SOLARENERGIE

In solchen Tanks (hier eine Versuchsanlage in Prenzlau) könnte Sonnenenergie gespeichert werden. Foto: Bernd Settnik/dpa/Archiv

06.07.2018

Thüringen

Durchbruch bei Energie aus Wasserstoff?

Erneuerbare Energien kranken noch immer daran, dass sie sich schlecht speichern lassen. Jetzt könnten Forscher im Bemühen einen Schritt weiter sein, Sonnenenergie als Wasserstoff zu speichern. Die Tec... » mehr

TenneT - Erdkabel

24.02.2018

ContentAd

SuedLink: Untersuchungen laufen zurzeit – Verlauf steht noch nicht fest

Schritt für Schritt geht es voran bei der Planung von SuedLink. Dabei handelt es sich um das zentrale Infrastrukturprojekt der Energiewende, um Windstrom aus dem Norden und Sonnenenergie aus dem Süden... » mehr

Das firmeneigene E-Fahrzeug soll nicht das letzte im Fuhrpark des Langewiesener Unternehmens bleiben, kündigt Werkleiter Martin Weber-Liel. Foto: Dolge

10.07.2018

Ilmenau

Qsil lädt zum Familienfest und eröffnet erste Stromtankstelle

Mitarbeiter und Geschäftspartner von Qsil können seit Kurzem an der firmeneigenen Ladesäule ihre Fahrzeuge auftanken. Das Unternehmen setzt auch auf Sonnenenergie. » mehr

SZR-System

26.01.2018

Bauen & Wohnen

Sonnenschutz für Wohnraum: Fenster mit integrierten Systemen

Auch wenn bis zum Sommer noch etwas Zeit vergeht: Für Hausbesitzer, deren Räume sich stark aufheizen und die an einen Fenstertausch denken, gibt es recht neue Lösungen - zum Beispiel ein Fenster integ... » mehr

Die Photovoltaikanlage im Langenfelder Gewerbegebiet wirft Gewinne ab. Foto: Heiko Matz

23.01.2018

Bad Salzungen

Solarpark wirft Gewinn ab

Das Geschäft mit Solarenergie wirft Gewinne ab. In diesem Jahr wollen Stadt und die Thüringer Energie AG als Eigentümer der Neuen Energien Bad Salzungen GmbH weiter investieren. » mehr

Strom vom Balkon

22.01.2018

Bauen & Wohnen

Strom vom Balkon - Mini-Solarmodule sind nun erlaubt

Wo im Sommer die Sonne das Gesicht bräunt, lässt sich auch Strom produzieren: Für Balkone und Terrassen gibt es günstige Mini-Solaranlagen, die Sonnenenergie einfangen. Lange waren diese in Deutschlan... » mehr

Fantasievolle Ideen dazu, wie sich Umweltverschmutzung eindämmen lässt, bannten Schüler aus Neuhaus-Schierschnitz auf Plakate. Dafür gab's zum Lohn einen Geldpreis, den der Bürgermeister (hinten links) noch aufstockte. Foto: Zitzmann

13.12.2017

Region

Mit Mondfänger und Müllwandler zum Erfolg

Schüler aus Neuhaus-Schierschnitz räumten dieser Tage einen Thüringer Zukunftspreis ab. » mehr

Photovoltaik-Anlage

16.10.2017

dpa

Ökostrom-Umlage sinkt 2018 leicht

Die Kosten für Strom aus Wind und Solarenergie sinken minimal. Was Verbrauchern aber kaum nützt. Denn Milliarden-Rabatte für die Industrie und die Netzkosten halten den Strompreis hoch. » mehr

Solaranlage

05.07.2017

dpa

BGH: Photovoltaik-Anlage nicht angemeldet - Fördergeld weg

In den Boomjahren versprach die Solarenergie schnelle Gewinne. Viele Leute stellten sich eine Anlage aufs Dach oder ins Feld. Aber das Geld kann auch schnell dahin sein - wenn es an einer Formalie hak... » mehr

Pelletofen

16.06.2017

Garten & Natur

Regenerative Energiequellen fürs Zuhause: Ein Überblick

Für Heizungsanlagen, die mit erneuerbaren Energien laufen, gibt es staatliche Zuschüsse. Und doch beeinflusst der zuletzt niedrige Öl- und Gaspreis den Gerätekauf: Viele Hausbesitzer greifen wieder zu... » mehr

Probelauf fürs Fest geglückt: Friedhelm Völker aus Spahl lädt an seiner Strom-Tankstelle einen Renault Zoe auf. Foto: Stefan Sachs

09.06.2017

Region

Ein Beitrag zur 1200-Jahrfeier: Stromtankstelle in Spahl

Wenn Spahl nächste Woche 1200 Jahre erste urkundliche Erwähnung feiert, wird in die Geschichte, aber auch in die Zukunft geblickt und die erste öffentliche Stromtankstelle im Geisaer Amt eröffnet. » mehr

So ist Rolf Brückner bekannt: Auf Traditionsmärkten gibt er Einblick in sein altes Handwerk. Foto: Gerd Dolge

12.04.2017

Region

Wo der Osterhase kein Handy benutzt

Rolf Brückner ist einer der Letzten seiner Zunft: er ist Buchbinder. Nun hat er eine eigene Reihe von Kinderbüchern aufgelegt. Sein neuestes dreht sich um Hugo, den Osterhasen. » mehr

Stoffbeutel statt Plastiktüte: Matthias Schlegel, Erdmann-Johannes Steffani und Felix Schmigalle (von links) werben damit für die Woche der erneuerbaren Energien. Fotos: Richter

10.04.2017

Region

Strom vom Schuldach, Stoff- statt Plastikbeutel

Zwei Ausstellungen im Landratsamt beschäftigen sich mit dem Thema Nachhaltigkeit. Auch die Woche der erneuerbaren Energien wirft bereits ihre Schatten voraus: einigen Schulen wird demnächst aufs Dach ... » mehr

Flotte Kisten gibt es beim Seifenkistenrennen der Bauhaus-Universität. Der Freizeittreff Auszeit will in Suhl solch einen Wettstreit veranstalten.	Foto: dpa

04.03.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Seifenkistenrennen soll Projekt-Höhepunkt werden

"Kostbare Erde" heißt ein Umweltprojekt, das der Freizeittreff Auszeit in diesem Jahr startet. In verschiedenen Workshops geht es um Themen von Energie bis Natur. » mehr

Stolz präsentieren die 23 Mädchen und Jungen aus Suhl sowie aus dem Flüchtlingsheim ihre Sonnenblumen, die mit der Kraft der Sonne leuchten können.

21.06.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Leuchtende Blumen und Kinderaugen

Unter dem Motto "Klimawende auch in Kinderhände" fand am Samstag zum zweiten Mal der internationale Staffellauf der Solar-Sonnenblumen statt. » mehr

Das Ladekabel für die Stromtankstelle hat Bert Göhler immer dabei. Aber in aller Regel reicht eine Tankfüllung für sein Tagespensum. Foto: frankphoto.de

28.03.2016

Suhl/Zella-Mehlis

Mit Strom im Tank und Grün im Herzen

Unternehmer, Film- und Fernsehproduzent - und das alles mit Elektroauto? Bert Göhler fährt das meiste, was in der Region zu erledigen ist, tatsächlich mit seinem Auto, das er an der Steckdose auftankt... » mehr

Prof. Dr. Berthold Bley erklärt der neunjährigen Celina die Funktionsweise des solarbetriebenen Kettenkarussells. Fotos: frankphoto.de

24.02.2016

Region

Auf den Spuren der Sonnenenergie

In der vergangenen Woche fand in der Grundschule Erlau ein Technikprojekttag statt. Hier bauten die Schüler Kettenkarussells, die sich mit Hilfe von Sonnenenergie drehten. » mehr

Funktionierendes Teamwork beim Zusammenbau des Bikers. Das Solarpaneel ist bereits auf der Grundplatte montiert (r.).

07.11.2015

Meiningen

Experimentieren mit Professor Solarius

Was mit Sonnenenergie doch so alles machbar ist. Bei einem Solarbau-Projekt konnten gestern Schüler der Grundschule Kühndorf Erfahrungen sammeln. » mehr

Was wächst denn da? Julia Gompert (r.) wusste sofort die richtige Antwort.

08.07.2015

Meiningen

"Die Schüler lernen was, ohne es zu merken"

Schulabschluss einmal anders: Die heimische Tier- und Pflanzenwelt, gesunde Ernährung und die Stromerzeugung mittels Sonnenenergie sind derzeit Themen der Projektwoche in der Grundschule Walldorf. » mehr

Viel Freude am Basteln hatte Sam Ahmed aus Eritrea. Er war einer von zehn Flüchtlingskindern vom Friedberg, die ins Kinder-Solar-Zentrum eingeladen waren.

22.06.2015

Suhl/Zella-Mehlis

Solar-Blumen strahlen von Suhl aus in die Welt

Ein Zeichen für den Umweltschutz setzten über 100 Kinder aus der ganzen Welt zum Tag der Sonne am Samstag. Die Idee für den Staffellauf der Solar-Sonnenblumen entstand in Suhl und in Kalifornien. » mehr

Tara und Klara waren begeistert von dem Solarprojekttag. Ihnen machte es großen Spaß, selbst einen richtigen Stromkreislauf zu bauen. 	Fotos: b-fritz.de

26.03.2015

Region

Solarprojekt war Überraschung

Wie kann man nur mit Hilfe der Sonne Strom erzeugen? Dieser Frage gingen am Dienstag Jungen und Mädchen in der Grundschule in Martinroda auf den Grund. » mehr

Für den Solarpark optimales Wetter herrschte 2014 selten. Die Anlage produzierte dennoch 1,206 Millionen Kilowattstunden Strom.	Archivfoto: frankphoto.de

03.03.2015

Suhl/Zella-Mehlis

März und Oktober retten die Solarpark-Bilanz

Auch wenn die Gewinnung von Sonnenenergie im Solarpark in den Sommermonaten 2014 hinter den Erwartungen zurückblieb, fällt die Bilanz der Anlage für das vergangene Jahr letztlich positiv aus. » mehr

Ute Kastner vom Jobcenter (links) ist mit Jens Rösch und der Projektbetreuerin Ines Bekos im Gespräch. 	Foto: frankphoto.de

24.10.2014

Suhl/Zella-Mehlis

"Ohne BIWAQ wäre vieles nicht möglich gewesen"

Vor drei Jahren startete das Projekt BIWAQ - Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier. Ende Oktober laufen die Fördermittel aus. Ein Rückblick. » mehr

Alexander Keiner hat den kleinsten Suhler Gipfel erreicht. Ein paar Tage zuvor war er bei einer Hilfsaktion im Himalaya unterwegs. 	Fotos (2): Amm

10.09.2014

Suhl/Zella-Mehlis

Landtagskandidaten im Wahlkreis 21: Alexander Keiner (Grüne)

Sechs Kandidaten demokratischer Parteien wollen den Landesgipfel der Politik erklimmen. Vorher gehen Freies Wort-Redakteure mit ihnen auf die Gipfel der Region. Heute: Alexander Keiner (Bündnis 90/Die... » mehr

Bei dem Pilotprojekt wird Wasser mit Strom in Sauerstoff und Wasserstoff gespalten, um danach aus dem Wasserstoff Methan zu erzeugen. 	dpa

02.09.2014

TH

Einzigartige Pilotanlage

Die Fachleute sind sich einig: Für das Gelingen der Energiewende werden mehr Stromspeicher benötigt. Thüringen geht mit einer weltweit einzigartigen Pilotanlage voran - eine Alternative auch zu Pumpsp... » mehr

Die großen Sonnenblumen wurden für die naturwissenschaftliche und technische Anwendung im Vorschulalter entwickelt. 	 Foto: Marina Hube

02.09.2014

Region

Mit Blumen die Welt der Technik kennenlernen

Sonnenblumen sollen Vorschulkinder für die Naturwissenschaft und Technik interessieren. Eingebaute Solartechnik in Sonnenblumenmodulen hilft spielerisch dabei. » mehr

Johanna Wanka (2.v.l.) war erstmals im Solardorf Kettmannshausen. Sie ließ sich  die Arbeit vom Leiter Berthold Bley (l.) erklären.  		Foto: Marina Hube

27.08.2014

Region

Für offene Bildungswege

Die TU Ilmenau, die in der Bildung neue Wege geht und den Verein Solardorf Kettmannshausen, der Kinder und Jugendliche an Umweltthemen heranführt, besuchte gestern Bundesbildungsministerin Johanna Wan... » mehr

Landtagsabgeordnete und Stadträte besuchten mit dem OB die alte Deponie in Goldlauter-Heidersbach. 	Foto: frankphoto.de

30.07.2014

Suhl/Zella-Mehlis

Gasvorkommen: Müll wird zu Geld gemacht

Die Mülldeponie in Goldlauter-Heidersbach birgt noch Überraschungen - positive. Während seit Jahren Solarenergie auf ihr "geerntet" wird, könnte bald auch Gas aus ihrem Inneren genutzt werden. » mehr

Die Frage nach einer Photovoltaikanlage auf dem Dach der Ilmenauer Eishalle (im Bildvordergrund)wurde erneut im Stadtrat diskutiert. Es scheint, als ob sich keine keine Möglichkeit dafür abzeichnet. 	Foto: b-fritz.de

27.06.2014

Region

Wohl keine Solartechnik auf dem Eishallendach

Auf dem Dach der Ilmenauer Eishalle wird es wohl vorerst keine Nutzung von Sonnenenergie-Technik geben. Nach einer Anfrage im Stadtrat beruft sich die Stadtverwaltung auf ein negatives Gutachten. » mehr

Sandy Börner stellt den Solarkoffer in Schulen des Ilm-Kreises vor. 	Foto: dss

13.05.2014

Region

Schüler basteln Solarmodelle

Ein Koffer mit Miniatur-Bauelementen zum Thema "Solarenergie" soll Schülern technische Kompetenzen und Teamwork vermitteln. Besonders in Schulhorten ist er beliebt. » mehr

IHK-Geschäftsführer Ralf Pieterwas (links) und Matthias Reder stehen Melissa und Denise mit Rat und Tat zur Seite und unterstützen die Mädchen beim Basteln. 	Foto: frankphoto.de

17.04.2014

Suhl/Zella-Mehlis

Technik, die Jugendliche und Erwachsene begeistert

Das Jugend-Technik-Zentrum hatte alle Unterstützer und Sponsoren zu einer Dank-Veranstaltung eingeladen. Die kamen, sahen und waren begeistert. » mehr

Als Unternehmer auf dem Gebiet der Solarenergie weiß Dr. Volker Bergmann, dass sich Photovoltaik trotz Problemen mit der Energiewende weiterhin lohnt. Er gehört mit seiner Firma zu den Beratern im Ilm-Kreis, die schon seit Jahren Hausbesitzer und Firmen zur Eigennutzung von Elektroenergie beraten und nach Lösungen sucht. Zur Hausmesse seiner Firma Solar und Energietechnik GmbH auf dem Langewiesener Gewerbegebiet "In den Folgen", vom 27. bis 29. März, wird er den Besuchern zeigen, dass insbesondere für private Anwender, Solarstrom im Eigenverbrauch bei den weiter steigenden Energiepreisen sehr profitabel ist. 	Foto: b-fritz.de

26.03.2014

Region

Nachdenken über erneuerbare Energien

Landrätin Petra Enders (Linke) hat vor der Wahl versprochen, den Ilm-Kreis energieautark umzubauen. Wie das gelingt, bedarf der Nachfrage. Nun wurde ein entsprechendes Gutachten vorgelegt. Das zeigt a... » mehr

Als Altenpflegerin müssen die Handgriffe sitzen. Vanessa konnte ganz praktisch erleben, welche Arbeiten in diesem Beruf auf sie zukommen. 	Foto: Richter

13.03.2014

Region

Praktika als Berufswegweiser

Im Kompetenzzentrum zur Berufsvorbereitung können sich Schüler über 14 Berufsfelder von der Solarenergie bis zum Landwirt informieren. » mehr

Aus Arnstadt ist der E-Energie Fachmarkt vertreten. Rainer Lausen kooperiert schon länger mit dem Solardorf Kettmannshausen.

08.03.2014

Region

Wirtschaft und Innovation in einem Zelt

Im Solardorf Kettmannshausen können Kinder mit Solarenergie betriebene Sonnenblumen oder kleine Roboter bauen. Spielerei? Mitnichten, beweist Halle 4 auf der aktuellen Thüringen Ausstellung. » mehr

In der Turnhalle fehlt es an Wärme und Luftzirkulation.

21.02.2014

Meiningen

Heizen, lüften und retten - Solarsystem soll helfen

Mit einem durch Solarenergie betriebenen Heiz- und Lüftungssystem soll in Unterweid die Turnhallenheizung unterstützt und das Feuerwehrgerätehaus vor Feuchtigkeit und Verfall geschützt werden. » mehr

Der rekultivierte Teil der Meininger Deponie soll mit Photovoltaik-Modulen bestückt werden. Laut Machbarkeitsstudie ist der Standort gut geeignet. 	Foto: hi

14.09.2013

Meiningen

Meininger Deponie soll Sonnenstrom liefern

Der Landkreis will auf seiner Mülldeponie in Meiningen in Zukunft Strom aus Sonnenenergie gewinnen. Die Pläne sind erstmals öffentlich in der Kreistagssitzung vorgestellt worden. » mehr

Auf das Flachdach der neuen Kinderkrippe kommt eine Photovoltaik-Anlage. 	Foto: Sascha Bühner

18.07.2013

Region

Sonnenenergie für die Krippe

Eine Photovoltaik-Anlage soll die Kinderkrippe im Wohngebiet Allendorf bekommen. Die Stadt Bad Salzungen will die Anlage selbst betreiben. » mehr

Edmund Gumpert von der Diözese Würzburg, Katrin Thierfeld vom Berliner Modul e.V. und Berthold Bley vom Solardorf Kettmanshausen (von links) beraten über die 1 3 Modelltypen, die Kindern zeigen sollen, wie man naturfreundlich Strom und Wärme gewinnen kann. 	Foto: b-fritz.de

27.06.2013

Region

"Thüringen ist uns weit überlegen"

Unter der Leitung des Solardorfes Kettmannshausen sollen 13 Modelltypen Kindern in Berlin, Bayern und Thüringen zeigen, wie man frei von Kohlendioxid Energie erzeugt. Die ersten Erfahrungen tauschten ... » mehr

Michael Welz (l., Bürgerkraft Thüringen), Landrätin Petra Enders und Energietechniker Volker Bergmann beim symbolischen Knopfdruck auf dem Dach des Lindenberggymnasiums vor der Photovoltaikanlage.	 Foto: b-fritz.de

26.04.2013

Region

Sonnenenergie vom Dach des Gymnasiums

Auf dem Dach des Ilmenauer Lindenberggymnasiums steht jetzt die erste Solarstromanlage der Genossenschaft "Bürgerkraft Thüringen". Sie wird zunächst die Schule mit Energie versorgen. » mehr

Experimente am Windrad, mit Solarkollektoren und das Basteln von Solarschiff und Solarauto war für die Viertklässler der Schule Talblick spannend. 	Foto. bf

24.04.2013

Region

Kraft der Sonne bei Experimenten erkundet

Im Rahmen der Woche der erneuerbaren Energien setzten sich Schüler der Grundschule Talblick aus der Nähe von Jena gestern bei Experimenten mit dem Thema Sonnenenergie auseinander. » mehr

Der Solarpark wurde erstellt, als Landrat Peter Heimrich (vorne rechts) noch Bürgermeister von Breitungen war. 	Foto: Erik Hande

22.04.2013

Region

Mehr als vier Millionen Kilowattstunden Strom

Wie die Solaranlage in der Breitunger Grumbachaue genau funktioniert und was die Solarenergie der Gemeinde bringt, waren Themen bei einer Führung durch den Solarpark. » mehr

08.04.2013

Thüringen

Lieberknecht: Ernsthafte Optionen für Arnstadt prüfen

Zum Erhalt des Produktionsstandorts von Bosch Solar in Arnstadt müssen nach Ansicht von Thüringens Minister- präsidentin Lieberknecht alle Möglichkeiten geprüft werden. "Es darf nichts unversucht blei... » mehr

Schneereste gestern am Holländischen Reiter, der erneut bedroht war. Foto: Klämt

05.01.2013

Region

Feuerwehr in Altenfeld hatte rastlose Feiertage

Deutlich weniger von den Feiertagen hatten die Kameraden der Feuerwehr Altenfeld. Vier Mal rückten sie aus - allerdings nicht zur Brandbekämpfung. » mehr

Eine kräftige Herbstsonne ist gewünscht: Der Solarpark auf der ehemaligen Mülldeponie in Viernau kann seinen Betrieb aufnehmen. 	Foto: Erik Hande

14.09.2012

Region

Die Sonne kann kommen

Die "Solarkommune" Viernau ist bald um eine Sonnenkraft-Anlage reicher: Die Arbeiten für den neuen Solarpark auf dem Areal der ehemaligen Mülldeponie können pünktlich abgeschlossen werden. » mehr

Adonis Oliveira (r.), Staatssekretär im brasilianischen Bundesstaat Piauí, lässt sich von Sinusstrom-Techniker Hannes Langenhan (2.v.r.) die Wechselrichter und Energiespeicher der Solaranlage in den Suhler Werkstätten erklären. Ähnliche Anlagen plant er in der Heimat zu bauen.	Foto: frankphoto.de

11.08.2012

Suhl/Zella-Mehlis

Suhler Solaranlage als Referenz für Brasilien

Die Photovoltaikanlage der Suhler Werkstätten nahm gestern ein brasilianischer Staatssekretär in Augenschein, als Vorbild für heimische Energieprojekte. » mehr

Der Bagger steht still: Am Viernauer Breiteberg, wo ein Bürgersolarpark entstehen soll, wurde ohne Baugenehmigung Erde aufgeschüttet. 	Foto: fotoart-af.de

11.05.2012

Region

Baggern verboten

Die Untere Bauaufsicht hat ein Baustopp für den Viernauer Solarpark verhängt. Bürgermeister Manfred Hellmann räumt freimütig ein, ohne Genehmigung Erdaufschüttungen veranlasst zu haben - Anwohner sind... » mehr

Sarah und Carolina (M.) wissen schon sehr genau, was sie mal machen möchten. Doch die Perspektiven des Girls'Days, zu dem Landtagsabgeordnete Ina Leukefeld nach Zella-Mehlis eingeladen hatte, weckten ihr Interesse.	Foto: frankphoto.de

27.04.2012

Suhl/Zella-Mehlis

Zukunftsberufe in Zella-Mehlis

Zella-Mehlis - Der Ausbau erneuerbarer Energien - ein Dauerthema in Wirtschaft und Politik. Will Deutschland aus der Atomenergie aussteigen, braucht es effiziente Alternativen, und die müssen gebaut, ... » mehr

20.04.2012

Region

Sonnen-Kraftwerk ist am Netz

Bad Salzungen - Die Photovoltaik-Anlage im Langenfelder Gewerbegebiet liefert pro Jahr mehr als eine Million Kilowattstunden. Damit können 300 Einfamilienhäuser mit Strom versorgt werden. » mehr

Peter Oberender möchte Bürgermeister in Föritz werden.

13.04.2012

Region

Zuhören und anpacken

Peter Oberender aus Heubisch hat viele Dinge im Auge, die er als Bürgermeister in Föritz anpacken möchte. » mehr

Frank Praß möchte mit seiner Kandidatur für das Bürgermeisteramt die Freien Wähler stärken.

04.04.2012

Region

An jeden Ortsteil denken

Frank Praß möchte Bürgermeister in Neuhaus-Schierschnitz werden und geht für die Freien Wähler ins Rennen. » mehr

28.03.2012

Region

Ein Schatten fällt auf Fotovoltaik

Für Solarstrom sollen in Zukunft deutlich weniger Mittel fließen. Die Firmen Gehrlicher Solar und "Sonne über Coburg" machen die Energielobby für die Kürzungspläne verantwortlich. » mehr

Bei Wiegand-Glas in Großbreitenbach gibt es 20 verschiedene Berufe zu erlernen, erstmals stehen Bewerbungen hierfür nun auf Null - Jugendmangel.

18.02.2012

Region

Azubi-Notstand im Glaswerk

Wiegand-Glas in Großbreitenbach ist in Sorge um die Zukunft: Zehn Jugendliche könnten im Sommer in die Ausbildung starten, nicht einer hat bisher Interesse bekundet, heißt es im Unternehmen. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".