SKULPTUREN

Satelliten-Skulptur

05.09.2018

Boulevard

Satelliten-Skulptur soll im All fliegen

Er sammelt keine Wetterdaten und hilft nicht beim Navigieren: Der Satellit von US-Künstler Trevor Paglen soll lediglich Sonnenlicht spiegeln und zum Nachdenken anregen. Seine Weltraum-Kunst verärgert ... » mehr

Satelliten-Skulptur

05.09.2018

Wissenschaft

Satelliten-Skulptur soll im All fliegen

Er sammelt keine Wetterdaten und hilft nicht beim Navigieren: Der Satellit von US-Künstler Trevor Paglen soll lediglich Sonnenlicht spiegeln und zum Nachdenken anregen. Seine Weltraum-Kunst verärgert ... » mehr

Head Above Water-Skulptur

15.09.2018

Boulevard

Gigantischer Kopf blickt über die Themse

In London sorgt eine neue Skulptur für Furore. Sie stammt von dem Lichtdesigner Steuart Padwick und wechselt nachts die Farbe - um die Stimmung des Gehirns zu veranschaulichen. » mehr

Die Schnitzschüler Anna Last, Leonard Gerds und Saskia Hollenstein arbeiteten an einer Brücke, die zum Begehen einlädt.

26.08.2018

Bad Salzungen

Salzunger Kunstpreis geht an Italiener

Maurizio Perron hat den Salzunger Kunstpreis 2018 gewonnen. Mit seiner Skulptur, eine im Erdboden verankerte Schraube, will er auf den Klimawandel und die Verletzbarkeit der Erde aufmerksam machen. We... » mehr

Mit einem Kunstwerk ist der Schulhof der Joliot-Curie-Schule zu etwas ganz Besonderem geworden, und die Schüler spenden viel Applaus für ihre Lese-Eule. Fotos: G. Bertram

22.08.2018

Hildburghausen

Die Eule möge "Erleuchtung" spenden

Auf dem Schulhof der Staatlichen Regelschule "Joliot Curie" steht eine einzigartige Holzskulptur. Die lesende Eule ist ein Geschenk von Christian Mendel, Forstwirtschaftsmeister und Holzkünstler. » mehr

Peter van de Waal, Klaus Wagenschwanz und Harald Lind bereiten hier den Stellplatz für den Froschkönig im Bereich der Fußgängerbrücke an der Mehmelser Hauptstraße vor. Tatkräftig unterstützt wurden die drei dabei von Gemeindearbeiter Roland Wieber. Fotos: O. Benkert

17.08.2018

Werra-Bote

Mehmels mausert sich zu einem Dorf der Kunst

Zehn Arbeiten in Holz sind zum jüngsten Bildhauersymposium in Mehmels entstanden. Gestern fanden die Werke an den unterschiedlichsten Stellen des Dorfes ihren Platz. Alle sind sie öffentlich sichtbar. » mehr

Fledermaus BAT geht in Flammen auf

03.08.2018

Bad Salzungen

Fledermaus BAT geht in Flammen auf

Ein Höhepunkt des Bad Salzunger Seefestes ist am Samstagabend das Abbrennen der Feuerskulptur der beiden Bildhauer Matthias Rug aus Bad Salzungen und Stefan Ester aus der Schweiz. Eine Woche lange hab... » mehr

Nicht verpasst haben die Übergabe der Skulptur Wiegand-Glas-Geschäftsführer Oliver Wiegand, Lauschas Bürgermeister Norbert Zitzmann, Alexander Sakowitz, Ernstthals Ortschefin Kerstin Müller-Litz sowie Bianca Behr (von rechts nach links), eine der engagierten Anlieger, die den Park in Schuss gebracht haben.

01.08.2018

Sonneberg/Neuhaus

Ein Leben gezeichnet von der Kunst

Ganz offiziell wurde jüngst eine knapp fünf Meter hohe Edelstahlskulptur an ihrem neuen Platz in Ernstthal begrüßt. Das Kunstwerk trägt die Handschrift eines Mannes, der von Kindesbeinen an ein Faible... » mehr

"Das Ganze gibt mir einen unwahrscheinlichen Auftrieb", sagte Doris Reim (Mitte) über die gelungene Eröffnung ihrer Ausstellung in Räsa. Mit im Bild: Bürgermeister Roland Ernst und Brigitte Pongs, die die Laudatio hielt. Fotos (2): Heiko Matz

20.07.2018

Bad Salzungen

"Alle meine Kunstwerke sind meine Schwestern"

"gARTenschwestern" heißt die neue Ausstellung in der Unterbreizbacher Gemeindeverwaltung. Präsentiert werden Bilder, Skulpturen und Texte von Doris Reim - einer Schaffenden mit vielen Talenten, wie La... » mehr

Unterwasser-Museum

20.07.2018

Reisetourismus

Unterwasser-Museum vor der Küste Floridas eröffnet

Einmal richtig abtauchen: Etwa zwei Kilometer vor der Küste Floridas wurde im Golf von Mexiko eine Ausstellung der besonderen Art installiert. Der Eintritt ist frei, sieben Skulpturen, die teils an di... » mehr

Bitte an den Bayer-Konzern

12.07.2018

Feuilleton

Bitte an den Bayer-Konzern

Kulturstaatsministerin Monika Grütters hat den Chef des Pharmakonzerns Bayer, Werner Baumann, in einem persönlichen Brief gebeten, den Dresdner Kunstsammlungen eine begehrte "Mars"-Skulptur doch noch ... » mehr

Neuer Wolf heult vor dem Rathaus Gräfinau-Angstedt

19.06.2018

Ilmenau

Neuer Wolf heult vor dem Rathaus Gräfinau-Angstedt

Eine Wolfsskulptur, die zurückblickt, steht seit Dienstagabend auf einem neuen Fundament am Rathaus der Wolfsberggemeinde in Gräfinau-Angstedt. Die Skulptur ist ein Werk von Dirk Rudolph (links). » mehr

Kein freier Platz zur Ausstellungseröffnung im Museum: Das Interesse an Hermann Fritz, an dessen Leben und Wirken ist größer als von manchem vermutet.

14.06.2018

Sonneberg/Neuhaus

Das Kleinod eines unbekannten Mannes

Tierplastiken in Vitrinen, Skizzen, abfotografierte Werke und sogar eine Postkarte aus dem Jahr 1898 - all das hat Max Hermann Fritz geschaffen. Ein eher unbekannter Neuhäuser, dem nun eine Ausstellun... » mehr

Mit der Pflege der Bonsai hat Regina Kürschner alle Hände voll zu tun. Sie freut sich auf den Erfahrungsaustausch mit anderen Gartenfreunden. Fotos: G. Bertram

14.06.2018

Hildburghausen

Willkommen im "Secret Garden"

Zum Tag der offenen Gärten laden am kommenden Sonntag von 10 bis 17 Uhr Regina Kürschner und Dieter Robert Frank in Milz am Steinweg 6 in ihren Bonsai-Garten ein. Zu bewundern gibt es hier aber auch S... » mehr

Ein beliebtes Motiv zu Beginn des 20. Jahrhunderts: Die Münchner Ausstellung "Du bist Faust" zeigt 200 Postkarten mit der Figur des Gretchens. Foto: dpa

29.05.2018

Feuilleton

Faust und wir im Spiegelbild

Goethes "Faust" verführt Menschen. Noch immer. Immer wieder. Das Faust-Festival in München lockt Tausende Besucher. » mehr

Solgas "Herr S." nimmt den Betrachter zu verschiedenen Lebenspositionen mit. Foto: N. Zinsky

17.04.2018

Hildburghausen

Kunst in der Commerzbank: Einsichten des "Herrn S."

Wie außergewöhnlich plastische Kunst sein kann, beweist eindrucksvoll der hiesige Bildhauer Benedikt Solga. Er erschafft meisterlich Figuren und Zeichnungen höchster Ästhetik. » mehr

Werner Stötzer.

17.04.2018

Sonneberg/Neuhaus

45 Jahre nach dem Dreh: "Der nackte Mann" in Steinheid

Steinheid - Die Landeszentrale für politische Bildung Thüringen organisiert am Mittwoch, 25. April, eine Filmveranstaltung mit Gespräch in Steinheid. Die Veranstaltung im Kirmeszimmer am Markt beginnt... » mehr

Diese und andere "Bach-Typen" zeigt das Bachhaus Eisenach in seiner aktuellen Sonderausstellung. Foto: André Nestler

08.04.2018

Feuilleton

Ein "prächtiges Perückengesicht"

Nationalheld oder Revolutionär? Das Eisenacher Bachhaus zeigt - pünktlich zu den Thüringer Bachwochen - sehr verschiedene Büsten des berühmten Barock-Komponisten. » mehr

Kriegerdenkmal im Englischen Garten 1891. Das Foto stammt aus "Bilder aus Thüringen Nr. 21", Junghanss & Koritzer. Repro: P. Schmidt-Raßmann

21.03.2018

Meiningen

Bilderstürmerei bei Nacht und Nebel

Am 22. März 1878 - heute vor 140 Jahren - wurde im Englischen Garten das Kriegerdenkmal eingeweiht. Den Adler auf der Säule rissen Bilderstürmer sieben Jahrzehnte später in einer Nacht- und Nebelaktio... » mehr

Susann Wahl ist eine der Organisatorinnen der aktuellen Schülerausstellung "Kreativ und farbenfroh. Sie wird am Freitag eröffnet. Foto: Michael Bauroth

14.03.2018

Zella-Mehlis

Schüler mögen es kreativ und farbenfroh

"Kreativ und farbenfroh" geht es ab Freitag in der Galerie im Bürgerhaus zu. Dann sind Arbeiten Zella-Mehliser Schüler zu sehen. » mehr

sandmaennchen erfurt

06.03.2018

Thüringen

Schnatterinchen soll sich in Erfurt zu Sandmann und Co. gesellen

Erfurt - Neben Pittiplatsch soll Erfurt nun mit der Ente Schnatterinchen eine weitere Skulptur aus der DDR-Kindersendung "Sandmann" bekommen. » mehr

Mehr als 70 Menschen sind am Samstag zur Vernissage ins Waffenmuseum gekommen. Fotos (5): frankphoto.de

19.02.2018

Suhl

Sonderschau bereichert sich an Künsten

Die Sonderausstellung "Die Waffen der Frauen" ist größer geworden. Und reicher. Seit Samstag sind im Waffenmuseum Plastiken von Kati Zorn und neue Skulpturen von Stefan Neidhardt zu sehen. » mehr

«Vallée des Saints»

13.02.2018

Reisetourismus

Bald 100 Skulpturen im bretonischen Tal der Heiligen

Die Bretagne bekommt einen neuen Heiligen. Im Juli wird die Statue des Sankt Piran auf dem «Vallée des Saints» aufgestellt. Touristen können das miterleben. » mehr

Katrin Huthmann und Jacqueline Weiß bauten an ihren Figuren Sven und Olaf aus der Eiskönigin. Fotos (5): Marina Hube

11.02.2018

Ilmenau

Sportlich und fantasiereich am Eisenberg

Am Samstag hatten viele Menschen Spaß beim 45. Schneeschuhlauf und dem 18. Schneeskulpturenbau. Die Kulisse bot der Eisenberg, auf dem zeitgleich Hochbetrieb auf der alpinen Abfahrt herrschte. » mehr

Der Künstler Jeff Koons hat in Frankreich Ärger wegen seines monumentalen Tulpenstraußes. Foto: dpa

08.02.2018

Feuilleton

Skulptur wird zum Politikum

Der Streit um eine unerwünschte Skulptur von Jeff Koons verschärft sich. Das in Steinbach-Hallenberg gefertigte Geschenk des Künstlers an die Stadt Paris sollte eigentlich eine Hommage an die Opfer de... » mehr

Die Porzellankünstlerin Kati Zorn (rechts) im Gespräch mit Besuchern der Ausstellung..

30.01.2018

Meiningen

Von Hermannsfeld in die Welt geblickt

Die Ausstellung im Bernhardhaus in Hermannsfeld zum weltweiten "Fest der zeitgenössischen Skulptur" fand ein reges Interesse. Weit über 100 Besucher waren in das Atelier von Claudia Katrin Leyh gekomm... » mehr

24.01.2018

Feuilleton

Jeff Koons "Tulpenstrauß" für Paris wollen viele nicht haben

US-Starkünstler Jeff Koons will Paris eine Riesenskulptur schenken. Der Tulpenstrauß, der in Steinbach-Hallenberg (Lkr. Schmalkalden-Meiningen) gefertigt wird, soll ein Zeichen der Solidarität mit dem... » mehr

20.12.2017

Nachbar-Regionen

Nackte Schneefrau mitten auf Supermarkt-Parkplatz

Im sächsischen Radeberg tauchen nach schneereichen Nächten immer wieder mal obszöne Skulpturen auf. Die selbsternannten "Radeberger Schneekünstler" sind dafür verantwortlich. Deren neuester Streich: ... » mehr

Holzkünstler Danny Säwert am Samstag vor der Meininger Stadtkirche. Mit einer Kettensäge erschuf er eine Eisprinzessin aus Eichenholz, die im Januar für einen guten Zweck versteigert werden soll. Foto: Karina Schmöger

18.12.2017

Meiningen

Die Meininger Eisprinzessin aus Holz

Auf dem Meininger Weihnachtsmarkt ist am Samstag eine Eisprinzessin aus Holz entstanden. Erschaffen hat sie Künstler Danny Säwert. Für einen guten Zweck soll sie im Januar versteigert werden. » mehr

Sowjetisches Plakat "Was die Oktoberrevolution der Arbeiterin und Bäuerin gegeben hat" (1920)

23.10.2017

Feuilleton

Umsturz, Aufbruch, Utopie

100 Jahre "Große Sozialistische Oktoberrevolution" - wie es einst hieß: In seiner Ausstellung zur "Russischen Revolution" von 1917 hebt das DHM die Ambivalenz der Ereignisse und ihrer Interpretation h... » mehr

Bild 9 von Loewe

01.09.2017

Netzwelt & Multimedia

Fernseher als Skulpturen und Gemälde: TV-Design auf der IFA

Ohne sie geht auf der IFA nichts: Große, dünne Fernseher mit immer irrwitzigeren Auflösungen. Doch die Hersteller achten nicht nur auf gestochen scharfe Bilder, auch Design ist wichtig. Immerhin stehe... » mehr

Lasse Schulz-Berke und "Der Bruch". Fotos (5): fotoart-af.de

27.08.2017

Schmalkalden

Sandsteinen eine Seele gegeben

Es begann mit fünf Sandsteinblöcken, jetzt sind fünf Skulpturen daraus entstanden. Das dritte Breitunger Bildhauersymposium ist zu Ende und die Gemeinde um fünf sehenswerte Kunstwerke reicher. » mehr

Peter van de Waal hat die Rinden abgeschält und die Kunstwerke mit Holzschutz behandelt. Fotos: Karina Schmöger

24.08.2017

Werra-Bote

Holz-Kunstwerk findet regen Zuspruch

Seit fast vier Wochen steht in Rippershausen ein Kunstwerk und ist sehr beliebt. Ideengeber und Künstler Peter van de Waal gab den Skulpturen nun noch den Feinschliff. » mehr

Gisela Lützkendorf, Angelique-Sophia Flock, René Rempt, Evi Bieber, Barbara Leonhardt Klaus Teichert und Jasmin Genßler laden ein zur vierten Auflage von "Fly Ilmenau Flow". Foto: uhu

21.08.2017

Ilmenau

Hier geht's lang zu "Fly Ilmenau Flow"

Hämmern, Putzen, Stellwände errichten, Lichtwirkungen abschätzen: Am Montag begannen Ilmenauer Künstler mit dem Aufbau der vierten Auflage ihrer Spontan-Galerie-Serie in altstädtischen Immobilien-Leer... » mehr

Max Ernst Museum in Brühl

15.08.2017

Reisetourismus

Reisetipps: Joan Miró in Brühl und Wiesn auf der Zugspitze

Im September wird kräftig gefeiert: Das Oktoberfest auf der Zugspitze steht ebenso an wie die Kohltage in Dithmarschen und die Hamburg Cruise Days. Wer es ruhiger mag, schaut sich die neue Plastiken-S... » mehr

Das vorläufige Titelbild der "Schmalkalder Reflexionen" - die Aufnahme vom Altmarkt hat Norbert Krah erstellt. Titel und Beschriftung erfahren noch einen Feinschliff.

03.08.2017

Schmalkalden

Zwischen Reformation und Technologie

Ende August möchte die Forschungs- & Bildungs-Fördergesellschaft (FBF) ihr jüngstes Projekt veröffentlichen. Gemeinsam mit Norbert Krah legt der Verein die „Schmalkalder Reflexionen“ auf die Büchertis... » mehr

Martin Henkel, Heribert Mohr, Matthias Bott, Sophia Heller, Steffen Kranz und Mario Nothe (von links) enthüllten den Geißenreiter. Fotos: Stefan Sachs

03.08.2017

Bad Salzungen

Ein sprudelndes Denkmal für die Geisaer Foasenacht

Der Karneval nimmt in Geisa einen besonderen Stellenwert ein. Nun ist ihm auch ein Denkmal gewidmet: Die Skulptur des närrischen Geißenreiters wurde im Rahmen der 1200-Jahrfeier eingeweiht. » mehr

Uwe Schmidt mit seinem tönernen heiligen Florian in der "historischen Ecke" im Pferdsdorfer Feuerwehrhaus. Fotos (3): Heiko Matz

25.07.2017

Bad Salzungen

Ein Bürgermeister mit künstlerischer Ader

Uwe Schmidt ist Ortsteilbürgermeister von Pferdsdorf, Feuerwehrmann und Hobbykünstler: Er malt, modelliert Skulpturen - und hat ein weiteres Talent, für das er bereits preisgekrönt wurde. » mehr

Das Wappen für den Bahnhof Bad in Ilmenau entstand im Vorjahr beim Schmiedetreffen am Bahnhof Rennsteig. Archivfotos(2): Dolge

23.06.2017

Ilmenau

Wappen an Bahnhöfen sollen Alleinstellungsmerkmal werden

Der Ilmenauer Bahnhof Bad hat es schon, Manebach wird es bald bekommen: Ein stählernes Ortswappen an den Bahn- steigen. Diese zu fertigen ist aber keine leichte Aufgabe. » mehr

Das Rennsteig-Shuttle fährt Pfingsten in Doppeltraktion in den Bahnhof Rennsteig ein. Manfred Thiele plagt aber wieder einmal die Angst, dass dieses Bild bald der Vergangenheit angehören könnte. Derzeit gibt es unterschiedliche Aussagen darüber, woher das Geld für die Bestellung des Regelbetriebs kommen könnte. Foto: Pöhl

19.06.2017

Ilmenau

Und plötzlich gibt es zwei Wege

Das Hin und Her um das Rennsteig-Shuttle nimmt kein Ende. Nachdem die Finanzierung geklärt schien, gibt es plötzlich wieder unterschiedliche Angaben dazu, woher das Geld für die Bestellung und die Str... » mehr

... und von Bernhard Mai (rechts) und Andreas Korn auf dem Hänger positioniert.

15.06.2017

Bad Salzungen

Galvano-Engel wird restauriert

Eine mannsgroße Engelsplastik hat am Donnerstagmorgen vom Schweinaer Friedhof die Reise in eine Restauratorenwerkstatt bei Gotha angetreten. Bei ihrer Rückkehr im Herbst wird der Engel einiges an Gewi... » mehr

Evelyn Hetzer (Geige), Miriam Gimpel (Flöte), Raphael Gimpel (Cajon) und Manuela Henkel (Gitarre) spielten "The last Mohican" aus dem gleichnamigen Film.

01.06.2017

Bad Salzungen

Sagenhaftes am Wegrand

Die erste Station des vom Heimatverein Kohlbachtal angelegten Sagenweges wurde am Mittwoch in Kranlucken eröffnet. Sie thematisiert die Wucke-Sage "Die Feuermänner". » mehr

Von Gelb zu Weiß

29.05.2017

Wie werde ich

Wie werde ich Kirchenmaler/in?

Ob Decken, Wände, Malereien oder Plastiken: Kirchenmaler kümmern sich um historische Gebäude, erhalten und restaurieren sie. Dafür brauchen sie Liebe zum Detail und viel Geduld. » mehr

Ein Blick in die Ausstellung. Foto: R. Müller

24.05.2017

Suhl

Ausstellung: Krieg und Frieden im Kinderzimmer

Der Suhler Künstler Herbert König stellt sich im Spielzeugmuseum Peenemünde dem Thema Krieg und Frieden. Am 10. Juni ist Vernissage. » mehr

Der Garten des Rijksmuseums in Amsterdam

18.05.2017

Reisetourismus

Pflanzen und Skulpturen: Zehn Künstlergärten in Europa

Die Gartenliebe mancher Künstler scheint grenzenlos, und auch die Kunst liebt Gärten. Künstlergärten sind Quelle der Inspiration, Ausstellungsort für Skulpturen oder begehbares Gesamtkunstwerk. » mehr

13.05.2017

TH

Jenaer Ausstellung zum 90. Geburtstag von Mattheuer

Jena - Die Zeichnungen von Wolfgang Mattheuer (1927-2004) sind weitaus weniger bekannt als seine Gemälde und Skulpturen. Die Kunstsammlung Jena will das mit einer Ausstellung ändern. Seit gestern Aben... » mehr

Wilddieb geht in Deckung

18.04.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Wilddieb geht in Deckung

So ein Farbklecks kann ganz schön lästig sein. Deswegen ist auch die Skulptur vor dem Waffenmuseum, im Volksmund Wilddieb genannt, dieser Tage gut geschützt. Denn an der Fassade steht ein Gerüst, so d... » mehr

Romana Blum-Bellinger (rechts) führte die Besucher durch ihre "Traumwelten" und berichtete über die Entstehung ihrer Kunstwerke. Fotos (2): Heiko Matz

07.04.2017

Region

"Die Rhön" ist eine Frau, die eigentlich im Schlafzimmer hängt

"Traumwelten" heißt die neue Ausstellung in der Unterbreizbacher Gemeindeverwaltung. Zu sehen sind Gemälde und Skulpturen der Dermbacher Künstlerin Romana Blum-Bellinger. » mehr

Vergangenes Jahr konnte Norbert Krah Sven Fischer in der FBF-Galerie bei einer Veranstaltung des Ambassador-Clubs begrüßen. Archivfoto: Erik Hande

06.04.2017

Region

Spiegel des künstlerischen Schaffens der Region

Drei Ausstellungen prägten die FBF-Galerie in Schmalkalden 2016. Und bei Kulturabenden und Konzerten servierte die FBF-Stiftung für Wissenschaft und Kunst zusätzlich vorzügliche kulturelle Kost. » mehr

Viele Entwürfe von Friedrich Kiesler wurden nie umgesetzt. Hier ist sein Modell "Endless House" zu sehen, dass er immer neu variierte. Foto: dpa

Aktualisiert am 02.04.2017

TH

Der Raum, die Form und der Mensch

Zum Auftakt seiner Ausstellungsserie "Wiederentdeckte Moderne" blickt der Martin-Gropius-Bau in Berlin auf das visionäre Werk von Friedrich Kiesler. » mehr

Volker Sesselmann.

03.02.2017

Region

Bildhauersymposium braucht Unterstützer

Änderungen machen sich beim diesjährigen Steinacher Künstlertreiben im Juli notwendig. » mehr

Große Holzskulpturen in ungewöhnlichen Formen präsentiert der Wahl-Münchner Heiko Börner in der Galerie.

30.01.2017

Suhl/Zella-Mehlis

Zeitstrom in Bildern und Holzskulpturen

Mit einer Doppelausstellung wurde am Freitag das Ausstellungsjahr in der Zella-Mehliser Bürgerhaus-Galerie eröffnet. Der Suhler Paul Franke zeigt Fotografien, Heiko Börner aus München Skulpturen. » mehr

^
Ändern Einverstanden

Diese Webseite nutzt Cookies für Funktions-, Statistik- und Werbezwecke. In unserer » Datenschutzerklärung können Sie die Cookie-Einstellungen ändern. Wenn Sie der Verwendung von Cookies zustimmen, klicken Sie bitte "Einverstanden".