Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

SOZIALARBEITER

03.11.2020

Ilmenau

Adventskalender und Wunschbäume

Die Sparkasse wird auch in diesem Jahr Vereine mit einem Adventskalender unterstützen. Der Inhalt wurde sogar noch aufgestockt. Und auch Wunschbäume gibt es wieder. » mehr

Quarantäne

14.10.2020

Familie

Warum die zweite Quarantäne-Woche so schwer fällt

Ob nach Arztbesuchen für Heimbewohner oder als Vorsichtsmaßnahme nach kritischen Kontakten - verordnete Quarantänen schlagen irgendwann aufs Gemüt. Warum ist das so, und was hilft dann? » mehr

An der Impuls-Schule in Schmiedefeld wird die Sozialarbeit demnächst unter einem neuen Träger, aber zu den bisherigen Konditionen weitergeführt.	Foto: ari

23.11.2020

Suhl/ Zella-Mehlis

Nahtloser Übergang bei der Jugendarbeit in Schmiedefeld

Die in Schmiedefeld geleistete Jugendarbeit und Jugendsozialarbeit werden in den Jugendförderplan der Stadt eingegliedert. Für die Schüler in dem Ortsteil ändert sich dadurch erst einmal nichts. » mehr

Psychische Folgen einer Quarantäne

14.10.2020

Familie

Warum die zweite Quarantäne-Woche so schwer fällt

Ob nach Arztbesuchen für Heimbewohner oder als Vorsichtsmaßnahme nach kritischen Kontakten - verordnete Quarantänen schlagen irgendwann aufs Gemüt. Warum ist das so, und was hilft dann? » mehr

Messie-Syndrom

14.10.2020

Gesundheit

Messie-Syndrom: Wenn das Wegwerfen unmöglich wird

Wer am Messie-Syndrom leidet, kann nicht entscheiden, welche Dinge wertvoll sind und welche in den Müll gehören. Die Ursachen liegen oft tief im Inneren verborgen - und müssen ergründet werden. » mehr

Razzia gegen organisierten Drogenhandel

05.10.2020

Deutschland & Welt

Koks-Taxis, Schießereien: Neue Einblicke in die Clan-Szene

Das Besondere an arabischstämmigen Clans ist ihr Zusammenhalt. Weil es um gemeinsame Herkunft und Kultur geht - und natürlich um die Familie. Unter Kriminellen aus dieser Szene gibt es kaum Verräter. ... » mehr

Mit Musik im Gartencafé umrahmten die Gäste das Treffen. Fotos: Daniela Rust

29.09.2020

Region

"Die Aufgabe ist sinnvoll und bereichernd"

Ein Informationstag zum Thema "Betreutes Wohnen in Familie" hat im Bedheimer Schloss stattgefunden. Ziel der Organisatoren war, Menschen für ihr Projekt zu begeistern und sie als Mitstreiter zu gewinn... » mehr

24.09.2020

Region

Appell für Erhalt des Jugendklubs "Lawi"

Kein Träger und ein Vermieter, der sein Haus verkaufen will: Die Zukunft des offenen Kinder- und Jugendtreffs Ilmenau ist unklar. Die Mitglieder des Sozial- und Gleichstellungsausschusses fordern den ... » mehr

Freya Rump (Mitte vorn), Lehrerin für Deutsch und Geschichte an der Lautenbergschule , ist von ihrem Kollegium verabschiedet worden. Fotos: frankphoto.de

18.09.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Ruhestand mit Entdeckung der Langsamkeit

Das neue Schuljahr in Thüringen hat begonnen. An der Suhler Lautenbergschule mit einer Lehrerin weniger. Freya Rump ist nach 40 ereignisreichen Jahren in den Ruhestand verabschiedet worden. » mehr

Freya Rump (Mitte vorn), Lehrerin für Deutsch und Geschichte an der Lautenbergschule in Suhl, ist von ihrem Kollegium verabschiedet worden. Fotos: frankphoto.de

16.09.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Die Entdeckung der Langsamkeit

Das neue Schuljahr in Thüringen hat begonnen. An der Suhler Lautenbergschule mit einer Lehrerin weniger. Freya Rump ist nach 40 ereignisreichen Jahren in den Ruhestand verabschiedet worden. » mehr

13.09.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Forderung: Mehr Stellen in der Erstaufnahme und mehr Polizei

Drogen, Alkohol und Gewalt - die Erstaufnahme für Flüchtlinge macht Schlagzeilen. Neun weitere Sozialarbeiter für die "Trauma- und Frustbewältigung" sollen Frieden bringen, fordert ein Stadtrat. » mehr

Läuft seit Kurzem unter der Regie des Diakoniewerkes Sonneberg und Hildburghausen/Eisfeld: das Domizil in Neuhaus am Rennweg. Foto: Ittig

04.08.2020

Region

Neuer Träger + bewährte Partner = Jugendarbeit für alle

Die Jugendarbeit in der Stadt Neuhaus steht auf neuen Füßen. Wie sie bestmöglich für alle Ortsteile organisiert werden kann, davon gibt’s noch in den Sommerferien einen Vorgeschmack. » mehr

Im Gespräch mit den Jugendlichen Amor, Tom und Colin - Bodo Ramelow war vom Rap der drei sehr angetan. Mit im Bild Schmalkaldens Bürgermeister Thomas Kaminski und Vizelandrätin Susanne Reum. Foto: Annett Recknagel

28.07.2020

Region

Ministerpräsident zollt der Jugend Respekt

Im Rahmen seiner Sommertour besuchte der Thüringer Ministerpräsident Bodo Ramelow den Kulturverein Villa K in Schmalkalden und war beeindruckt von der Jugendarbeit dort. » mehr

Symbolischer Startschuss am Billardtisch zur Wiedereröffnung im Jugendclub Wiesenbauschule: Jugendsozialarbeiterin Anica Moye und ihr Kollege aus dem Heldburger Jugendclub Michael Huebner laden ein, die Räume nach der Corona-Zwangspause wieder zu nutzen. Bürgermeister André Henneberg überzeugte sich am Dienstag selbst davon, dass Schleusingen beste Voraussetzungen hat für die offene Jugendarbeit. Foto: frankphoto.de

15.07.2020

Region

Willkommen im Jugendclub

Endlich! Der Jugendclub Wiesenbauschule in Schleusingen ist nach der Corona-Zwangspause wieder geöffnet. Doch die jungen Leute, die sonst hier ein- und ausgehen, werden staunen. Viel hat sich getan. » mehr

Ein Zettel im Außengelände des Schatohs macht deutlich: Das Jugendhaus hat wieder geöffnet - sehr zur Freude des Stadtjugendpflegers Matthias Müller.

05.07.2020

Region

Wieder geöffnet - mit verschiedenen Konzepten

Während des Lockdowns blieben auch die Jugendhäuser geschlossen. Mittlerweile ist wieder Leben in diese eingekehrt, wenngleich in den Einrichtungen bestimmte Regeln eingehalten werden müssen. » mehr

In der Oase auf der Pörlitzer Höhe können die Kinder und Jugendlichen endlich wieder ihren liebgewonnenen Freizeitaktivitäten nachgehen. Auch Tischtennisspielen ist wieder möglich. Sobald der Mindestabstand von eineinhalb Metern nicht eingehalten werden kann, muss jedoch in allen Jugendhäusern eine Maske getragen werden. Fotos: Jessie Morgenroth

05.07.2020

Region

Wieder geöffnet - mit verschiedenen Konzepten

Während des Shutdowns blieben auch die Jugendhäuser geschlossen. Mittlerweile ist wieder Leben in diese eingekehrt, wenngleich in den Einrichtungen bestimmte Regeln eingehalten werden müssen. » mehr

Polizeieinsatz in Glasgow

28.06.2020

Deutschland & Welt

Nach Messerattacke in Glasgow: Polizei identifiziert Täter

Die Polizei in Glasgow ermittelt die genauen Umstände einer Messerattacke in einem Hotel. Dort waren Asylsuchende während der Corona-Pandemie untergebracht. Schon vor dem Angriff soll es Warnungen vor... » mehr

Wahlkreismitarbeiterin Ilona Burandt und der Landtagsabgeordnete Philipp Weltzien haben jüngst zehn neue Smartphones an Sascha Stüß, Mitarbeiter im Freizeittreff Auszeit (rechts), überreicht. Foto: frankphoto.de

03.06.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Alte Handys werden zu Helden

Um den Kontakt zu den jungen Leuten im Wohngebiet nicht zu verlieren und bei Fragen erreichbar zu sein, haben die Mitarbeiter vom Freizeittreff Auszeit die Aktion Handyheld ins Leben gerufen. » mehr

Bewegung an der frischen Luft ist selbst für die Kleinen ein Ventil in der kontaktbeschränkten Corona-Zeit. Die Mitarbeiter des AWO-Kinderheims "Haus am Rennsteig" sind rund um die Uhr für die 14 Kinder und Jugendlichen da. Fotos (3): Carl-Heinz Zitzmann

08.05.2020

Region

"Die Zeit zehrt an den Kindern"

Enormes müssen in der Zeit geschlossener Kitas und Schulen im Landkreis die Kinderheime leisten. Rund um die Uhr sind die Mitarbeiter als Erzieher, Lehrer und Psychologen gefordert. Sie sind stolz, wi... » mehr

Viele Kinder vermissen ihre Kita. Mancherorts gibt es, so wie hier im "Pfiffikus" in Ichtershausen, deshalb eine Grußecke mit selbstgemalten Bildern und guten Wünschen. Foto: Berit Richter

06.05.2020

Region

Langsam zurück zur Normalität

Mit zunehmenden Lockerungen der Corona-Maßnahmen nimmt auch die Arbeit des Jugendamtes an Fahrt auf. Hilfen und Förderangebote können allmählich wieder starten. » mehr

Joesefine Behr vom Freizeittreff zählt zu den jungen Zella-Mehlisern, die für ältere und vorerkrankte Menschen einkaufen gehen.	Foto: M. Bauroth

20.04.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Wer Hilfe annimmt, schützt sich selbst

Seit knapp einem Monat bietet Zella-Mehlis einen Einkaufsservice an. Doch die Nachfrage ist eher gering. Viele derjenigen, die durch ihn geschützt werden sollen, gehen nach wie vor selbst einkaufen. » mehr

Anica Moyer renoviert mit Michael Huebner aus Heldburg den Jugendclub in der Wiesenbauschule. Die junge Frau erklärt: Hier an die Wand kommt noch ein Logo hin, das die Jugendlichen selbst entworfen haben. Foto:; frankphoto.de

17.04.2020

Region

Jugendclub wird schick gemacht

Der Jugendclub in der Schleusinger Wiesenbauschule ist wie alle Jugendclubs geschlossen. Das heißt aber nicht, dass sich dort nichts tut. » mehr

Familien in der Corona-Isolation

01.04.2020

dpa

Corona-Isolation kann Familien an ihre Grenzen bringen

Kinder und Eltern sind rund um die Uhr Zuhause. Dazu kommen womöglich noch finanzielle Sorgen. Die Isolation während der Corona-Krise kann viele Familien an ihre Grenzen bringen. » mehr

In der Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete (GU) in Merkers leben zirka 160 Menschen. Foto: Heiko Matz

17.03.2020

Region

Lerneifer groß, kulturelle Hürden auch

Über die Zukunft der Gemeinschaftsunterkunft Merkers auf längere Sicht wird in absehbarer Zeit informiert. Eine andere Auskunft konnte Felix Hübner vom Landratsamt auch beim jüngsten Runden Tisch nich... » mehr

Einkommen von Frauen

07.03.2020

Thüringen

Frauen in Thüringen am schlechtesten bezahlt

Bei der Gleichberechtigung gibt es noch immer Nachholbedarf: Frauen verdienen in Thüringen nach wie vor weniger Geld als Männer. Das liegt an mehr Teilzeit-Arbeit, schlechter bezahlten Branchen und we... » mehr

Im Frauenhaus: die Angestellten Maria Heß und Heike Born mit Praktikantin Angelina Beck (von rechts). Foto: Kerstin Hädicke

26.02.2020

Meiningen

Schutz unter besseren Bedingungen

Neue Wege entstehen dadurch, dass wir sie gehen. Dieser Ausspruch des Dichters Antonio Machado (1885 bis 1939) ist das Jahres-Motto des Meininger Vereins Frauen helfen Frauen. Er zog jetzt Resümee übe... » mehr

Liegen statt sitzen: Unbekannte haben die Bänke auf dem Lerchenberg nicht nur beschmiert, sondern mit roher Gewalt auch die Lehne umgebogen. Foto: Bauroth

05.02.2020

Suhl/Zella-Mehlis

Wunsch nach mehr Polizeistreifen gegen blinde Zerstörungswut

Bänke auf dem Lerchenberg sind immer wieder Ziel von Randale und Zerstörungswut. Jüngst war das Thema im Sozialausschuss. Ein Allheilmittel ist allerdings nicht zu finden. » mehr

Die Saalfelder Feengrotten sind - wie auch im vergangenen Jahr - Ziel eines Tagesausflugs. Fotos: Caritas

20.01.2020

Region

20-Jähriges wird zwei Tage gefeiert

Seit 20 Jahren ist der Caritasverband als Träger der Jugendsozialarbeit in Teilen des Wartburgkreises aktiv. Das wird im Juni gefeiert, und auch im Jahresprogramm ist das Jubiläum ein großes Thema. » mehr

Bertram Kasper

16.01.2020

Familie

Wie wird man eine Pflegefamilie?

Pflegeeltern schaffen Stabilität für Kinder, die nicht bei ihren leiblichen Eltern aufwachsen können. Doch was passiert eigentlich zwischen der ersten Idee ein Kind aufzunehmen und dessen Einzug? » mehr

Mallorquinische Sozialbehörde

15.01.2020

Deutschland & Welt

Sexskandal um Heimkinder erschüttert Mallorca

Die Vergewaltigung einer 13-Jährigen an Heiligabend deckt einen Skandal auf Mallorca auf. Obwohl offenbar viele Heimkinder auf der Partyinsel jahrelang zum Sex überredet wurden, sollen Verantwortliche... » mehr

Josef Veltum (rechts) mit seinem Schützling Ralf H.

23.12.2019

Meiningen

Ein Engel in der Not und spontane Spende

Wie ein Obachloser wieder ein Dach über den Kopf bekam, weil ein Meininger nicht wegsah, und warum ein Arbeitsloser vor Weihnachten eine eigene Wohnung erhielt: Eine Geschichte fürs Herz, die gerade j... » mehr

20.12.2019

Region

Forderungskatalog nicht nur an den Kreis

Frankenblick fordert den Erhalt des Schulstandortes in Mengersgereuth- Hämmern durch einen Neubau sowie die Erarbeitung eines Gesamtkonzeptes mit Schalkau. » mehr

10.12.2019

Region

Der Krankenstand steigt

Laut DAK-Gesundheitsreport ist der Krankenstand im Ilm-Kreis leicht angestiegen, liegt aber unter dem Landesdurchschnitt. Sorgen machen vor allem Suchtprobleme. » mehr

Alles andere als schön sind Hinterlassenschaften wie in der Graffiti in der Straße Am Bahnhof in Suhl.

06.12.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Bunte Straßenkunst statt illegaler Schmierereien

Keine Frage: So manches Graffito ist bloße Schmiererei. Aber es gibt auch Sprayer, die mit Sprühdose regelrecht zaubern können. Für all jene, die gerne üben würden, wird nun in Suhl ein Standort gesuc... » mehr

12.11.2019

Region

Mehr Schüler ohne Abschluss in Eisenach als im Kreis

Im Wartburgkreis verlassen 6,6 Prozent der Schüler allgemeinbildende Schulen ohne Abschluss. In Eisenach sind es 16 Prozent und somit mehr als thüringenweit. Die Gründe dafür sind vielfältig. » mehr

Gal Gadot

12.10.2019

Deutschland & Welt

Gal Gadot dreht Holocaust-Drama

Als Schauspielerin ist Gal Gadot sehr erfolgreich. Künftig will die 34-Jährige aber auch Filme produzieren. Als Erstes nimmt sie sich die Geschichte einer polnische Widerstandskämpferin vor. » mehr

Zu zeigen, wie Betroffene sich fühlen, ist ein Teil der Aufklärungskampagne gegen Mobbing. Ein weiteres Ziel ist es, Kindern und Jugendlichen verständlich und in ihrer Sprache aufzuzeigen, dass das Leben und Bildung etwas Kostbares sind und sie es wertschätzen müssen. Fotoarchiv: dpa

10.10.2019

Thüringen

Schulsozialarbeiter besorgt über psychische Probleme und Mobbing

Heimliche Aufnahmen mit dem Handy, Lästern über Mitschüler im Klassenchat - bei ihrer Arbeit an Schulen stoßen Sozialarbeiter immer wieder auf Probleme im Umgang mit digitalen Medien. » mehr

Freude in der Männerrunde: Landrätin Peggy Greiser und Sparkassen-Vorstandsvorsitzende Marina Heller übergaben den leuchtend roten Scheck in der Holzwerkstatt der Neuen Arbeit Thüringen e. V. (NAT) an Geschäftsführer Rolf Baumann (links neben Praxisanleiter Reinhard König ganz rechts). Foto: Sigrid Nordmeyer

09.10.2019

Meiningen

Flexibel sein für Integration und Zusammenhalt

Die Übergabe von 4000 Euro an die Neue Arbeit Thüringen: Für Sparkassen-Vorstandsvorsitzende Marina Heller und Landrätin Peggy Greiser ein Grund, die wichtige Arbeit des gemeinnützigen Vereins besonde... » mehr

SPD-Landeschef Wolfgang Tiefensee. Archivfoto: ari

17.08.2019

Thüringen

SPD verspricht: Jeder pensionierte Lehrer wird ersetzt

Bildung ist ein wichtiges Thema der Landtagswahl. Die Thüringer SPD will den Lehrerberuf attraktiver machen, den Schulen mehr Freiheit geben und die Zahl der Lehrer halten. » mehr

Zwei Tage Vorbereitungszeit steckte in den Schablonen, die der Eisenacher Sören Keller für das diesjährige Bad Salzunger Graffiti-Jam entwickelt hatte.

07.07.2019

Region

Graffiti-Jam: Mehr Helfer als bislang

Der gravierendste Unterschied beim 3. Bad Salzunger Graffiti-Jam zum Vorjahr ist: Diesmal haben sich entschieden mehr Helfer engagiert. Das spricht für den guten Ruf, den sich das Organisationsteam in... » mehr

Wenn das Wetter mitspielt, versprechen nicht nur die Jugendclubs ein abwechslungsreiches Programm. Auch ein Sprung ins kühle Nass lohnt sich. Foto: b-fritz.de

04.07.2019

Region

Ferien ohne Langeweile dank Jugendclubprogramm

Die Sommerferien stehen vor der Tür. Damit bei den Schülern in den sechs schulfreien Wochen keine Langeweile aufkommt, bieten zahlreiche Jugendhäuser ein buntes Ferienprogramm an. » mehr

In der Tagesklinik im alten Krankenhaus gibt es 19 psychiatrische und fünf psychosomatische Plätze. Fotos: Heiko Matz

20.06.2019

Region

"Es kann jeden von uns treffen"

Im Klinikum Bad Salzungen werden alle seelischen Erkrankungen behandelt - ambulant, in einer Tagesklinik oder stationär. » mehr

Die SPD-Kandidaten für den Suhler Stadtrat Stefan Gjardy, Justin Walther und Michael Streck (von links) werden an ihrem Wahlstand im Steinweg am Freitagnachmittag von der SPD-Landtagsabgeordneten Diana Lehmann unterstützt.

19.05.2019

Suhl/Zella-Mehlis

Ein Stadtrat für die jungen Suhler

Einen frischen Blick auf Suhl haben die jungen Kandidaten der SPD für den Stadtrat. Sie wollen ein Kinder- und Jugendgremium ins Leben rufen und Jugendliche kostenfrei mit dem Bus fahren lassen. » mehr

Deutschkurs für junge Flüchtlinge

30.04.2019

Thüringen

Studie: Mehrheit der Flüchtlinge will heimisch werden

Thüringen hat als erstes Bundesland Flüchtlinge über ihre Situation, ihre Einstellungen, Erwartungen und Erfahrungen befragen lassen. Die Studie von Jenaer Wissenschaftlern ist vielschichtig. » mehr

Ergiebig ging die Müllaufsammelaktion an der Straße von Geraberg Richtung Geschwenda zu Ende. Fotos: Dolge

12.04.2019

Region

Zugepackt am "Friday for nature"

Zupacken am jährlichen Umwelttag hieß es Freitagvormittag für Schüler und Lehrer der Geratalschule. Die Schüler arbeiteten dabei in ihren Heimatorten. » mehr

Neuntklässlerin Denise bekommt von Lysann (erstes Lehrjahr Sozialbetreuer) die Babypflege anhand einer Puppe erklärt.

25.02.2019

Region

Pilotprojekt in Vorbereitung

Eine gute Resonanz gab es zum Schnuppertag in der staatlich berufsbildenden Schule für Gesundheit und Soziales in Schwallungen. Etliche Bewerbungen wurden abgegeben. » mehr

Demonstration für Adil Demirci

14.02.2019

Deutschland & Welt

Kölner Adil Demirci kommt aus türkischer U-Haft frei

Ein weiterer Deutscher ist aus türkischer U-Haft freigekommen: Nach rund zehn Monaten durfte der Kölner Sozialarbeiter Adil Demirci am Donnerstagabend das Gefängnis in Istanbul verlassen. Nach Deutsch... » mehr

Demonstration für Adil Demirci

14.02.2019

Deutschland & Welt

Prozess gegen Kölner Adil Demirci in der Türkei geht weiter

Der Prozess gegen den Kölner Sozialarbeiter Adil Demirci wegen Terrorvorwürfen in der Türkei geht heute (09.00 Uhr MEZ) weiter. » mehr

Das Team der Erziehungsberatungsstelle: Claudia Trübestein, Daniel Kunz, Katharina Helmich, Simone Rohde und Ines Müller. Foto: privat

28.01.2019

Meiningen

Unterstützen bei Wunsch nach Veränderung

Ein Termin steht seit vielen Jahren immer im Januar verlässlich im Kalender: der Jahresrückblick der Meininger Erziehungsberatungsstelle. » mehr

SPD-Landesparteitag Thüringen

20.01.2019

Thüringen

Thüringer SPD will im Wahlkampf mit «Grundsicherheit für alle» punkten

Mit Forderungen wie einem kostenlosen Nahverkehrsticket für Kinder und Jugendliche und mehr Sozialarbeitern an Schulen will die Thüringer SPD in den Landeswahlkampf ziehen. » mehr

Das Smartphone kaum aus der Hand legen, können manche Jugendliche. "Während des Unterrichts gehört das Gerät in die Schultasche", fordert Weidenkaff.

03.12.2018

Region

Computerspiele & Co: "Kindern mehr über die Schulter schauen"

Kaum ein Thema stellt Eltern, Lehrer und Sozialarbeiter derzeit vor so viele Fragen wie der Medienkonsum von Kindern und Jugendlichen. Die digitale Welt und ihre Auswirkungen erläutert ein Vortrag der... » mehr

Diese Plakate wurden in Geschäften, Praxen, Apotheken u. a. ausgehängt.

24.11.2018

Meiningen

Häusliche Gewalt ist keine Privatsache!

Anlässlich des Tages gegen Gewalt an Frauen an diesem Sonntag will der Meininger Verein "Frauen helfen Frauen" mit der Plakataktion "Frauenhäuser schützen" auf das Tabuthema häusliche Gewalt aufmerksa... » mehr

^