SOZIALPSYCHOLOGEN

Lena Meyer-Landrut

15.11.2018

Boulevard

Lena Meyer-Landrut und der Hass im Netz gegen Frauen

Wer im Rampenlicht steht, zieht auch Missgunst und Hass an. Das anonyme Internet macht es Trollen leicht. Und bei weiblichen Promis zielen sie noch häufiger unter die Gürtellinie. Ein Star wehrt sich. » mehr

Jörg Nießen

07.09.2018

Mobiles Leben

Wenn Helfer im Notfall nicht durchkommen

Bei einem schweren Unfall können manchmal Sekunden über Leben und Tod entscheiden. Lange warten, bis sich eine Rettungsgasse bildet, können Sanitäter dann nicht. Von störenden Autofahrern und denen, d... » mehr

Lena Meyer-Landrut

15.11.2018

Familie

Wenn Hass im Netz auf Frauen trifft

Wer im Rampenlicht steht, zieht auch Missgunst und Hass an. Das anonyme Internet macht es Trollen leicht. Und bei weiblichen Promis zielen sie noch häufiger unter die Gürtellinie. Ein Star wehrt sich. » mehr

Von Friedrich Rauer

07.05.2018

TH

Gedanken-Sprünge

Antisemitismus, meinte jüngst AfD-Fraktionschef Alexander Gauland im Deutschen Bundestag, dürfe nicht "zum Kollateralschaden einer falschen Flüchtlings- und Einwanderungspolitik" werden. » mehr

Von Friedrich Rauer

22.04.2018

TH

Gedanken-Sprünge

Im Sommer findet in Russland die 21. Fußballweltmeisterschaft statt. Hat "unsere" Mannschaft Chancen, den Titel zu holen? Gelingt es, wird der Jubel groß sein, denn dann sind "wir" wieder Weltmeister. » mehr

Tischgruppe

26.02.2018

Ernährung

Etikette in Restaurants: Dazusetzen oder platziert werden?

«Entschuldigen Sie, ist hier noch frei?» Diesen Satz hört man in Restaurants und Lokalen immer weniger. Ein Wirt ist in der Frage, ob sich Gäste an einen belegten Tisch setzen dürfen, besonders radika... » mehr

Harald Welzer: "Noch ist Zeit, umzusteuern."

22.02.2018

Thüringen

Schöne Aussichten gesucht

Harald Welzer will die Welt retten. Und das geht nur, wenn wir unsere Art zu leben ganz neu erfinden, sagt der Sozialpsychologe. Den Zeigefinger lässt er trotzdem unten. » mehr

Harald Welzer. Foto: dpa

12.02.2018

TH

"Wachstum ist problematisch"

Am 21. Februar ist der Sozialpsychologe Harald Welzer zu Gast bei "Querdenken" - einer gemeinsamen Veranstaltungsreihe unserer Zeitung mit den Vereinen Provinzkultur Suhl und Aufwind Zella-Mehlis. Wir... » mehr

Neid unter Freunden

22.12.2017

Familie

Neid unter Freunden - Tabu oder Triebfeder?

Neid ist ein normales, menschliches Gefühl. Dennoch: Dass man neidisch auf Freunde ist, gibt niemand gerne zu. Dabei kann Neid auch motivieren - solange man es nicht übertreibt. » mehr

Interview: Jens Förster ist Sozialpsychologe und Hochschullehrer, von 2007 bis 2014 Professor an der Universität von Amsterdam, seit Juli 2014 hat er einen Lehrstuhl für Sozialpsychologie an der Ruhr-Universität Bochum. Foto: Jacobs University Bremen"

15.04.2016

Region

"Schmerzensgeld" für unser Leben

Jens Förster ist einer der bekanntesten Sozialpsychologen Deutschlands. In seinem im Herbst erschienenen Buch "Was das Haben mit dem Sein macht" beschäftigt er sich mit der Frage, warum wir konsumiere... » mehr

07.09.2009

Thüringen

Psychoanalytiker: Westdeutsche haben Angst vorm Osten

Jena - Zwanzig Jahre nach dem Mauerfall fremdeln Westdeutsche nach Einschätzung des Jenaer Psychoanalytikers Günter Jerouschek deutlich stärker mit Ostdeutschen als umgekehrt. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".