Lade Login-Box.

SONNEBERG

Aufwandsentschädigungen erhalten freiwillige Feuerwehrler, die ständig zu besonderen Diensten herangezogen werden oder herausragende Funktionen bekleiden, so Stadtbrandmeister, Wehrführer, Kreisausbilder oder Leiter von Jugendfeuerwehren.

27.02.2020

Sonneberg/Neuhaus

"Die Wertschätzung muss sich auch monetär abbilden"

Freiwillige Feuerwehrler, die ein Amt ausüben, dürfen ab heuer mit mehr Aufwandsentschädigung rechnen. Das hat das Land festgelegt. Zurzeit beginnen die Kommunen damit ihre entsprechenden Satzungen an... » mehr

Reinhard Kirchschläger (links) zeigt Hanno Klug seine historischen Dokumente über die ersten Eisenbahnstrecken im Raum Sonneberg. Fotos: Heidi Losansky

25.02.2020

Sonneberg/Neuhaus

Von Stempeln, Bienen und spannenden Ansichtskarten

Seit 70 Jahren gibt es die Sonneberger Briefmarkenfreunde. Zwölf Mitglieder zählt der Verein, der am Sonntag das Gründungsjubiläum mit einem Großtauschtag begeht. » mehr

Ab Montag müssen alle, die mit dem Bus nach Neuhaus am Rennweg wollen, mehr Zeit einplanen und eine Umleitung einplanen. Foto: Ittig

vor 20 Stunden

Sonneberg/Neuhaus

Nur mit großen Umleitungen in die Schulen

Die Sperrung der Sonneberger Straße in Neuhaus am Rennweg zieht ab Montag umfangreiche Änderungen im Fahrplan der Omnibus Verkehrsgesellschaft nach sich. » mehr

Ein dreidimensionales Modell des Sternbilds Orion zieht das Interesse im Astronomiemuseum aus sich. Fotos: Roland Wozniak

21.02.2020

Sonneberg/Neuhaus

Eine Supernova vor unserer Haustür

Das Sternbild Orion gehört zu den markantesten am Sternenhimmel. Ein Stern daraus verhält sich allerdings seltsam. » mehr

20.02.2020

Sonneberg/Neuhaus

Betriebsrat will keine Löhne zweiter Klasse bei Medinos

Der Medinos-Betriebsrat begrüßt Pläne des Hauptgeschäftsführers, dem Tarif des öffentlichen Dienstes konzernweit Geltung zu verschaffen. Doch offen bleibt, warum 80 Mitarbeiter in Sonneberg und Neuhau... » mehr

Organisatorisch gehört der Stützpunkt in Schalkau zur Rettungswache Eisfeld. An beiden Standorten arbeiten 25 Mitarbeiter. Fotos: Zitzmann/Ittig

Aktualisiert am 20.02.2020

Sonneberg/Neuhaus

Notfallsanitäter dürfen sich doppelt gekniffen fühlen

Erst kommt die Urlaubsperre am Jahresende und dann soll im neuen Jahr der nicht genommene Urlaub verfallen? Kritik an dieser eigenwilligen Praxis zum Umgang mit Regiomed-Mitarbeitern wurde im Kreistag... » mehr

Kinder wachsen betreut in der Gruppe auf

20.02.2020

Sonneberg/Neuhaus

Kinder wachsen betreut in der Gruppe auf

Der Kindergarten zur Betreuung des Nachwuchses ist die erste Wahl für Eltern im Kreis Sonneberg. Fast alle bleiben auch über das Mittagessen. Der Anteil ausländischer Buben und Mädchen nimmt zu. » mehr

Silvia Frenzel.	F: chz

19.02.2020

Sonneberg/Neuhaus

Frenzel: "Wasserstoffregion ist nur grünes Feigenblatt"

Die Stadtratsmehrheit stellt sich in ihrer letzten Sitzung gegen den Antrag der Fraktion SPD/Ge-Mu-Feu-Tra, den Ausschuss für Wirtschaft, Umwelt und Verkehr in Sonneberg wiedereinzusetzen. » mehr

Höhere Erlöse und höhere Löhne, dazu ein sinkender Verlust, so lautet die Regiomed-Rechnung für die Sonneberger Medinos-Kliniken 2020. Foto: Beer

19.02.2020

Sonneberg/Neuhaus

Klinikkonzern-Chef sagt Sonnebergern Tariferhöhungen zu

Im Kreistag macht der Regiomed-Geschäftsführer den Medinos-Beschäftigten größere Zusagen in puncto Lohn-Gleichstellung der Häuser in Ost und West. » mehr

Mehr Mitarbeiter von Firmenpleiten betroffen

19.02.2020

Sonneberg/Neuhaus

Mehr Mitarbeiter von Firmenpleiten betroffen

Die Wirtschaft floriert, die Binnennachfrage brummt, aber trotzdem überlebte nicht jeder im Wettbewerb: In Thüringen gab es mehr Firmenpleiten, im Kreis Sonneberg auch. » mehr

Edgar S. Schöberl klärt in Sonneberg über die Alkoholsucht auf. Foto: Mathieu

19.02.2020

Sonneberg/Neuhaus

"Alkohol ist ein Blender"

Jason Sante las kürzlich in der Stadtbibliothek Sonneberg vor interessiertem Publikum aus seinem Werk über die Alkoholsucht. » mehr

Die Entwickler bringen die Ideen und die zugehörige Ausstattung in die Klassenzimmer, ausprobiert wird es dann vor Ort von Schülern und Lehrern.

18.02.2020

Sonneberg/Neuhaus

Schüler ertüfteln sprechende Poster und virtuelle Räume

Als eine von nur vier Bildungseinrichtungen bundesweit erhält die Gemeinschaftsschule Sonneberg eine Tüftelbox. Die darin enthaltenen Materialien sollen dazu beitragen, Unterricht digitaler und nachha... » mehr

Andy Söllner hat einen fünfköpfigen Helfertrupp aus den DRK-Reihen organisiert, der am Mittwoch nach Berlin fährt, um die Hauptstadt-Ehrenamtler in der Quarantäne-Zone für Rückkehrer aus China zu unterstützen. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

Aktualisiert am 18.02.2020

Sonneberg/Neuhaus

Sonneberger DRK fährt zum Corona-Einsatz

Ehrenamtler des DRK-Kreisverbandes Sonneberg betreuen ab Mittwoch in Berlin-Köpenick Wuhan-Rückkehrer, die vorsorglich wegen des Coronavirus unter Quarantäne stehen. » mehr

Manuela Scharfenberg. F.: Ittig

17.02.2020

Sonneberg/Neuhaus

Agentur hofft auf Normalbetrieb ab Montag

Der anhaltend hohe Krankenstand in der Sonneberger Agentur für Arbeit beschäftigt den Kreistag. Das Jobcenter kann jedenfalls nicht den Ausputzer machen, betont der Landrat. » mehr

20.02.2020

Lokalsport Sonneberg

Ganz spezielles Warm-up - beim Bundesligisten

Sonneberg - Die Thüringenliga-Kegler der SG 51 Sonneberg verloren ihr Punktspiel gegen Spitzenreiter Auma mit 1:7 Mannschaftspunkten (MaP) und 3027:3146 Holz. » mehr

Sonni-Hochhaus und Stadtkirche nehmen sich geradezu zwergenhaft aus. Die Grafik veranschaulicht die Dimension moderner Anlagen. Fotos: Ittig/Grafik: Krug

16.02.2020

Sonneberg/Neuhaus

Einig im Nein zu großen Anlagen

Der Kreistag verwahrt sich in einer parteiübergreifenden Resolution mehrheitlich gegen den Bau von Windrädern. Investoren, die zwischen Föritztal und Frankenblick schon mit Verträgen unterwegs sind, u... » mehr

Beate Meißner, Sascha Reichenbacher und Daniel Pasch freuen sich auf die Partnerschaft, die offiziell mit der Urkunde besiegelt wurde.

16.02.2020

Sonneberg/Neuhaus

Traditionell, modern oder auch mal ganz sportlich

Viele befreundete Vereine sind zur großen Kuckuck-Gala gekommen und machen mit ihren ganz unterschiedlichen Tänzen den Abend zu einem ganz besonderen Höhepunkt in der Faschingssaison. » mehr

14.02.2020

Sonneberg/Neuhaus

Bei Sonneberger CDU-Mitgliedern reißt der "Geduldsfaden"

Längst überfällig ist Mike Mohrings Rücktritt. Darin einig sind sich die Christdemokraten auf lokaler Ebene. Sie fordern einen personellen Neuanfang und das Ende des politischen Schlingerkurses im Lan... » mehr

Die Landratsamtsspitze aus Jürgen Köpper und Hans-Peter Schmitz gratuliert dem neuen Beauftragten-Duo Stefan Walther und Michael Krebs (von links).

13.02.2020

Sonneberg/Neuhaus

Rollentausch auf den letzten Pfiff sichert die Mehrheit im Kreistag

Nach streckenweise recht hitziger Diskussion bestätigt der Kreistag, dass künftig ein Duo die Interessen Behinderter vertritt. Derweil die Verwaltung von einer beispielgebenden Lösung spricht, wettert... » mehr

Mike Mohring

13.02.2020

Thüringen

CDU Sonneberg fordert Rückritt von Mohring

Seinen Rückzug vom Amt des CDU-Fraktionsvorsitzenden hat Mike Mohring schon erklärt. Doch der Druck auf ihn, auch den Parteivorsitz abzugeben, wächst. Auch in Südthüringen. » mehr

Auf einer Klausurtagung informierten sich die Linken über Schulen im Landkreis. Diskutiert wurde unter anderem über das neue Schulgesetz, das Schulnetz und das Geld, das für die Gebäude nötig ist. Foto: privat

12.02.2020

Sonneberg/Neuhaus

Schulen brauchen vier Mal mehr Geld

Die Linken im Landkreis haben über Schulen diskutiert. 40 Millionen Euro müssen in die Einrichtungen investiert werden. Für den Unterhalt ist der jährliche Betrag vier Mal kleiner als der Bedarf. » mehr

Einem Braunkohle-Tagebau alle Ehre macht der Eindruck von der mittlerweile zu zwei Dritteln beräumten Müllsenke am Sonneberger Stadtrand. Rund 54 000 Tonnen Material aus der illegal betrieben Deponie sind seit Herbst 2018 auf Geheiß des Landratsamtes fachgerecht entsorgt worden. Fotos: Zitzmann

11.02.2020

Sonneberg/Neuhaus

Millionen um wieder Boden gutzumachen

Kommt es hart auf hart? Wird es über drei Millionen Euro kosten die Bauschutthalde am Ortseingang von Sonneberg zu sanieren. Diesen Betrag zumindest hat sich der Kreis schon mal vorsorglich beim Land ... » mehr

Dem Wind nicht viel entgegenzusetzen hatte dieses Blechdach eines Gebäudes auf Höhe der Alten Schule in Jagdshof. Fotos: Bauer (2)/Ittig (1)/Feuerwehr Steinach (2)

10.02.2020

Sonneberg/Neuhaus

Orkan lässt den Feuerwehrlern kaum Zeit für eine Atempause

Blaulichtgewitter und Sirenengeheul gehörten dazu, als "Sabine" durchs Sonneberger Land fegte. Allerorten machten sich in den frühen Morgenstunden des Montags Feuerwehrler daran, die windigen Folgen d... » mehr

Sonnebergs Neuzugang Justin Spörke (links) brachte es am Samstag gegen den ThSV Eisenach II auf fünf Treffer. Foto: Carl-Heinz Zitzmann

09.02.2020

Lokalsport Sonneberg

Ausnahmsweise mal etwas entspannter

Mit einem ungefährdeten 42:34 (20:12)-Erfolg über den ThSV II festigt der Sonneberger HV seine Spitzenposition in der Handball-Thüringenliga. » mehr

Aus den ehemals düsteren, muffigen Räumen entsteht ein helles Museumsareal mit Platz für Sonderausstellungen. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

09.02.2020

Sonneberg/Neuhaus

Depot-Schätze kommen ans Licht

Am und im Sonneberger Spielzeugmuseum ruckt‘s: Der trocken gelegte Keller des Altbaus verwandelt sich nach und nach in helle Ausstellungsräume, die voraussichtlich dieses Jahr noch mit Inhalt erfüllt ... » mehr

Martin Backert ist als Züchter von Zwerg-Hühnern sehr erfolgreich, doch für manch einen krähen seine Hähne einfach zu laut. Foto: Zitzmann

07.02.2020

Sonneberg/Neuhaus

Eigentlich ein Dorf, aber Hähne dürfen hier nicht krähen

Martin Backert und zwei seiner Töchter sind als Züchter sehr erfolgreich. Doch jetzt dürfen sie ihr Hühner in Bettelhecken nicht mehr halten, denn in der Stadt gelten andere Bestimmungen. » mehr

Erinnerungen auffrischen: Am 2. Februar 2019 feiern die Sonneberger im "Trainingsspiel" gegen Eisenach II einen 38:24-Sieg.	Foto: Carl-Heinz Zitzmann

06.02.2020

Lokalsport Sonneberg

Charaktertest

Gelingt den Thüringenliga-Handballern aus Sonneberg nach Punktverlusten zu Jahresbeginn nun gegen Eisenachs Bundesliga-Reserve der Sprung zurück in die Erfolgsspur? Die Antwort gibt’s am Samstag in de... » mehr

06.02.2020

Lokalsport Sonneberg

Statt Futsal

Es ist angerichtet. Am Sonntag wird in der Werratalhalle in Hildburghausen die Männer-Endrunde um den Pokal der Schlossbrauerei Schwarzbach im Hallenfußball ausgetragen. Der erste Anstoß erfolgt um 13... » mehr

Per Hebebühne wird von Hand gesichert, was erhaltenswert ist, bevor der Bagger die grobe Abrissarbeit übernimmt. Gerettet werden zum Beispiel von diesem Haus gebrannte Ziegel mit Efeu-Ornamenten unter dem Dach oder die Sandstein-Reliefs unterhalb der Fenster. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

06.02.2020

Sonneberg/Neuhaus

Verfallener Straßenzug verschwindet aus dem Stadtbild

Eine ganze Reihe ehemaliger Geschäfts- und Wohnhäuser in der Sonneberger Kirchstraße wird derzeit abgerissen. Auftraggeber ist die Stadt Sonneberg, die dafür zirka 180.000 Euro in die Hand nimmt. » mehr

Ein Spielbereich für die Jugend befindet sich seit 2018 im Untergeschoss der Stadtbibliothek Sonneberg. Fotos: Stadt Sonneberg

06.02.2020

Sonneberg/Neuhaus

Sonneberger Bibliothek zieht positive Bilanz

Grund zur Freude hatten Bibliotheksleiterin Barbara Wronka und ihr Team jüngst bei der Auswertung der jährlichen Bibliotheksstatistik. » mehr

Knapp zwei Dutzend Teilnehmer zählt eine Spontandemo gegen die Regierungsbildung in Thüringen auf dem Sonneberger Pikoplatz. Foto: Schwämmlein

05.02.2020

Sonneberg/Neuhaus

Nüchterne Analyse, Skepsis und heftige Ablehnung

Die Regierungsbildung in Thüringen löst in und um Sonneberg sehr differenzierte Reaktionen aus. Auf dem Pikoplatz der Kreisstadt kommen zwei Dutzend Teilnehmer zu einer Spontankundgebung zusammen. » mehr

Frisches Grünzeug für die Emus gibt es von Keana (links), die ein freiwilliges ökologisches Jahr absolviert und von Agnes, die den Beruf der Tierpflegerin erlernt.

04.02.2020

Sonneberg/Neuhaus

Förderverein-Rückenwind im Tiergarten Neufang

Selbst im tristen Februar ist viel zu tun im Tiergarten Sonneberg. Im Winter reifen zudem Pläne für die nunmehr dritte Saison unter Leitung von Birgit Roos. Verlassen kann sie sich dabei auf ihren noc... » mehr

Die Schulleiterin der Bürgerschule, Astrid Morgenroth (rechts), würdigte die Tätigkeit von Sigrid Wächter, mit der sie selbst seit 18 Jahren zusammengearbeitet hat. Die stellvertretende Schulleiterin Carolin Fischer (links) hatte auch ein Abschiedsgeschenk dabei. Foto: Lottes

03.02.2020

Sonneberg/Neuhaus

Verdienstvolle Lehrerin verabschiedet

Am vergangenen Freitag wurde die von Kollegen und Schülern allseits geschätzte Lehrerin Sigrid Wächter, die seit fast 40 Jahren die Fächer Deutsch und Geschichte an der Staatlichen Regelschule Bürgers... » mehr

Steinachs Wehrspitze heißt Jugendliche in der Einsatzabteilung willkommen. Doch heiß her geht’s zurzeit vor allem bei der Diskussion um den Unfallschutz. F.: Beer

03.02.2020

Sonneberg/Neuhaus

Selbst den Schlauch ausrollen dürfen nur noch Erwachsene

Der Unfallschutz bremst Jugendliche aus, die bereit sind, Verantwortung fürs Gemeinwohl zu übernehmen. Bei den Feuerwehren ist man entsetzt über "weltfremde Regelungen" und fürchtet um den Verlust der... » mehr

Der Verzweiflung nahe: Cristian Bursuc ist auf der Suche nach einer Anspielstation.	Foto: Carl-Heinz Zitzmann

02.02.2020

Lokalsport Sonneberg

Zu wenig Wucht in der "Hölle Ost"

Nun hat es sie doch erwischt: Sonnebergs Thüringenliga-Handballer müssen ihre erste Saisonniederlage quittieren. Im Spitzenspiel unterliegt der Spitzenreiter dem Verfolger und Gastgeber Hermsdorf 21:2... » mehr

Flüchtlingsfrauen aus verschiedenen Ländern, die jetzt in Sonneberg leben, haben den Thüringer Landtag besucht und sich in Erfurt auch mit deutschen Traditionen vertraut gemacht. Foto: privat

31.01.2020

Sonneberg/Neuhaus

Eine Reise zu Demokratie und Kultur

Sonneberger Frauen aus verschiedenen Ländern haben im Integrations- projekt "Ich bin wie Du" den Thüringer Landtag besucht. » mehr

Der Bebauungsplan für das Wohngebiet Waldstraße/Friedhofstraße in Neufang - im Dreieck zwischen Kleingartenanlage, Outdoor Inn und Feuerwehr - ist vom Stadtrat Sonneberg mehrheitlich beschlossen worden. Fotos: Zitzmann

31.01.2020

Sonneberg/Neuhaus

Gegenwind für Baugebiet auf Neufanger "Windinsel"

Die Stadt Sonneberg will potenzielle Häuslebauer rasch mit Grundstücken versorgen. Die Idee, 15 neue Einfamilienhäuser in Neufang zu platzieren, stößt auf Widerstand in Teilen der Bevölkerung. » mehr

Führt die Entscheidung herbei: Marius Constantin Ignat (am Ball) erzielt im Hinspiel gegen Hermsdorf die beiden entscheidenden Tore zum 24:23-Heimsieg. Dann wird er nach der dritten Zeitstrafe vom Parkett geschickt.	Foto: Carl-Heinz Zitzmann

30.01.2020

Lokalsport Sonneberg

Ultimatives im Holzland

Am Samstag blickt die Handballwelt in Thüringen nach Hermsdorf. Denn dort gastiert Spitzenreiter Sonneberger HV zum ultimativen Spitzenspiel der höchsten Spielklasse des Freistaats. Der Fanbus startet... » mehr

Melanie Wagner-Köhler berät unter anderem Frauen, die sich für eine Mutter-Kind-Kur interessieren. Fotos: Carl-Heinz Zitzmann

30.01.2020

Sonneberg/Neuhaus

Rettungsanker statt Reiseanbieter

Am 31. Januar 2020 wird das Müttergenesungswerk 70 Jahre alt. Mehr als vier Millionen Mütter haben seit Bestehen der gemeinnützigen Stiftung in Sachen Gesundheit profitiert. Beratung zu Kurangeboten g... » mehr

Beim repräsentativen Auftritt kann man Vivien Engel nicht mehr viel vormachen. Seit 2017 wirkt sie bereits als Sonneberger Christkind. Nun rückt sie als Spielzeugprinzessin zur Botschafterin der Region auf. Archiv: chz

30.01.2020

Sonneberg/Neuhaus

Ein Engel gibt dem Spielzeug ein Antlitz

Vivien Engel wird die erste Sonneberger Spielzeugprinzessin. So hat es eine breit aufgestellte Jury nach einem aufwendigen Casting entschieden. Der Amtsantritt der repräsentativen Hoheit ist für Mai g... » mehr

Entscheidung (linkes Foto): Im Kampf um Rang sieben unterliegt Oberlinds Zweite dem FSV Lauscha 3:6. Hier eilen Madlen Kober (rechts/13) und Carolin Huß (6) ihrer Oberlind Teamkollegin Jule Hölzer (links) zur Hilfe. Während Mercedes Liebermann im Halbfinale einen Neunmeter gegen Kulmbach versenkt, freuen sich (rechtes Foto/von links) Laura Stempfle, Elke Zimmermann, Paula Ludwig, Franziska Wehner, Lisa Heßland und Romy Fölsche.	Fotos (2): Carl-Heinz Zitzmann

29.01.2020

Lokalsport Sonneberg

1 Pokal, 2 Talente, 4 Pechvögel

Die Fußballerinnen des SC 06 Oberlind gewinnen zum dritten Mal in Folge das Hallenturnier um den Gessner-Cup. Doch die Freude darüber hält sich in Grenzen ... » mehr

Beim Warnstreik Mitte Januar gab es noch Hoffnung bei den Sonneberger Glen-Dimplex-Beschäftigten das Aus des Werks abwenden zu können.

29.01.2020

Sonneberg/Neuhaus

Kündigungswelle bei EIO: Belegschaft soll sich neue Arbeitgeber suchen

Das Unternehmen Elektro Installation Oberlind in Sonneberg kündigt 83 Mitarbeitern. Geschäftsführung und Betriebsrat haben einen Sozialplan vereinbart. Dazu sollen die Beschäftigten bei der Stellensuc... » mehr

ICE vor Coburger Kulisse: Eine Woche lang ist damit Pause. Archivfoto: Wunderatsch

28.01.2020

Sonneberg/Neuhaus

ICE lässt eine Woche Bamberg und Coburg aus

Bauarbeiten auf der ICE-Strecke betreffen auch den Regional- und Fernverkehr über Coburg und damit Südthüringer Fahrgäste. » mehr

Landrat Hans-Peter Schmitz übergibt den Sonderpreis an das Duo Gesine Rotzoll (links) und Alma Cermak. Fotos: Müller

28.01.2020

Sonneberg/Neuhaus

Strahlende Augen zum Abschlusskonzert

Urkundenübergabe und Preisträgerkonzert bei "Jugend musiziert" in Südthüringen in der Musikschule Sonneberg. » mehr

28.01.2020

Sonneberg/Neuhaus

"Ursuppe des Lebens" oder Gefahr aus dem All

Sonneberg - Im Astronomiemuseum der Sternwarte Sonneberg gibt es am kommenden Montag, 3. Februar, wieder einen populärwissenschaftlichen Vortrag. Um 19 Uhr spricht Thomas G. » mehr

28.01.2020

Lokalsport Sonneberg

Biathlon und Handball verpasst

Das Überraschungsteam der Frauen-Verbandsliga, der Reserve des 1. Sonneberger Volleyballclubs, steht daheim erneut vor dem ganz großen Wurf. » mehr

Sandro Jobst (links) und Jonas Wicklein bahnen sich ihren Weg durch das Eis.

27.01.2020

Sonneberg/Neuhaus

Auf ganz dünnem Eis

Eine Übungseinheit, die einen frösteln lässt, hatten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Sonneberg Mitte im Freibad Baxenteich zu absolvieren. » mehr

Die Forderung, Werk und die Arbeitsplätze zu erhalten, verlieh die Sonneberger EIO-Belegschaft mit einem Warnstreik Mitte Januar Nachdruck. F.: Zitzmann

27.01.2020

Sonneberg/Neuhaus

Gespräche in Irland bringen für EIO kein Happy-End

Für die EIO-Beschäftigten bleibt’s beim Aus zur Jahresmitte. Ein neuer Sachstand, wie von Gewerkschaft und Belegschaft zuletzt gefordert, ist nicht mehr absehbar. » mehr

Ein Waffenhändler lädt das Magazin einer Schreckschusspistole vom Typ Walther mit Schreckschusspatronen. Vorsicht bleibt geboten im Umgang. Zum einen, weil selbst zum Straftäter werden kann, wer die Pistole benutzt, ohne in Gefahr zu sein. Zudem ist sie kaum von einer echten Waffe zu unterscheiden. Das kann dazu führen, dass Polizisten im Einsatz die Situation falsch bewerten. Foto: dpa

27.01.2020

Sonneberg/Neuhaus

Mehr Waffen und mehr Kontrollen

Der Bestand an Waffen im Landkreis steigt. Zum einen bildet sich in der Statistik der Kreisbehörde der Beitritt von Piesau und Lichte erstmalig ab. Doch auch der Erlaubnisschein für Gaspistolen wird v... » mehr

Die drei Frauen Silvia Halboth, Esther Ehrlicher und Beatrix Wagner (von links) aus Sonneberg sind an den Entwicklungen ihrer Stadt interessiert und deshalb zur Einwohnerversammlung gekommen. Neben Stadträten, Amtsleitern aus der Verwaltung und dem Seniorenbeirat sind rund 20 Bürger vor Ort.	Fotos: Zitzmann

26.01.2020

Sonneberg/Neuhaus

Projizierte Zukunft und gelebte Gegenwart treffen aufeinander

Lichte Reihen bei der auf Samstag früh angesetzten Einwohnerversammlung im Sonneberger G-Haus. Während die Stadt ihre Zukunftsvision vorstellt, haben die Bürger an den kleinen Dingen des Alltags zu kn... » mehr

Gerald Scheler (links) und Steffen Höfler zeigen stolz ihre Silbernen Meisterbriefe, die ihnen Sabine Schindhelm von der Kreishandwerkschaft zu ihrem 25jährigen Jubiläum feierlich überreicht hat. Fotos: Zitzmann

24.01.2020

Sonneberg/Neuhaus

"Wahnsinn, dass es schon ein Vierteljahrhundert her ist"

Steffen Höfler und Gerald Scheler haben vor 25 Jahren ihre Meisterprüfung im Elektroinstallateur-Handwerk abgelegt. Dafür wurden sie jetzt mit der silbernen Meisterurkunde ausgezeichnet. » mehr

Strecken sich zum Doppelsieg: Glatt mit 3:0 bezwingt Sonnebergs Dritte Schleusingen.

24.01.2020

Lokalsport Sonneberg

Aber bitte mit Sahne

Nach dem Super-Spieltag vor zwei Wochen wollen die Sonnebergs Verbandsliga-Volleyballerinnen um Trainer Enrico Herbert auch am Samstag ab 11 Uhr nicht klein beigeben. » mehr

^