Lade Login-Box.

SONNEBERG

Petra Eichhorn arbeitet seit 47 Jahren bei Piko, 1972 hat sie mit Zwillingsschwester Brigitte die Lehre beim damaligen VEB angefangen. Fotos: Zitzmann

18.06.2019

Sonneberg/Neuhaus

Piko legt weitere Umsatzschippe im Jubiläumsjahr drauf

In den ersten Monaten des Jahres 2019 fährt die Piko Spielwaren GmbH Sonneberg vier Prozent Umsatzplus ein. Für die letzten Juni-Tage kündigt René F. Wilfer nicht nur das Jubiläum an, sondern auch all... » mehr

Bürgermeister Heiko Voigt (Mitte) und Bibliotheksleiterin Barbara Wronka freuen sich, dass Kati Naumann in Sonneberg liest. Fotos: Breitung

18.06.2019

Sonneberg/Neuhaus

"Wie ein Film, da ist man noch einmal jung"

Bei der Lesung von Kati Naumann aus ihrem neuen Roman "Was uns erinnern lässt" erleben viele der Gäste ihre Jugendzeit. » mehr

vor 20 Stunden

Sonneberg/Neuhaus

Das gibt’s alles zu erleben beim Piko-Jubiläum

Sonneberg - Ein umfangreiches Programm erwartet die Besucher am Tag der offenen Tür bei der Piko Spielwaren GmbH Sonneberg. Der Samstag, 22. » mehr

Thüringens Gesundheitsministerin Heike Werner (Mitte) gehört zu den Ehrengästen beim Festakt in der "Wolke 14". Fotos: Zitzmann

16.06.2019

Sonneberg/Neuhaus

"Ein Treff von Menschen, die Hoffnung suchen und geben"

Seit einem Jahrzehnt gibt es den Freundeskreis für Suchtkranke und Angehörige in Sonneberg und auch auf Landesebene. Landes- und Lokalpolitiker ehrten die Verdienste der Selbsthilfeorganisation. » mehr

Die Mannschaften stehen für den Wettkampf bereit. Fotos: Zitzmann

16.06.2019

Sonneberg/Neuhaus

Teamgeist und Schnelligkeit zum 18. Mal unter Beweis gestellt

16 Männer- und zwei Frauenmannschaften messen beim Kreisfeuerwehrtag ihre Kräfte. Am Ende haben die Mupperger beide Male die Nase vorn. » mehr

15.06.2019

Sonneberg/Neuhaus

Lutherhaus-Kleingärtner feiern Hundertjähriges

Die Sonneberger Kleingartenanlage Lutherhaus wird 100 Jahre alt und am Wochenende begehen die Gärtner dieses Jubiläum. » mehr

Ein umgebauter amerikanischer Schulbus war unübersehbarer Anziehungspunkt. Fotos: chz

14.06.2019

Sonneberg/Neuhaus

Angst vor Schlaganfall zieht Massen an

Vor einem Schlaganfall fürchten sich viele Menschen, da die Folgen oft gravierend sind. Vor dem Info-Mobil auf dem Sonneberger Bahnhofsplatz bildeten sich deshalb lange Schlangen. » mehr

14.06.2019

Sonneberg/Neuhaus

Das Gericht fordert die Quittung ein

Weil er 2018 sechs Tage lang zu Unrecht Leistungen des Job-Centers bezogen hat, und das zurückgefordertere Geld über ein Jahr schuldig blieb, stand ein 21-Jähriger vor Gericht. Es ging um 134 Euro. » mehr

Hand in Hand für ein besseres Miteinander: Die Mitglieder des Köppelsdorfer Klöppelclubs haben den Spielplatz ordentlich aufgehübscht. Fotos: Zitzmann

13.06.2019

Sonneberg/Neuhaus

Dicke Bretter statt filigraner Fäden beim Köppelsdorfer Klöppelclub

Mit Handarbeit hat der Köppelsdorfer Klöppelclub nur im entferntesten Sinne zu tun. Statt um feine Garne und Spitzenmuster geht es beim Engagement des Vereins um den Stadtteil und das Zusammen- leben ... » mehr

Andreas Barnikol.

11.06.2019

Sonneberg/Neuhaus

Einbruchserie: "Drei Haftbefehle sind in Vorbereitung"

Die Zahl der Einbrüche hat im Sonneberger Stadtgebiet jede Schmerzgrenze überschritten. Die Polizei hofft, in Kürze endlich den Deckel auf den Topf setzen zu können. » mehr

70 Menschen - darunter die Bewohner eines Seniorenheims - mussten Anfang November ihre Wohnungen verlassen, nachdem ein verdächtiges Paket mit der Aufschriften "Bombe" entdeckt worden war. Ein im Gesellschaftshaus geplantes Konzert wurde gecancelt. Der Absender des Unfugs ist bislang nicht ermittelt.

11.06.2019

Sonneberg/Neuhaus

Die Zahl der Straftaten ist im Sinkflug

Sonnebergs Polizei verteidigt im Drei-Landkreis-Schutzbereich der Inspektion Saalfeld weiter ihren Spitzenplatz bei der Aufklärungquote. » mehr

Wer nicht gut zu Fuß war, nahm die Stadtführungen mit Roland Spielmann per Kutsche gerne an. Doch das ist nun leider vorbei. Foto: Privat

11.06.2019

Sonneberg/Neuhaus

Keine Kutschführung mehr durch Sonneberg

Missverständnisse führten dazu, dass Stadtführer Robert Spielmann die Zusammenarbeit mit dem Kutscher nach sieben Jahren einstellt. » mehr

10.06.2019

Sonneberg/Neuhaus

Wähler setzten auf Kontinuität

Sonneberg - In zwei Sonneberger Stadtteilen gab es am Sonntag Stichwahlen um das Amt des Ortsteilbürgermeisters: Oberlind und Unterlind. In beiden Fällen wollte die Mehrheit der Wähler behalten, was s... » mehr

Ulrike Rudolph und Steffen Werner beglückwünschen die Verfahrensmechaniker zu ihren Abschlüssen. Fotos: Zitzmann

10.06.2019

Sonneberg/Neuhaus

SBBS: Beruflicher Nachwuchs erreicht geschlossen das Ziel

Die SBBS verabschiedete den diesjährigen Abschlussjahrgang der Berufsschüler mit der Zeugnisübergabe. Die Lehrer lobten aktives und oft fröhliches Miteinander. » mehr

08.06.2019

Sonneberg/Neuhaus

Überraschungen bei der Wahl der Ortsteilräte bleiben aus

Sonneberg - Neue Ortsteilräte für die Sonneberger Stadtteile sind bei den Kommunalwahlen am 26. Mai gewählt worden. » mehr

Die Aufnahme stammt aus dem Mürschnitzer Sack, wo der Nager seit Längerem heimisch ist. Die Zerstörung seiner Bauwerke ist verboten. Fotos: Steffen Hofmann

07.06.2019

Sonneberg/Neuhaus

Bibbern wegen Baumeister Biber?

Der Biber spaltet auch in Sonneberger Gefilden die Gemüter: Die einen wollen ihn schützen, die anderen zerstören mutwillig seine Burgen und Dämme. Drei Biberberater gibt es nun im Landkreis. Sie versu... » mehr

Pauline (links) und Jule haben den Katzenraum in der Tierfangstation gewischt.

06.06.2019

Sonneberg/Neuhaus

Schüler sehen nach Sternen, Katzen, Flecken

Zum zwölften Mal findet am Donnerstag der Schülerfreiwilligentag statt. In ganz Thüringen ruft die Ehrenamtsstiftung Jugendliche dazu auf, sich für einen Tag in Kindergärten, Vereinen oder Heimen umzu... » mehr

Kämmerer Steffen Hähnlein.

06.06.2019

Sonneberg/Neuhaus

Geld für Infrastruktur ist das beste Investment

Eines der größten Haushaltsvolumina hatte die Stadt Sonneberg in 2018. Kämmerer Steffen Hähnlein spart bei der Vorstellung der Jahresrechnung nicht mit Kritik an der Höhe der Kreisumlage. » mehr

Mit großer Besetzung ist das Sinfonieorchester mit dem Projekt Clara angereist.

07.06.2019

Sonneberg/Neuhaus

Vom Klassenraum ins Profi-Orchester gewechselt

"Ich und Klassik?", diese Frage prangt auf dem Banner des Jugend-Musik-Netzwerks des MDR. Der Konzertpädagoge Ekkehard Vogler macht am Dienstag in der "Wolke 14" Halt und bringt gleich ein ganzes Sinf... » mehr

Organisator Marcel Pult mit Maik Scheler-Eckstein vom DRK, Landrat Hans-Peter Schmitz, Bürgermeister Heiko Voigt, Stadtbrandmeister Christian Schreiter und SBBS-Schulleiter Steffen Werner (von links) bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung. Foto: Zitzmann

05.06.2019

Sonneberg/Neuhaus

Helfer-Event bringt Jugend zusammen

Am Freitag rückt der Retternachwuchs aus Thüringen und Franken zum Zeltlager auf den SBBS-Campus ein. Das gesamte Wochenende über ist ein spektakuläres Programm geboten - Zuschauer sind willkommen. » mehr

03.06.2019

Sonneberg/Neuhaus

In Sportlerheim, Arztpraxis und in Büroräumen Beute gemacht

Sonneberg - Mehrere Einbrüche und Diebstähle im Sonneberger Stadtgebiet meldet die Polizei im Nachgang des Wochenendes. So drangen bislang unbekannte Täter in ein Ärztehaus ein. » mehr

Die Trommler von Escola Popular sorgen erst an der Bühne für Stimmung und lassen dann interessierte Mädchen und Jungen an ihre Trommeln. Fotos: Zitzmann

02.06.2019

Sonneberg/Neuhaus

"Die Wolke ist der Idealfall"

Zehn Jahre "Wolke 14": Die Feierlichkeiten dazu kulminieren am Wochenende beim städtischen Kinderfest am Samstag und tags darauf beim Familiennachmittag im Wolkenrasen. » mehr

Die "Sumbarcher Waschweiber" Frieda (Doris Motschmann, rechts) und Hulda (Silvia Otto) beim "Wolke 14"-Auftritt, unterstützt von Siegfried Motschmann.

02.06.2019

Sonneberg/Neuhaus

Gleich mehrere Waschgänge für die Lachmuskeln

Rund 50 000 Besucher kommen jährlich in die "Wolke 14". Das am 27. August 2009 ans Netz gegangene Stadtteilzentrum hat sein zehnjähriges Bestehen gefeiert und gezeigt, wie vielseitig es ist. » mehr

Eine 64-jährige Frau aus dem Wolkenrasen kommt mit Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Foto: C. Heinkel

02.06.2019

Sonneberg/Neuhaus

Gestürzte Frau und angebranntes Essen lösen Rettungseinsatz aus

Angebranntes Essen hat in Sonneberg einen größeren Rettungseinsatz ausgelöst. Eine betrunkene Frau war in ihrer Wohnung gestürzt und konnte sich nicht mehr selbst aus der verqualmten Wohnung befreien. » mehr

In Neustadt und Sonneberg ziemlich angesagt: die AfD. Symbolbild: Willnow /dpa

01.06.2019

Sonneberg/Neuhaus

AfD-Wahlerfolg: Hat Sonneberg Neustadt infiziert?

In Sonneberg und Neustadt ist die AfD besonders stark. Von Thüringen gehe ein "Ansteckungs-Effekt" aus, meint ein Politologe. Aber das ist wohl nur ein Teil des Wahlerfolgs. » mehr

Gut abgeschirmt: Borschs Defensivspezialist Johannes Kraus (links) stört den Sonneberger Tim Ehle beim Abschluss. Über ihre sehr gute Abwehr wollen die Rhöner im Spitzenspiel bem FC Sonneberg bestehen. Foto: Liane Reißmüller

01.06.2019

Lokalsport Bad Salzungen

Faktencheck vor dem Finale

Das erste ultimative Endspiel um die Meisterschaft in der Fußball-Landesklasse/Staffel 3 steigt am heutigen Samstag im "Kessel" des Sonneberger Stadions. Zu Gast bei der SG 1. FC Sonneberg ist die SG ... » mehr

Annette und Daniel bringen mit dem Hit "Something Stupid" ihre Gäste im Sonneberger Rathausfoyer zum Lachen. Fotos: Müller

31.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Wochenend und Sonnenschein

Das Gesangsensemble der Musikschule Sonneberg bringt mit Evergreens von damals das Rathaus-Foyer so richtig zum Swingen. » mehr

In den Erhalt des früheren Gefängnis-Gebäudes wurde seit Jahrzehnten nichts investiert. Eine Notsicherung der Immobilie wurde nun im Vorfeld des Umbaus zum Erlebnishotel vom Sonneberger Stadtrat auf den Weg gebracht. Foto:chz

29.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Notsicherung fürs einst sicherste Gebäude

Bevor Lutz Lange aus dem früheren Gefängnis in der Altstadt ein Hotel machen kann, muss das Gebäude zunächst vor dem Einsturz bewahrt werden. Noch im Vorfeld der Kommunalwahlen tagte der Stadtrat in e... » mehr

Neben der großen Börse ist auch der Trödelmarkt auf dem Sonneberger Bahnhofsplatz zum Puppen- und Teddyfest ein beliebter Anlaufpunkt. Foto: Zitzmann

29.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Zu Gast in der großen Puppen- und Teddyfamilie

Die Eishalle im Sonnebad ist in den nächsten drei Tagen wieder eine große Puppenstube, die die Herzen der Spielzeugfans höherschlagen lässt. » mehr

Siegfried Motschmann (links) mit Dennis Frank und Lisa Rose. F.: privat

29.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Schäfchen nun behütet und in Gesellschaft

Sonneberg - Siegfried Motschmann ist froh: Das anlässlich des zwölften Traktortreffens in Hönbach verloste Lamm ist gut bei seiner neuen Besitzerin Lisa Rose angekommen. » mehr

Ein wenig Sitzfleisch brauchte es am Sonntag, bis alle Kreuzchen gesetzt waren. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

27.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Dreier-Block wird das Geschäft im Kreistag prägen

Aus dem Stand räumt die AfD zehn der 40 Sitze zum Sonneberger Kreistag ab. Der Zugewinn der Rechtspartei geht auf Kosten der CDU, noch mehr Boden verlieren Linke und SPD. » mehr

Die Wahlhelfer Marina Scheler, Ulrike Eichhorn, Tom und Andrea Sieder sowie Helga Sesselmann und Sophie Sünkel (von links) sortieren die Stimmzettel für den Stadtrat (blau) und die für den Kreistag im Rathaus. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

27.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Erfahrung trifft auf neuen politischen Wind

Weniger Sitze für fast alle etablierten Parteien im Sonneberger Stadtrat stehen dem Einzug der Alternative für Deutschland (AfD) mit sieben Mitgliedern gegenüber. » mehr

Aus dem Fundus des Sonneberger Rathauses: Eine zusätzliche Wahlurne aus dem Jahr 1990 liefern Sonnebergs Wahlleiter Harald Wicklein (links) und Hausmeister Klaus Schmutzer gegen 16 Uhr in die Oberlinder Schule, weil in die andere nichts mehr reinpasst. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

26.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Alte Requisiten müssen 2019 wieder in die Wähler-Bütt

Überquellende Wahlurnen, zum Teil Warteschlangen zu den Stoßzeiten, mehr Briefwähler als sonst - das Interesse der Sonneberger, ihre Stimmen für Europa, Kreistag, Stadtrat und Ortsteilräte bzw. Ortste... » mehr

24.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

"Die Leidenschaft zu fotografieren hab ich nie verloren"

Seit 50 Jahren ist Carl-Heinz Zitzmann als Pressefotograf unterwegs. Viel hat er gesehen und manch hohe Persönlichkeit getroffen. Doch das war ihm nie wichtig. Nur das schöne Bild. » mehr

23.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Anstatt in den Unterricht geht’s in den Arrest

Die härtestmögliche Strafe fürs Schulschwänzen hat eine 16-Jährige ereilt. Das Mädchen muss für zehn Tage zum Arrest einrücken. » mehr

Noch orientiert sich der Nachwuchs an den "Großen". Foto: Carl-Heinz Zitzmann

23.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Fünf neue Bewohner für das Nautiland in Sonneberg

Fünf Neuzugänge hat das Sonneberger Nautiland kürzlich bekommen: Die Baby-Erdmännchen sind noch circa zwei Monate in der Altstadt zu bewundern, bevor sie in ihr endgültiges Zuhause im Tiergarten Neufa... » mehr

23.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Drei Schritte in Richtung Reinlichkeit

Dem sauberen Erscheinungsbild der Innenstadt sollen höhere Bußgelder auf die Beine helfen. Sonnebergs Rathaus kündigt an, zum Beispiel weg geschnippte Kippen ab Juni mit 20 Euro zu ahnden. » mehr

Feuerwehrler Christian Schwesinger war am Dienstag als Schwalbenschützer im Sondereinsatz. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

22.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Feuerwehr rettet in Dachrinne gefangene Schwalbe

Einem Piepmatz in Nöten half die Feuerwehr in Sonneberg per Drehleiter aus der Patsche. Die kleine Schwalbe hatte sich in einer Schnur in einer Dachrinne verfangen. » mehr

Der leitende Oberarzt Dr. Reinhard Rieger, der 1. Beigeordnete des Landrats Jürgen Köpper, die leitende Oberärztin Dr. Stefanie Hacker, Chefarzt Dr. Marcus Thieme, Jana Sestendrup, ausgebildete Stroke Nurse und stellvertretende Stationsleiterin der S 41 im Sonneberger Krankenhaus sowie Regiomed-Geschäftsführer Michael Jung (von links) mit der Re-Zertifizierungs-Urkunde. Foto: Zitzmann

21.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Sonnebergs Spezialeinheit für Schlaganfall-Patienten

Jede Minute zählt: Bei einem Schlaganfall sind frühzeitiges Erkennen, eine umgehende Erstversorgung sowie kurze Wege in der Klinik und gut eingespielte medizinische Teams entscheidend. Sonnebergs Stro... » mehr

Von den Friedensgebeten in die Stadtverwaltung

20.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Von den Friedensgebeten in die Stadtverwaltung

26. Mai 2019. Das Datum wird Harald Wicklein in seinen ganz persönlichen Erinnerungs-Kalender aufnehmen. Zum letzten Mal wird er an diesem Termin als Wahlleiter im Sonneberger Rathaus agieren. » mehr

Friederike Kruse (links) und Claudia Rothammel zeigen das mitgebrachte Fundstück aus Heinersdorf. Foto: Zitzmann

20.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Museums-Expertise zu Masken-Fund gefragt

Zum Internationalen Museumstag kommt auch Claudia Rothammel aus Heinersdorf ins Spielzeugmuseum. Statt eine Maske zu bemalen, sucht sie Expertenrat zur Thematik. » mehr

Andreas Dorn mit seinen Töchtern Mia und Zoe sowie deren Oma Christine (von links) beim Anmalen der Masken. Museumsmitarbeiterin Melanie Wiedemann hilft.

19.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Spielzeugmuseum: "Für jeden was dabei"

Lebendige Traditionen - frei nach dem diesjährigen Motto des Internationalen Museumstages standen Masken, wie sie früher in der Umgebung gefertigt wurden, im Mittelpunkt des Geschehens im Deutschen Sp... » mehr

Bürgermeister Heiko Voigt (rechts) setzt die letzte bzw. erste Wegmarke.

19.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Rundwanderweg: Wo Teddy und Puppe den Weg weisen

An 70 Punkten können sich Wanderer orientieren, die den Sonneberger Rundwanderweg unter ihre Füße nehmen. Am Samstag wurde die 15,9 Kilometer lange, neu beschilderte Strecke wieder eröffnet. » mehr

Revierförster Jörg Schubert, Stadtwegewart Andreas Pawletta, 1. Beigeordneter des Bürgermeisters Christian Dressel, die Bewahrer der Fröbelruh’ Frank Scholle und Rudi Müller-Schmied sowie Sonnebergs Bürgermeister Heiko Voigt und CDU-Stadtrat Christian Tanzmeier (von links nach rechts). Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

19.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Freude über neu erwachte Fröbelruh´

Mit viel Herzblut und aus eigenem Antrieb hat der Sonneberger Frank Scholle die Fröbelruh’ am Eichberg aus ihrem Schattendasein geholt. Dafür erhielt er nun einen besonderen Dank von offizieller Seite... » mehr

Uwe Laubach (IG Metall) dankt Ernst Seibt (Meiningen), Heinz Rohde (Benshausen), Helga Pfeffer (Suhl), Klaus Kümpel (Steinach), Rosemarie Kühnert (Neuhaus-Piesau) und Günter Wustmann (Möhrenbach) für zeichnet für 70-jährige Gewerkschaftsmitgliedschaft aus. Thomas Steinhäuser (IG Metall) hielt die Festrede (von links). Foto: IG Metall

19.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Eine stolze Summe: 14 370 Jahre in der Metallgewerkschaft

271 treue IG Metall-Mitglieder aus Südthüringen wurden am Wochenende geehrt. Auch aus dem Kreis Sonneberg kamen Jubilare. » mehr

Immer wieder gefragter Einsatztrupp nach der Silvesternacht: Die Bauhof-Mitarbeiter sind auch für die Stadtreinigung zuständig. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

17.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Bauhof-Bilanz bringt Diskussion ins Rollen

Der Bauhof Sonneberg schreibt im Jahr 2018 Verluste in Höhe von fast 134 200 Euro. Lagebericht und Jahresabschluss des Eigenbetriebs der Stadt liefern im Stadtrat einigen Diskussionsstoff. » mehr

Die Übung im Brandcontainer kommt so gut bei den Kameraden an, dass eine Wiederholung im Zwei-Jahresrhythmus angestrebt wird. Fotos: Zitzmann

19.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Schreiter skizziert Investitionsbedarf der Feuerwehr

Wie zukunftsfest ist die Feuerwehr Sonneberg? Einblick dazu gibt Stadtbrandmeister Christian Schreiter im öffentlichen Teil der Ratssitzung vom Donnerstag. » mehr

Um den Bauplatz gab es große Diskussionen.

17.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Unterhaltsam und wissenswert: Sonneberger Kirchengeschichte

Stefanie Oberender krönt ihr Arbeitsleben mit einem Buch über die Stadtkirche Sankt Peter, ihre Geschichte und ihre Geschichten. » mehr

Blick in einen der Gänge mit den ehemaligen Zellen.

17.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Romantikhotel mit gewissem Gefängnis-Charme

Lutz und Jan Lange, Stine Michel, Marco Lüders und Christian Marsch haben für das alte Gemäuer in Sonnebergs Altstadt ganz konkrete Pläne. Bis zur Umsetzung wird es aber noch ein wenig dauern. » mehr

Kaum ein Stuhl oder Stehplatz bleibt bei der Medinos-Belegschaftsversammlung am Donnerstag frei. Eingeladen zu Aussprache hatte die Konzernspitze. Fotos: chz

15.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Die Geheimniskrämerei soll ein Ende haben

Der Regiomed-Aufsichtsrat glaubt, der Klinikkonzern könne aus eigener Kraft aus der Finanzmisere herausfinden. Die Kreis-CDU fordert zeitgleich rasche Aufklärungen zu mutmaßlichen Verfehlungen, die ei... » mehr

Über die Situation des Schafes während der Traktorschau beschweren sich nun Tierschützer. Foto: chz

14.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Tierschützer meckern über eingesperrtes Lämmchen

Im Nachgang zum Traktortreffen in Hönbach vom Sonntag liegt eine Anzeige beim Veterinäramt des Landratsamtes Sonneberg gegen Siegfried Motschmann vor. » mehr

Publikumsmagnet: Rund 1500 Besucher schauen sich in Hönbach am Sonntag die ausgestellten Traktoren an. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

14.05.2019

Sonneberg/Neuhaus

Traktoren - so weit das Auge reicht

Auf ihre Kosten kamen Technikfans am Sonntag beim 12. Traktortreffen in Hönbach. Die Macher des Vereins "Ländliche Traditionen" freuten sich über einen gnädigen Wettergott und Publikumsresonanz. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".