Lade Login-Box.

SOZIOÖKONOMIE

Homeoffice

05.03.2019

Wirtschaft

Frauen nutzen Homeoffice für mehr Kinderbetreuung

Im eigenen Heim zu arbeiten, kann für Arbeitnehmer einige Vorteile mit sich bringen. Einer Studie zufolge nutzen Männer und Frauen die neuen Freiheiten aber ganz unterschiedlich. » mehr

Arbeiten im Homeoffice

05.03.2019

Computer

Frauen nutzen Homeoffice für mehr Kinderbetreuung

Im eigenen Heim zu arbeiten, kann für Arbeitnehmer einige Vorteile mit sich bringen. Einer Studie zufolge nutzen Männer und Frauen die neuen Freiheiten aber ganz unterschiedlich. » mehr

Vater mit Kind

30.05.2019

Familie

Väter kümmern sich immer mehr um ihre Kinder

Ob gemeinsam auf den Spielplatz, zusammen essen oder abends ins Bett bringen: Väter verwenden in den vergangenen Jahren mehr Zeit für die Betreuung ihrer Kinder. Aber an den Zeitaufwand der Mütter rei... » mehr

Arbeit im Homeoffice

05.03.2019

Karriere

Regeln für Homeoffice-Arbeit vertraglich festhalten

Eltern verwenden im Homeoffice oft mehr Zeit für ihren Job als im Betrieb. Das ergab eine Studie der Hans-Böckler-Stiftung. Wer sich dennoch für das Arbeiten von zu Hause entscheidet, sollte mit seine... » mehr

Siemensstadt

31.10.2018

Wirtschaft

Siemens-Innovationscampus kommt nach Berlin

Siemens hat sich entschieden: Ohne vorherige Ausschreibung kommt der große Innovationscampus nach Berlin. Damit verbunden ist eine Rieseninvestition, die einen traditionsreichen Standort neu beleben s... » mehr

Der Jenaer Soziologe Matthias Quent. Foto: ari

25.11.2017

Thüringen

Wenn es dem Wähler wirtschaftlich gut geht ...

Wird bald schon wieder ein neuer Bundestags gewählt? Die Wahrscheinlichkeit dafür ist nicht klein. Eine aktuelle Studie legt den Verdacht nahe, dass sich das Ergebnis kaum ändern dürfte. » mehr

Friedrich Rauer

20.06.2016

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

Besitz ist höchst ungleich verteilt. Die reichsten zehn Prozent der Deutschen verfügen Schätzungen zufolge über zwei Drittel des Nettovermögens. Und die Ungleichheit wächst. Ein wesentlicher Grund daf... » mehr

Das Erinnerungskreuz ist für Familien und Bekannte ein Ort der Trauer. 	Foto: uhu

28.03.2015

Ilmenau

Eine vernachlässigte Todesart

Erinnerungskreuze unter Brücken entlang der A71 künden still von einer allgemein vernachlässigten Todesursache: dem Suizid. » mehr

Die Neuhäuser Holzkirche interessiert den IBA-Geschäftsführer.

29.01.2014

Sonneberg/Neuhaus

Auf Ideensuche im Landkreis

Engelbert Lütke Daldrup, Geschäftsführer der Internationalen Bauausstellung (IBA) und sein Team nahmen am Dienstag den Landkreis unter die Lupe. » mehr

Erfahrungsaustausch unter angehenden Finanzbeamten: Juliane Walter und Kevin Börner sitzen in der Bibliothek des Bildungszentrums der Thüringer Steuerverwaltung Gotha über einem Berg Fachliteratur. 	Foto: ari

07.10.2013

Thüringen

Und ewig lockt der sichere Job

Warum lassen sich junge Leute zu Finanzbeamten ausbilden? Immerhin gilt der Job nicht gerade als hip. Ein Grund: Das Image ist falsch - sagen junge Finanzbeamte. Der vielleicht wichtigere: Der Job ist... » mehr

Rentner genießen das Leben auf einer Parkbank

15.08.2011

Suhl

Lebenserwartung in Suhl mit am geringsten

Suhl/Bonn - Die Lebenserwartung in Suhl ist unter den kreisfreien Städten in Deutschland statistisch gesehen mit am geringsten. » mehr

springstille

01.11.2007

Thüringen

Mit jeder Menge Geld nicht immer viel erreicht

Ruckelnd brummt der Jeep hügelan, umkurvt Männer und Rohbau-Mauern am Feierplatz „Hasenhohle“, stoppt am Jugendclub. Springstille im Panoramablick. » mehr

kleiderkammer_161110

16.11.2010

Ilmenau

Region auf Platz 225 im Wohlstandsranking

Der Prognos-Zukunftsatlas 2010 beschreibt für die Region keine rosigen Aussichten, wobei der Ilm-Kreis im Osten noch gut steht. In der Einwohnerversammlung Ilmenau wurde auch die Demografie beleuchtet... » mehr

^