Lade Login-Box.

SOZIALISTINNEN UND SOZIALISTEN

Pedro Sánchez und Pablo Iglesias

12.11.2019

Brennpunkte

Hoffnung in Spanien: Sozialisten und Linke rücken zusammen

Sánchez hatte es am Wahlabend versprochen - und dieses Mal hält er Wort: Schon zwei Tage nach der Abstimmung macht er Nägel mit Köpfen und schließt ein Abkommen mit der von ihm lange verschmähten Link... » mehr

Morales

11.11.2019

Brennpunkte

Boliviens Ex-Präsident Morales soll in Mexiko Asyl erhalten

Boliviens Ex-Staatschef spricht bei seinem Rücktritt von «Putsch», seine Gegner feiern das «Ende der Tyrannei». Zunächst sagt Morales, er brauche nicht fliehen. Dann bittet er Mexiko um Asyl - sein Le... » mehr

Jeanine Añez

13.11.2019

Brennpunkte

Interimspräsidentin Añez will Bolivien befrieden

Nach Tagen der Ungewissheit hat Bolivien wieder eine Staatschefin - zumindest vorübergehend. Interimspräsidentin Añez will Neuwahlen ausrufen und das Land befrieden. Sie steht vor einer Mammutaufgabe. » mehr

Parlamentswahl in Spanien

11.11.2019

Brennpunkte

Neuwahl verschärft Krise in Spanien: Keine Mehrheit in Sicht

Die Spanier wählen und wählen - aber eine stabile Regierung kommt dabei seit Jahren nicht heraus. Die jüngste Abstimmung verkompliziert die Situation noch weiter. Nur eine Partei ist in Feierlaune. » mehr

Wahl in Spanien

10.11.2019

Brennpunkte

Spanien vor steiniger Zukunft

Hat Spanien völlig umsonst 136 Millionen Euro für die zweite Neuwahl des Jahres ausgegeben? Prognosen lassen dies befürchten. Denn am politischen Szenario samt Dauerblockade ändert sich wohl wenig - u... » mehr

06.10.2019

Schlaglichter

Prognosen: Sozialisten-Triumph bei Wahl in Portugal

Anders als in anderen EU-Ländern sind die Sozialisten in Portugal weiterhin stark. Die Regierungspartei errang bei der Parlamentswahl im früheren Euro-Krisenland ersten Prognosen zufolge einen klaren ... » mehr

Antonio Costa

06.10.2019

Brennpunkte

Prognosen: Sozialisten-Triumph in Portugal

In keinem anderen Land Westeuropas sind die Linken derzeit so erfolgreich wie in Portugal. Die sozialistische Regierung sorgt seit 2015 für eine Erholung der Wirtschaft und hielt sich an die Sparvorga... » mehr

Jacques Chirac ist gestorben

26.09.2019

Brennpunkte

Frankreich trauert um früheren Staatschef Jacques Chirac

Über ein Jahrzehnt herrschte Jacques Chirac im Élyséepalast. Selbstbewusst vertrat er auf internationaler Bühne sein Land. An der Seite von Gerhard Schröder verweigerte er sich dem amerikanischen Irak... » mehr

Joe Biden

13.09.2019

Brennpunkte

TV-Debatte der US-Demokraten: Biden gegen Warren und Sanders

Bei der Fernsehdebatte der US-Demokraten in Detroit knöpften sich die Präsidentschaftsbewerber den Favoriten Joe Biden noch kollektiv vor. Bei Runde drei in Houston gab es weniger direkte Attacken und... » mehr

Die Fensteröffnungen des Bernauer Bauhaus-Ensembles ergeben eigene geometrische Figuren. Fotos (2): Pleul/dpa

06.08.2019

Feuilleton

Als die Landschaft noch Gesetz war

Die Bundesschule des Gewerkschaftsbundes in Bernau zählt zu den wenigen Gebäuden, in denen die architektonische Programmatik des Bauhauses exemplarisch umgesetzt wurde. Maßgeblich erdacht hat sie der ... » mehr

Bernie Sanders

31.07.2019

Brennpunkte

TV-Debatte der US-Demokraten zeigt Gräben auf

So viele Demokraten wie nie mühen sich für 2020 um eine Präsidentschaftskandidatur. Bei TV-Debatten müssen sie sich vor nationalem Publikum beweisen. Runde Nummer zwei in Detroit gerät zu einem öffent... » mehr

Pedro Sanchez

26.07.2019

Brennpunkte

Spanien fürchtet nach Sánchez-Schlappe weitere Neuwahl

In Spanien schrillen die Alarmglocken. Nach einer Doppelpleite hat Sozialist Sánchez noch zwei Monate Zeit, um eine funktionsfähige Regierung zu bilden. Daran glaubt aber kaum jemand. Vom «Desaster» i... » mehr

Pedro Sanchez

25.07.2019

Brennpunkte

«Unverantwortlich»: Sánchez am Pranger

Was sich in Spanien schon abgezeichnet hatte, ist nun bittere Gewissheit: Nach dem Ende des Zweiparteiensystems schafft es das Land weiter nicht, eine Koalitionsregierung zu bilden. Bei den Gesprächen... » mehr

David-Maria Sassoli

03.07.2019

Brennpunkte

Italiener Sassoli wird Präsident des Europaparlaments

Ein weiterer Stein des Brüsseler Personalpuzzles sitzt: Das Europaparlament hat einen neuen Präsidenten. Ein Teil der umstrittenen Absprachen beim EU-Gipfel ging damit auf. » mehr

Parlamentswahl Belgien

26.05.2019

Brennpunkte

Flämische Nationalisten bei Belgien-Wahl vorn

Auch vor Auszählung aller Wahlkreise deutet sich an: Die Nationalisten aus Flandern dürften erneut stark im belgischen Parlament vertreten sein. Spannender als ihr Abschneiden wird aber ohnehin eine a... » mehr

24.05.2019

Schlaglichter

Europas Wahlkämpfer im Endspurt

Zwei Tage vor der Europawahl in Deutschland werben die deutschen Parteien noch einmal mit Großveranstaltungen um jede Stimme. In mehreren Städten läuft die Parteiprominenz zum Endspurt auf. Dabei schö... » mehr

Nigel Farage

24.05.2019

Brennpunkte

Hollands Sozialisten bei EU-Wahlauftakt überraschend stark

Überraschung nach Beginn der mehrtägigen Europawahl: Dem Spitzenkandidaten der Sozialdemokraten gelingt in seinem Heimatland nach einer Prognose ein überraschender Erfolg. In Deutschland bieten die Pa... » mehr

Jörg Meuthen

17.05.2019

Brennpunkte

AfD-Chef: Rechtsallianz erhebt Anspruch auf EU-Spitzenposten

Die AfD will zusammen mit der Lega von Matteo Salvini und anderen rechten Parteien eine Allianz im Europaparlament bilden. Am Samstag treffen sich die Partner in Mailand. » mehr

15.05.2019

Thüringen

Fraktionen und Parteien im EU-Parlament

Im Europäischen Parlament haben sich von 2014 bis 2019 fast alle Mandatsträger zu Fraktionen zusammengeschlossen, da dies Vorteile mit sich bringt. So hat eine Fraktion das Recht, Vorlagen für Beschlü... » mehr

Stevo Pendarovski

06.05.2019

Brennpunkte

Nordmazedonien bekommt sozialdemokratischen Präsidenten

Viele befürchteten, dass die Wahl in Nordmazedonien an einer zu niedrigen Beteiligung scheitern könnte - doch es kam anders. Der neue Mann im höchsten Staatsamt steht für eine pro-westliche Politik. » mehr

Stichwahl in Nordmazedonien

05.05.2019

Brennpunkte

Nordmazedonien entscheidet in Stichwahl über Präsidenten

Für die regierenden Sozialdemokraten war es ein erster Test nach der umstrittenen Umbenennung des Landes in Nordmazedonien. Nach der ersten Runde lag ihr Kandidat Pendarovski ganz knapp vorn. In der S... » mehr

29.04.2019

Schlaglichter

Spaniens Sozialisten vor heikler Mission

Nach der Parlamentswahl in Spanien bahnen sich komplizierte und langwierige Koalitionsverhandlungen an. Die Sozialisten von Ministerpräsident Pedro Sánchez gewannen die Abstimmung zwar mit großem Vors... » mehr

Parlamentswahl in Spanien

29.04.2019

Hintergründe

Sánchez und Spaniens ewiges Problem mit dem «Paktieren»

Neue Wahl, neuer Versuch - aber Spanien will kein Befreiungsschlag gelingen. Seit Ende des Zweiparteien-Systems ist das Land quasi politisch gelähmt. Es gibt einen klaren Sieger, aber der muss nun ges... » mehr

Parlamentswahl

29.04.2019

Brennpunkte

Spaniens sozialistische Wahlsieger vor heikler Partnersuche

Nach elf Jahren stehen die spanischen Sozialisten erstmals wieder als strahlende Sieger da. Aber die Regierungsbildung wird für Pedro Sánchez zu einer heiklen Mission. Sicher ist: Das Zweiparteien-Sys... » mehr

29.04.2019

Schlaglichter

Spanien: Sánchez mit 28,68 Prozent Wahlsieger

Die Sozialistische Arbeiterpartei von Ministerpräsident Pedro Sánchez hat die Parlamentswahl in Spanien mit großem Vorsprung gewonnen. Nach Auszählung praktisch aller Stimmen kommt sie auf 28,68 Proze... » mehr

28.04.2019

Schlaglichter

Spanien droht wieder politische Blockade

In Spanien zeichnet sich erneut eine Wahl ohne «richtigen» Sieger ab. Die Sozialistische Arbeiterpartei von Ministerpräsident Pedro Sánchez hat die Parlamentswahl zwar mit großem Vorsprung gewonnen. N... » mehr

28.04.2019

Schlaglichter

Spanien wieder vor politischer Blockade

Die Sozialistische Arbeiterpartei des spanischen Ministerpräsidenten Pedro Sánchez ist aus der Parlamentswahl ersten Prognosen zufolge als deutlicher Sieger hervorgegangen. Es gibt aber für die Sozial... » mehr

28.04.2019

Schlaglichter

Spanien wählt: Wahlsieger könnte als Verlierer dastehen

Die Spanier sind zum dritten Mal innerhalb nur dreieinhalb Jahren dazu aufgerufen, ein neues Parlament zu wählen. Knapp 37 Millionen Wahlberechtigte können abstimmen. Bis zum frühen Nachmittag zeichne... » mehr

28.04.2019

Schlaglichter

Pedro Sánchez wählt als erster Spitzenpolitiker Spaniens

Bei der Parlamentswahl in Spanien hat Ministerpräsident Pedro Sánchez als erster Spitzenpolitiker des Landes seine Stimme abgegeben. Der Sozialist ging bei strahlendem Sonnenschein in ein Wahllokal in... » mehr

Stimmabgabe

28.04.2019

Brennpunkte

Sánchez führt bei Spanien-Wahl: Rechtsextreme zweistellig

In Spanien zeichnet sich - wieder einmal - eine Wahl ohne «richtigen» Sieger ab. Die Sozialisten von Ministerpräsident Sánchez bekommen die meisten Stimmen. Aber nirgends ist eine Mehrheit in Sicht. N... » mehr

Parlamentswahl in Spanien

28.04.2019

Brennpunkte

Oberwasser für Sánchez bei Spanien-Wahl

Vor der Wahl in Spanien macht man sich nicht nur im eigenen Land Sorgen um die Zukunft der Nation. Die viertgrößte Wirtschaft der Eurozone droht in die Sackgasse zu geraten. Daher bekommt ein Sozialis... » mehr

Kalenderblatt

05.04.2019

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2019: 5. April

Das aktuelle Kalenderblatt für den 5. April 2019: » mehr

Wahlen in Moldau

25.02.2019

Brennpunkte

Moldau: Prorussische und prowestliche Kräfte fast gleichauf

Als kleiner Nachbar von EU-Mitglied Rumänien sieht sich die Ex-Sowjetrepublik Moldau als Spielball zwischen Europa und Russland. Nun hatte das verarmte Land die Wahl zwischen einer Annäherung an den W... » mehr

19.02.2019

Schlaglichter

Bernie Sanders will bei US-Präsidentenwahl antreten

Die Konkurrenz im Feld der demokratischen Bewerber für die US-Präsidentenwahl wächst: Der unabhängige Senator Bernie Sanders will 2020 erneut als Kandidat antreten. Der 77-Jährige schrieb auf Twitter,... » mehr

Ministerpräsident Sanchez

15.02.2019

Brennpunkte

Spanien drohen «italienische Verhältnisse»

Pedro Sánchez gibt auf. Der Sozialist ruft die Spanier vorzeitig zu den Wahlurnen. Die einst stabile viertgrößte Volkswirtschaft der Eurozone steht damit vor schweren Zeiten. Auch die EU dürfte Grund ... » mehr

Juan Guaidó

24.01.2019

Hintergründe

Der Coup von Caracas

Ein junger Abgeordneter greift beherzt nach der Macht und will die Herrschaft der Sozialisten in Venezuela beenden. Er setzt auf den Druck der Straße und die Unterstützung der USA. Soll der Wechsel oh... » mehr

Viele Suhler legten als Zeichen der Erinnerung rote Nelken nieder.

20.01.2019

Suhl

"Zum Kampf sind wir geboren"

Zum Gedenken an die am 15. Januar vor 100 Jahren ermordeten revolutionären Sozialisten Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg fanden sich rund 80 Suhler am Ehrenmal im Stadtpark zusammen. » mehr

Proteste in Frankreich

07.12.2018

Brennpunkte

Angst vor neuer Eskalation der Gewalt in Paris

Drohen am Wochenende in Paris wieder bürgerkriegsähnliche Ausschreitungen? Das Land wappnet sich mit einem massiven Polizeiaufgebot. Die Festnahme von Schülern sorgt für Empörung. » mehr

Kundgebung der rechtspopulistischen Partei Vox

03.12.2018

Brennpunkte

Andalusien: Rechtsextreme ziehen ins Regionalparlament

Lange schien Spanien immun gegen die vielen rechtsextremen Strömungen in Europa. Nun hat überraschend die ultrarechte Vox in Andalusien das politische Parkett betreten - und zwar gleich mit einem zwei... » mehr

30.11.2018

Kalenderblatt

Kalenderblatt 2018: 30. November

Das aktuelle Kalenderblatt für den 30. November 2018: » mehr

In seinem satirischen Programm "Ost Side Story" erzählte Steffen Lutz Matkowitz, der auf Einladung der Stadt im Haunschen Hof auftrat, vom schwierigen Leben als Kabarettist in der DDR. Foto: Heiko Matz

07.10.2018

Bad Salzungen

Schleier der Ostalgie gnadenlos zerrissen

Im satirischen Sinne, mit bitterbösen, wütenden und traurigen Worten erzählte Kabarettist Lutz Matkovitz die "Ost Side Story" als Nachlese zum Tag der Deutschen Einheit im Bad Salzunger Kulturkeller H... » mehr

Bodo Ramelow fand ehrende und persönliche Worte für Kurt Pappenheim. Foto: fotoart-af.de

20.09.2018

Schmalkalden

In den Wirren der Zeit immer den aufrechten Gang behalten

Der Thüringer Ministerpräsident Bodo Ramelow dankte zur Trauerfeier für Kurt Pappenheim für dessen unermüdlichen Einsatz gegen das Vergessen der Schrecken der Naziherrschaft und seinen Kampf für ein "... » mehr

Margot und Erich Honecker

08.09.2018

Brennpunkte

Enkel möchte Erich und Margot Honecker in Berlin beisetzen

Der Enkel des einst mächtigsten Ehepaares der DDR lüftete jetzt ein Familiengeheimnis: Erich und Margot Honecker sind noch nicht beigesetzt. Wo sollen sie ihre letzte Ruhestätte finden? » mehr

Von Friedrich Rauer

30.07.2018

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

Am 11. September 1973 putschte sich in Chile das Militär an die Macht, politisch und finanziell unterstützt von den USA, denen der drei Jahre zuvor demokratisch gewählte Sozialist Salvador Allende ein... » mehr

18.07.2016

Feuilleton

Zwischen den Zeilen

Kein wirtschaftlicher, dafür staatlicher Druck: Wie war es, als Künstler in der DDR zu (über-)leben? Eine Diskussion beim Berliner Symposium "Geist und Macht" suchte nach Antworten. » mehr

Der Sprecher der Bürgerinitiative, Hartmut Langenhan, hofft, dass sich endlich etwas tut. F:bf

14.01.2016

Ilmenau

Elgersburger Bürgerinitiative fordert Antworten

Die Bürgerinitiative (BI) Elgersburg wendet sich mit einem offenen Brief an die Fraktionsvorsitzenden im Thüringer Landtag, sie mögen ihr Begehren, die Straßenausbaubeiträge abzuschaffen, unterstützen... » mehr

18.04.2015

Feuilleton

"Ohne Utopie haben wir kein Maß"

Gysi und Schorlemmer im Gespräch: Das ist witzig, das ist geistreich - keine Frage. Einfach machen sie es ihrem Publikum in der Meininger Multihalle nicht. "Was bleiben wird" - so der Titel des Abends... » mehr

25.09.2014

Klartext

Die Stärken der Einheit

Wer wird verneinen, dass die deutsche Wiedervereinigung gut und richtig war? Höchstens nostalgische Sozialisten auf der einen und altbundesrepublikanische Wichtigtuer auf der anderen Seite. » mehr

ramelow

05.08.2013

Thüringen

"Da blieb die Kirchenbank neben mir leer"

Die Linkspartei und die Religion: Das scheint oft wie ein einziger Gegensatz. Trotzdem gibt es innerhalb der Partei auch solche, die sich für eine Annäherung der Sozialisten an Gläubige und Glauben ei... » mehr

13.10.2008

Klartext

Fleiß und Preis

Lassen Sie uns an diesem Montag, liebe Leserschaft, jedenfalls in Gedanken einmal auf den Zentralfriedhof Friedrichsfelde in Berlin-Lichtenberg gehen. » mehr

pl_maler_200809

20.08.2009

Feuilleton

Malen ist eine Lebensaufgabe

Ronald Paris aus Rangsdorf bei Berlin ist einer der herausragenden ostdeutschen Maler. Der gebürtige Thüringer weilt derzeit zum ersten Mal in Suhl - und bereitet seine Ausstellung in der CCS-Galerie,... » mehr

14.01.2008

Suhl

Gedenken großer deutscher Sozialisten

Suhl – Etwa 80 Bürger aus Suhl und Umgebung kamen am gestrigen Sonntagmorgen in den Suhler Stadtpark, um am Ehrenmal zweier großer deutscher Sozialisten – Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht – zu geden... » mehr

^