Lade Login-Box.

Artikel zum Thema

SONNEBERG

Schon gleich am Eröffnungswochenende saßen die Tische voll im Biergarten des Café "Sputnik" in der Sonneberger Altstadt. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

07.08.2020

Sonneberg/Neuhaus

Erfrischend anderer Weggefährte in Sonnebergs Gastro-Szene

Mitten hinein in die Corona-gebeutelte Gastronomie-Szene platzt der "Sputnik". Mit dem neuen Café erfüllt sich ein junges Paar in der Sonneberger Altstadt einen Lebenstraum. Und kommt damit gut an bei... » mehr

Mitglieder des Bundes der Vertriebenen aus Sonneberg erinnern mit einer Gedenkveranstaltung an das Leid der Vertreibung. Fotos: Steffen Ittig

06.08.2020

Sonneberg/Neuhaus

"Ein Wendepunkt nach dem Krieg"

Mit einer Gedenkveranstaltung erinnern Mitglieder des Bundes der Vertriebenen an die Verabschliedung der Charta der Heimatvertriebenen vor 70 Jahren. » mehr

Bauarbeiter müssten sich eigentlich gegen Corona schützen. Allerdings wird sich kaum an die regeln gehalten, kritisiert die Gewerkschaft. Foto: stock.adobe.com

07.08.2020

Sonneberg/Neuhaus

Gewerkschaft kritisiert mangelnde Corona-Disziplin auf Baustellen

Die Gewerkschaft schlägt Alarm im ehemaligen Corona-Hotspot: Auf immer mehr Baustellen im Landkreis Sonneberg werde gegen die Hygieneregeln verstoßen. Unternehmer handelten leichtsinnig. » mehr

Eugen Engel von der Firma Truckenbrodt Systemtechnik Sonneberg schraubt einen Brandmelder an eine der Decken der Hämmerer Schule.

06.08.2020

Sonneberg/Neuhaus

Sorgenkinder werden in den Sommerferien aufgepäppelt

Klassenräume, Schulhöfe, Brandschutz: Während der sechswöchigen Unterrichtspause nutzt der Kreis die Zeit für notwendige Reparaturen und Sanierungsarbeiten an den Schulen im Landkreis. » mehr

Die Dampfwalzen für die neue Tragchicht stehen Anfang der Woche am Ortseingang Mengersgereuth-Hämmern bereit. Fotos (2): Zitzmann, (1) Heinkel

05.08.2020

Sonneberg/Neuhaus

Gekappte Verbindung am Isaak ruft Verkehrssünder auf den Plan

Der Isaak ist dicht. Seit dem 20. Juli beschäftigt die Menschen im Sonneberger Hinterland die sechswöchige Baustelle, die zwar kurvenreich, aber eigentlich auf direktem Weg nach Sonneberg und zu manch... » mehr

Auch diesmal eröffnen die Kindergartenkinder das Kirmesgeschehen.

03.08.2020

Sonneberg/Neuhaus

Keine Kerwa, aber wenigstens a Wiehder Spezial

Mit einer pfiffigen Idee versprühen zwei Frauen und drei Männer wenigstens ein bisschen Kirmes-stimmung auf der Wehd. Auch die Kleinen aus dem "Sonnenschein" ziehen wie gewohnt am Freitag durch die St... » mehr

Trockenübungen zum Start des Ferien-Schwimmkurses für die rund 20 Kinder im Schalkauer Freibad unter professioneller Anleitung von Michael Traut in der vorigen Woche. Der Schwimmbadverein organisiert das zehntätige Angebot diesen Sommer auf eigene Faust. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

03.08.2020

Sonneberg/Neuhaus

Nachholbedarf beim Schwimmen - nicht nur wegen Corona

Rund 3 000 Drittklässler im Schulamtsbereich Süd versäumten durch Corona ein Halbjahr lang den vorgesehenen Schwimmunterricht. Allein im Landkreis Sonneberg sind davon 443 Mädchen und Jungen betroffen... » mehr

Die Partyband Hess muss noch warten, bis sie wieder im Festzelt einheizen darf.

02.08.2020

Sonneberg/Neuhaus

"Und plötzlich ist ein Standbein weggebrochen"

Torsten Donau ist mit Leib und Seele DJ. Doch in Corona-Zeiten musste er auf sein geliebtes Hobby verzichten. Keine Party, keine Kerwa und kein Tanztee. Er ist aber nicht der Einzige, dem die Unterhal... » mehr

Diese Wohnungen in Föritztal werden erst 2020/21 in der Baustatistik auftauchen. Foto: Zitzmann

02.08.2020

Sonneberg/Neuhaus

Landkreis Sonneberg 2019 auf Platz eins im privaten Hausbau

Die Wohnungbaustatistik für den Landkreis Sonneberg verzeichnet für 2018/19 nur Eigenheime, keinen Mietwohnungsbau. » mehr

Philipp Müller, Hans-Peter Schmitz, Uwe Scheler und Jonas Greiner (von links) bei der Übergabe der Petition im Landratsamt. Fs.: Kleinteich (2)/Beer (1)/chz (1)

31.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

"Wir brauchen ein Krankenhaus und keine Briefkastenfirma"

Die Unterschriftenaktion mit der Forderung, das Neuhäuser Krankenhaus zu stärken, ist beendet. Über 1500 Unterstützer trugen sich on- und offline in die Listen ein. Diese bekam am Donnerstag nun der L... » mehr

Heimatgeschichte bei den alten Rittersleut. 1635 ging die Burg auf dem Schaumberg bei Schalkau nach gründlicher Plünderung in Flammen auf, fünf Jahre später sank sie vollends in Trümmer. Einen schönen Ausblick hat man von den Ruinen aber immer noch. Fotos: KSB

31.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

In der Heimat ist es am schönsten

Corona macht’s möglich: Ferien wie früher - nämlich in der Heimat - erleben die Sonneberger Kinder in diesem Sommer. Der Sportbund kümmert sich und entlastet die Eltern. » mehr

Krema_191010

30.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

Einäscherung wird eine Woche ausgesetzt

Sonneberg - In der Zeit vom 10. bis 14. August nimmt die Sonneberger Friedhofsverwaltung keine Anmeldungen zur Einäscherung bzw. für Beerdigungen entgegen. » mehr

30.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

Die Hotline für Rückkehrer bleibt täglich erreichbar

Sonneberg - Etwaige Neuinfektionen mit Corona gab es auch am Donnerstag nicht zu vermelden. Es bleibt somit bei derzeit noch zwei Betroffenen im Landkreis. » mehr

28.07.2020

Hildburghausen

Verteidiger: "Die richtige Kurve in seinem Leben gekriegt"

Es ist eine letzte Chance für für einen 40-Jährigen aus dem Landkreis. Sein Strafverteidiger weiß das zu würdigen, als er dem Sonneberger Amtsrichter nach fast vierstündiger Verhandlung für "die große... » mehr

Nach dem Zugang in eine moderne Zukunft? Schaut es aktuell nicht aus auf dem Bahnhofsgelände. Die Aufnahme zeigt ein rostiges Tor in Nachbarschaft zur Fußgängerüberführung. Doch sind die Pläne der Stadt durchaus ehrgeizig. F.: chz

28.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

Rathaus legt neue Ideen vor und verwirft alte Bedenken

Solarpark ade, Forschungszentrum olé: Der Stadtrat setzt neue Leitplanken für die Entwicklung des ehemaligen Güterbahnhofs. Erneuerbare Energien spielen weiterhin eine Rolle. » mehr

27.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

Die Zahl der Sterbefälle steigt auf zwei Dutzend

Das 24. Todesopfer, bei dem eine Coronainfektion nachgewiesen wurde, meldet das Landratsamt. Ein 55-Jähriger verstarb bereits Anfang Juli in Coburg. » mehr

Fürs Gelände rechts oberhalb der Agroprodukt-Stallungen entlang der Rottmarer Straße greift der Aufstellungsbeschluss eines Bebauungsplanes.

27.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

Stehen alte Müllsünden im Boden einer Verwertung entgegen?

Flächenspittel zusammenzufassen, um sie zur Ansiedlung von Gewerbe vorhalten zu können, dieses Ziel verfolgt die Stadt in der Rottmarer Straße. Im Stadtrat gibt‘s Nachfragen zum Biotopschutz. » mehr

Die Gebäude der Sternwarte müssen saniert werden.

24.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

Ziel: National bedeutsames Kulturdenkmal

Die Sternwarte bemüht sich um die Einstufung als national bedeutendes Kulturdenkmal. » mehr

An der Müllumladestation in Sonneberg-Köppelsdorf herrschte in der Corona-Pandemie Hochbetrieb. Im Landkreis fielen mehr Müll, mehr Grünschnitt, mehr Bauschutt und mehr Autoreifen an. Foto: lra

24.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

Heimwerker nutzen Lockdown: Corona sorgt für mehr Abfall

Corona hat zwar einige Unternehmen lahmgelegt, aber zu Hause haben die Menschen im Landkreis aufgeräumt und gewerkelt. » mehr

Astronom Peter Kroll zeigt dem Ministerpräsidenten Bodo Ramelow eine Aufnahme des Sternenhimmels an seinem Geburtstag, dem 16. Februar 1956. Fotos: Ittig

24.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

Sternwarte will zurück in die Obhut des Landes Thüringen

25 Jahre nach der Trennung: Der Zweckverband Sternwarte will das Land Thüringen als beständigen Geldgeber wieder ins Boot holen. Das war am Freitag die Botschaft an Bodo Ramelow. » mehr

Als Kornkammer des Landkreises Sonneberg beschreibt Isolde Baum die Flächen im Süden der Kreisstadt. Schon die Altvorderen wussten um die Fruchtbarkeit der Böden. Von Rohof (oben links im Bild) in Richtung Unterlind (oben rechts) soll sich auf lange Sicht das geplante Gewerbe- und Industriegebiet "H2Region Thüringen/Franken" (Sonneberg Süd) erstrecken. Der Nachfrage folgend müsste in diesem Areal dann die Landwirtschaft der Industrie weichen. F.: Ittig (3)/chz (1)

24.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

Die Skeptiker bleiben in der Minderheit

Nach kontroverser Diskussion macht der Stadtrat den Weg frei für den Ankauf von Flächen in der Gemarkung Unterlind/Heubisch. Stadtchef Voigt gibt Kritikern des Projekts Kontra: Ohne das neue Industrie... » mehr

Einkaufshilfe, Apothekengang oder Fahrt zum Familiengrab: Die Corona-Helfer, deren Kontaktdaten regelmäßig in der Heimatzeitung veröffentlicht werden, sind für viele Menschen auch Gesprächspartner geworden. Symbolfoto: Markus Kilian

24.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

Corona-Helfer: Geben ist oftmals leichter als Nehmen

Viele Menschen haben während des Corona- Lockdowns im Freien Wort ihre Hilfe angeboten. Manchmal entstanden dabei starke Bindungen zwischen zuvor Fremden. » mehr

Einmal richtig warm machen, bittet Schwimmmeister Toralf, und die Mädchen und Jungen des Schwimm-Camps strampeln los. Fotos: Zitzmann

23.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

Für die nächste Stufe trainieren und Spaß haben

16 Mädchen und Jungen sind beim ersten Durchgang des Schwimm-Camps im Sonnebad dabei und dürfen in und außerhalb des Wassers ganz viel erleben. » mehr

Vor der Kulisse der VR Bank schütteten die Vorstände Norbert Schug (Mitte) und Karlheinz Kipke (hinten) ein mit 32 060 Euro ausgestattetes Füllhorn über acht gemeinnützige Organisationen aus.

23.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

Der Lauf ist ausgefallen, aber die Spendenwelle läuft trotzdem

Corona hat den "Lauf um die Veste" ausfallen lassen. Am Ende kamen bei der VR Bank trotzdem 32 060 Euro zusammen, die sich acht Organisationen teilen. Die Sparkasse gibt derweil 25 000 Euro an gemeinn... » mehr

Landtagsabgeordnete Beate Meißner (Mitte) hörte sich die Sorgen der Wefa-Beschäftigten in Sonneberg an. Foto: Daniela Löffler

23.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

Soziale Isolation und finanzielle Einbußen

Die Mitarbeiter der Werkstatt für angepasste Arbeit (Wefa) mussten wie andere auch wegen Corona Einschränkungen hinnehmen. Kritik gab es am Informationsfluss aus der Landesregierung. » mehr

23.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

Ab Samstag dürfen die Hüllen wieder fallen

Zum 25. Juli fällt die Maskenpflicht für Beschäftigte in öffentlich zugänglichen Gebäuden wie Einzelhandel, Gaststätten oder Beherbergungsbetrieben weg. Hintergrund ist die erfreuliche Entspannung der... » mehr

Lorenz Liebermann und Lilo Dornaus aus Sonneberg sind die einzigen Grundschüler, die den "Thüringer Schülerpreis Musik" erhielten. Foto: Peter Müller

23.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

Grundschüler sind Landesspitze

Eine Fachjury zeichnete im Bereich Grundschule zwei Kinder der Sonneberger Geschwister-Scholl-Schule mit dem "Thüringer Schülerpreis Musik" aus. » mehr

Der Thüringer Staatssekretär Carsten Feller (links) und Sonnebergs Landrat Hans-Peter Schmitz halten den symbolischen Scheck mit der Fördermittelzusage des Landes über 7,6 Millionen Euro. Die Gelder werden in den nächsten zwei Jahren in den Breitbandausbau fließen. Foto: Zitzmann

22.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

771 Kilometer Glasfaserkabel in nächsten zwei Jahren verlegen

Carsten Feller, Thüringer Staatssekretär für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft überreicht an Landrat Hans-Peter Schmitz die Fördermittelbescheide des Landes und des Bundes in Höhe von... » mehr

1200 Quadratmeter Bürofläche auf drei Etagen zählt der Bau. Die Volkssolidarität und weitere Interessenten stehen laut Thomas Thömmes als Mieter parat.

22.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

Investor hängt mit seinen Plänen in der Warteschleife fest

Bekommt der Sonneberger Unternehmer Thomas Thömmes den Zuschlag für den leeren Bürotrakt in der Bismarckstraße? Im Moment stagnieren die Verhandlungen. » mehr

Der Aufschlag passt: Lisa Oberender (Bild) und Lilly Brehm ziehen ins Damen-Finale ein und werden Turnierzweite.

21.07.2020

Lokalsport Sonneberg

Sportliche Etikette - diesmal ohne Handschlag

Das vom 1. Sonneberger Volleyballclub 2004 mit großem Engagement ausgerichtete Beach-Turnier auf der heimischen Anlage bringt vor allem eines zutage - anhaltende Begeisterung. » mehr

21.07.2020

Lokalsport Sonneberg

Meininger spielen zuerst im "Kessel"

Sonneberg - Am kommenden Donnerstag, 23. Juli, beginnt Fußball-Verbandsligist SG 1. FC Sonneberg ganz offiziell die Vorbereitung auf die neue Saison - mit einem Training im Stadion. » mehr

Die Umstellung auf die Belieferung aus Lichtenfels erfolgte in den Regiomed-Seniorenzentren in zwei Schritten. Ab dem 1. Juni wurden die Seniorenzentren durch die Großküche beliefert - jedoch noch nicht vollständig im geplanten System. Durch einen Lieferengpass bei den benötigten Wärmewägen wurden die Seniorenzentren zunächst noch einen Monat lang im Tablettsystem - analog der Speisenversorgung in den Kliniken - beliefert, bevor dann zum 1. Juli auf aufs ursprünglich geplante Schöpfsystem umgestellt werden konnte. Aufgrund dieser Umorganisation kam es zeitweise zu Problemen bei der Bestellung und Lieferung der Speisen, räumt Regiomed ein und sagt: "Dafür entschuldigen wir uns ausdrücklich."

21.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

Regiomed: Die hochwertige Mahlzeit bleibt weiter das Ziel

Zu kleine Portionen, zu eintönig und oft zu kalt: Die Kritik an der Qualität dessen, was die zentrale Großküche an die Kliniken und Altenheime im Regiomed-Verbund ausliefert, mag nicht verstummen. » mehr

Die Zeugnisübergabe erfolgte ohne Händedruck.

20.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

Fachkräfte für die Wirtschaft der Heimat

Fachkräfte sind das große Thema für die Wirtschaft in der Region. An der SBBS in Sonneberg wird für die Zukunft ausgebildet. Für 51 Absolventen gab es nun die Zeugnisse. » mehr

Die heutige Chefin Ramona Baum mit ihren langjährigen Mitarbeiterinnen Nancy Eber und Christine Ackermann begutachten die Rosen. Fotos: Zitzmann

20.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

Früher mit Glück ein paar Freesien, heute große Auswahl

Wenn man Blumen oder Pflanzen braucht, kommt man gerne in die Gärtnerei nach Hönbach. Zum 30jährigen Jubiläum hat man jetzt den Verkaufsraum neu gestaltet. » mehr

Die Zeugnisübergabe erfolgte ohne Händedruck.

20.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

Fachkräfte für die Wirtschaft der Heimat

Fachkräfte sind das große Thema für die Wirtschaft in der Region. An der SBBS in Sonneberg wird für die Zukunft ausgebildet. Für 51 Absolventen gab es nun die Zeugnisse. » mehr

19.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

Rauchentwicklung in Recyclingfirma

Ehrenamtler der Feuerwehren bringen im Gewerbegebiet einen Brand schnell unter Kontrolle. Elektroschrott hat sich dort entzündet. » mehr

Das Expertenteam der Bundeswehr hat die Mitarbeiter der Behörden im Landratsamt Sonneberg achteinhalb Wochen im Kampf gegen die Corona-Pandemie unterstützt. Sonneberg hatte bundesweit als Corona-Hotspot Schlagzeilen gemacht. Seit Tagen gibt es nun keine neuen Fälle mehr.

17.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

Stabile Corona-Null: Dank an die Bundeswehr für ihre Hilfe

Der Kreis Sonneberg meldet bei seinen Corona-Zahlen weiterhin eine große Null: Niemand hat sich neu infiziert. Ein großes Dank gab es vom Landratsamt für die Hilfe der Bundeswehr. Die Soldaten wurden ... » mehr

In der Turnhalle gibt es die Zeugnisse für die Bürgerschüler.

17.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

Dieses Jahr ist vieles anders - auch die Zeugnis-Location

Auf dem Schulhof, unter freiem Himmel, im Saal der "Wolke 14" oder in der Turnhalle - die festlichen Akte am Schuljahresende nehmen Rücksicht laufen alle anders als geplant. » mehr

Gabriele Liebermann mit ihren Schülern. Foto: Sibylle Lottes

17.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

Schule adé - Abschied nach 41 Dienstjahren

Wer 41 Jahre als Lehrer arbeitet, hat einiges erlebt. Die Bürgerschule hat am Freitag ihre stellvertretende Schulleiterin verabschiedet. » mehr

Lutz Lange (links) hört sichtlich gerührt die Rede von Heiko Voigt. Foto: Zitzmann

17.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

Die Überraschung ist gelungen

20 Jahre ist Lutz Lange Geschäftsführer der Bäder GmbH. Doch damit, dass Bürgermeister Heiko Voigt dieses Jubiläum nicht vergessen hat, hätte er nicht gerechnet. » mehr

17.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

Verbotene Waffen im Besteckkasten

"Besitz verbotener Waffen" lautet die Anklage gegen den 49jährigen M. die jüngst vor dem Amtsgericht verhandelt wurde. Der arbeitslose Angeklagte kommt mit einem blauen Auge davon. » mehr

Ab Montag geht hier gar nichts mehr: Vom Ortsausgang Sonneberg in Richtung Mengersgereuth-Hämmer wird die Straße erneuert. Die Zufahrt zum Kaufland bleibt aber - von Sonneberg aus - gewährleistet. Fotos: Zitzmann

17.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

Das Glätten der Fahrbahn wird Pendlern Sorgenfalten bescheren

Mit dem Ferienstart geht im Landkreis das Baustellentreiben in die Vollen. Vor allem bei der sechswöchigen Sperrung der B 89 zwischen Meng.-Hämm. und Sonneberg wird so mancher Autofahrer wohl ordentli... » mehr

16.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

Mit dem Messer in der Hand wird der Lokalpolitiker bedroht

Drohungen und Angriffe auf Repräsentanten des Staates: Was vor Jahren Ausnahme war, ist nun alltäglich. Im Amtsgericht wurde die "Banalität des Bösen" deutlich, als es um einen Fall von Bedrohung ging... » mehr

Die DJ von Come Together aus Coburg haben an diesem Abend auch ihren Spaß.

16.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

Fantastisches Feeling bei Techno-Hits

Die Idee von Matthias Maier Beergarden-Hits auf dem Schlossberg zur organisieren, schlägt ein wie eine Bombe. Die Plätze sind schnell belegt, denn jeder freut sich, endlich einmal wieder fortzugehen. » mehr

Einen Baum pflanzen - als Dank an die Schule, für die Umwelt, als Gruß an nachfolgende Schülerjahrgänge, "damit etwas bleibt" von ihnen nach drei erfolgreichen Jahren - das gehört an der Schule zur schönen Tradition, der sich auch Josef Hammerschmidt (an der Schaufel) und seine Mitstreiter gerne anschlossen.

15.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

Ein Jahrgang, der stets die Nerven behalten hat

Die Abiturprüfungen sind geschafft und 45 Schüler des Beruflichen Gymnasiums feierlich "freigesprochen" worden. Es war eine berührende Feier für einen ganz besonderen Jahrgang. » mehr

Der Jüngste ist der Größte: Selbst im U19-Klassement in Bad Salzungen überragt Tristan Fröbel (links) - hier im Angriff - alle seine Mit- und Gegenspieler.	Fotos (2): Liane Reißmüller

14.07.2020

Lokalsport Sonneberg

Zweimetermann geht in die Luft

Während Sonnebergs Beachvolleyball-Ass Tristan Fröbel mit Gold und Silber die Landestitelkämpfe beendet, bereitet sich der 1. Sonneberger VC auf seinen ersten Heimauftritt vor - am kommenden Wochenend... » mehr

Das Standkonzert der Oberlinder Blasmusik vor der Kirche in Oberlind kam sehr gut an. Jetzt dürfen sich die Oberlinder auf neue Auftritte freuen. Foto: Zitzmann

14.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

Keine Kerwa, aber wenigstens die Ständela gibt es

Auf Zelt, Unterhaltung und gemütliches Beisammensein müssen die Oberlinder in diesem Jahr verzichten. Nicht aber auf die Musik ihres Blasorchesters. » mehr

Die Polizei sucht Hinweise zur Identität dieser Frau.

14.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

Betrugsverdacht: Polizei hofft auf Fahndungserfolg

Im Zusammenhang mit einem Betrugsdelikt erhoffen sich die Ermittler der Kriminalpolizei Saalfeld Hinweise aus der Bevölkerung auf eine weibliche Person. » mehr

14.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

Noch elf aktiv Infizierte im Landkreis

Bleibt es bei diesem Trend, wird zum Ende der Woche hin die Inzidenz - diese berechnet sich auf der Basis der Neuinfektionen der vergangenen sieben Tage, bezogen auf 100 000 Einwohner - auf Null falle... » mehr

Hygienekontrolleurin Evelyn Schmidt vom Landratsamt Sonneberg, Oberstabsärztin Janine Matthus und Oberleutnant Franziska Bliemel (von links) von der Bundeswehr standen Rede und Antwort. Foto: Löffler

13.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

Umgang mit Corona: "Hygiene bleibt oberstes Gebot"

Mitarbeiter von Sozialeinrichtungen haben viele Fragen zum Thema Corona. Antworten gab es bei einer Schulung. » mehr

Geschniegelt und gebügelt marschieren die Abiturienten ein. Vor ihnen liegen nun Studium und Berufswelt. Fotos: Carlheinz Zitzmann

13.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

So einen Jahrgang hat es noch nie gegeben

84 Abiturienten des Sonneberger Pistor-Gymnasiums haben ihre Abschlusszeugnisse erhalten. Trotz Corona haben sie ausgezeichnete Leistungen gebracht. Nur die große Party fiel aus. » mehr

Die äußere Mühle in Schalkau sollte zum Tag des offenen Denkmals öffnen. Archiv: tho

10.07.2020

Sonneberg/Neuhaus

Digital durch den Tag des offenen Denkmals

"Chance Denkmal: Erinnern. Erhalten. Neu denken." - So lautet das diesjährige Motto für den Tag des offenen Denkmals. Doch kann er am 13. September nicht so begangen werden wie bisher. » mehr

^
OK

Diese Webseite verwendet u.a. Cookies zur Analyse und Verbesserung der Webseite, zum Ausspielen personalisierter Anzeigen und zum Teilen von Artikeln in sozialen Netzwerken. Unter » Datenschutz erhalten Sie weitere Informationen und Möglichkeiten, diese Cookies auszuschalten.