SOZIALER ODER POLITISCHER PROTEST

16.09.2018

Schlaglichter

Mehrere Festnahmen und Verletzte bei Protesten im Hambacher Forst

Die Polizei hat bei den Protesten im Hambacher Forst 30 Aktivisten festgenommen, wobei einige leicht verletzt wurden. Zudem seien 52 Platzverweise erteilt worden, sagte eine Aachener Polizeisprecherin... » mehr

Besetzt

14.09.2018

Brennpunkte

Hambacher Forst: Polizei räumt weiter

Im Hambacher Forst macht die Polizei mit der Räumung der Baumhäuser weiter. Der Protest dagegen erreichte am Freitag Berlin. Dort entzweit das umstrittene Vorgehen gegen die Waldbesetzer zudem die Koh... » mehr

Fambacher Kinder zeigen, wo die Südlink-Kabel den Plänen nach verlegt werden sollen. Fotos (2): Birgitt Schunk

19.09.2018

Schmalkalden

Fernsehen berichtet über Fambacher Protest gegen Südlink

Trassengegner haben am Dienstagabend den möglichen Verlauf der Südlink-Trasse bei Fambach mit Absperrband markiert, um das Ausmaß zu zeigen - und klare Ansagen gemacht. » mehr

13.09.2018

Schlaglichter

Räumung im Hambacher Forst beginnt

Mit einem massiven Polizeiaufgebot haben die Behörden im Braunkohlerevier Hambacher Forst damit begonnen, die Baumhäuser der Umweltaktivisten zu räumen. Für den jahrelangen Protest der Braunkohlegegne... » mehr

Räumpanzer und Wasserwerfer

13.09.2018

Brennpunkte

Hambacher Forst: Massiver Einsatz gegen Braunkohlegegner

Die Baumhäuser im Hambacher Forst sind längst ein Symbol des Widerstands gegen die Braunkohle. Jetzt lassen die Behörden sie räumen. Die Aktivisten kündigen Aktionen «massenhaften zivilen Ungehorsams»... » mehr

Wikipedia

11.09.2018

Computer

Wikipedia ruft zum Protest gegen Urheberrechts-Reform auf

Wikipedia ist gegen die geplante Reform des EU-Urheberrechts und begründet das mit Sorge um das freie Wissen und den Austausch im Netz. Verlegerverbände halten das für unbegründet und widersprechen de... » mehr

10.09.2018

Hintergründe

Arbeitgeber warnen vor Wohlstandsverlust durch rechte Hetze

Angesichts rechtsextremer Proteste in Chemnitz und Köthen stemmen sich Deutschlands Arbeitgeber gegen rechte Hetze und Gewalt. «Jeder weitere Tag blinder Wut und Gewalt ist ein verlorener Tag, weil da... » mehr

10.09.2018

Schlaglichter

Köthens Bürgermeister ruft zu Besonnenheit auf

Köthens Oberbürgermeister Bernd Hauschild hat sich nach dem tödlichen Streit zwischen zwei Männergruppen erschrocken gezeigt über Gewaltaufrufe bei den anschließenden Protesten. Er rief deshalb am Mon... » mehr

Köthen

10.09.2018

Hintergründe

Köthen will kein zweites Chemnitz werden

In der anhaltischen Kreisstadt Köthen kommt ein junger Deutscher nach einem Streit ums Leben. Zwei Afghanen werden festgenommen. In der Stadt fürchtet man Parallelen zu Chemnitz - und am Abend gibt es... » mehr

09.09.2018

Schlaglichter

Bürgermeisterwahl in Moskau begonnen - Proteste erwartet

Begleitet von Protesten gegen eine umstrittene Rentenreform hat die Bürgermeisterwahl in Russlands Hauptstadt begonnen. Rund 7,2 Millionen Moskauer können über den wichtigsten Posten in der Metropole ... » mehr

Gaza-Grenze

08.09.2018

Brennpunkte

Tote und Verletzte bei Protesten im Gazastreifen

Die israelische Luftwaffe griff als Reaktion auf palästinensische Attacken zwei Stützpunkte der im Gazastreifen herrschenden Hamas an. » mehr

Seehofer

06.09.2018

Brennpunkte

Streit in der Union - Seehofer: «Mutter aller Probleme»

In der Asylpolitik liegen die Spitzen von CDU und CSU seit langem über Kreuz. Nach den Protesten und Ausschreitungen in Chemnitz flammt der Streit neu auf. Innenminister Seehofer jedenfalls legt sich ... » mehr

Um es den Schülern und Kindergartenkindern sowie deren Eltern in Sünna leichter zu machen, trotz des gestiegenen Verkehrs sicher über die Straße zu kommen, wird die Geschwindigkeit reduziert und ein Behelfsfußgängerüberweg geschaffen. Foto: Thomas Klemm

05.09.2018

Bad Salzungen

Nach Protest: Überwege werden in Unterbreizbach eingerichtet

Die Unterbreizbacher Proteste zeigen Wirkung. Die Schulkinder sollen mittels Fußgängerüberwegen und einer Bedarfsampel besser vor dem massiven Verkehrsaufkommen geschützt werden. » mehr

Cory Booker

04.09.2018

Brennpunkte

Proteste bei Anhörung für neuen Supreme-Court-Richter

Der Supreme Court ist in den USA eine Art Heiligtum der Demokratie. Er steht für die Unabhängigkeit der Justiz von der Politik und für die Deutungshoheit über die Verfassung. Die Nominierung eines neu... » mehr

«Just Do It»

04.09.2018

Sport

Die NFL im Schatten von Trump und Kaepernick

Noch immer sucht die NFL nach einem Umgang mit ihren protestierenden Profis. Jeder Kniefall zum Saisonstart dürfte auch eine Reaktion von US-Präsident Donald Trump hervorrufen. Und kurz vor Saisonstar... » mehr

Mark Hauptmann: "Mit der Seenotrettung betreiben wir das perfides Schlepper-Geschäft staatlich und durch zwielichtige ,Hilfsorganisationen' weiter." Foto: ari

28.08.2018

Thüringen

CDU-Politiker Hauptmann: "Die Magnetwirkung Europas stoppen"

In seinen bisher fünf Bundestags-Jahren hat sich der Südthüringer CDU-Abgeordnete Mark Hauptmann vor allem als Außen- und Wirtschaftspolitiker profiliert. In der Flüchtlingspolitik schlägt er sich auf... » mehr

08.07.2018

Ilmenau

Protest gegen Versammlung von Rechtsradikalen in Kirchheim

Kirchheim - Über 110 Menschen protestierten in Kirchheim (Ilm-Kreis) nach Polizeiangaben gegen eine Versammlung der rechtsradikalen Kleinpartei "Der III. Weg". » mehr

27.06.2018

Suhl

Streit um Knapps Stimmrecht: Stadtratssitzung endet mit Eklat

Handfester Eklat im Stadtrat am Mittwochabend: Die Sitzung endet, bevor sie überhaupt begonnen hat. Auslöser ist eine Debatte um den Status von CDU/FDP-Fraktionschef und neuem Oberbürgermeister André ... » mehr

Nazikonzert Themar, Samstag Themar

09.06.2018

Thüringen

Bunter Protest gegen Neonazis - weitere politische Diskussion

Es ist der zweite Tag der Proteste gegen ein zweitägiges Neonazi-Festival in Südthüringen. Daran beteiligen sich hunderte Menschen. Auch die politische Diskussion um die Veranstaltung geht weiter. » mehr

Von Friedrich Rauer

03.06.2018

Feuilleton

Gedanken-Sprünge

Im Juli 1990, kurz vor der Wiedervereinigung, verkündete der damalige Bundeskanzler Helmut Kohl, durch gemeinsame Anstrengung werde es gelingen, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Sa... » mehr

02.05.2018

Suhl

Eine Konstante in 20 Jahren voller Herausforderungen

Seit 20 Jahren gibt es die Beratung für Hörgeschädigte in Suhl. Anlässlich des runden Geburtstags wurde im Behindertenbeirat Bilanz gezogen. » mehr

In Deutschland sind Tarifverträge nicht einfach nur ein Stück Papier, ruft Ministerpräsident Bodo Ramelow den Opelanern vor dem Werkstor in Eisenach zu.

25.04.2018

Thüringen

Protest vor den Werkstoren: "So knapp war's noch nie"

Wieder stehen Opelaner vor dem Werkstor des deutschen Autobauers in Eisenach - und kämpfen dort ebenso für die Pizzadienste in der Stadt wie für alle deutschen Opel-Standorte. Doch in die Kampfesschre... » mehr

Bärbel Lehmann (links) und Diethard Marr (4. von links) gaben ihre Ämter auf. André Schuckay (2. von links) und Daniel Marr (3. von links) übernahmen die Verantwortung. Ein Dank ging an die bisherigen und wiedergewählten Mitglieder des Vorstandes Frank Häfner, Clemens Pabst, Holger Holland-Cunz und Wilfried Kämmer. Foto: Erik Hande

15.04.2018

Schmalkalden

Neuer CDU-Vorstand in der Haseltalstadt

Generationswechsel bei den Christdemokraten in der Haselgrundstadt: Diethard Marr, seit 20 Jahren Vorsitzender des Stadtverbandes, hat das Amt in jüngere Hände gegeben. Dem Vorstand bleibt er dennoch ... » mehr

Stromtrasse SuedLink beschäftigt erneut Landesregierung

25.03.2018

Schmalkalden

Mehrere tausend Menschen zu Protest gegen Stromtrasse erwartet

Fambach - Gegner der geplanten Südlink-Stromtrasse wollen am Sonntagnachmittag erneut gegen das Vorhaben protestieren. » mehr

Jürgen Herrmann: Die Entscheidung rückt näher. Foto: Birgitt Schunk

21.03.2018

Schmalkalden

Fambach zu Südlink: "Wollen uns nicht unterbuttern lassen"

Fambach erwartet am 25. März viele Gegner der Stromtrasse Südlink, um erneut ein klares „Nein“ nach Berlin zu schicken. » mehr

Mit Absperrband markieren Volker Heymel und Florian Born den Korridor, in dem die Stromkabel verlegt werden sollen.

11.03.2018

Schmalkalden

Südlink: So breit ist die Trasse durch das Werratal

Mit rotweißem Absperrband und Holzpflöcken ist jetzt der Korridor für den Südlink bei Niederschmalkalden sichtbar gemacht worden. Die Aktionen gegen die Stromtrasse gehen weiter. » mehr

Katja Wolf.

09.03.2018

Bad Salzungen

Eisenachs Oberbürgermeisterin ruft zu Protest gegen Stromtrasse auf

Eisenachs Oberbürgermeisterin Katja Wolf (Linke) hat die Bürger zu Protesten gegen einen möglichen Verlauf der geplanten Südlink-Stromtrasse durch Teile Thüringens aufgerufen. » mehr

02.03.2018

Bad Salzungen

Furcht vor der Stromtrasse: "Man sollte kämpfen"

Zur Einwohnerversammlung in Dermbach kam das Thema Südlink - "das uns wahrscheinlich doch mehr betrifft, als uns allen lieb ist", wie der Bürgermeister sagte - zur Sprache. Es wurde diskutiert, ob man... » mehr

Innenminister Georg Maier im Gespräch mit Themars Bürgermeister Hubert Böse, Bündnissprecher Thomas Jakob und Dagmar Dummer, Vorsitzende VG Feldstein.

05.01.2018

Hildburghausen

"Themar soll für Menschlichkeit stehen"

Zum Neujahrsempfang hatte das Bündnis für Demokratie und Weltoffenheit Kloster Veßra eingeladen. Auch mit dem Hintergrund neue Mitstreiter zu gewinnen. » mehr

Als Landrat muss man vielfältige Aufgaben erfüllen und sich auch mal durch Termine schaukeln, wie hier beim Sommerfest des Alpenvereins in der Rudolf-Baumbach-Hütte in Friedelshausen. Foto: Karina Schmöger

Aktualisiert am 28.12.2017

Meiningen

"Auch 2018 gilt: Offen bleiben für Neues"

Landrat Peter Heimrich spricht im Interview über die gescheiterte Gebietsreform, seine Kandidatur als womöglich unabhängiger Kandidat und über die Aussicht, einen Großinvestor mit 3000 Arbeitsplätzen ... » mehr

Protest gegen Massentourismus

13.12.2017

Reisetourismus

Viele Urlauber können Protest gegen «Overtourism» verstehen

Auf Mallorca und in Barcelona gab es zuletzt heftige Proteste gegen Touristenmassen - Urlauber sind vielerorts nicht mehr gern gesehen. Was denken die Gäste selbst über die Ablehnung durch Einheimisch... » mehr

"Die gemeinnützigen Tafeln schaffen einen Ausgleich: Sie sammeln überschüssige, qualitativ einwandfreie Lebensmittel und verteilen diese an sozial und wirtschaftlich Benachteiligte", so lautet das Selbstverständnis des Hilfswerks. F.: chz

12.12.2017

Sonneberg/Neuhaus

Die Spende geht per Einschreiben zurück an den Absender

Das Tafel-Hilfswerk mag sich nicht vor den Karren der AfD spannen lassen und weist eine Spende der Partei zurück. Eine Hundert-Euro-Spende geht per Einschreiben nach Berlin zurück. » mehr

Jerusalem

07.12.2017

Reisetourismus

Proteste in Israel: Reiseveranstalter ändern vorerst nichts

Gewalttätige Auseinandersetzungen können nach Angaben des Auswärtigem Amtes in einigen Gebieten in Israel derzeit nicht ausgeschlossen werden. Was bedeutet das für Reisende? Wie reagieren die Reisever... » mehr

Gebietsreform

01.12.2017

Thüringen

Rot-Rot-Grün bläst die Kreisreform ab

Rot-Rot-Grün kippt sein zentrales Projekt: die Neugliederung der Landkreise. Für die Landesregierung von Bodo Ramelow ist es schwere politische Niederlage. Für die Opposition ein Geschenk vor der Land... » mehr

28.11.2017

Thüringen

Maulkorb-Vorwurf: CDU verlässt Sitzung unter Protest Ausschusssitzung

Erfurt - Die Vertreter der CDU haben unter Protest eine Sitzung des Untersuchungsausschusses zu Justizminister Dieter Lauinger (Grüne) verlassen. "Rot-Rot-Grün will der Opposition einen Maulkorb umhän... » mehr

Finstere Wolken übern Eigenheimgebiet: Wer im Randbereich des Elgersburger Silberblicks zu höheren Grundstückspreisen baute, tat dies mit dem Versprechen, dass hinterm Haus grünes Weideland bleibt.	Foto: uhu

26.11.2017

Ilmenau

Protest gegen Verdoppelung

Entschlossen wehren sich seit Samstag Grundstücksbesitzer, die wegen des übersichtlich-ländlichen Charakters ihres Wohnbaugebietes am Elgersburger Silberblick bauten. Es geht um dessen geplante Größen... » mehr

Seit Anfang August ist die Landesstraße gesperrt. Die offizielle Umleitung führte über die Dörfer in der Vorderrhön - ein gewaltiger Umweg für alle, die nur zwischen Helmers und Wernshausen pendeln wollten. Es dauerte daher nicht lange, bis Ortskundige andere Wege fanden.

24.11.2017

Schmalkalden

Landesstraße 1026: In wenigen Tagen wieder freie Fahrt

Die Bauarbeiten an der Landesstraße 1026 zwischen Wernshausen und Helmers werden planmäßig beendet. Am 30. November oder 1. Dezember soll die Vollsperrung aufgehoben werden. » mehr

23.11.2017

Sonneberg/Neuhaus

Grünes Band: Thüringer Protest verzögert Rödenprojekt

Bei Wildenheid soll ein Rückhaltebecken an der Röden entstehen. Die Neustadter erfuhren, dass sich der Bau verzögert. » mehr

22.11.2017

Lokalsport Ilmenau

Martinroda verliert vorm Verbandsgericht

Martinroda - Fußball-Verbandsligist FSV Martinroda ist es nicht gelungen, einen Protest gegen die Wertung seines Punktspiels bei Wacker 90 Nordhausen II (0:3) durchzubringen. » mehr

21.11.2017

Wirtschaft

1200 demonstrieren gegen Stellenabbau bei Siemens

Erfurt - Mit einem Schweigemarsch haben Siemens-Mitarbeiter in Erfurt ein Zeichen des Protests gegen den angekündigten massiven Stellenabbau bei dem Elektrokonzern gesetzt. » mehr

An Geld fehlt es den meisten Kommunen in Thüringen - trotz sprudelnder Einnahmequellen des Landes. Aschenhausen hat jetzt einen protest formuliert.

20.11.2017

Rhön

Protest gegen zu knappe Zuweisungen

Die Schlüsselzuweisungen des Landes für Aschenhausen sind im nächsten Jahr so knapp bemessen, dass die Kommune ihren Haushalt nicht rund bekommt. Dagegen legte der Gemeinderat Widerspruch ein. » mehr

Wird demnächst wohl einiges an Post bekommen: Kultusminister Helmut Holter. Foto: frankphoto.de

Aktualisiert am 04.11.2017

Thüringen

Mit Serien-Briefen gegen den Unterrichtsausfall protestieren

Zu wenig Lehrer, dadurch Stundenausfall an den Schulen: Vor allem Eltern protestieren dagegen. Jetzt hat eine Mutter aus dem Ilm-Kreis zu einer neuen Form des Protests aufgerufen. » mehr

Beim Friedensgebet in der Themarer Kirche. Fotos: frankphoto.de

29.10.2017

Hildburghausen

Breiter Schulterschluss gegen Dummheit und Hass

Trommeln, Pfeifen und bunte Luftballons wurden am Samstagnachmittag in Themar "...gegen den braunen Dreck" beim Rockkonzert der Neonazis aufgefahren. » mehr

25.10.2017

Wirtschaft

Protest von 500 Siemens-Beschäftigten gegen Werksverkauf

Erfurt - Etwa 500 Beschäftigte haben nach Gewerkschaftsangaben gegen Verkaufspläne des Siemens-Konzerns für das Generatorenwerk Erfurt protestiert. » mehr

Stand des geplanten Moscheebaus in Erfurt-Marbach

10.10.2017

Thüringen

Bauantrag für Moschee noch nicht entschieden

Über den geplanten Moschee-Bau in Erfurt hat die Stadt noch nicht entschieden. Seit einem halben Jahr wird der Bauantrag geprüft. Der Protest gegen das Vorhaben war heftig - und zum Teil kriminell. » mehr

25.09.2017

Zella-Mehlis

Nach der Wahl: Kein Kommentar bis deutlicher Frust

Bürger der Region haben wie in gesamt Ostdeutschland die Bundestagswahlen genutzt, Protest gegen die Arbeit der Regierung zu artikulieren. Freies Wort fragte die Bürgermeister, was sie davon halten. » mehr

Gebannt verfolgten Alt und Jung im CDU-Hauptquartier in Langewiesen am Wahlabend die Stimmenauszählung. Bis kurz vor 21 Uhr wurde gebangt, ob Direktkandidat Tankred Schipanski zum dritten Mal der Einzug in den Bundestag gelingt. Mit Blick auf die folgenden Kommunalwahlen müssen alle Parteien darüber nachdenken, wie sie Wähler überzeugen. Foto: A.H.

25.09.2017

Ilmenau

"Dieses Wahlergebnis ist ein Protest"

Die CDU schaffte es im Wahlkreis 192 Gotha/Ilm-Kreis nicht über die 30 Prozent, dafür hat fast jeder vierte Wähler bei Erst- und Zweitstimme sein Kreuzchen bei der AfD gesetzt. Politiker im Kreis sehe... » mehr

Frank Golletz, Technischer Geschäftsführer von 50Hertz, Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) und Boris Schucht, Geschäftsführer 50Hertz, (Von links) schalten die Südwest-Kuppelleitung - auch als "Thüringer Strombrücke" bekannt - am Donnerstag in Berlin frei. Foto: dpa

15.09.2017

Wirtschaft

Streit um 380-kV-Trasse - vergebens, aber nicht umsonst

Nach mehr als zehn Jahren Streit, Protesten und Bau geht die noch immer von vielen Menschen ungeliebte 380-kV-Trasse vollständig ans Netz. Die, die sie zu verhindern versuchten, sind deshalb wehmütig.... » mehr

In den engen Kreisverkehren der Stadt wird die ganze Aufmerksamkeit von Radfahrern beansprucht. Vor allem die wachsende Zahl nicht ortskundiger Fahrradurlauber würde das rätselhafte kleine Schild im Bild rechts oben kaum bemerken und verstehen. Foto: fotoart-af.de

12.09.2017

Schmalkalden

Verbesserungen am Radewegenetz noch immer nicht umgesetzt

„Mobil ohne Auto“ steht als Motto über der Herbsttour des ADFC Schmalkalden am Sonntag. Die Aktion für die ganze Familie soll vor allem Spaß machen. Aber ein wenig Protest für die Belange der Radler i... » mehr

09.09.2017

Thüringen

Proteste gegen Wahlkampfauftritt von Björn Höcke

Potsdam - Mehr als 400 Menschen haben in Potsdam gegen einen Wahlkampfauftritt des thüringischen AfD-Landesvorsitzenden Björn Höcke demonstriert. » mehr

08.09.2017

Thüringen

Protestaktion von Thüringer Bauern gegen «Landraub»

Sömmerda - Mit der Pflanzung von 42 Apfelbäumen zu einer «Allee des Landraubs» haben Bauern am Freitag in Sömmerda gegen die ihrer Auffassung nach widerrechtliche Nutzung von Ackerland protestiert. » mehr

08.08.2017

Thüringen

Mehrere Mülltonnen vor AfD-Stammtischlokal ausgekippt

Vermutlich aus Protest gegen die AfD haben Unbekannte vor dem ehemaligen Lokal «Hinterzimmer» in Weimar mehrere Mülltonnen entleert. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".