Lade Login-Box.

SOZIALER WOHNUNGSBAU

Olaf Scholz

28.09.2019

Brennpunkte

Scholz will Abruf von Fördermilliarden erleichtern

Seit Jahren wird über marode Schwimmbäder, kaputte Straßen und bröckelnden Putz in Schulen geredet. Dabei sei genug Geld da, sagt Finanzminister Scholz - es werde nur nicht abgerufen. » mehr

28.09.2019

Schlaglichter

Scholz will Zugriff auf Investitionsmittel erleichtern

Bundesfinanzminister Olaf Scholz will Entscheidungsprozesse vereinfachen, damit Länder, Kommunen und Investoren leichter auf bereit stehende Investitionsmittel zugreifen können. «Wir mobilisieren scho... » mehr

Im Wohngebiet Ilmenauer Straße verschaffte sich Katrin Göring-Eckardt (dritte von links) gemeinsam mit Christian Kühn (links) einen Einblick in städtebauliche Gegebenheiten. Begleitet wurde sie dabei von Fred König von der AWG (zweiter von links), von Stadtrat Marko Türk, Direktkandidat Tobias Lemme sowie von Brigitta Wurschi (von rechts) von Bündnis 90/Die Grünen.

02.10.2019

Suhl

Nachhaltiges Bauen und die Krux mit dem Förderdschungel

Suhl hat in Sachen Stadtumbau viel zu bieten. Gute Lösungen genauso wie Probleme. Über beides war zu reden beim Besuch von Grünen-Politikern aus Bund und Stadt. » mehr

27.09.2019

Schlaglichter

Länder fordern weitere Bundesmittel für sozialen Wohnungsbau

Mit weiteren Milliarden vom Bund, Holzbau und elektronischen Genehmigungsverfahren wollen die Länder die Schaffung bezahlbaren Wohnraums in Deutschland voranbringen. Zum Abschluss ihrer Herbsttagung i... » mehr

25.09.2019

Bad Salzungen

Unterbreizbach: Barrierefreie Wohnungen entstehen in der Ortsmitte

Mit einem Grundsatzbeschluss haben die Unterbreizbacher Gemeinderäte am Dienstagabend ein Fünf-Millionen-Euro-Projekt auf den Weg gebracht, das die Lebensqualität im Ort erhöhen soll. » mehr

Wohnhaus

18.09.2019

Bauen & Wohnen

Vergleichsmiete soll anders berechnet werden

Vor knapp einem Jahr hat die Bundesregierung viele Beschlüsse gegen Wohnungsnot und steigende Mieten gefasst. Seitdem habe sich nicht viel getan, meint die Branche. Jetzt wird an einer neuen Stellschr... » mehr

Mieterhöhung

30.08.2019

Wirtschaft

Jeder Siebte gibt über 40 Prozent für das Wohnen aus

Urlaub, Essen, Kleidung - alles kostet. Doch mancher gibt schon einen großen Batzen fürs Wohnen aus. In Berlin sind die Mieten im letzten Jahrzehnt ordentlich angestiegen. Die teuerste Großstadt für M... » mehr

27.08.2019

Schlaglichter

Seehofer lehnt Mietendeckel ab

Bundesinnenminister Horst Seehofer lehnt die Pläne des Landes Berlin für einen Mietendeckel ab. «Ein Mietendeckel wird die Engpässe auf den Wohnungsmärkten verschärfen», stellte Seehofer auf Anfrage d... » mehr

Baustelle

22.08.2019

Brennpunkte

Verbände kritisieren Stillstand beim sozialen Wohnungsbau

Mit Sozialmietwohnungen sollen die negativen Folgen steigender Mieten abgefedert werden. Doch stehen seit Jahren immer weniger davon zur Verfügung, wie ein Verbändebündnis kritisiert. Das liegt nicht ... » mehr

Mietwohnungen in Frankfurt

20.08.2019

Brennpunkte

Kein Schutz für Wucher: Karlsruhe billigt Mietpreisbremse

Vor allem in Großstädten wird Wohnen immer teurer. Die Politik steuert mit der Mietpreisbremse gegen - mit Fug und Recht, sagt nun Karlsruhe. Ist das auch ein Freibrief für die geplante Verschärfung? » mehr

Postkasten

14.08.2019

Brennpunkte

Sozialwohnungen verschwinden trotz Milliarden-Förderung

Es gibt Großstädte, in denen geschätzt jeder dritte Haushalt Anspruch auf eine Sozialwohnung hätte. Doch solche Wohnungen mit niedrigen Mieten gibt es immer seltener - obwohl sie inzwischen wieder meh... » mehr

Wer nur über ein geringes Einkommen verfügt, der kann einen Mietzuschuss beantragen. Foto: dpa

17.07.2019

Thüringen

Langfristig weniger Wohngeldempfänger in Thüringen

Wer nicht genug Geld für die Miete hat, kann Wohngeld beantragen. Die Anzahl der Empfänger sinkt in Thüringen tendenziell seit Jahren. Und: Die Bauministerin hat Vorschläge, wie es noch weniger werden... » mehr

Wälder leiden unter anhaltender Trockenheit

04.07.2019

Thüringen

Dürre, Sturm und Schädlinge: Mehr Geld soll Wälder retten

Dürre und Schädlinge richten in den Wäldern Thüringens gewaltige Schäden an. Immerhin zeichnet sich nun ab, dass der Landesforst mehr Geld bekommt, um sie zu beseitigen. Doch Geld alleine wird nicht h... » mehr

Kabinettssitzung

26.06.2019

Brennpunkte

Der Scholz-Poker: Bundesregierung beschließt Haushalt 2020

Finanzminister Scholz musste beim Haushalt für 2020 auf die Bremse treten: Das Geld sitzt nicht mehr so locker. Am Ende pokert der Vizekanzler, ein wenig nach dem Prinzip Hoffnung. » mehr

20.06.2019

Bad Salzungen

Jetzt auch Wohnungen: Neue Aufgaben für Gemeinde-Tochter

Der Bau des "Sozialen Zentrums" in Unterbreizbach soll vorangetrieben werden. Deshalb wird das Projekt über die gemeindeeigene Gesellschaft, deren Zweck bislang nur die Erzeugung von Solarstrom war, l... » mehr

Wohnungssuche

20.06.2019

Brennpunkte

Schäfer-Gümbel sieht bezahlbares Wohnen als Mammutaufgabe

Berlin will die Mieten für bis zu 1,6 Millionen Wohnungen einfrieren, um die Wohnungsnot in der Hauptstadt zu bekämpfen. Kritiker fürchten aber unbeabsichtigte Nebenwirkungen - und verweisen auf Erfah... » mehr

19.06.2019

Thüringen

Weniger Sozialwohnungen in Thüringen

In Thüringen ist die Zahl der Sozialwohnungen zuletzt gesunken. Zum Jahresende 2017 gab es rund 16 000 dieser geförderten Wohnungen und damit 1047 weniger als noch ein Jahr zuvor. » mehr

15.06.2019

Schlaglichter

Nur 27 000 neue Sozialwohnungen 2018

Der soziale Wohnungsbau verharrt auf niedrigem Niveau - trotz Milliardenförderung des Bundes. Das geht aus einem Bericht des Bundesbauministeriums hervor. Danach wurden im vergangenen Jahr bundesweit ... » mehr

15.06.2019

Schlaglichter

Nur 27 000 neue Sozialwohnungen 2018

Der soziale Wohnungsbau in Deutschland verharrt auf niedrigem Niveau - trotz Milliardenförderung des Bundes. Das geht aus einem Bericht des Bundesbauministeriums hervor. Danach wurden im vergangenen J... » mehr

Wohnungsbau

15.06.2019

Brennpunkte

2018 entstanden nur 27.000 neue Sozialwohnungen

In großen Städten müssen die Menschen immer mehr Geld für ihre Miete ausgeben. Vor allem bei ärmeren Familien könnten Sozialwohnungen für Entspannung sorgen. Doch die Bautätigkeit bleibt vielerorts hi... » mehr

15.06.2019

Schlaglichter

Nur 27 000 neue Sozialwohnungen im vergangenen Jahr

Trotz Milliardenförderung des Bundes verharrt der soziale Wohnungsbau in Deutschland auf niedrigem Niveau. Das geht aus einem Bericht des Bundesbauministeriums hervor, der der Deutschen Presse-Agentur... » mehr

Ralph Brinkhaus

10.06.2019

Brennpunkte

Brinkhaus: Staat muss Wohnen günstiger machen

Eines der drängendsten Probleme für die Politik ist bezahlbares Wohnen. Bisherige Instrumente wie die Mietpreisbremse sind nach Ansicht der Union nur auf kurze Sicht wirksam. Es müsse mehr kommen. » mehr

Wohnungen

29.05.2019

Wirtschaft

Wohnungsbau kommt 2018 kaum in Fahrt

In Deutschland werden immer mehr Wohnungen fertig - aber immer noch zu wenige, um die Nachfrage zu stillen. 2018 konnte der Wohnungsbau kaum noch das Vorjahresniveau übertreffen. Die Immobilienbranche... » mehr

22.05.2019

Hildburghausen

Viel Lärm um den Gesellschaftsvertrag

Auf der Tagesordnung der Stadtratssitzung am heutigen Abend steht die Änderung des Gesellschaftervertrags der Wohnungsgesellschaft. Das sorgt gegenwärtig in den Medien für jede Menge Disput, Spekulati... » mehr

Birgit Keller lobt SNG bei Azubi-Ticket als Vorreiter

17.05.2019

Suhl

Birgit Keller lobt SNG bei Azubi-Ticket als Vorreiter

Was hat die rot-rot-grüne Landesregierung in der sich zu Ende neigenden Wahlperiode auf den Weg gebracht? Birgit Keller, Ministerin für Infrastruktur und Landwirtschaft,hat in Suhl Bilanz gezogen. » mehr

Wohnungsbau in Berlin

Aktualisiert am 05.06.2019

Wirtschaft

Verbände fordern viel mehr Sozialwohnungen

Weniger Quadratmeter, mehr Miete - Wohnungssuchende haben es seit Jahren schwer. Kann eine Neuauflage des sozialen Wohnungsbaus helfen? » mehr

09.05.2019

Schlaglichter

Milliarden für Sozialwohnungen gefordert

Bund und Länder sollten aus Sicht der Baugewerkschaft IG BAU deutlich mehr Geld für neue Sozialwohnungen ausgeben. «Mindestens sechs Milliarden Euro sind für den sozialen Wohnungsbau pro Jahr dringend... » mehr

Wohnungsbau

20.04.2019

Thüringen

Bericht: Land will staatliche Wohnungsbaugesellschaft gründen

Thüringen soll offenbar eine staatliche Wohnungsbaugesellschaft bekommen. Einem Zeitungsbericht zufolge soll mit dieser der sozialen Wohnungsbau vor allem in wachsenden Städten gefördert werden. Das L... » mehr

Demonstration gegen steigende Mieten

08.04.2019

Brennpunkte

Parteien streiten über geeignete Maßnahmen gegen hohe Mieten

Die Mietpreisbremse hat das Problem nicht gelöst. Die Bundesmittel für den sozialen Wohnungsbau auch nicht. In Großstädten wie Berlin, Köln oder München ist der Mangel an bezahlbarem Wohnraum ein Reiz... » mehr

01.04.2019

Schlaglichter

Linke will bezahlbaren Wohnraum in Europa fördern

Die Linke hat einen Fünf-Punkte-Plan für mehr bezahlbaren Wohnraum in Europa vorgelegt. Das Konzept sieht mehr Investitionen in den sozialen Wohnungsbau vor. Der Staat soll danach auch mehr Wohnungen ... » mehr

Olaf Jaenicke und Michael Römhild sortieren und wählen aus dem zur Verfügung stehenden Bilderfundus. Fotos: G. Bertram/Archiv Stadtmuseum

20.03.2019

Hildburghausen

Bauboom in den Zeiten der rasenden Inflation

Die neue Sonderausstellung im Stadtmuseum zeichnet die Geschichte der Siedlung nach, für die 1919 die ersten Baupläne erstellt wurden. Bilder und Dokumente erzählen vom Stadtviertel "... hinten in der... » mehr

Olaf Scholz

18.03.2019

Brennpunkte

Scholz' Haushaltsaufschlag: Wer wann was bekommen soll

Die Bäume wachsen nicht mehr in den Himmel beim Haushalt. Die Wirtschaft wächst weiter, aber künftig nicht mehr so stark wie bislang. Geld zu verteilen gibt es trotzdem. » mehr

15.03.2019

Thüringen

Land droht mit eigener Wohnungsbaugesellschaft

Erfurt - Thüringens Baustaatssekretär Klaus Sühl (Linke) hat der Thüringer Wohnungswirtschaft indirekt mit staatlicher Konkurrenz auf dem Wohnungsmarkt gedroht, sollten in Zukunft nicht mehr Fördermit... » mehr

Baukräne

10.03.2019

Wirtschaft

Baubranche fordert Mehrwertsteuersenkung für Sozialwohnungen

Die Baubranche fordert eine reduzierte Mehrwertsteuer von sieben Prozent für Sozialwohnungen. Würde der Steuersatz gesenkt, könnten mindestens 20 Prozent mehr Wohnungen für Menschen mit wenig Geld geb... » mehr

Bundesgerichtshof

08.02.2019

Bauen & Wohnen

Sozialwohnungen müssen nicht ewig bleiben

Sozialwohnungen für Menschen, die keine hohe Miete zahlen können, sind knapper geworden. Finanzielle Anreize verpflichten die Bauherren - aber nicht für immer. Der Bundesgerichtshof empfiehlt Kommunen... » mehr

Förderbedingungen von Sozialwohnungen

08.02.2019

Wirtschaft

Sozialer Wohnungsbau verpflichtet nicht ewig

Sozialwohnungen für Menschen, die keine hohe Miete zahlen können, sind knapper geworden. Finanzielle Anreize verpflichten die Bauherren - aber nicht für immer. Der Bundesgerichtshof empfiehlt Kommunen... » mehr

Bundesgerichtshof

08.02.2019

Wirtschaft

Einmal Sozialwohnung, immer Sozialwohnung?

Sozialer Wohnungsbau wird mit öffentlichen Mitteln gefördert - der Bundesgerichtshof (BGH) entscheidet heute darüber, wie lange solche Vergünstigungen Immobilienunternehmen verpflichten. » mehr

Wegen der Haushaltskonsolidierung wurden 2018 unter anderem die Gebühren für die Unterbreizbacher Kindergärten erhöht. Dagegen formierte sich in Pferdsdorf Widerstand. Die Initiatoren eines Bürgerbegehrens beachteten dabei aber nicht, dass die Elternbeiträge im thüringenweiten Vergleich noch immer zu den niedrigsten gehörten, sagt Bürgermeister Roland Ernst. In die Kita Pferdsdorf wird 2019 auch wieder investiert: In der ehemaligen Fahrzeughalle der Feuerwehr (rechter Gebäudeteil) entsteht ein Sportraum für die Kinder. Fotos (2): Heiko Matz

11.01.2019

Bad Salzungen

"Für viele ist die Gemeinde immer noch reich"

Bürgermeister Roland Ernst berichtet, was 2019 in Unterbreizbach ansteht, über Probleme wegen der finanziellen Situation und was in der Gemeinde, die weiter eigenständig bleiben soll, getan wird, um E... » mehr

Sozialwohnungen

11.01.2019

Wirtschaft

BGH klärt: Einmal Sozialwohnung, immer Sozialwohnung?

Sozialwohnungen für Menschen, die sich keine hohe Miete leisten können, sind knapper geworden. Für den Bau gibt es finanzielle Anreize. Das verpflichtet - aber wohl nicht auf alle Ewigkeit. » mehr

Frauenhaus in Berlin

31.12.2018

Familie

Wohnungsmangel verschärft Lage der Frauenhäuser

Frauenhäuser in Deutschland nehmen jedes Jahr Tausende Frauen auf, die vor gewalttätigen Männern fliehen. Oder sie versuchen es, denn die Plätze sind rar. 2019 soll ein Aktionsprogramm die Lage verbes... » mehr

Frauenhaus Berlin

31.12.2018

Brennpunkte

Wohnungsmangel verschärft Lage der Frauenhäuser

Frauenhäuser in Deutschland nehmen jedes Jahr Tausende Frauen auf, die vor gewalttätigen Männern fliehen. Oder sie versuchen es, denn die Plätze sind rar. 2019 soll ein Aktionsprogramm die Lage verbes... » mehr

Christoph M. Schmidt

07.11.2018

Hintergründe

Wirtschaftsweiser: Deutschland vor großen Weichenstellungen

Der Chef der «Wirtschaftsweisen» sieht Deutschland auch angesichts einer eingetrübten Konjunktur vor wichtigen Weichenstellungen. » mehr

Konjunktur

07.11.2018

Wirtschaft

«Wirtschaftsweise» senken die Wachstumsprognose

«Wir sehen keine akute Gefahr einer Rezession», sagt der Top-Ökonom Schmidt. Doch der wirtschaftliche Aufschwung schwächt sich ab. Die internationalen Risiken bleiben hoch. » mehr

Die Neubebauung am Töpfemarkt und Schwabenberg aus der Vogelperspektive. Foto: privat

25.10.2018

Meiningen

Mut zum Lückenschließen belohnt

Neben dem Mut zur Lücke gibt es auch den Mut zum Lückenschließen. Die Wohnungsbaugesellschaft hatte ihn und wurde belohnt: Ihre Lückenbebauung am Töpfemarkt und Schwabenberg ist geglückt. Gestern über... » mehr

Mietwohnungen in Frankfurt

17.09.2018

Brennpunkte

Wohnungsnot wird zum sozialen Sprengstoff

Rund 350.000 bis 400.000 neue Wohnungen müssten pro Jahr neu entstehen, um den großen Bedarf hierzulande zu decken. Doch das wird auch in diesem Jahr nicht geschafft. Bringt ein Gipfeltreffen der Bund... » mehr

#ausspekuliert

15.09.2018

Brennpunkte

Regierung: Steigende Mieten sind soziale Frage schlechthin

Wer wenig verdient, kann sich in vielen Städten kaum noch eine Wohnung leisten. Darin steckt sozialer Sprengstoff. Das hat auch die große Koalition erkannt. Doch welche Rezepte wirken tatsächlich? » mehr

15.09.2018

Schlaglichter

Bundesgeld für Wohnungsbau soll zweckgebunden werden

Die Bundesregierung will die Länder verpflichten, Bundesgelder für den sozialen Wohnungsbau auch nur noch dafür auszugeben. Das gehe aus dem Beschlussentwurf für das Spitzengespräch zum Wohnungsbau am... » mehr

15.09.2018

Schlaglichter

Merkel: Wir brauchen dringend mehr Wohnungen

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat das Ziel der Bundesregierung bekräftigt, in den nächsten drei Jahren für den Bau von 1,5 Millionen neuen Wohnungen zu sorgen. «Wir brauchen in Deutschland dringend me... » mehr

Mietshaus

08.09.2018

Brennpunkte

SPD will mit «Mietenstopp» Preisspirale unterbrechen

Aus der «Mietenbremse» soll ein «Stopp» werden. Die SPD-Spitze will die dramatische Lage am Wohnungsmarkt mit drastischen gesetzlichen Eingriffen lindern. Ob der Koalitionspartner da mitmacht? » mehr

Wohnungsbau

27.07.2018

Bauen & Wohnen

So viele Wohnungen und Wohnfläche wie nie

Im Durchschnitt hat jeder Mensch in Deutschland 46,5 Quadratmeter Wohnfläche zur Verfügung. Doch das reicht nicht, denn viele Wohnungen sind nicht dort, wo die Menschen leben wollen. » mehr

wolfgang tiefensee

20.06.2018

Thüringen

100-Tage-Bilanz: Tiefensee ist mit sich selbst zufrieden

Wolfgang Tiefensee ist seit genau 100 Tagen Vorsitzender der Thüringer SPD. Er ist mit sich und seiner bisherigen Arbeit sehr zufrieden. Allerdings teilen diese Begeisterung nicht alle in der Partei. » mehr

Gemeinsam feierten Wilnsdorfer und Steinbach-Hallenberger das 25-jährige Jubiläum des Urkundentauschs zwischen ihren Kommunen: Ekkehard Blume, Anne Bender, Horst Dieter Schmidt, 1. Beigeordneter Helmut Eich, Sibylle Eich, Bürgermeisterin Christa Schuppler, Bürgermeister a.D. Werner Büdenbender, Bürgermeister Christian Endter, Gabi Wagener, Sabine Endter, Djamilia Aliev, Michael und Silke Röser (von links) .	Foto: Stadt Wilnsdorf

12.06.2018

Schmalkalden

Besuch bei Freunden in Steinbach und Wilnsdorf

Ein Jubiläum war kürzlich Anlass für den Besuch gleich zweier Partnerstädte Steinbach-Hallenbergs: Die Partnerschaft der Haseltalstadt mit Wilmsdorf feierte 25. Geburtstag. » mehr

^