisa Pommer und Julien Thiel (v.r.). 	Fotos (2): frankphoto.de

08.02.2012

Suhl/Zella-Mehlis

Die Suche nach dem Traumberuf

Die 22. Auflage der Veranstaltungsreihe "Studium und Beruf" im Berufsinformationszentrum lockt Schüler in ihren verdienten Ferien aus den Federn. » mehr

12.12.2009

TH

Glückes genug

Wie das so ist bei der Zeitungslektüre: Erst fällt vor einigen Tagen diese Überschrift ins Auge: "Sein geheimnisvolles Glück". Nach dem Umblättern findet der Artikel über ein Buch mit dem wundersamen ... » mehr

gewalt2_310709

01.08.2009

Thüringen

Schlagen, damit der Druck nachlässt

Weimar - Stefan* sitzt auf einem Holzstuhl und starrt auf den Boden, der immer knarzt wenn jemand darüber läuft. Abgesehen von vier großen weißen Papierlampions, die von der hohen Decke hängen, ist de... » mehr

Junge Fahrschüler schneiden besser ab

05.02.2011

Thüringen

Junge Fahrschüler schneiden besser ab

Ohne Straßenbahn und Bus sind Jugendliche auf dem Land oft aufgeschmissen. Mit 17 schon hinters Steuer - das reizt in Thüringen daher viele. Ob Fahranfänger nach dem begleiteten Fahren auch wirklich w... » mehr

jol_minister_sw_231209

23.12.2009

Thüringen

"Wollte Nummer Eins im Ministerium werden"

Erfurt - Den Umzug hat er hinter sich gebracht. Seit Anfang Dezember wohnt Matthias Machnig mit seiner Lebensgefährtin im Dichterviertel der Landeshauptstadt. Ruhig und zugleich stadtnah ist die Wohnu... » mehr

^